Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

Schüle Reisen

Schüle Reisen
88316 Isny im Allgäu

Opernfestspiele Verona

Termin: 17.08.2022 - 20.08.2022 - 4 Tage
Preis ab: 489 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 5 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

  • Reise im modernen Fernreisebus
  • 3 x Übernachtung in einem 4- Sterne Hotel Oasi in Garda
  • 3 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 1x Mittagessen im Hotel
  • 2x Abendessen im Hotel
  • 2-stündige Stadtführung durch Verona mit örtlichem Reiseleiter
  • 1 x Ticket Nabucco in der der Kategorie Gradinata Steinstufenkarte
  • alle anfallenden Ortstaxen

zubuchbare Konzertkarten:

  • Aufpreis KAT 2 und KAT 3
Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

cd3059ed-8293-4cbf-aaf7-e8d5c15d0c8b.jpg
2 weitere Bilder

Vor dem Kolosseum in Rom ist die Arena di Verona das zweitgrößte erhaltene Amphitheater der Welt und bietet ca. 22.000 Zuschauern Platz. Es wurde im Jahr 30 nach Christus erbaut und ursprünglich für die Wett- und Gladiatorenkämpfe genutzt. Im Jahr 1117 wurde der Außenring der Arena bei einem Erdbeben größtenteils zerstört. Heute sind nur noch vier Bögen des ehemals die Arena vollständig umfassenden Außenrings erhalten. Erleben Sie die größten Opern der Geschichte, gesungen von den begabtesten Opernsänger/innen dieser traditionsreichen Kulisse.

1.Tag: Anreise
Der Tag beginnt am frühen Morgen. Die Reise führt Sie direkt nach Riva del Garda, wo wir einen Zwischenstopp zum Bummeln und Verweilen einlegen werden. Der lebhafte Urlaubsort liegt an der Nordspitze des Gardasees und bietet eine Mischung aus italienischer Leichtigkeit und Tiroler Bodenständigkeit. Im Anschluss geht es weiter zum Hotel, wo Sie nach dem Zimmerbezug zum Abendessen erwartet werden.

2.Tag: Verona und Opernaufführung "Nabucco“
Nach dem Frühstück haben Sie bis zum Mittagessen Zeit zur freien Verfügung. Nutzen Sie zum Beispiel den Swimmingpool direkt am Hotel. Am Nachmittag lernen Sie Verona bei einer zweistündigen Stadtführung mit einer örtlichen Reiseleitung besser kennen. Von der Bedeutung Veronas zeugen heute noch etliche Monumente, diese Wahrzeichen lernen Sie bei der Besichtigung besser kennen. Anschließend besuchen Sie die Oper Nabucco in der berühmten Arena di Verona. Genießen Sie eine spannende Opernreise mit der Musik von Giuseppe Verdi.

3.Tag: Verona und Opernaufführung "Turandot“ (fakultativ)
Gegen Mittag haben Sie die Möglichkeit, mit unserem Bus einen Ausflug zur imposant und ausgesetzt gelegenen Wallfahrtskirche "Madonna della Corona“ zu unternehmen. Am frühen Abend werden Sie zum Abendessen im Hotel erwartet. Anschließend haben Sie die Möglichkeit, die Oper Turandot zu besuchen. Genießen Sie einen spannenden Opernabend mit der Musik von Giacomo Puccini.

4. Tag: Heimreise
Leider treten Sie heute bereits die Heimreise an. Mit vielen Eindrücken im Gepäck erreichen Sie das Allgäu wieder am Abend.

Die Opern

"Nabucco“
Nabucco, König von Babylon, hat die Hebräer unterworfen und ihren Tempel zerstört. Seine Tochter Fenena liebt einen der versklavten Hebräer, während die zweite Tochter Abigaille diese hasst. Im Rausch seines Sieges erhebt sich Nabucco zum Gott und verliert darüber den Verstand. Als Abigaille erfährt, dass sie selbst von einem Sklaven abstammt, beginnt ein mörderischer Kampf um die Macht.

"Turandot“
Turandot heißt übersetzt das Mädchen aus Turan. Sie ist eine Prinzessin aus der persischen Märchensammlung Tausendundein Tag. Die Oper spielt am kaiserlichen Palast in Zentralasien. Wie so oft im Märchen, muss der Brautwerber drei Rätsel lösen. Wenn er es löst, wird er die schöne Prinzessin zur Frau haben, sonst muss er seine Leidenschaft mit dem Tod bezahlen. Kalaf, Sohn Flüchtigen, verliebt sich in die Prinzessin und kann die Rätsel lösen. Trotzdem bleibt die Prinzessin grausam. Nur Kalafs Leidenschaft bricht ihre Arroganz und die beiden werden glücklich. Turandot ist die letzte Oper von Giacomo Puccini, der 1924 starb.

 

Bitte wählen Sie Ihr Hotel aus!


Hotel Oasi****

Hotel Oasi**** Doppelzimmer 489 €
Hotel Oasi**** Einzelzimmer 589 €
Zur Reise anmelden

Preise

Opernfestspiele, Turandot Gradinata Steinstufenkarte 69 €
Opernfestspiele, Nabucco Sektor 3 99 €
Opernfestspiele, Turandot Sektor 1 99 €
Opernfestspiele, Nabucco Sektor 2 119 €
Opernfestspiele, Turandot Sektor 2 119 €
Opernfestspiele, Turandot Sektor 3 139 €
Opernfestspiele, Nabucco Sektor 1 139 €
Zur Reise anmelden
 

Allgemeine Hinweise:

1) Veranstalter : Schüle Reisen

2) Pass- und Visumerfordnernisse Bei allen Reisen - soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben - ist für EU-Bürger das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend.

3) Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität Die angebotenen Pauschalreisen und Tagesfahrten sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- bzw. Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.


 

weitere Busreise Abfahrtsorte:

Isny im Allgäu | Leutkirch im Allgäu | Ravensburg | Wangen im Allgäu | Weingarten (Ravensburg)

 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
App Store Google play