Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

Hirsch Reisen

Hirsch Reisen
76133 Karlsruhe

Bewertungen für den Veranstalter Hirsch Reisen

Google.com

7 Bewertungen

Reisebewertungen.com

1339 Bewertungen

Venedig

Termin: 16.09.2019 - 20.09.2019 - 5 Tage
- weitere Termine -
Preis ab: 895 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 9 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

  • Fahrt im komfortablen Luxus-Fernreisebus
  • Qualifizierte Hirsch-Reiseleitung
  • 4 Übernachtungen im Zimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Frühstücksbuffet
  • Gruppentrinkgelder im Hotel
  • Örtliche Steuern und Abgaben
  • Eintrittsgelder
  • Fährüberfahrten Fusina - Venedig - Fusina
  • Vaporetto-Fahrten

16. Sept.: min. 12, max. 22 Teilnehmer

25. Sept.: min. 12, max. 19 Teilnehmer

Das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über Ihre Rechte bei einer Pauschalreise, Hinweise zur Barrierefreiheit und weitere wichtige Informationen finden Sie unter Wichtige Informationen.

Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

18731192-2082-403d-9136-3234eb78692b.jpg
8 weitere Bilder
  • Dogenpalast und Markuskirche
  • Meisterwerke von Tizian und Tintoretto
  • Hotel im historischen Stadtzentrum

Zentrales Hotel und Abende in der Stadt

Die romantischste aller Städte mit ihren Brücken und Kanälen ist nicht umsonst die meistbesuchte Italiens! La Serenissima, "die Durchlauchtigste“, war Jahrhunderte lang der größte Handelsplatz zwischen Westeuropa und dem östlichen Mittelmeer und hat ihren Glanz bis in unsere Zeit bewahrt. Wir gehen auf Spurensuche und tauchen in Kirchen und Museen in die spannende Geschichte der Lagunenstadt ein. Und dank des zentralen Hotels genießen wir Venedig auch am Abend.

1. Tag: Benvenuti a Venezia!
Mannheim 4.30 Uhr - Karlsruhe 6.00 Uhr - Fahrt über Basel - Luzern - Gotthard - Mailand nach Venedig. Ab Fusina geht es mit dem Boot durch den Giudecca-Kanal in die Nähe des Hotels im südlichen Stadtteil Dorsoduro. Wer Abendessen gebucht hat, nimmt dies in einem nahen venezianischen Restaurant ein. Zum Auftakt unternehmen wir einen stimmungsvollen Abendspaziergang über den Canal Grande zum Markusplatz.

2. Tag: Zu Gast beim Dogen
Venedig - unser erster Weg führt ins Herz der einstigen Weltmacht und Seerepublik, zum Dogenpalast. Neben den prächtigen Amtsräumen, ausgeschmückt von Tintoretto, Tizian und Veronese, beherbergte er das Staatsgefängnis, zu dem die Seufzerbrücke führte. Wir hören von Casanovas Flucht aus den "Bleikammern“ und sehen auf der Piazzetta Kinder auf den Markuslöwen reiten. Nach der Mittagspause auf dem Markusplatz widmen wir uns der romanisch-byzantinischen Basilika di San Marco. Hier hat das glorreiche Venedig sich selbst verherrlicht: mit goldleuchtenden Mosaiken, kostbaren Marmorböden und dem Goldaltar "Pala d‘Oro“ über dem Grab des Apostels. Nicht zu vergessen die legendären antiken Bronzepferde. Danach wagen wir uns mit unserem Reiseleiter in das Labyrinth der Gassen und kommen zum Opernhaus La Fenice, das nach einem verheerenden Brand neu erstand wie Phönix aus der Asche. An der Rialtobrücke trennen sich die Wege: Nun kann jeder auf eigene Faust die Stadterkundung fortsetzen.

3. Tag: Große Maler und dörfliches Idyll
Venedig - Morgenspaziergang zum Fischmarkt Rialto - ein Erlebnis für alle Sinne! Weiter geht es zur gotischen Frarikirche, dem "Pantheon der Venezianer“, mit den Grabdenkmälern Canovas, Tizians, Monteverdis und zahlreicher Dogen. Ein Höhepunkt der Kunstgeschichte ist Tizians "Himmelfahrt Mariens“. Ganz in der Nähe hat Tintoretto die Räume der Scuola Grande di San Rocco, eine der mächtigen Bruderschaften, mit Bilderzyklen ausgestattet. Nun geht es in die Lagune! Mit dem Linienschiff fahren wir zunächst nach Torcello, wo wir einen Blick in die frühchristliche Kathedrale Santa Maria Assunta werfen. Der nächste Weg führt uns auf die Insel Burano. Im beschaulichen Fischerort mit seinen bunten Häusern finden wir Ruhe vom venezianischen Trubel, bis wir am späten Nachmittag erholt in die Stadt zurückkehren. Wer will, kann den Abend mit einer Gondelfahrt oder einem Kirchenkonzert ausklingen lassen.

4. Tag: Venedigs Kunsttempel
Venedig - der Vormittag gehört den Malern! Die Gemäldegalerie der Accademia lädt mit Werken von Bellini, Giorgione, Tizian, Veronese und Tintoretto zu einem Gang durch die venezianische Kunstgeschichte ein. Dann setzen wir mit dem Boot über zu San Giorgio Maggiore : Andrea Palladios großartige Kuppelkirche bietet den schönsten Blick zum Dogenpalast! Der Nachmittag ist frei. Lassen Sie sich im Palazzo Ca‘ Rezzonico mit seinen Fresken, Karnevalsbildern und Lüstern in die Barockzeit versetzen! Wer moderne Kunst mag, ist in der Sammlung der Peggy Guggenheim oder im alten Seezollamt Dogana da Mar richtig: Hier ist die Sammlung des Unternehmers und Milliardärs François Pinault ausgestellt.

5. Tag: Ciao, Venezia!
Venedig - mit dem Boot setzen wir nach Fusina über. Rückfahrt mit dem Bus über Mailand - Gotthard - Basel nach Karlsruhe (ca. 21.00 Uhr) und Mannheim (ca. 22.00 Uhr).

Oper in Venedig
Eintrittskarten für das legendäre Teatro La Fenice können Sie buchen unter www.teatrolafenice.it - auf Wunsch sind wir Ihnen gern behilflich! Vom 11. Mai bis 24. November findet in Venedig die internationale Kunstausstellung Biennale di Venezia statt - nutzen Sie Ihre Hirsch-Reise für einen Besuch!

Reiseleitung: Roland Karl

 

Zubuchbare Optionen

Halbpension 100 €

Hotelinformationen Hotel Belle Arti (mehr Infos...)

Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC 895 €
Einzelzimmer mit Bad oder Dusche und WC 1025 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung mit Bad oder Dusche und WC 1235 €
Zur Reise anmelden
 

Allgemeine Hinweise:

1) Veranstalter : Hirsch Reisen

2) Pass- und Visumerfordnernisse Bei allen Reisen - soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben - ist für EU-Bürger das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend.

3) Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität Die angebotenen Pauschalreisen und Tagesfahrten sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- bzw. Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.


 

weitere Busreise Abfahrtsorte:

Appenweier | Eggenstein-Leopoldshafen | Freiburg im Breisgau | Iffezheim | Karlsruhe | Kippenheim | Mannheim | Weil am Rhein

 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
App Store Google play