Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

P.I.T.-Touristik GmbH & Co. KG - Bottenschein

Bottenschein Reisen
89584 Ehingen

Wandererlebnis Schweizer Bergwelt

Termin: 17.09.2022 - 22.09.2022 - 6 Tage
Preis ab: 1259 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 34 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

Für diese Reise gilt Stornostaffel B
Reiseveranstalter: P.I.T.-Touristik GmbH & Co. KG, Ehingen

Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

  • Grandiose Alpen- und Seenwelt
  • Alle Bergbahnfahrten inklusive!
  • Wandergenuss mit Stanserhorn, Brienzer Rothorn, Rigi und Pilatus

Wandervergnügen und Panorama pur erwartet Sie in der Bergwelt der Zentralschweiz
rund um den Vierwaldstätter See. Die eindrucksvolle Kulisse der nahen Ausflugsberge
Stanserhorn, Rigi und Pilatus, zahlreiche Seen und das sehenswerte Luzern laden zu Entdeckungstouren ein.

1. Tag: Über Luzern nach Sarnen
Transfer nach Friedrichshafen und mit der Fähre nach Romanshorn. Von dort weiter mit dem Zug nach Sarnen über Luzern. Unternehmen Sie in Luzern einen Stadtbummel. Am Nachmittag Ankunft in Sarnen.

2. Tag: Stanserhorn und zur Gummenalp ##
Fahrt mit dem Postauto oder Zug nach Stans. Zunächst geht es mit der ältesten Standseilbahn bis zur Station der CabriO-Bahn, der ersten doppelstöckigen Luftseilbahn mit offenem Oberdeck. Oben angekommen, werden Sie in 1.900 m Höhe von einem Stanserhorn-Ranger zum Panoramarundgang begleitet. Nach dem Rundweg wandern Sie talwärts bis Holzwang. Auf den Spuren von Mutter Natur geht es weiter über den Ächerlipass. Wie entstanden die Alpen, was war vor den Kuhglocken, Älplern und Kräuterwiesen in den Bergen? Dies können Sie auf dem Weg zur Gummenalp entdecken, immer mit Blick auf die Berge der Zentralschweiz. Mit der Luftseilbahn geht es über Wirzweli talwärts und zurück mit dem Zug nach Sarnen. (Gehzeit ca. 2 h 30 min / Länge 7 km / 280 m bergauf und 550 m bergab)

3. Tag: Brienzer Rothorn Panoramaweg ###
Anreise mit der Bahn nach Brienz. Mit der Brienzer Dampfzahnradbahn fahren Sie durch Wiesen und Wälder Richtung Hochalpenpanorama des Brienzer Rothorns. Die beliebte Gratwanderung mit Aussicht auf die Berner Alpen erfolgt über den Eisseesattel zum Arnihaaggen mit atemberaubenden Tiefblicken auf den Brienzersee. Ab Schaukanzel Gibel führt der Obwaldner Höhenweg zur Abzweigung in Richtung Lungern - Schönbüel und zur Bergstation Turren. Von dort mit der Seilbahn nach Lungern und zurück mit dem Zug nach Sarnen. (Gehzeit ca. 3 h 30 min / Länge 9 km / 310 m bergauf und 1.050 m bergab)

4. Tag: Vier Seen Wanderung ##
Mit dem Postauto ab Sarnen führt die Fahrt zunächst in das Melchtal zur Stöckalp. Die Gondelbahn bringt Sie hinauf auf die Hochebene. Vorbei an vier wunderschönen Bergseen grüßt die imposante Bergwelt mit Hochstollen, Glogghuis und Titlis. Der Auf-/Abstieg zum Jochpass erfolgt mit der Luftseilbahn bis nach Trübsee. Ein Ausflug zum Titlis am Nachmittag krönt den Wandertag mit einer Gletscherwelt in über 3.000 m Höhe. Die Rückfahrt vom Klosterdorf Engelberg erfolgt mit der Zentralbahn nach Sarnen. (Gehzeit ca. 3 h / Länge 9,5 km / 340 m bergauf und 270 m bergab)

5. Tag: Rigi-Panoramaweg ##
Die Rigibahn bringt Sie bis Rigi Scheidegg, wo die Wanderroute mit atemberaubendem Panorama beginnt. Wunderschön ist der Höhenweg mit Blick auf den Vierwaldstätter-, Zuger- und Lauerzersee sowie auf die imposanten Alpen. Ein Höhepunkt ist die Aussichtsplattform "Chänzeli“, die bei gutem Wetter eine traumhafte Fernsicht über die Berge und Seen bietet. Wer die letzten Höhenmeter nach Rigi Kulm umgehen möchte, nimmt den Zug hinauf und genießt anschließend das 360° Panorama. Talwärts geht es mit der Rigibahn nach Vitznau zur Anlegestelle, anschließend Schifffahrt nach Luzern und mit dem Zug zurück nach Sarnen. (Gehzeit ca. 3 h 30 min / Länge 9,5 km / 560 m bergauf und 410 m bergab)

6. Tag: Pilatus und Heimreise #
Ein abschließender Bergausflug führt zur Steinbock-Kolonie am Pilatus. Mit seinen schroffen Felsen gleicht er einer uneinnehmbaren Festung. Von der Talstation der Pilatusbahn in Alpnachstad führt die steilste Zahnradbahn der Welt hinauf, einfach spektakulär. Auf der Bergstation in über 2.000 m Höhe erleben Sie beeindruckende Momente: Sie blicken auf tiefblaue Seen und ein überwältigendes Bergpanorama. Die Steinbock-Kolonie kann meist gut vom leichten Gratwanderweg zum Tomlishorn beobachten werden. (Gehzeit ca. 1 h / Länge 2,5 km / 85 m bergauf und 55 m bergab). Rückreise mit Bahn und Fähre nach Friedrichshafen. Transfer in die Ausgangsorte.

 

Hotelinformationen Krone Hotel (mehr Infos...)

Krone Hotel, Doppelzimmer mit DU/WC, HP p.P. 1259 €
Krone Hotel, Einzelzimmer mit DU/WC, HP 1429 €
Zur Reise anmelden
 

Allgemeine Hinweise:

1) Veranstalter : P.I.T.-Touristik GmbH & Co. KG - Bottenschein

2) Pass- und Visumerfordnernisse Bei allen Reisen - soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben - ist für EU-Bürger das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend.

3) Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität Die angebotenen Pauschalreisen und Tagesfahrten sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- bzw. Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.


 

weitere Busreise Abfahrtsorte:

Bad Dürrheim | Bad Urach | Bad Waldsee | Balingen | Biberach an der Riß Bergerhausen | Blaubeuren Wennenden | Bösingen | Donaueschingen | Dunningen | Freudenstadt | Hechingen | Horb am Neckar | Laupheim | Lauterach (Alb-Donau-Kreis) | Metzingen | Münsingen | Oberndorf am Neckar | Ravensburg | Reutlingen | Rottenburg am Neckar | Rottweil | Schramberg | Spaichingen | Stuttgart Flughafen | Trossingen | Tübingen | Tuttlingen | Ulm | Villingen-Schwenningen | Vöhringen (Rottweil) | Wangen im Allgäu | Weingarten (Ravensburg)

 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
App Store Google play