Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

Schäfer Touristik

Schäfer Touristik
74074 Heilbronn

Korsika - Streifzug durch ein Inselparadies

Termin: 14.05.2020 - 20.05.2020 - 7 Tage
Preis ab: 1117 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 1 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

· Haustürabholung
· Reise im 5-Sterne Superior Fernreisebus
· Fährüberfahrt von Savona nach Bastia
· 2 Nächte in 2-Bett-Innenkabinen, DU/WC
· 2 x Frühstück an Bord (Selbstbedienung)
· 2 x Abendessen in Restaurants vor Abfahrt der Fähre oder an Bord
· 4 Nächte in guten Mittelklassehotels
· 4 x Halbpension
· Zugfahrt von Bastia nach Calvi
· Durchgehende, qualifizierte Reiseleitung
· Quietvox-Audio-Guide-System

Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

faeb4bec-dc56-4841-9f63-c907c2ce71cc.jpg
3 weitere Bilder

Entdecken auch Sie die französische Mittelmeerinsel, die gerne als „Insel der Schönheit“ bezeichnet wird. Hohe Berge ragen aus der blauen See, wilde Felsenküste wechselt sich ab mit weißen Sandstränden und über allem liegt ein würziger Macchiaduft. Hier entdecken Sie unterschiedlichste Landschaftseindrücke auf kleinstem Raum. Jede Region der Insel setzt ihre eigenen Akzente.

Sie wohnen in guten Hotels der Mittelklasse. Alle Zimmer mit Bad oder Dusche, WC. Die Abendessen werden teilweise in Restaurants eingenommen. An Bord der Fähren übernachten Sie in 2-Bett-Innenkabinen mit Dusche/WC.

Reiseverlauf

1. Tag: HN - Savona
Direkte Anreise zum Fährhafen nach Savona. Abendessen in einem Restaurant, Einschiffung und Überfahrt nach Bastia.

2. Tag: Bastia & Rundfahrt Cap Corse
Ankunft in Bastia und Besichtigung der Hafenstadt mit ihren engen Altstadtgässchen, der Kathedrale St. Jean, dem alten Fischerhafen und der beeindruckenden Zitadelle. Anschließend fahren Sie um das Cap Corse, auch das „Korsika im Kleinformat“ genannt. Die felsige Westküste beeindruckt durch ihre landschaftliche Schönheit, die Ostküste lockt mit ihrer üppigen Vegetation. Als erstes sehen Sie sich Erbalunga an, einen kleinen Hafenort mit typischen korsischen Häusern und einem Genueserturm. An traumhaften Buchten vorbei, immer an der Küste entlang geht es bis in die Hafenstadt St. Florent, dem korsischen Saint Tropez. Rückfahrt nach Bastia mit herrlichem Rundblick über den Golf von St. Florent. 1 Nacht im Raum Bastia/Borgo/Cervione.

3. Tag: Zugfahrt durch die Balagne & Calvi
Am Morgen geht es mit dem Zug von Bastia nach Calvi. Die Bahnfahrt führt Sie durch die Balagne, den „Garten Korsikas“, wo Sie noch kleine verwunschene Dörfer finden, in denen die Zeit keine Bedeutung zu haben scheint. In Calvi erwartet Sie einer der schönsten Naturhäfen im ganzen Mittelmeerraum. Stadtrundgang und Bummel durch die malerische Altstadt von Calvi. Rückfahrt mit dem Bus auf interessanter und abwechslungsreicher Strecke. 1 Nacht im Raum Calvi/Il Rousse

4. Tag: Calvi - Corte - Ajaccio
Tag der Superlative! Früh morgens besuchen Sie Corte, die ehemalige Hauptstadt Korsikas, fahren entlang des längsten Flusses (Golo), durch die Scala di Santa Regina, die wildeste Schlucht Korsikas, nach Calacuccia zum größten Stausee und dem Col de Vergio (1.477 m), dem höchsten Straßenpass; durch den Wald bis ins Städtchen Evisa, durch die tiefste Schlucht, die Spelunca Schlucht. Nach dem Badeort Porto geht es entlang der schönsten Küste, der Calanches de Piana, über die griechische-korsische Stadt Cargese in die größte Stadt Korsikas, Ajaccio, Geburtsstadt Napoleons. Blutrote Felsen, azurblaues Meer und saftig grüne Macchia vermischen sich hier zu einem einzigartigen Schauspiel. 2 Nächte im Raum Ajaccio.

5. Tag: Ajaccio & Freizeit
Den heutigen Tag widmen Sie Ajaccio, der sonnigsten Stadt Frankreichs. Napoleon Bonaparte, der berühmteste Sohn des malerischen Städtchens, ist überall präsent. Großzügige Boulevards wechseln sich mit Parks und schönen Plätzen ab. Die berühmtesten davon sind der Place Foch und der kleine Place Letizia mit dem Geburtshaus Napoleons, heute ein Museum. Am Nachmittag Freizeit in Ajaccio.

6. Tag: Ajaccio - Bonifacio - Bastia - Savona
Auf wunderschöner Strecke vorbei an der Hafenstadt Propriano und Sartène, fällt der Blick auf den „Lion de Roccapina“, einem aus Felsformationen entstandenen Löwen. Sie besichtigen mit Bonifacio die südlichste Stadt Korsikas. Ein Blick von der Festung bis nach Sardinien ist genauso faszinierend wie der Blick vom Meer zu den 60 bis 80 m hohen Kreidefelsen. Gelegenheit zu einem Bootsausflug zu den Steilküsten und Grotten. Entlang der Ostküste geht es nach Bastia. Abendessen in einem typischen Restaurant im alten Hafen von Bastia. Gegen 20:00 Uhr Fährüberfahrt nach Savona.

7. Tag: Savona - Haustüre
Frühstück an Bord. Gegen 07:00 Uhr Ankunft in Savona, Ausschiffung und Heimfahrt.

Bei Reisen mit Haustürabholung (siehe Leistungskasten) bringt Sie unser Haustürservice zu unserem Betriebshof nach 74080 Heilbronn, Reinerstr. 8. Ab dort reisen Sie mit unseren 4-/5-Sterne Fernreisebussen. Dieser Service ist bis zu einer Entfernung von 20 km zu unserem Betriebshof für Hin- und Rückreise immer kostenlos inklusive. Bei größeren Entfernungen fallen pro Buchung bis 6 Personen folgende Zusatzkosten an:
Region 1 21-30 km...............pauschal € 20,-
Region 2 31-40 km...............pauschal € 40,-
(ab 41 km auf Anfrage)
Bei Nichtinanspruchnahme dieser kostenlosen Leistung ermäßigen wir Ihren Reisepreis um € 15,- p.P.

Die Abfahrtszeit ab Ihrer Haustüre teilen wir Ihnen ca. 4 Tage vor Reisebeginn mit.

Weitere Eintritte und Übernachtungssteuer extra.

Gültiger Personalausweis/Reisepass

Wir bitten bei Buchung anzugeben: Vor- und Zuname, Nationalität, Geburtsdatum, Geburtsort, Nummer des Personalausweises.

 

Hotelinformationen Mittelklassehotel (mehr Infos...)

Doppelzimmer 1117 €
Einzelzimmer 1342 €
Zur Reise anmelden
 

Allgemeine Hinweise:

1) Veranstalter : Schäfer Touristik

2) Pass- und Visumerfordnernisse Bei allen Reisen - soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben - ist für EU-Bürger das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend.

3) Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität Die angebotenen Pauschalreisen und Tagesfahrten sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- bzw. Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.


 

weitere Busreise Abfahrtsorte:

Heilbronn

 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
App Store Google play