Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

REISEBÜRO HAPP GmbH & Co. KG

REISEBÜRO HAPP GmbH & Co. KG
36103 Flieden

Saalbach-Hinterglemm

Termin: 04.02.2017 - 07.02.2017 - 4 Tage
- weitere Termine -
Preis ab: 329 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 8 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

  • Fahrt im HAPPclass- oder Komfortbus
  • Alle Transfers vor Ort
  • 3x Übernachtung/Halbpension in Maishofen
  • ca. 15 Min. nach Saalbach
  • REISEBÜRO HAPP-Skiguide
Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

079c11ff-6011-4324-9a47-f95f692568f1.jpg

Hier ist für jeden etwas dabei! Jetzt größer mit Leogang und Fieberbrunn!

Wie ein Spinnennetz legt sich das „Skicircus“ genannte Skigebiet über die Hänge links und rechts des Glemmtals, wobei ein attraktiver Seitenast bis nach Leogang reicht.
Was den Wintersport angeht, so findet im Skicircus jeder seinen Platz. Das Angebot ist riesengroß und reicht vom passenden Gelände für Einsteiger über kilometerlange Genussabfahrten, rasante Steilhänge, knackige Buckelpisten und wunderbare Tiefschneemöglichkeiten bis hin zu bestens ausgestatteten Funparks. Gute Skifahrer schaffen eine Umrundung des Glemmtales locker an einem Tag. Ein Grund, sich Zeit zu lassen, sind die vielen Hütten am Pistenrand. Wobei die schönsten oft etwas versteckt liegen und die Abzweigungen im Eifer eines Skitages leicht einmal übersehen werden können.

Die perfekte Skischaukel!
Auf 12 km Länge sind die Hänge links und rechts des Glemmtales mit Pisten und Bahnen erschlossen, dazwischen gibt es allein 14 Talabfahrten – mit allen Varianten werden es wohl 20 sein. Je nach Lust und Laune kann man über die sonnenverwöhnten, eher sanft geneigten, aber nie langweiligen Südhänge carven oder seine Schwünge in die durchwegs steileren Nordhänge von Schattberg und Zwölfer setzen, auf denen sich der Pulverschnee bestens hält. Allgemein kann man festhalten, dass Schattberg und Zwölfer mit Abstand die vielseitigsten und interessantesten Skiberge sind, Hochalm und Kohlmaiskopf eher die Genießer ansprechen und die sanften, gleichmäßig geneigten Hänge des Bernkogels ein perfektes Terrain für Einsteiger darstellen. Vervollständigt wird das Angebot durch die Anbindung über den Asitzkogel nach Leogang. Die Schneeschüssel unter dem Asitz bietet zwar eher kurze Hänge, dafür aber auch die großartige Talabfahrt nach Leogang. Auf dem Weg zum Ort sollte unbedingt ein Abstecher zur etwas abseits gelegenen Hüttabfahrt unternommen werden, die ist richtig schön und angenehm leer.

 

Hotelinformationen Hotel Quehenberger*** in Maishofen (mehr Infos...)

Doppelzimmer DU/WC - Halbpension 329 €
Einzelzimmer DU/WC - Halbpension 389 €
Zur Reise anmelden
 

Veranstalter : REISEBÜRO HAPP GmbH & Co. KG


weitere Busreise Abfahrtsorte:

Bad Soden-Salmünster | Eichenzell | Flieden | Fulda | Hünfeld | Neuhof (Fulda) | Schlüchtern | Steinau an der Straße

 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
Flussreisen24 Radreisen24 App Store Google play