Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

Weber Bustouristik GmbH

Weber Bustouristik GmbH
77855 Achern

Pilgerreise nach Apulien - Pater Pio - Bari

Termin: 04.10.2017 - 10.10.2017 - 7 Tage
Preis ab: 699 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 15 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

-Fahrt im modernen Reisebus inkl. Straßengebühren Schweiz und Italien
-1x Übernachtung im Mittelklasse Hotel im Raum Riccione/Pesaro
-2x Übernachtung im Mittelklasse Hotel im Raum San Giovanni Rotondo/Manfredonia
-2x Übernachtung im Mittelklasse Hotel im Raum Bari/Alberobello
-1x Übernachtung im Mittelklasse Hotel im Raum Pistoia/Montecatini Terme
-6x Erweitertes Frühstück
-6x Abendessen
-2x Ganztägige Reiseleitung Apulien am 4. und 5. Tag
-Geistliche Reiseleitung durch Herrn Pfarrer Michael Keller
-Eintritt Castel del Monte

Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

ff6394ea-e679-40f0-8d0a-097929fed921.jpg
3 weitere Bilder

Begeben Sie sich auf eine Pilgerreise durch den Süden Italiens. Erleben Sie diese verschiedenen Wallfahrtsorte mit all ihren Besonderheiten.

01 Anreise / Raum Pesaro / Riccione
Anreise über Basel - St. Gotthard - Mailand - Bologna - Rimini - in den Raum Pesaro/Riccione zur Zwischenübernachtung. Hotelbelegung.

02 Loreto / Giovanni Rotondo
Weiterfahrt in Richtung Süden nach Loreto. Dort kurzer Besuch der Wallfahrtsstätte und anschließend Weiterreise nach Apulien in den Raum San Giovanni Rotondo. Dort werden die nächsten 2 Übernachtungen stattfinden.

03 Padre Pio / Monte Sant´Angelo
Nach dem Frühstück besuchen Sie Giovanni Rotondo. Zunächst zum Grab von Padre Pio und dann ein Blick auf die moderne und atemberaubende Konstruktion der neuen Wallfahrtskirche von Renzo Piano. Am Nachmittag kurze Fahrt zum nahe gelegenen Ort Monte Sant'Angelo, ebenfalls ein Ziel für Wallfahrer, vor allem aus Italien. Das Ziel der Pilger ist die Erzengel-Grotte, wo der Erzengel Michael verehrt wird. Die Legende um diese Grotte geht auf das 5. Jh. zurück und bildet die Keimzelle für die Verbreitung des Engelskultes nach England, Frankreich, Spanien und Deutschland.

04 Barletta / Trani / Castel del Monte / Bari
Heute heißt es Abschied nehmen von San Giovanni Rotondo. Dann führt der Weg zu den Höhepunkten pugliesischer Architektur: zunächst Barletta mit dem weithin bekannten „Koloss von Barletta", eine riesige (fast 5 m) Bronzestatue eines antiken Kaisers. Dann nach Trani mit seiner berühmten Kathedrale, die zweifellos zu den größten Sehenswürdigkeiten in Apulien gehört. Sie erhebt sich in schöner Lage über dem Meer, beinahe am Ende des Vorgebirges, das im Westen den Hafen schließt. Anschließend ein Besuch beim Wahrzeichen Apuliens: das Castel del Monte. Das von 1240-1250 für Friedrich II. erbaute Kastell ist eine der reinsten Schöpfungen der gotischen Architektur der Stauferzeit in Süditalien. Der außergewöhnliche Grundriss besteht aus einem Achteck, an dessen Ecken ebenfalls achteckige Türme angehängt sind. Ein Tag mit vielen Eindrücken. Weiterfahrt in Richtung Bari. Im Raum Bari Hotelbelegung für die nächsten 2 Nächte.

05 Bari / Alberobello / Locorotondo
Heute steht der Besuch in Bari, der alten Hafenstadt und Hauptstadt der Region Apulien auf dem Programm. Prachtvolle Bauten aus der Zeit der Normannen- und Stauferherrschaft wie z. B. die romanische Basilika San Nicola aus dem 11. Jahrhundert. Bummel durch die reizvolle Altstadt mit ihren malerischen Gassen und dem wuchtigen Stauferkastell. Am Nachmittag werden weitere typische Landesteile Apuliens besucht. Diese Orte, die schon die Stauferkaiser vor Hunderten von Jahren bewogen haben, dort im Süden Italiens ihre Residenzen zu errichten, stellen eine interessante und eindrucksvolle Mischung verschiedener Einflüsse, nicht zuletzt orientalische dar. Alberobello, das Zentrum der „Zona dei Trulli" mit seinen kleinen runden und weiß gekalkten Steinhäusern aus flachen Feldsteinen. Ostuni, die „weiße Stadt" und Locorotondo, wo ein bekannter apulischer Wein angebaut wird.

06 Raum Pistoia / Montecatini Terme
Abreise aus Bisceglie in Richtung Norden. Vorbei an Neapel und Rom erreicht man am Abend den Raum Pistoia zur Zwischenübernachtung.

07 Heimreise
Heute steht die Heimreise aus der Toskana in Richtung Norden über Lucca - Parma - Mailand - St. Gotthard - Basel zurück nach Gernsbach an.

 

Hotelinformationen gute Mittelklassehotels (mehr Infos...)

Doppelzimmer pro Person 699 €
Einzelzimmer pro Person 819 €
Zur Reise anmelden
 

Veranstalter : Weber Bustouristik GmbH


weitere Busreise Abfahrtsorte:

Achern | Appenweier | Baden-Baden | Bühl | Karlsruhe | Lahr/Schwarzwald | Offenburg | Ottersweier | Rastatt | Renchen | Sasbach

 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
Flussreisen24 Radreisen24 App Store Google play