Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

Albert Rexer GmbH & Co. KG

Albert Rexer GmbH & Co. KG
75365 Calw

Apulien - der Absatz des Stiefels

Termin: 03.10.2017 - 11.10.2017 - 9 Tage
Preis ab: 1079 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 1 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

Im Preis enthaltene Leistungen:
■ Taxi-Transfer
■ Fahrt im 4-Sterne Reisebus
■ 2 x Übernachtung mit Halbpension im guten 4*-Hotel im Raum Rimini
■ 3 x Übernachtung mit Halbpension im 4*-Hotel Forte in Vieste
■ 3 x Übernachtung mit Halbpension im 4*-Hotel del Levante in Torre Canne
■ Ganztägige örtliche Reiseleitung vom 3. bis 6. Tag
■ 1 x Bootsfahrt zu den Meeresgrotten in Vieste
■ 1 x typischer Mittagsimbiss
■ 1 x Eintritt Castel del Monte
■ 1 x Eintritt Castellana Grotte
■ Stadtführung in Matera
■ Rücktrittskostenversicherung

Informationen:
■ Rexer-Reisebetreuung: Annemarie Schray
■ Die Abfahrtszeit entnehmen Sie den Unterlagen
■ Währung: Euro / Preise pro Person
■ Gültiger Reisepass / Personalausweis erforderlich
■ Örtliche Kur- / Hotelabgaben nicht enthalten
■ Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

4be09660-d900-41ec-b14a-ca9e6f368382.jpg
3 weitere Bilder

In Apulien kommen Natur, Kultur und Feinkost ideal zusammen. Jahrhundertelange Geschichte und herrliche Landschaften sind nur ein Teil der Wunder, die dieses Land einmalig und perfekt für einen Urlaub mit unvergesslichen Erlebnissen machen.

Es ist das Land der Sonne und der Gastfreundschaft, das eine vielfältige Küstenlinie besitzt, teilweise aus steil abfallenden Klippen mit bunt belebten Meeresböden, mit goldenen Sandstränden, die in kristallklares Wasser münden. Im Inland triumphiert die Natur mit weiten Hochplateaus und sanften Hügeln, auf denen sich Olivenhaine, Weinberge und üppige Wälder erstrecken.

Das wahre Puglia mit seiner reichen und vielfältigen Gastronomie und Weinkultur zeigt sich auch auf dem Tisch. Seine Stärke liegt in den natürlichen und lokal produzierten Zutaten, wie z.B. im ausgezeichneten, kaltgepressten Olivenöl, in den feinen Weinen und leckeren Milchprodukten wie „Burrata“ oder „Caciocavallo“. Apulien erwartet Sie. Lassen Sie sich begeistern!

1. Tag: Anreise nach Rimini
Morgens machen Sie sich auf den Weg Richtung Süden. Unterwegs gibt es das Rexer-Frühstück und am frühen Abend erreichen Sie Ihr 4*-Hotel in Raum Rimini. Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC und Telefon ausgestattet. Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: Der Adriaküste entlang...
Nach dem Frühstück fahren Sie an der Adriaküste entlang Richtung Apulien nach Vieste, ein beliebter Badeort in der Nähe des Gargano Gebirges. Je südlicher, desto schöner! Das und die traumhafte Landschaft um das ehemalige Fischerdorf Vieste haben den Tourismus der Gegend sehr gefördert.
Im 4*-Hotel Forte in Vieste werden wir bereits erwartet. Das 2003 erbaute elegante Hotel ist für die nächsten 3 Nächte unser Domizil. Es befindet sich an der bekannten Strandpromenade „Lungomare Europa“ nur wenige Schritte vom Strand entfernt. Die komfortablen Zimmer verfügen über Terrasse (die meisten mit Blick auf das Meer), Klimaanlage, Minibar, Telefon, Sat-TV, Radio, Safe und Badezimmer mit Fön. Das Restaurant im Obergeschoss bietet regionale Köstlichkeiten aus örtlichen Produkten sowie internationale Spezialitäten und einen spektakulären Ausblick. Den Hotelgästen stehen ausserdem eine einladende Bar/Gelateria, ein 220 mq grosser Swimmingpool (saisonal geöffnet) komplette Strandausstattung am Meer zur Verfügung. Abendessen im Hotel.

3. Tag: Gargano - Rundfahrt mit Peschici - Foresta Umbra - Bootsfahrt - Vieste
Heute erkunden Sie den Gargano, den Sporn an Italiens Stiefel. Mit waghalsigen Kurven schwingt sich die Küstenstraße von Bucht zu Bucht und offenbart eine abwechslungsreiche Landschaft: weise Kreideklippen stürzen sich steil in das azurblaue Meer. Wir fahren die Küstenstrasse entlang nach Peschici. Sie steht auf einem steil ins Meer abfallenden Felsen und überblickt eine der schönsten Buchten Italiens. Im Zentrum von Peschici ragt die Burg empor, die den älteren vom modernen Stadtteil abgrenzt. Eine Entdeckungsreise durch den historischen Stadtkern bietet auch atemberaubende Ausblicke auf die bunt schimmernde Bucht mit ihren zahlreichen Grotten und die sich im klaren Wasser spiegelnden Strandkiefern, die am Felshang wachsen.

Weiterfahrt in die Foresta Umbra. Im „schattigen Wald“ erwarten Sie riesige Buchen, Eichen, Ulmen und Ahornbäume. Genießen Sie diese Natur auf einer leichten Wanderung (ca. 2 Std.). Möglichkeit zur Mittagspause. Anschließend geht es zurück nach Vieste.
Die Küste des Gargano besteht vorwiegend aus Kalkfelsen, in die der Wind und das Meer unendlich viele Grotten, Klüfte, Buchten und Kaps gezeichnet hat. So sind ein Bootsausflug und die Erkundung der zauberhaften und szenographischen Meeresgrotten eine unvergessliche Erfahrung, die Sie heute erleben werden. Abschließend lernen Sie Vieste bei einem Stadtrundgang näher kennen.

4. Tag: Monte Sant‘Angelo und San Giovanni Rotondo
Der Monte Sant’ Angelo ist ein bedeutender Pilgerort. Hier befindet sich eine Felsenhöhle, die der Erzengel Michael selbst ausgesucht haben soll, damit die Menschen hier seiner gedenken. Auch das Grab des Langobardenkönigs Rothari und die romanische Kirche Santa Maria Maggiore sind sehenswert. In einem typischen Lokal stärken Sie sich mit Bruschetta, gegrilltem Käse, Salat, Wein und Zitronenlikör.

Gut gestärkt geht es nach San Giovanni Rotondo, die Wirkungsstätte des heiligen Pater Pios. Dort steht das Kapuzinerkloster mit der Grabes-Krypta des aufgebahrten hl. Pater Pio. Auf dem Rundgang durch das Museum erhält man Einblick in sein Leben, das auf eindrucksvolle Weise dokumentiert ist. Man kann die Zelle sehen in welcher Pater Pio der bedeutendste Heilige des 20. Jahrhunderts starb. Rückfahrt nach Vieste und Abendessen im Hotel

5. Tag: Castel del Monte- Trani - Torre Canne
Im geheimnisvollen kühnen Jagdschloss ist der Geist des Stauferkaisers Friedrichs II. bis heute lebendig. Die hoch über den Adriafluten gelegene romanische Kathedrale beeindruckt mit rätselhaften Tierfratzen. Schon von weitem sehen Sie das majestätische Castel del Monte, die Steinkrone Apuliens, auf einem Hügel thronen. Bei Ihrer Besichtigung des achteckigen Schlosses, das keine Küche, keine Vorratsräume, keine Stallungen und keinen Festungsgraben hat, können Sie rätseln, weshalb es Friedrich II. errichten ließ.

Trani, ein Fischerstädtchen ganz im Süden von Italien, ist ein Ort mit magischer Ausstrahlung. Den Zauber entfaltet die Kathedrale San Nicola Pellegrino, die »Königin der apulischen Kathedralen«. Sie steht direkt am Hafen, auf der großen freien Fläche einer Landzunge, die ins Meer hineinragt. Aus rosa-weißem apulischen Stein gebaut, der direkt aus den vielen umliegenden Steinbrüchen stammt, steht die Kathedrale romanisch, mit schlichter aber unvergleichlich perfekter Formgebung direkt am azurblauen Wasser, dezent geschmückt mit Wasserspeiern und Säulenträgern – Tierköpfe und Fabelwesen, die Grimassen ziehen. Ihre Schauseite wendet sie dem Wasser zu, um die heimkehrenden Kaufleute und Kreuzfahrer zu empfangen.

Weiterfahrt nach Torre Canne, wo Sie die nächsten 3 Nächte verbringen werden. Torre Canne ist einer der bekanntesten Urlaubsorte der apulischen Küste. Gegen Abend werden wir im 4*-Hotel Del Levante in Torre Canne erwartet. Der moderne und helle Hotelkomplex liegt direkt am Meer und bietet eine Oase der Ruhe und Eleganz. Zur Hotelausstattung gehören eine einladende Bar, ein typisches Restaurant mit herrlicher Terrasse, Billardzimmer, Aufenthaltsbereiche, 2 Swimmingpools, ein mediterraner Garten und der hoteleigene Sandstrand mit Strand-restaurant, Sonnenliegen und -Schirmen. Alle 149 Zimmer sind mit Bad DU/WC, Haartrockner, Telefon, Sat-TV, Minibar, Klimaanlage und Internetanschluss ausgestattet.

6. Tag: Castellana Grotte - Ostuni - Alberobello
Ein Naturschauspiel besonderer Art sind die Tropfsteinhöhlen von Castellana Grotte, die größten dieser Art in Italien. In der Tropfsteinhöhle Castellana entdecken Sie eine Wunderwelt aus Stalagmiten und Stalaktiten, lassen Sie Ihrer Phantasie freien Lauf und Sie sehen faszinierende Figuren.

Ostuni, auch die „weiße Stadt“ genannt, erkennt man von fern an ihren Kalk getünchten Häusern, die sich perfekt in die sanfte und farbenprächtige Hügellandschaft einfügen und Ostuni einen ganz besonderen Charme verleihen. Die meist dunkelgrünen Fensterläden, die überall zum Trocknen aufgehängte Wäsche und, vor allem im Frühling und Sommer, zahlreiche rosafarbene Bougainvilleen setzen die Farbtupfer im weißen Gassengewirr.

Weiterfahrt nach Alberobello und Besichtigung der berühmten „Trulli“. Diese einzigartigen runden Hirten- und Bauernhäuser aus weißem Trockenmauerwerk mit schwarzem Kegeldach bilden ein bemerkenswertes Stadtbild. Wie Zipfelmützen ragen die Trulli aus den grünen Olivenhainen und Weingärten heraus. Man sieht auch kunstvoll gemauerte Landhäuschen, wobei oftmals mehrere Trulli zu ganzen Komplexen verbunden sind.

7. Tag: Matera
Heute fahren Sie Richtung Tirrenische Küste. Eine erlebnisreiche Pause machen Sie in Matera. Die berühmten Höhlenwohnungen sind Italiens wohl ungewöhnlichstes Monument der Weltkultur und eine einmalige Attraktion. Zum Staunen regt der Anblick der „Sassi“ von Matera an, in Fels gehauene Höhlen, die in frühgeschichtlichen Zeiten als relativ komfortable Behausungen errichtet wurden. Und Matera bietet noch mehr: Zu den herausragenden Grotten-Schätzen Materas gehören Dutzende von Höhlenkirchen. Kein Wunder, dass Matera heute Weltkulturerbe ist und die Besucher seit langer Zeit durch seine Geschichte und sein Stadtbild zu faszinieren vermag.

8. Tag: Weiterfahrt nach Rimini
Heute heißt es leider Abschied nehmen. Sie verlassen Apulien und seine Köstlichkeiten und fahren nach Rimini zur Zwischenübernachtung.

9. Tag: Heimfahrt
Nach dem Frühstück beginnt die Heimreise zu den Ausgangsorten. Eine eindrucksvolle Reise geht zu Ende.

 

verschiedene 4*- Hotels

p.P. im Doppelzimmer 1079 €
p.P. im Einzelzimmer 1249 €
Zur Reise anmelden
 

Veranstalter : Albert Rexer GmbH & Co. KG


weitere Busreise Abfahrtsorte:

Calw

 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
Flussreisen24 Radreisen24 App Store Google play