Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

Geldhauser Die Münchner Busreisen GmbH & Co. KG

Geldhauser Die Münchner Busreisen GmbH & Co. KG
85649 Hofolding

Malta - Musik- und Opernfest

Termin: 04.03.2020 - 11.03.2020 - 8 Tage
Preis ab: 1589 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 1 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

  • Taxi-Service zum/vom Flughafen München
  • Flug mit Air Malta ab/bis München, economy class, Flughafengebühren (Stand Mai 2018), bordübl.Verpflegung
  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen auf Malta inkl. Assistenz
  • 7 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet in Standard-Doppelzimmern mit Balkon
    im ****Dolmen Hotel
  • 4 x Abendessen im Hotel inkl. Hauswein, Bier, Softdrink und Wasser
  • 1 x Fischessen Restaurant in Marsaxlokk (mittags)
  • 1 x Mittagsimbiss bei „Ta` Rikardu“ inkl. Hauswein/Wasser
  • 1 x trad. Kaninchenessen in einem typ. Restaurant (abends)
  • Ausflugs- und Kulturprogramm inkl. Eintritte lt. Programm:
  • Harfen- und Flötenkonzert in Valletta
  • Opernaufführung „Otello“ im Manoel-Theater
  • Orgelkonzert in der Mdina Kathedrale
  • Kammerkonzert im Palazzio Parisio
  • Qualifizierte örtliche, dt.sprachige Reiseleitung
  • 8 Treuepunkte

Weitere Eintritte extra

Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

b793f8de-c471-40ed-8e74-001265f81861.jpg
2 weitere Bilder
  • Konzerte für Harfe- u.Flöte in der St.Pauls`s Kathedrale
  • Oper „Otello“ v. Gioacchino Rossini im Manoel-Theater
  • Großes Orgelkonzert in Mdina & Kammerkonzert in Naxxar

1. Tag: Anreise Malta

Mittags Flug ab München nach Malta. Begrüßung durch Ihre deutschsprachige Reiseleitung und Transfer zum Hotel, Welcomedrink und Abendessen.

2. Tag: Hauptstadtflair Valletta

Die zahlreichen alten Bauwerke, die großartigen Festungsanlagen und die prächtigen Kirchen- alles vereint zu einer einzigartigen Stadt (UNESCO-Weltkulturerbe). Zu Fuß entdecken Sie die Stadt. Im Archäologischen Museum sehen Sie einmalige Exponate der Jungsteinzeit. Musik-Event am Nachmittag: Konzert mit Harfe- und Flöte in der anglikanischen St. Paul’s Kathedrale in Valletta. Abendessen im Hotel.

3. Tag: Kultur, Natur und Kulinarik

Maltas vielfältige Natur eröffnet sich Ihnen bei einer Panoramafahrt durch den Buskett-Garten zur wildromantischen Steilküste von Dingli. In der Blauen Grotte schließlich lassen Sie sich von einem prächtigen Farbenspiel verzaubern (Bootsfahrt nicht im Preis
enthalten). Zurück in die Steinzeit geht es in Hagar Qim & Mnajdra, dem riesigen Tempelkomplex. Kulinarisches Highlight: In einem Fischlokal wird mittags in Marsaxlokk ein typisches Fischessen serviert. Am Nachmittag erfahren Sie im Steinbruch-Museum „Limestone Heritage“ in Siggiewi alles über die Geschichte der Kalksteingewinnung,
dem wichtigsten Baustoff Maltas. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

4. Tag: Zur freien Verfügung – Oper „Otello“

Entspannen oder Malta auf eigene Faust entdecken, oder Sie nutzen den Tag zu einer Hafenrundfahrt durch Maltas weit verzweigten Naturhafen, den Grand Harbour (fak.). Musikalisches Highlight am Abend im Manoel-Theater: Die Oper „Otello“ von Gioacchino Rossini. Abendessen im Hotel.

5. Tag: Mosta, Mdina, Rabat und Orgelkonzert

Das Christentum ist tief verankert in der maltesischen Kultur. Mit dem Dom von Mosta besichtigen Sie ein besonders eindrucksvolles Zeugnis dieser Kultur – die Kuppel des Doms ist die viertgrößte Europas. Und dann erleben Sie Mdina, die alte Hauptstadt
im Inselinnern. Sie spazieren durch schmale, autofreie Gassen, vorbei an Palästen, Adelshäusern und Klöstern hinauf zur alten Stadtmauer: Hier bietet sich ein großartiger Panorama-Blick über die Insel. Kulturinteressierte finden im Museum der St.Paul’s-Kathedrale die einzigartige Sammlung der Albrecht-Dürer-Kupferstiche. Und im benachbarten Rabat wandeln Sie auf den Spuren des Apostels Paulus. Exklusives Musik-Event: Orgelkonzert am Nachmittag in der Kathedrale von Mdina. Abendessen im Hotel.

6. Tag: Insel Gozo - Naturwunder und Steinzeittempel

Mit der Fähre erreichen Sie Gozo. Bummeln Sie durch die Hauptstadt Victoria mit ihrer schönen Zitadelle und genießen den Blick über die Insel von der Stadtmauer aus. Weiter geht es zu den Buchten von Xlendi und Marsalforn zur antiken Tempelanlage Ggantija. Staunen Sie über Gozos Naturwunder: den mächtigen Fungus Rock „Azur Window“, der wie ein riesiger Pilz aus dem Wasser ragt. Der einzigartige Inland Sea ist ein mit dem Mittelmeer verbundener Salzwasser-See. Nun verwöhnen wir Sie mit einem weiteren kulinarischen Highlight: ein Mittagessen bei „Ta’ Rikardu“. Hier wird eine maltesische Gemüsesuppe oder Ravioli und andere typische Spezialitäten serviert mit dem Hauswein
aus Gozo (Wein und Wasser inklusive).

7. Tag: Die „Drei alten Städte“ - Kammerkonzert in Naxxar

Vittoriosa, die erste der drei alten Städte, war um 1530 das erste Hauptquartier der Johanniter. Von Senglea aus haben Sie einen herrlichen Blick auf Valletta. Am Nachmittag endet der Tag mit einem entspannenden Spaziergang durch die botanischen Gärten von San Anton. Exklusives Musik-Event: Am Nachmittag Kammerkonzert im Barocksaal des Palazzo Parisio in Naxxar. Kulinarisches Highlight: Am letzten Abend genießen Sie Maltas Nationalgericht „Fenkata“ (Kaninchen) im Restaurant „Da Rosi“ (o.gleichwertig). Ganz typisch wird es in zwei Gängen serviert: als Vorspeise die würzige Sauce mit Spaghetti, als Hauptspeise die Kaninchenstücke mit Kartoffeln.

8. Tag: Malta – Rückreise – Sahha Malta!

Transfer vom Hotel zum Flughafen. Rückflug nach München.

 

Hotelinformationen Dolmen Resort Hotel (mehr Infos...)

Pro Person im DZ 1589 €
Pro Person im EZ 1749 €
Zur Reise anmelden
 

Allgemeine Hinweise:

1) Veranstalter : Geldhauser Die Münchner Busreisen GmbH & Co. KG

2) Pass- und Visumerfordnernisse Bei allen Reisen - soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben - ist für EU-Bürger das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend.

3) Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität Die angebotenen Pauschalreisen und Tagesfahrten sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- bzw. Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.


 

weitere Busreise Abfahrtsorte:

Freising

 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
App Store Google play