Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

Michel-Reisen GmbH & Co. KG

Michel-Reisen GmbH & Co. KG
02739 Neueibau

Naturparadies Waldkarpaten & Solina See

Termin: 02.07.2019 - 06.07.2019 - 5 Tage
- weitere Termine -
Preis ab: 483 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 4 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

  • Fahrt im Komfortreisebus mit Bordservice und Haustürtransfer
  • 4 Übernachtungen mit Halbpension im 3-Sterne-Hotel im Raum Polanczyk
  • alle Zimmer mit DU/WC, TV
  • Ausflüge Waldkarpaten und Solina See mit örtlicher Reiseleitung
  • Fahrt mit der Waldbahn durch die Waldkarpaten
  • Kaffee und Kuchen mit Folkloremusik
  • Eintritt und Führung Schloss Krasiczyn
  • Stadtführung in Przemysl
  • Schifffahrt auf dem Solina See
  • Planwagenfahrt durch die Waldkarpaten mit Akkordeonmusik
Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

auf den Spuren vom „braven Soldaten Schwejk“ in Galizien

Bereits als Eröff nungsfahrt im Jahr 2017 hat sich diese Tour großer Beliebtheit erfreut. Alle Interessenten, die damals keine Gelegenheit hatten, laden wir nun nochmal ein, den südöstlichen Teil von Polen mit dem Gebirgszug der Waldkarpaten zu entdecken. Dieses Naturparadies, das auch als Ostbeskiden bezeichnet wird, ist sehr dünn besiedelt und im dazugehörigen Biesczady-Nationalpark u. a. die Heimat von Bären, Wölfen und Luchsen. Die Bäche aus den 1.400 m hohen Waldkarpaten vereinen sich in dem Fluss San, der in seinem Oberlauf zum Solina-See angestaut wird. In der Nähe des größten polnischen Stausees befindet sich Ihr ruhig gelegenes Urlaubshotel. Es ist der ideale Ausgangspunkt für diese Entdeckungstour, durch eines der letzten Naturparadiese Europas.

1. Tag Sachsen – Oberschlesien – Karpatenvorland
Vorbei an Breslau und Krakau reisen wir ins Karpatenvorland, der südöstlichsten Woiwodschaft Polens. Bei Polañczyk in der Nähe vom Solina-Stausee werden Sie im Hotel bereits erwartet.

2. Tag Nationalpark Waldkarpaten & Beskider Waldbahn
Mit dem Nationalpark Bieszczady steht heute einer der Höhepunkte auf Ihrem Programm. Genießen Sie die Fahrt durch die unberührte Natur in Polens größtem Gebirgs-Nationalpark und bewundern Sie die einzigartige Flora und Fauna. Unterwegs unternehmen Sie eine Fahrt mit der nostalgischen Beskider Waldbahn, die sich auf kurviger Strecke von Majdan aus durch die Waldkarpaten schlängelt. Im Anschluss sind Sie zu einer Planwagenfahrt eingeladen.

3. Tag Solina See mit Schifffahrt und Kutschfahrt
Die unmittelbare Umgebung Ihres Hotel mit dem Solina See lernen Sie heute kennen. Der Stausee wurde 1968 nahe des Bieszczady-Nationalparks in den Waldkarpaten angelegt. Mit bis zu 60 Metern Tiefe und einer Fläche von 2.200 Hektar ist er der größte Stausee Polens und trägt mit einem Wasserkraftwerk zur Energiegewinnung bei. Erfreuen Sie sich an dem einzigartigen Ausblick bei einem Spaziergang auf der Staumauer und genießen Sie die reizvolle Gegend bei einer Schifffahrt vom Wasser aus. Nachmittags sind Sie dann zum Kaffee mit einem Stück Küchen und Folkloremusik
eingeladen.

4. Tag Ostgalizien – Stadt Przemysl & Schloss Krasiczyn
Heute begeben wir uns auf die Spuren des braven Soldaten Schwejk“. Unser erstes Ziel ist Przemysl, eine der ältesten Städte Polens. Bei einem Rundgang mit dem Stadtführer entdecken Sie neben dem historischen Zentrum auch den Soldaten Schwejk, der gemütlich auf einer Bank sitzt und vielleicht für Sie noch ein Plätzchen frei hat. Entlang vom Fluss San fahren wir nach Krasiczyn, wo eines der schönsten Renaissanceschlösser Polens steht. Das Märchenschloss mit den 4 markanten Türmen werden Sie bei einer Führung entdecken. In der Königsstadt Sanok legen wir eine letzte Pause ein. Mit etwas Glück finden Sie auch hier wieder einen Platz beim Kameraden Schwejk. Bei Interesse besteht auch Gelegenheit das interessante Freilichtmuseum der Waldkarpaten zu besuchen.

5. Tag Heimreise
Gut erholt und mit zahlreichen neuen Impressionen treten wir die Rückreise nach Sachsen an.

 

Unterkunft laut Beschreibung

Dreibettzimmer - Halbpension 473 €
Doppelzimmer - Halbpension 473 €
Einzelzimmer - Halbpension 563 €
Zur Reise anmelden
 

Allgemeine Hinweise:

1) Veranstalter : Michel-Reisen GmbH & Co. KG

2) Pass- und Visumerfordnernisse Bei allen Reisen - soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben - ist für EU-Bürger das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend.

3) Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität Die angebotenen Pauschalreisen und Tagesfahrten sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- bzw. Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.


 

weitere Busreise Abfahrtsorte:

Großweitzschen | Halsbrücke | Reinsberg (Mittelsachsen) | Siebenlehn

 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
Flussreisen24 Radreisen24 App Store Google play