Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

Komm mit - Morent GmbH & Co. OHG

Komm mit Reisen
87527 Sonthofen

Kulinarisches Umbrien „vom Feinsten“

Termin: 10.06.2020 - 14.06.2020 - 5 Tage
- weitere Termine -
Preis ab: 459 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 39 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

  • Reise im modernen Fernreisebus
  • 4 x Übernachtung / Frühstück im sehr guten 3 Sterne Hotel „El Patio“ in Corciano
  • 2 x 4-Gang-Abendessen im Hotel
  • 1 x Abendessen / Grillabend im Cantina Pucciarella inkl. Wasser und Wein vom Fass
  • 1 x Abendessen in den Steingewölben der Taverna del Duca inkl. Wasser und Wein vom Fass
  • Ausflug nach Perugia mit Stadtführung
  • Fahrt mit der Standbahn Minimetro in Perugia
  • Weinprobe mit einem Sommelier
  • Ausflug Bevagna - Assisi mit Reiseleitung
  • Eintritt Basilika in Assisi inkl. Kopfhörer
  • Ausflug Trasimeno See mit Reiseleitung
  • Eintritt/Besichtigung Kloster Le Celle
Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

50955bc8-4c41-4fb3-9cd5-227ffb78fa14.jpg

Zwar ist Umbrien nicht so berühmt wie die Toskana, doch von noch größerem Zauber. Wer schon mal im grünen Herz Italiens verweilen durfte und sich von dem Charme der mittelalterlichen Orte verzaubern ließ, wird diesem zustimmen: Umbrien hat die Patina, die alle Welt in Italien sucht. Zudem ist Umbrien bekannt für eine hervorragende Küche. Die traditionelle Zubereitung unverfälschter Speisen hat uralte Wurzeln. Dazu erstklassige, vollmundige Weine, extrafeines, kaltgepresstes Olivenöl und süße Spezialitäten.

1. Tag: Anreise nach Umbrien
Abreise am Morgen. Ihre Anreise erfolgt vorbei an Bologna und Florenz bis an den Trasimeno See und weiter in Richtung Perugia. Kurz vorher, etwas versteckt in den Hügeln, befindet sich Ihr schöner Urlaubsort Corciano. Ihr gutes Hotel überzeugt mit einzigartiger Atmosphäre und liegt, umgeben von zauberhafter Landschaft, weit weg von alltäglicher Hektik.

2. Tag: Perugia - Cantina Pucciarella
Auf einem der vielen Hügel Umbriens liegt das mittelalterliche Perugia. Perugia verzaubert mit verwinkelten Gassen, schmalen Treppen, Rundbögen und nicht zuletzt mit einem wunderbaren Blick über die Apenninen-Bergkette und den Lago di Trasimeno. Eine Vielzahl von sakralen Bauwerken deuten auf die lange Zugehörigkeit zum Kirchenstaat hin. Nachmittags machen Sie einen Abstecher in die Gewölbe eines Weinkellers. Ein Sommelier berät Sie bei der obligatorischen Weinprobe. Freuen Sie sich später auf einen Grillabend inkl. Wasser und Wein vom Fass im Kaminsaal des Weinguts Cantina Pucciarella.

3. Tag: Bevagna - Montefalco - Assisi
Mit Bevagna und Montefalco, dem „Balkon Umbriens“ und Assisi erwarten Sie heute drei großartige Perlen der Region Umbrien. Bevagna und Montefalco begeistern mit ihrem einzigartigen Charme, malerischen Gassen und gut erhaltenen Bauten aus dem Mittelalter. Nicht sehr überlaufen sind diese Städtchen noch ein echter Geheimtipp in Umbrien. Später besichtigen Sie Assisi, einen der bedeutendsten Pilgerorte des Christentums, die Stadt der Hl. Klara und des Hl. Franziskus. Lassen Sie sich bei einem Rundgang durch die mittelalterlichen Gässchen und den Zeugnissen aus der Römerzeit verzaubern.

4. Tag: Trasimeno See - Corciano - Le Celle
Eine schöne Rundfahrt führt Sie heute um den Trasimeno See. Sie besichtigen Corciano, einen der schönsten Orte Italiens. Corciano stellt mehr eine Festung als einen Ort dar und wird von den Einwohnern als „Schmuckkästchen“ eifersüchtig behütet. Mit dem Kloster Le Celle erwartet Sie im Anschluss der Besuch einer traumhaft gelegenen Einsiedelei. Le Celle ist ein Ort des Friedens, der Stille und der Besinnung. Die Lage, die Ruhe, die Aussicht, ein kleiner Spaziergang im Klostergarten oder ein Verweilen an der Zelle des Franz von Assisi - alles lädt zu einem Moment der Besinnung ein. Nach dieser eindrucksvollen Besichtigung geht es weiter entlang des Sees nach Castiglione del Lago. Im Mittelalter war Castiglione del Lago ein stark befestigter Weiler, die Burg wurde gebaut, dann zerstört und wieder aufgebaut, bis Friedrich II. von Schwaben (13.Jh.) sie niederreißen und neu errichten ließ, um sie in eine Festung mit dem Namen „Burg des Löwen“ zu verwandeln. In den Steingewölben der Taverna del Duca werden Sie heute Abend zu einem Abschluss-Abendessen mit Wein vom Fass erwartet.

5. Tag: Heimreise
Mit wunderschönen Eindrücken verlassen Sie Umbrien und treten die Heimreise an. Rückkehr am Abend in den Ausgangsorten der Reise.

 

Mittelklassehotel

Doppelzimmer Du/WC Halbpension 459 €
Einzelzimmer Du/WC Halbpension 531 €
Zur Reise anmelden
 

Allgemeine Hinweise:

1) Veranstalter : Komm mit - Morent GmbH & Co. OHG

2) Pass- und Visumerfordnernisse Bei allen Reisen - soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben - ist für EU-Bürger das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend.

3) Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität Die angebotenen Pauschalreisen und Tagesfahrten sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- bzw. Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.


 

weitere Busreise Abfahrtsorte:

Bad Waldsee | Bad Wörishofen | Biberach an der Riß Bergerhausen | Blaichach | Buchloe | Fischen im Allgäu | Friedrichshafen | Füssen | Heimenkirch | Hörbranz | Illertissen | Immenstadt im Allgäu | Isny im Allgäu | Kaufbeuren | Kempten | Kressbronn am Bodensee | Laupheim | Lindau (Bodensee) | Lindenberg im Allgäu | Marktoberdorf | Meckenbeuren | Memmingen | Oberreute | Oberstdorf | Pfronten | Raubling | Ravensburg | Senden (Neu-Ulm) | Sonthofen | Ulm | Vöhringen (Neu-Ulm) | Wangen im Allgäu | Weingarten (Ravensburg)

 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
App Store Google play