Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

Heideker Reisen GmbH

Heideker Reisen GmbH
72525 Münsingen

NEU Kleinwalsertal - im Hochtal der Allgäuer Alpen - Wanderreise

Termin: 17.10.2021 - 20.10.2021 - 4 Tage
Preis ab: 600 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 7 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

  • Taxi-Service

  • Hin- und Rückfahrt im 4-/5-Sterne-Komfortreisebus

  • alle Fahrten vor Ort im örtlichen Bus

  • 3 x bzw. 4 x Übernachtung/Halbpension

  • kostenlose Nutzung des Wellnessbereiches

  • 1 x Seilbahnfahrt laut Programm

  • Kleinwalsertal-Gästekarte

  • geführte Wanderungen laut Programm

  • Besichtigungen und Eintritte laut Programm

Ihre Reiseleitung: Klaus Grimm

Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

29f96477-3caa-4801-8e59-2d616e15cbf3.jpg
2 weitere Bilder

Selbst zu Vorarlberg gehörend, grenzt das Kleinwalsertal nahe Oberstdorf an das Oberallgäu. Umgeben von einem Hochgebirgszug ist es nur über Deutschland zu erreichen. Das eindrucksvolle Pultdach des Hohen Ifen mit dem großflächigen Karstgebiet des Gottesackerplateaus zieht schon von der Ferne die Blicke auf sich. Zahlreiche Bergkämme und Täler in verschiedenen Höhenlagen verstehen sich als ausgezeichnetes Wandergebiet mit alpinem Ambiente. Die tief einschneidende Breitachklamm lässt die Wanderherzen höherschlagen.

1. Tag Anreise ins Kleinwalsertal

Nach der Ankunft im Hotel unternehmen Sie am Nachmittag eine leichte Wanderung in der Nähe von Mittelberg zum Ankommen und zur Einstimmung im Kleinwalsertal.

2. Tag Im Seitental des Wildenbachs

Heute wandern Sie vom Hotel aus direkt zum Wildenbach. An zahlreichen Viehweiden vorbei, führt der Wanderweg am Wasser entlang bis nahe zum Fuße der Schafalpenköpfe. Herrliche Blicke auf die alpine Bergwelt mit erhabenen Anhöhen hinterlassen Eindruck. Der Rückweg verspricht bei passender Wetterlage ein weitläufiges Aussichtsbild vom Walmendinger Horn bis hin zum Gottesackerplateau. Entlang des Breitachflusses nähern Sie sich wieder dem Hotel. (ca. 4 Std., ca. 12 km, ca. 550 m ↑↓)

3. Tag Naturschauspiel Breitachklamm

Ein wildromantisches Naturschauspiel am Ausgang des Kleinwalsertals bestimmt den heutigen Tag. Zunächst fahren Sie mit dem Bus nach Reute. Den Einstieg in die Schlucht erreichend, wartet ein gut gesicherter und leicht ansteigender Weg durch den imposanten Felsenschlund oberhalb der rauschenden Breitach. Die Klamm besticht mit ihren engen Felswänden und zählt zu den schönsten Schluchten, die Mitteleuropa anzubieten hat. Flussaufwärts endet die Tour in Riezlern. Ein Besuch des Walserhauses gibt Einblicke in die vielfältige Natur und Kultur des Tales. (ca. 4 Std., ca. 11 km, ca. 370 m ↑ und 180 m ↓)

4. Tag Die Höhen des Walmendinger Horns

Die Seilbahn bringt Sie ab Mittelberg auf die Höhen des Walmendinger Horns. Nach einem kurzen Abstecher zum Gipfelkreuz führt Sie der Wanderweg über verschiedene Alpen zur Ochsenhofer Scharte. Zahlreiche Weiden eröffnen hierbei hochalpine Landschaftsbilder mit beeindruckenden Aussichten. Der Rundweg endet mit einem Abstieg nach Baad (ca. 4 Std., ca. 11 km, ca. 200 m ↑, ca. 850 m ↓). Alternativ ist auch die Talfahrt mit der Seilbahn bis Mittelberg möglich.

5. Tag Heimreise

Nach dem Frühstück Heimreise mit Abstecher in die historische Altstadt von Füssen. Nach einer geführten Stadtbesichtigung kehren Sie zu den Ausgangsorten zurück.

Beim Oktober-Termin findet die Wanderung des 2. Tages bereits am Nachmittag des Anreisetages statt. (ca. 2,5 Std., ca. 8 km, ca. 350 m ↑↓)

 

Hotelinformationen Unterkunft laut Beschreibung (mehr Infos...)

Doppelzimmer pro Person 625 €
Einzelzimmer 695 €
Zur Reise anmelden
 

Allgemeine Hinweise:

1) Veranstalter : Heideker Reisen GmbH

2) Pass- und Visumerfordnernisse Bei allen Reisen - soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben - ist für EU-Bürger das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend.

3) Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität Die angebotenen Pauschalreisen und Tagesfahrten sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- bzw. Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.


 

weitere Busreise Abfahrtsorte:

Münsingen | Pforzheim | Stuttgart Weilimdorf | Tübingen | Ulm

 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
App Store Google play