Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

BLESINGERtours GmbH

BLESINGERtours GmbH
67454 Haßloch

Schönheiten der Seine

Termin: 01.05.2017 - 07.05.2017 - 7 Tage
- weitere Termine -
Preis ab: 1488 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 1 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

› Haustürabholung inklusive Kofferservice
› Reise im modernen Fernreisebus
› Doppelzimmer mit Bad oder DU/WC
› 6 Nächte mit Vollpension an Bord, beginnend mit dem Abendessen am 1. Tag und endend mit dem Frühstück am 7. Tag
› Getränke während der Hauptmahlzeiten an Bord und Bargetränke (außer Getränke der Exklusivkarte)
› 1x Kaffee und Kuchen an Bord
› 1x Gala-Dinner im Rahmen der Vollpension
› Begrüßungsdrink
› Ausfl ug Deauville mit Calvados-Brennerei und Probe
› Busausfl ug Étretat
› Geführter Stadtrundgang in Rouen
› Ausfl ug Giverny mit Besuch des Hauses und der Gartenanlage von Claude Monet
› Geführte Stadtrundfahrt in Paris
› Seilbahnfahrt auf den Montmartre
› Bordveranstaltungen & kostenfreies WLAN
› Hafengebühren
› Deutsch sprechender Gästeservice

Eintrittsgelder sowie Kur- bzw. touristische Abgaben/Steuern sind nicht im Reisepreis enthalten, sofern nicht im Leistungsblock erwähnt. Die Kurtaxe ist bar vor Ort zu zahlen.

Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

a64a629d-7f9d-490d-ae99-626d1faeb45a.jpg

Honfleur - Deauville - Duclair - Étretat - Rouen - Vernon - Giverny - Paris

Von den schier endlosen Stränden der Côte Fleurie bis hin zur Weltstadt Paris erwarten Sie Bilder wie sie abwechslungsreicher kaum sein können. Das pulsierende Leben der französischen Metropole wechselt ab mit der sattgrünen Idylle der Normandie und den stummen Zeugen der französischen Geschichte. Das Wort Seine stammt vom keltischen Begriff für Kurve ab und diesem Namen macht der Fluss während der gemächlichen Fahrt alle Ehre. Vom Ärmelkanal, wo einst die Wikinger mit ihren Drachenbooten in das Land einfi elen, trägt die Seine Ihr Schiff vorbei an Apfelbaumfeldern, geschichtsträchtigen Abteien und Burgen, durch uralte Städtchen, unter Brücken hindurch bis zur Stadt der Liebe – Paris.

1. Tag | Anreise - Honfleur
Anreise nach Honfl eur, wo die MS "Renoir" zur Einschiffung bereit liegt. Nach dem Abendessen sollten Sie es nicht versäumen, einen Bummel durch den romantisch angestrahlten Hafen von Honfl eur zu unternehmen. Ihr Schiff liegt in dieser Nacht in Honfleur.

2 . Tag | Honfleur - Deauville
Nach dem Frühstück an Bord haben Sie Gelegenheit zu einem Spaziergang durch das Viertel am alten Hafenbecken, welches sich seit dem 17. Jh. kaum verändert hat. Die Kirche Ste-Catherine, die hinter den schieferverkleideten Häusern am Kai emporragt, wurde im 15. Jh. von den Schiffszimmerleuten der Stadt erbaut und gleicht einem Doppelschiff. Nach dem Mittagessen an Bord geht es per Bus zum mondänen Badeort Deauville. Seine Attraktionen sind die Edelherbergen am Strand, das Spielcasino, der Yachthafen, die Pferderennbahn und nicht zuletzt "Les Planches", die hölzerne Strandpromenade mit ihren altmodischen Umkleidekabinen. Bevor Sie in der näheren Umgebung eine Calvados-Brennerei besichtigen, bleibt Ihnen noch Zeit für einen kleinen Rundgang durch dieses berühmte Seebad. Rechtzeitig zum Abendessen sind Sie zurück an Bord der MS "Renoir". Dann heißt es auch schon Adieu Honfl eur und Adieu Ärmelkanal, denn Ihr Schiff verlässt die "Blühende Küste" und steuert das Mündungsdelta der Seine an.

3. Tag | Duclair - Étretat - Rouen
Während Sie sich am Frühstücksbuffet bedienen, macht Ihr Schiff am Kai von Duclair fest. Erster Programmpunkt des heutigen Tages wird der Ausflug nach Étretat sein. Dieses als Seebad viel besuchte Städtchen ist umrahmt von ausgewaschenen Kreidefelsen. Die Steilfelsen „Aiguille“ (die Nadel) und das „Felsentor“ sind außergewöhnliche Sehenswürdigkeiten. Einen Besuch wert sind darüber hinaus die Kirche Notre-Dame und die Markthallen, in denen heute diverse Kunsthandwerker untergebracht sind. Sie haben Gelegenheit, Étretat auf eigene Faust zu erkunden. Zum Mittagessen bringt Sie Ihr Bus wieder zurück an Bord. Die MS "Renoir" verlässt ihren Liegeplatz und steuert in Richtung Rouen. Während der Fahrt spürt man, wie sich das Gesicht der Seine verändert. Der kurvenreiche Fluss wird schmaler und immer seltener trifft man hochseetaugliche Schiffe an. Während der interessanten und kurzweiligen Fahrt werden Ihnen am Nachmittag im Salon eine Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen gereicht. Vielleicht nehmen Sie sich nach dem Abendessen noch Zeit zu einem ersten Bummel durch die sehenswerte Altstadt von Rouen.

4. Tag | Rouen - Vernon
Nach dem Frühstück erwartet Sie Ihr Stadtführer zu einem Rundgang durch Rouen. Die Hauptstadt der östlichen Normandie ist ein wahres Freilichtmuseum gotischer Kunst. So zählt die Kathedrale Notre-Dame zu den schönsten Schöpfungen der französischen Gotik. Die engen und malerischen Gassen der Altstadt werden gesäumt von über 700 Fachwerkhäusern. Bauliche Höhepunkte sind weiterhin die Rue St-Romain, die Saint-Maclou-Kirche, der Maclou-Hof, die Uhren-Gasse und nicht zuletzt der Marktplatz, auf dem 1431 Jeanne d'Arc, die Jungfrau von Orléans, bei lebendigem Leibe verbrannt wurde. Gegen Mittag verlässt die MS "Renoir" ihren Liegeplatz in Rouen. Vorbei an Pont-de-l'Arche erreicht Ihr Schiff hinter der Schleuse von Amfreville den gezeitenunabhängigen Teil der Seine. Ein Höhepunkt dieses Fahrtabschnitts ist zweifellos ein Blick auf das seltsam verwüstete elfenbeinfarbige Château Gaillard. Während Ihr Schiff Kurs auf Vernon nimmt, genießen Sie im Speisesaal ein festliches Gala-Dinner. Danach trifft man sich in geselliger Runde bei Musik und Tanz im Salon.

5. Tag | Giverny - Paris
Nach dem Frühstück an Bord fahren Sie mit dem Bus in den kleinen Ort Giverny. Hier befi ndet sich der wohl berühmteste Seerosenteich der Welt, denn er diente als Modell für einige der bekanntesten impressionistischen Gemälde. Giverny war der Wohnort des Malers Claude Monet, der mit seinen Bildern diese Region am Rande der Normandie weltbekannt machte. Ihnen bleibt Zeit, das farbenprächtige Innere des Hauses, in dem sich Monets Sammlung japanischer Drucke und Keramik befi ndet, zu besichtigen. Das wunderschön renovierte Anwesen mit seinem gepfl egten Garten, der japanischen Brücke und dem Seerosenteich wird Sie verzaubern. Zum Mittagessen treffen Sie wieder auf die MS "Renoir". Im Laufe des Abends nähern Sie sich Paris. Die Einfahrt in die Stadt der Liebe ist beeindruckend.

6. Tag | Paris - Besichtigungsprogramm
Dieser Tag steht ganz im Zeichen der französischen Hauptstadt. Nach dem Frühstück an Bord brechen Sie zu einer Stadtrundfahrt zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten, wie Place de la Concorde, Champs-Elysées, Arc de Triomphe, Eiffelturm, Invalidendom, uvm. auf. Paris hat so viel zu bieten, dass man das Flair dieser Weltstadt an einem einzigen Tag fast nur erahnen kann. Rechtzeitig zum Mittagessen sind Sie zurück an Bord der "MS Renoir". Nachdem Sie sich gestärkt haben, bringt Sie Ihr Bus wieder zurück ins Stadtzentrum. Die Fahrt endet am Fuße des kleinen Weinbergs Montmartre, auf dessen Gipfel die blendendweiße Basilika Sacré-Coeur thront. Hinauf gelangen Sie ab Marché Saint Pierre mit der Drahtseilbahn "Funiculaire". Tauchen Sie ein in das Flair des Pariser Künstlerviertels, in welchem Maler wie Picasso, Braque und Juan Gris wirkten. Da die MS "Renoir" auch in dieser Nacht noch in Paris am Kai liegt, haben Nachtschwärmer die Gelegenheit, nach dem Abendessen an Bord noch einen Bummel zu unternehmen oder sich eine der weltberühmten Cabaretshows im Moulin-Rouge anzuschauen.

7 . Tag | Paris - Rückreise
Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen von Ihrem schwimmenden Hotel und die Rückreise beginnt.

Ihr Schiff:

Die MS "Renoir" ist ein Schiff der Prestigeklasse der französischen Reederei CroisiEurope, das 1999 in Dienst gestellt und 2011 renoviert wurde; 110 m lang, ca. 140 Passagiere. Elegant ausgestattet sind die Gesellschaftsräume wie der Salon mit Bar sowie das Restaurant, in dem die Mahlzeiten (Buffetfrühstück und am Tisch serviertes Mittag- & Abendmenü) eingenommen werden. Die klimatisierten Kabinen sind alle Außenkabinen und verfügen über 2 untere Betten, Dusche/WC, Fön, Fernseher, Safe und ein großes Panoramafenster. Auf dem großen Sonnendeck stehen Liegestühle zur Verfügung.

Kein Einzelkabinen - Zuschlag:

Am folgenden Termin: 01.05.2017 - 07.05.2017

Umgekehrtes Routing (Paris nach Honfleur):

14.07.2017 - 20.07.2017; 26.07.2017 - 01.08.2017; 19.08.2016 - 25.08.2016

Kreuzfahrt mit der MS "Botticelli"

01.05.2017 - 07.05.2017;

 

Zubuchbare Optionen

Zuschlag Oberdeck 238 €
Preis pro Person

Zuschlag Einzelkabine 428 €
Preis pro Person

Flusskreuzfahrtschiff

pro Person in einer Kabine auf dem Hauptdeck 1488 €
Zur Reise anmelden
 

Veranstalter : BLESINGERtours GmbH


weitere Busreise Abfahrtsorte:

Haßloch (Bad Dürkheim)

 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
Flussreisen24 Radreisen24 App Store Google play