Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

Janssen-Reisen GmbH & Co KG

Janssen-Reisen GmbH & Co KG
26409 Wittmund

Mit der MS Renoir die Seine de Luxe erleben

Termin: 20.07.2020 - 27.07.2020 - 8 Tage
Preis ab: 1799 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 16 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

  • 7 x Übernachtung an Bord in der gebuchten Kabine
  • Vollpension an Bord (Frühstück, Mittag- und Abendessen)
  • Galadinner (i.R.d.VP)
  • Begrüßungsdrink an Bord
  • Bordveranstaltungen
  • Eintritt Gärten von Versailles
  • Stadtführung Rouen
  • Ausflug Küstenrundfahrt
  • Ausflug Giverny mit Besuch des Hauses/Gartenanlage von Claude Monet
  • Stadtrundfahrt Paris
  • deutsch sprechende Bordreiseleitung
  • kleiner Reiseführer
  • alle Hafengebühren
  • Getränke während der Mahlzeiten (Wein, Bier, Wasser, Softgetränke und Espresso)
  • alle Bargetränke inklusive (ausgenommen sind Getränke der Exklusivkarte)

Weitere Eintrittsgelder sowie Trinkgelder sind nicht im Reisepreis enthalten!

Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

e56de58e-82c2-47ba-a5e6-b093c920ce7d.jpg
2 weitere Bilder

Die Seine - geboren in Burgund, aufgewachsen in der Champagne und gereift in der Normandie - scheint sich weigern zu wollen, das Meer zu erreichen. Das Wort Seine stammt vom keltischen Begriff für Kurve ab, und diesem Namen macht der Fluss während der gemächlichen Fahrt in Richtung Meer alle Ehre. Das vielfach gewundene Band der Seine ist die Nabelschnur zwischen Paris und dem Meer.

1. Tag: Anreise Paris
Unser Bus bringt Sie direkt nach Paris, wo die MS Renoir zur Einschiffung bereit liegt. Nach dem Kabinenbezug lernen Sie bei einem Begrüßungsdrink die Mannschaft kennen und nehmen danach im Schiffsrestaurant Platz zu Ihrem ersten Dinner an Bord. Über Nacht bleibt Ihr Schiff in Paris.

2. Tag: Paris – Poissy – Versailles – Mantes-la-Jolie – Vernon
Am Morgen heißt es "Leinen los und Adieu Paris“. Langsam gleitet die MS Renoir aus der Stadt der Liebe und legt nach dem Mittagessen in Poissy an. Hier verlassen Sie das Schiff und fahren mit dem Bus nach Versailles, wo Sie Gelegenheit haben, das Märchenschloss von Louis XIV von innen zu besichtigen (Extrakosten). Das zum UNESCO-Welterbe gehörende Schloss mit seiner weitläufigen Parkanlage besticht durch Üppigkeit und Größe. Noch heute zeugen hunderte Zimmer vom prunkvollen Leben des Sonnenkönigs; allen voran der einzigartige Spiegelsaal, der selbst nach der Französischen Revolution ein geschichtsträchtiger und schicksalhafter Ort blieb. Ihr Hotelschiff ist währenddessen weitergefahren und Ihr Bus bringt Sie in Mantes-la-Jolie wieder an Bord. Nach dem Abendessen erreichen Sie Vernon.

3. Tag: Vernon – Rouen
Morgens hat Ihr Schiff Vernon wieder verlassen. Während Sie gemütlich Ihr Frühstück einnehmen, steuert Ihr Kapitän in Richtung Rouen. Kurvenreich und gemächlich führt die Fahrt durch abwechslungsreiche Landschaften, vorbei an Burgen und Abteien, die so typisch für die geschichtsträchtige Normandie sind. An der Schleuse von Amfreville verlassen Sie den Gezeiten unabhängigen Teil der Seine, die sich ab hier den Gesetzen von Ebbe und Flut unterwirft, passieren Pont-de-l’Arche und erreichen nach dem Mittagessen die "Gotische Stadt“ Rouen. Hier erwartet Sie ein geführter Rundgang durch die sehenswerte Altstadt. Die Hauptstadt der östlichen Normandie ist ein wahres Freilichtmuseum gotischer Kunst und beweist, dass die Normandie viel mehr ist als saftige Weiden und Apfelbäume zur Herstellung des prickelnden Cidre oder des vollmundigen Calvados. Nach dem Abendessen bleibt noch Zeit für eigene kleine Erkundungen.

4. Tag: Rouen – Honfleur
Frühmorgens verlässt Ihr Schiff Rouen und bald ändert sich das Landschaftsbild. Hinter Rouen spürt man bereits den Einfluss des Ärmelkanals. Immer häufiger gesellen sich auf der kurvenreichen und langsam breiter werdenden Seine hochseetaugliche Schiffe zu den Flussschiffen. Nehmen Sie auf den Liegestühlen des Sonnendecks Platz und lassen Sie die immer wechselnden Bilder auf sich wirken. Schließlich erreichen Sie Honfleur, ein Juwel in der Normandie! Mit der Zeit hat sich das Fischer-Städtchen mit seinen schmalen Häusern, den charmanten Gassen, den pittoresken Fachwerkhäusern und den Resten der Befestigungsanlage (Lieutenance) aus dem 17. Jahrhundert zu einem der reizvollsten Orte der Normandie entwickelt. Hier haben Sie Zeit für einen individuellen Stadtbummel.

5. Tag: Honfleur – Küstenrundfahrt - Vernon
Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine Rundfahrt entlang des Atlantiks. Einen ersten Stopp machen Sie in Le Havre, der größten Stadt der Normandie. Die Lage der Stadt an der Seine-Mündung zum Ärmelkanal und der Transatlantikhafen bescherten Le Havre im 19. Jh. einen regen Handel und ein großes Passagier-aufkommen. Im Zweiten Weltkrieg fast völlig zerstört, schaffte der Architekt Auguste Perret es, der Stadt beim Wiederaufbau eine neue Seele einzuhauchen. So ist Le Havre die einzige Stadt, deren moderne Architektur zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Anschließend geht es auf der Küstenstraße weiter nach Étretat. Dieses als Seebad viel besuchte Städtchen ist umrahmt von ausgewaschenen Kreidefelsen. Zum Abschluss der Rundfahrt geht es in den ehemaligen Fischerort Fécamp. An der beeindruckenden Alabasterküste gelegen, begeistert Fécamp durch seinen authentischen Charakter und natürlichen Charme. Zum Mittagessen sind Sie wieder zurück an Bord und die MS Renoir verlässt Honfleur mit Kurs auf Vernon.

6. Tag: Vernon – Giverny – Mantes-la-Jolie – Paris
Während des Frühstücks erreichen Sie Vernon. Von hier aus starten Sie mit dem Reisebus nach Giverny. Hier befindet sich der wohl berühmteste Seerosenteich der Welt, denn er diente als Modell für einige der bekanntesten impressionistischen Gemälde. Giverny war der Wohnort des Malers Claude Monet, der mit seinen Bildern diese Region am Rande der Normandie weltbekannt machte. Ihnen bleibt ausreichend Zeit, das farbenprächtige Innere des Hauses, in dem sich Monets Sammlung japanischer Drucke und Keramik befindet, zu besichtigen. Zum Mittagessen gehen Sie in Mantes-la-Jolie wieder an Bord. Genießen Sie diese letzte Fahrtetappe Richtung Paris vom Sonnendeck aus oder durch die großen Panoramafenster im Salon. Am Abend erwartet man Sie im Restaurant des Schiffes zu einem festlichen Gala-Dinner. Anschließend trifft man sich bei Musik und Tanz im Salon.

7. Tag: Paris
Dieser Tag steht ganz im Zeichen der französischen Hauptstadt. Nach dem Frühstück brechen Sie zu einer Stadtrundfahrt auf. Die bekanntesten Sehenswürdigkeiten, wie Place de la Concorde, Champs-Elysées, Arc de Triomphe, Eiffelturm, Invalidendom u.v.m. stehen auf Ihrem Programm. Paris hat so viel zu bieten, dass man das Flair dieser Weltstadt an einem einzigen Tag fast nur erahnen kann. Rechtzeitig zum Mittagessen sind Sie wieder an Bord. Der Nachmittag steht Ihnen dann für eigene Erkundungen zur Verfügung.

8. Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen von der MS Renoir und ihrer Besatzung und Ihre Heimreise beginnt.

Wichtiger Hinweis:

Gültiger Personalausweis erforderlich!

 

Zubuchbare Optionen

Taxi-Gutschein pro Person 15 €

Hotelinformationen Schiffsportrait MS Renoir***** (Janssen Bewertung) (mehr Infos...)

2-Bett-achtern 1799 €
2-Bett-Kabine 1849 €
2-Bett-Kabine 2139 €
Einzelzimmer p.P.kabine 2379 €
Zur Reise anmelden
 

Allgemeine Hinweise:

1) Veranstalter : Janssen-Reisen GmbH & Co KG

2) Pass- und Visumerfordnernisse Bei allen Reisen - soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben - ist für EU-Bürger das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend.

3) Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität Die angebotenen Pauschalreisen und Tagesfahrten sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- bzw. Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.


 

weitere Busreise Abfahrtsorte:

Bad Zwischenahn | Bremen | Delmenhorst | Jever | Leer (Ostfriesland) | Lingen | Meppen | Oldenburg (Oldenburg) | Papenburg | Sande Sande | Schortens | Uplengen | Varel Seghorn | Westerstede | Westoverledingen | Wittmund Funnix

 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
App Store Google play