Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

IKARUS Reisen

IKARUS Reisen
76131 Karlsruhe

Kombinationsreise Spanien und Portugal

Termin: 27.09.2017 - 04.10.2017 - 8 Tage
- weitere Termine -
Preis ab: 915 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 4 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

  • Flüge Deutschland – Madrid – Deutschland
  • Zug zum Flug - Flughafen Frankfurt
  • Transfers Flughafen – Hotel – Flughafen
  • Busfahrt während der Reise
  • Reisebegleitung und örtliche Reiseleitung
  • 7 Übernachtungen in guten **** Hotels
  • Halbpension plus (¼l Wein und ¼l Wasser bei allen Abendessen inklusive)
  • geführte Besichtigungen in Madrid, Ávila, Salamanca, Coimbra, Lissabon, Mérida und Toledo

Informationen

  • Kinderpreise auf Anfrage.
  • mit Durchführungsgarantie
  • Die Ausflüge zum Escorial, nach Sintra und nach Aranjuez können vor Ort hinzugebucht werden.
Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

f047174d-dc3c-4a58-b467-3d9cb5540355.jpg
2 weitere Bilder

Wer in einer Woche zahlreiche Höhepunkte sowohl der spanischen als auch der portugiesischen Geschichte, Kultur und Architektur kennen lernen möchte, erhält während dieser ganz besonderen Reise die Gelegenheit dazu. Madrid, Salamanca, Toledo und Lissabon sind nur einige der besuchten Stätten. Sie sehen sowohl römische als auch mittelalterliche Bauwerke und können beim Bummel durch historische Stadtviertel und bei zahlreichen Besichtigungen Einblick in die aufregende Vergangenheit der beiden iberischen Staaten gewinnen.

Reiseverlauf
(geringe Änderungen vorbehalten)

1. Tag: Flug von Deutschland nach Madrid. Empfang durch die Reiseleitung und Fahrt zum Hotel. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Übernachtung in Madrid.

2. Tag: Morgens findet der fakultative Ausflug zum Escorial statt (zubuchbar vor Ort). Die beeindruckende Anlage wurde im 16. Jahrhundert unter Philipp II. erbaut. Sie ist Schloss, Kloster, Kirche und Gruft zugleich und der größte Renaissance-Bau der Welt. Am Nachmittag lernen Sie dann die spanische Hauptstadt Madrid während einer umfangreichen Panoramafahrt besser kennen. Im Bus und zu Fuß bewundern Sie die bekanntesten Sehenswürdigkeiten. Übernachtung in Madrid.

3. Tag: Die heutigen Ausflugsziele sind Ávila und Salamanca. Die Stadt Ávila ist seit der römischen Zeit besiedelt und seit 1985 Weltkulturerbe der UNESCO. Besonders beeindruckend ist die komplett erhaltene romanische Stadtmauer mit ihren 88 Türmen und 9 Stadttoren. Anschließend geht es nach Salamanca, im Jahr 2002 Kulturhauptstadt Europas und seit 1988 ebenfalls UNESCO-Weltkulturerbe. Die Stadt gilt als eine der schönsten Spaniens mit einer Vielzahl an historischen Gebäuden aus goldfarbenem Stein. Bekannt ist sie vor allem auch für ihre Universität, die bereits 1218 gegründet wurde. Übernachtung in Salamanca.

4. Tag: Fahrt ins Nachbarland Portugal. Auf dem Weg in die Hauptstadt Lissabon besichtigen Sie zunächst die drittgrößte Stadt des Landes, Coimbra, am Fluss Mondego. Sie blickt auf eine lange Geschichte zurück, von der noch zahlreiche historische Bauwerke aus verschiedenen Epochen zeugen. Nachmittags Ankunft in Lissabon. Für den Rest des Abends haben Sie Freizeit. Übernachtung in Lissabon.

5. Tag: Morgens erleben Sie eine spannende Panoramafahrt durch Lissabon. Während einer Busfahrt und auch zu Fuß sehen Sie die berühmten Sehenswürdigkeiten wie den Wachturm Torre de Belém oder das Hieronymus-Kloster, beide Weltkulturerbe, oder die Kathedrale, die älteste Kirche der Stadt. Nachmittags findet ein fakultativer Ausflug nach Sintra statt (zubuchbar vor Ort), eine Kleinstadt mit herrlichen jahrhundertealten Palästen. Hier besuchen Sie unter anderem den Palácio Nacional da Pena, der wegen seiner märchenhaften Bauweise als portugiesisches Neuschwanstein gilt. Übernachtung in Lissabon.

6. Tag: Am Morgen Busfahrt zurück nach Spanien, wo Sie zunächst einen Stopp in Mérida einlegen. Die Stadt wurde als Emerita Augusta von den Römern gegründet, und es gibt noch heute viele Denkmäler aus dieser Zeit zu besichtigen - so zum Beispiel die Brücke Puente Romano, die noch bis in die 1990er Jahre genutzt wurde. Anschließend Weiterfahrt nach Toledo. Der Abend bleibt zur freien Verfügung. Übernachtung in Toledo.

7. Tag: Morgens nehmen Sie an einer ausführlichen Besichtigung der Altstadt von Toledo teil. Mit der Kathedrale Santa María, einem Hauptwerk der spanischen Gotik aus dem 13. bis 15. Jahrhundert, dem Alcázar, dem prunkvollen Palast aus dem 16. Jahrhundert, und einer Vielzahl an Sakralbauten wurde der historische Stadtkern 1986 völlig zurecht in die Liste der UNESCO-Weltkulturerbestätten aufgenommen. Nachmittags findet der fakultative Ausflug nach Aranjuez statt (zubuchbar vor Ort). Eine gute Gelegenheit, die spanische Geschichte besser kennen zu lernen, ergibt sich hier beim Besuch der malerischen Altstadt sowie des Palastes, der alten Sommerresidenz der Königsfamilie. Er bietet sowohl architektonische Vielfalt als auch eine kunstvolle Innenausstattung und ist von einem herrlichen Park umgeben. Übernachtung in Toledo.

8. Tag: Im Laufe des Vormittags erfolgt der Transfer von Toledo zurück zum Flughafen von Madrid. Check-in und Rückflug nach Deutschland.

 

Zubuchbare Optionen

Zug zum Flug (Gesamtpreise für Hin- und Rückfahrt) bis 400 km pro Strecke 65 €

Zug zum Flug (Gesamtpreise für Hin- und Rückfahrt) 401-600 km pro Strecke 101 €

Zug zum Flug (Gesamtpreise für Hin- und Rückfahrt) ab 601 km pro Strecke 125 €

Hotelinformationen **** Hotel (mehr Infos...)

Doppelzimmer 915 €
Einzelzimmer 1115 €
Zur Reise anmelden
 

Veranstalter : IKARUS Reisen


weitere Busreise Abfahrtsorte:

Berlin (Dahme-Spreewald) | Düsseldorf | Freising | Hamburg Fuhlsbüttel

 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
Flussreisen24 Radreisen24 App Store Google play