Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

Ebner Reisen Ges. m.b.H

Ebner Reisen
9500 Villach-Heiligengeist

Jahreswechsel auf der Donau Silvester-Flusskreuzfahrt inkl. Brativslava, Budapest und Belgrad

Termin: 27.12.2021 - 03.01.2022 - 8 Tage
Preis ab: 1190 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 9 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

  • Bustransfer Kärnten - Wien-Nussdorf & retour
  • Flusskreuzfahrt an Bord der 5* MS Amadeus Elegant in der gebuchten Kabinenkategorie*
  • Vollpension an Bord inkl. Nachmittagstee und Mitternachtssnack
  • Willkommens-Drink
  • Silvester-Gala an Bord
  • Musikprogramm (Bordmusiker)
  • deutschsprachige, erfahrene Bordreiseleitung
  • Ausflugspaket mit 5 Ausflügen (Bratislava, Budapest, Novi Sad, Belgrad, Esztergom)

nicht inkludiert:

  • Getränke an Bord (Ein Getränkepaket wird derzeit von der Reederei nicht angeboten)

* inkl. Einschiffungs- / Ausschiffungs- / Schleusen- / Hafengebühren (Stand 05/2021); wird bei Änderung seitens der Reederei angepasst

Frühbucherbonus auf Deluxekabinen Strauss- & Mozart-Deck bis 30.09.2021

Treuepunkte: 595
Veranstalter: Bacher Touristik GmbH

Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

Eine entspannte Silvester-Flusskreuzfahrt ab/bis Wien
inkl. Bratislava, Budapest und Belgrad
Kein Einzelkabinenzuschlag in zwei Kabinenkategorien!

Bequem, komfortabel und mit genussvoller Gemächlichkeit geht es über die Silvester und Neujahr auf der Donau bis zum Eisernen Tor und wieder retour. Wir genießen die magische Winterstimmung in den Metropolen entlang des Flusses und erleben fünf Stadtbesichtigungen bzw. Ausflüge mit örtlichen Reiseleitern. Natürlich darf eine Silvester-Gala an Bord nicht fehlen um gemeinsam in das neue Jahr zu starten! Prosit 2022 an Bord der 5* MS Amadeus Elegant.

1. Kärnten - Wien - Bratislava
Mit dem Bacher Reisebus fahren wir gemütlich nach Wien. Nach der Einschiffung in Wien/Nussdorf heißt es: "Leinen Los!“. Nun haben wir Gelegenheit, unser schwimmendes Hotel kennenzulernen, während wir unsere Bundeshauptstadt hinter uns lassen. Am späten Nachmittag erreichen wir Bratislava, dessen hell erleuchtete Burg schon von weitem ersichtbar ist. Anhand eines geführten Stadtspaziergang entdecken wir die ungeahnten Seiten dieser wunderbaren Stadt und werden in die Geschichte eingeweiht. Abendessen an Bord.

2. Budapest
Guten Morgen Budapest! Nach dem Frühstück an Bord erwartet uns am Vormittag eine Stadtrundfahrt durch die beiden Stadtteile Budapests. Die schöne Stadt wird nicht umsonst "das Paris des Ostens“ genannt - was die Seine für Paris ist, ist die Donau für Budapest. Und hier kommt man aus dem Staunen gar nicht mehr heraus - an vielen Plätzen, hinter jeder Ecke und der Donau entlang lassen sich viele Besonderheiten entdecken. Der auf dem westlichen Hügel gelegene, historische Stadtteil Buda bildet zusammen mit dem modernen Stadtviertel Pest eine der schönsten Metropolen Mitteleuropas. Die historischen Bauwerke, die im 2.Weltkrieg der Zerstörung zum Opfer fielen, wurden sorgfältig wiederaufgebaut. Der restliche Nachmittag steht für einen Shoppingbummel oder für eigene Besichtigungen zur freien Verfügung. Abendessen an Bord.

3. Mohacs - Novi Sad
Nach einem technischen Stopp in Mohacs (Grenzkontrolle) und einem entspannten Tag mit einem abwechslungsreichen Show-Programm an Bord folgt am Nachmittag ein Stadtrundgang durch Novi Sad, der zweitgrößten Stadt Serbiens. Novi Sad ist die Hauptstadt der Vojvodina, wo Menschen verschiedener Nationalitäten und Religionen seit Jahrhunderten in Harmonie leben. Gemeinsam erleben wir die Barockstadt und entdecken herrliche Denkmäler und Kulturerbe. Abendessen an Bord.

4. Eisernes Tor
Heute erwartet uns mit der Passage durch den Djerdap-Sektor, einem über 100 Kilometer langen Durchbruchstal der Donau, ein Höhepunkt der Kreuzfahrt. Im drei Kilometer langen, Eisernen Tor wird der mächtige Fluss auf rund 100 Meter Breite verengt - ein wahres Naturschauspiel! Einst galt der Donaudurchbruch Eisernes Tor als gefährliche Schiffspassage - heute gilt es als Höhepunkt jeder Donaureise. Mal liegt die Donau fast behäbig da, weitet sich bis zur Breite eines Sees aus und gibt den Blick frei auf tiefgrüne Wälder. Dann wieder zwängt sie sich durch enge Schluchten mit bis zu 300 Meter hohen Felswänden. An ihrer schmalsten Stelle ist sie gerade mal 150 Meter breit, dafür aber unheimliche 90 Meter tief. Die Faszination dieser Naturgewalt erlebt man am besten vom Boot aus. Und da der Fluss auf serbischer Seite vom Nationalpark Djerdap gesäumt wird, führt eine Bootstour mitten hinein in unberührte Wildnis. Natürlich bleibt am heutigen Tag auch genügend Zeit um das Unterhaltungsprogramm an Bord zu nutzen.

5. Belgrad
Nach der Ankunft am frühen Morgen in Belgrad unternehmen wir am Vormittag eine Rundfahrt durch die serbische Metropole am Zusammenfluss von Save und Donau. Wir erhalten einen Überblick über die bewegte Geschichte und der Architektur der Stadt, erfahren mehr über die beiden königlichen Dynastien Serbiens im Königlichen Schloss und Weißen Schloss und die Versammlung der Stadt, den Alten Palast des ersten Königs von Serbien. Wir entdecken den Dom des Heiligen Sava, Serbiens größte orthodoxe Kirche und schlendern durch die nach Fürst Mihailo benannte Fußgängerzone und durch das alte kopfsteingepflasterte Viertel "Kosancicev Venac“, vorbei an der Residenz der Fürstin Ljubica, der Kathedrale des hl. Erzengel Michael und anderen Sehenswürdigkeiten. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung, bevor wir am Abend bei der Silvester-Gala gemeinsam ins neue Jahr tanzen.

6. Aufenthalt an Bord
Während das Schiff die Rückreise antritt, beginnen wir das Jahr 2022 entspannt an Bord und haben ausreichend Zeit der Übertragung des Neujahrskonzertes zu lauschen. Winterliche Landschaften und eine herzliche Bordcrew tragen dazu bei, den Tag zu etwas Besonderen zu machen. Genießen wir im Panoramasalon einen Kaffee oder ein Glas Sekt mit neu gewonnen Bekannten …

7. Esztergom
Heute führt uns die Schifffahrt durch das wunderschöne Donauknie bis nach Esztergom, das bis ins 13. Jhdt. Residenz des ungarischen Königs war. Anhand eines Stadtrundganges erblicken wir die "Wiege Ungarns“ - eine der ältesten und schönsten Städte Ungarns. Die Stadt hat von dem damaligen Glanz kaum etwas verloren und wird auch heute noch als Königsstadt bezeichnet. Als Wahrzeichen gilt die Basilika von Esztergom: die St. Adalbert-Kathedrale. Das eindrucksvolle Bauwerk ist die größte Kirche des Landes und katholisches Zentrum zugleich. Mit einer Höhe von 100 Metern, erhebt sie sich auf dem sogenannten Burgberg, de direkt an der Donau liegt. Einmal oben angekommen, hat man einen schönen Ausblick auf die slowakische Nachbarstadt Sturovo, das Flusstal und auf den nördlichen Teil Esztergoms. Wer den Burgberg hinabwandert, sieht die vielen im Barock- und Rokostil gebauten Häuser. Generell repräsentieren die Gebäude unterschiedlichster Stilrichtungen die Vergangenheit der Stadt. Die schönsten davon lassen sich auf dem Szechenyi-Platz und den angrenzenden Straßen finden. Nach einem Stadtrundgang inkl. Besichtigung des Domes und Fahrt mit dem ChooChoo-Zug, steht der Nachmittag an Bord zur Verfügung.

8. Wien - Kärnten
Nach der Ankunft in Wien/Nussdorf und der Ausschiffung startet die Rückreise nach Kärnten. Voller Eindrücke im Gepäck geht es mit dem komfortablen Bacher Reisebus zurück in die Heimat.

Änderungen im Fahrplan bedingt durch Wartezeiten an Schleusen, Wasserstände, Gezeiten oder sonstige navigatorische Umstände sind vorbehalten.

 

Zubuchbare Optionen

Frühbucherbonus bis 30.09.2021 (nur auf bestimmte Kategorien) -100 €

MS Amadeus Elegant*****

MS Amadeus Elegant*****, Doppelkabine Haydn-Deck Standard inkl. Leistungen 1190 €
MS Amadeus Elegant*****, Einzelkabine Haydn-Deck Standard inkl. Leistungen 1190 €
MS Amadeus Elegant*****, Einzelkabine Strauss-Deck Deluxe inkl. Leistungen 1290 €
MS Amadeus Elegant*****, Doppelkabine Mozart-Deck Deluxe inkl. Leistungen 1390 €
MS Amadeus Elegant*****, Einzelkabine Mozart-Deck Deluxe inkl. Leistungen 1660 €
Zur Reise anmelden
 

Allgemeine Hinweise:

1) Veranstalter : Ebner Reisen Ges. m.b.H

2) Pass- und Visumerfordnernisse Bei allen Reisen - soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben - ist für EU-Bürger das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend.

3) Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität Die angebotenen Pauschalreisen und Tagesfahrten sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- bzw. Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.


 

weitere Busreise Abfahrtsorte:

Ebenthal in Kärnten | Himmelberg | Seeboden | St. Georgen am Längsee | St. Paul im Lavanttal | Straßburg | Untertweng | Weißenstein | Wolfsberg

 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
App Store Google play