Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

Schweizer Reisen

Schweizer Reisen
72178 Waldachtal

Märchenhafte Schlösser der Loire - die schönsten Schlösser und Gärten im Loiretal

Termin: 17.05.2021 - 22.05.2021 - 6 Tage
Preis ab: 895 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 9 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

• Sie reisen im 4/5-Sterne-Bus der First Class mit Klimaanlage, WC und Getränkeservice
• 5 x Übernachtung mit Halbpension in guten bis sehr guten Mittelklassehotels
• Eintritt inkl. Führung mit Audioguide im Schloss Fontainebleau
• Stadtrundgang durch Blois (ca. 2h)
• Eintritt inkl. Führung mit Audiofuides im Schloss und in den Gärten von Villandry
• Weinprobe von 3 Weinen bei einem örtlichen Winzer in Amboise
• Stadtführung in Orleans (ca. 2h)
• Stadtrundgang durch Reims (ca. 2h)
• Champagnerprobe in Epernay
(3 Gläser CHampganer)
• Schweizer Reiseleitung

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen, max. 35
bei Absagefrist bis spätestens 21 Tage vor Reise­beginn

Mobilität: Sollten Sie in Ihrer Mobilität eingeschränkt sein, fragen Sie uns bitte, ob die Reise für Sie geeignet ist.

Einreisebestimmungen: Für deutsche Staatsangehörige Personal­ausweis oder Reisepass (andere Nationalitäten auf Anfrage)

Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

c61d8114-ecde-420d-8cf8-1682e7ee4eb2.jpg
4 weitere Bilder

Die Loire fließt mitten durch das Land und wird oft als das Herz Frankreichs bezeichnet. Wegen des milden Klimas und der Verkehrsbedingungen des einst schiffbelebten Stromes haben sich viele Könige und Adelsgeschlechter hier niedergelassen. Davon zeugen noch heute die zahlreichen prachtvollen Schlösser entlang der Loire, welche zu den wichtigsten touristischen Zielen Frankreichs zählen und Baustile aus fünf Jahrhunderten repräsentieren. Könige, Maler und Dichter sind dem Charme dieser Region verfallen und haben im Laufe der Jahrhunderte ihre Spuren hinterlassen.

1. Tag: Ihre Reise ins Tal der Loire
Am Morgen beginnt Ihre Reise quer durch Frankreich in das Tal der Loire. Sie erreichen Ihr Hotel in Fontainebleau im Laufe des Nachmittags. Das Abendessen werden Sie in einem nahen gelegenen Restaurant einnehmen und können sich so bei einem kleinen Spaziergang einen Eindruck von dem Städtchen machen, das ganz und gar von seinem mächtigen Schloss geprägt wird. (A)

2. Tag: Fontainebleau - Blois
Beginnen Sie den Tag mit einem Rundgang durch das weitläufige, mit prächtigen Innendekorationen ausgestattete Schloss von Fontainebleau. Es diente mehreren französischen Königen als Wohnsitz und war bevorzugter Aufenthaltsort von Napoleon I. Er war es auch, der den wunderschönen englischen Garten anlegen ließ. Bei einem Rundgang im Schlossinneren entdeckt man die prächtigen Gemächer, die beeindruckende Galerie Franz I. mit schönen Fresken und Stuckarbeiten, den Ballsaal mit seinem Prunkkamin, die königliche Treppe mit zahlreichen Verzierungen, die Szenen aus dem Leben von Alexander dem Großen darstellen, die prachtvoll möblierten königlichen Appartements aber auch die Kapelle der Dreifaltigkeit mit ihrem schönen barocken Dekor, die Gemächer des Papstes und der Königinmutter und nicht zu vergessen das Appartement des Kaisers. Im Anschluss geht die Fahrt nach Orléans, wo Sie heute noch Plätze sehen können, die vom Leben der Jeanne d´Arc erzählen. Bei einem Stadtrundgang erkunden Sie die historische Innenstadt mit der Kathedrale St.-Croix, deren Bleiglasfenster noch heute an das Wirken von Jeanne-d´Arc erinnern. Am Nachmittag erreichen Sie Ihr Hotel im Zentrum von Blois für die kommenden drei Nächte. (F,A)

3. Tag: Blois
Entdecken Sie heute das historische Blois, den ehemaligen Sitz der französischen Könige. Schon von weitem sichtbar thront das majestätische Schloss über der Stadt. Schlendern Sie gemeinsam mit Ihrem Stadtführer durch die malerischen Gassen der Altstadt, vorbei an der Kathedrale Saint-Louise und am Haus des Zauberers Robert Houdin. Ein Besuch im gleichnamigen Museum lohnt in jedem Fall. Nach einer individuellen Mittagspause haben Sie Freizeit um die Stadt auf eigene Faust zu besichtigen. Ein Besuch im Schloss oder in einem der kleinen Terrassencafès rund um den Schlossplatz sind sehr zu empfehlen. Das Königsschloss von Blois veranschaulicht noch heute die Macht und das Alltagsleben des Hofes in der Renaissance (Besuch fakultativ). Es steht auf einem Bergsporn am nordöstlichen Ufer der Loire. Es zeigt mit seinen vier Fassaden aus vier verschiedenen Epochen ein wahres Panorama der Geschichte der Schlösser der Loire. Es ist jedoch das einzige, das sich rühmen kann, nicht weniger als 10 Königinnen und 7 Könige Frankreichs in seinen Mauern beherbergt zu haben. (F,A)

4. Tag: Villandry - Amboise
Westlich der Stadt Tours empfängt Sie eines der schönsten Schlösser der Loire. Das elegante Renaissance-Schloss Villandry besticht durch seine außergewöhnliche Parkanlage. Ganz im französischen Stil gehalten, verschmelzen die Gärten zu einem einzigen Blütentraum. Eine Führung im Schloss und im Garten sind einfach ein Muss und somit ein fester Bestandteil Ihrer Reise. Als das verlassene und für den Abriss bestimmte Schloss von Joachim Carvallo zu Beginn des 20.Jahrhunderts aufgekauft wurde, entschied dieser, fünf Gärten im französischen Landschaftsstil der Renaissance anlegen zu lassen. Der dekorative Gemüsegarten besteht aus neun Beeten, die ein buntes Schachbrettmuster formen. Blumen und Gemüse folgen im Laufe der Jahreszeiten aufeinander und bieten farbenfrohe Anblicke. Der Ziergarten ist in zwei Salons unterteilt. Der erste mit dem Namen Liebesgarten besteht aus vier Buchsbaumbeeten, die jeweils eine andere Liebe darstellen. Darunter die zärtliche Liebe und ihre Herzen, die leidenschaftliche Liebe und ihre gebrochene Herzen, die treulose Liebe mit ihren sehr ausdrucksstarken Hörnern (Symbol für die Untreue) und der Farbe Gelb, die für die betrogene Liebe steht, ud schließlich die tragische Liebe, die durch Dolche und Schwerter dargestellt ist. Lyren und Harfen schmücken den zweiten Salon, der sich dem Thema Musik widmet. Nun kommt der Wassergarten, dessen zentrales Becken, in Form eines Spiegels Ludiwig XV. zu Ruhe und Gelassenheit anregt. Begleitet von der Flussszenerie der Loire erreichen Sie am Nachmittag Amboise. Zu Füßen des Schlosses finden sich die Köstlichkeiten aus den Kellern der Region. Sie lassen den Tag bei einem guten Tropfen Wein genüsslich ausklingen. (F,A)

5. Tag: Blois - Troyes - Epernay - Reims
Heute heißt es Abschied nehmen von Blois und der LOire, doch das nächste Highlight lässt nicht lange auf sich warten! Das heutige Tagesziel ist die Champagne. Mittages können Sie die engen Gassen, zauberhaften Fachwerkhäuschen, sehenswerten Kirchen und netten Plätze der einstigen Hauptstadt dieses Landstrichs, Troyes, erkunden. Vom Erkunden zum Verkosten, denn das gehört in dieser Region einfach dazu! In Epernay können Sie einen Rundgang durch die Champagner-Kellerei „De Castellane“ unternehmen - ein prickelndes Erlebnis. Wenig später beziehen Sie Ihr Hotel in der Nähe von Reims und werden in einem nahegelgenen Restaurant zu Abend essen. (F,A)

6. Tag: Reims - Heimreise
Der Vormittag gehört Reims mit seiner berühmten gotischen Kathedrale, dem Place Royale und vielen weiteren Sehenswürdigkeiten. Folgen Sie unserem Stadtführer und kehren Sie anschließend noch auf ein Glas Champagner ein, um auf die vergangenen schönen Tage anzustoßen. Gegen Mittag geht es dann zurück in Richtung Heimat. Sie erreichen die Ausstiegsorte am späten Abend. (F)

 

Hotelinformationen Hotel laut Leistungsbeschreibung (mehr Infos...)

Doppelzimmer 905 €
Einzelzimmer 1155 €
Zur Reise anmelden
 

Allgemeine Hinweise:

1) Veranstalter : Schweizer Reisen

2) Pass- und Visumerfordnernisse Bei allen Reisen - soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben - ist für EU-Bürger das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend.

3) Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität Die angebotenen Pauschalreisen und Tagesfahrten sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- bzw. Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.


 

weitere Busreise Abfahrtsorte:

Böblingen | Freudenstadt | Herrenberg | Horb am Neckar | Leinfelden-Echterdingen | Nagold | Rottenburg am Neckar | Sindelfingen (Böblingen) | Waldachtal

 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
App Store Google play