Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

Joost´s Ostsee-Express

Joost´s Ostsee-Express
18211 Rethwisch

Ins Schlosshotel - Oberschlesien & Oberlausitz

Termin: 29.06.2020 - 03.07.2020 - 5 Tage
Preis ab: 466 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 62 möglichen Zustiegen
 

Reiseverlauf

116d7f0f-ed0b-4c55-bf4d-860fed5be67f.jpg

Wer träumt nicht davon, einmal wie ein König zu übernachten? Diese neue Reise bringt Sie nach Schlesien und die Oberlausitz - ins Dreiländereck als Land der Schlösser, Herrenhäuser und Paläste. Nutzen Sie die Gelegenheit für neue Entdeckungen, denn das Schöne liegt manchmal näher als man denkt!

Ablauf Ihrer Reise

1. Tag: Anreise nach Schlesien · Ankunft auf Schloß Brunow

Heute reisen Sie ganz entspannt nach Schlesien - etwa 50 km hinter der Grenze bei Görlitz erreichen Sie Schloß Brunow.

2. Tag: Durch das Tal der Schlösser · Lomnitz · Stonsdorf

Unser erster Ausflug führt Sie nach Lomnitz im Hirschberger Tal am Fuße des Riesengebirges.

Das barocke Schloss dient heute als Museum - hier wird die Lebensweise verschiedener Epochen dargestellt. Gemeinsam mit dem am anderen Flussufer des Flusses Bober gelegenen Schloss Wildau bildet es eine sehr eindrucksvolle Gesamtkomposition - in idealer Weise sind hier Natur und Kultur miteinander verwoben. Anschliessend fahren Sie nach Stonsdorf, das spätbarocke Schloss liegt hier inmitten einer französischen Parkanlage. Natürlich können Sie auch den berühmten Stonsdorfer Likör verkosten.

3. Tag: Görlitz · Bautzen

Der heutige Ausflug führt über die Grenze zurück nach Deutschland. Es geht zuerst nach Görlitz - für viele die vielleicht schönste

Stadt Deutschlands, mit seinen Bauten aus verschiedenen Epochen auf jeden Fall ein städtebauliches Gesamtkunstwerk. Das historische Stadtbild der alten Handelsstadt blieb bis heute unversehrt - lauschige Arkadengänge, wuchtige Wehranlagen, Bürgerhäuser aus verschiedenen Epochen begegnen Ihnen auf Schritt und Tritt. Danach geht es weiter nach Bautzen - die 1000-jährige Stadt in Ostsachsen. Bastionen, Mauern und Türme, die imposante Burg und die prächtigen Kirchen belegen, wie wichtig die Stadt lange Zeit war. Bis heute ist sie das kulturelle und politische Zentrum der Sorben.

4. Tag: Kloster Marienthal · Zittau · Frydland

Erster Halt unseres heutigen Ausflugs am Kloster Marienthal, dem ältesten aktiven Zisterzienserinnen-Kloster Deutschlands, welches seit seiner Gründung im Jahre 1234 bis heute durchgehend aktiv war und ist.

Das Kloster ist eine Station der berühmten Via Sacra. Die Klosterführung lässt die Geschichte lebendig werden, der Rundgang durch die Gärten der Bibelpflanzen sowie ein kleiner Spaziergang durch das Tal der Neiße sind wohltuende Momente. Danach erreichen Sie Zittau mit seiner schönen Altstadt und Bauten nach Plänen von Karl Friedrich Schinkel. Bei einem kleinen Stadtrundgang ist zu erkennen, warum die Stadt früher den Beinamen »Die Reiche« trug. Letzte Station ist Frydland, schon in Tschechien gelegen. Hier sehen Sie die malerische Altstadt und die imposante Burg Frydland.

5. Tag: Bad Muskau · Heimreise

Sie verlassen Polen und steuern eine letzte Station in der Oberlausitz an: die Parkanlage von Bad Muskau, seit 2004 UNESCO-Welterbe. Gartenkunst, Naturmalerei, Landschaftskomposition: Pücklers Meisterwerk in Bad Muskau trägt viele Attribute - und das zu Recht. All das werden Sie bei einer Parkführung mit eigenen Augen sehen und erleben! Anschließend treten Sie die Heimreise an.

Überzeugende Leistungen:

· Fahrt im modernen Mercedes-Bus mit hochwertiger Ausstattung

· 4 x Übernachtung/Frühstück im ***Hotel »Schloß Brunow«

· 4 x Abendessen im Hotel

· Ausflüge ab Brunow wie beschrieben mit deutschsprachiger Reiseleitung

· Stadtführung in Görlitz und Bautzen

· Eintritt und Filmvorführung auf Schloss Lomnitz

· Eintritt Kloster Marienthal

· Parkführung Bad Muskau

· Ortsabgaben, Straßen-, Parkgebühren

 

Schloss Brunow

Preis p.P. im Doppelzimmer 454 €
Preis p.P. im Einzelzimmer 523 €
Zur Reise anmelden
 

Allgemeine Hinweise:

1) Veranstalter : Joost´s Ostsee-Express

2) Pass- und Visumerfordnernisse Bei allen Reisen - soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben - ist für EU-Bürger das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend.

3) Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität Die angebotenen Pauschalreisen und Tagesfahrten sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- bzw. Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.


 

weitere Busreise Abfahrtsorte:

Altenhagen (Bad Doberan) | Barnekow | Biendorf (Bad Doberan) | Blankenhagen | Boddin (Güstrow) | Boltenhagen | Bülow (Güstrow) | Dabel | Elmenhorst-Lichtenhagen | Elmenhorst (Nordwestmecklenburg) | Güstrow | Hohen Viecheln | Hoppenrade (Güstrow) | Insel Poel | Kavelstorf | Kritzmow | Kühlungsborn | Kuhs | Langhagen | Lübow | Marlow | Neubukow | Neuburg | Nienhagen (Bad Doberan) | Papendorf (Bad Doberan) | Ribnitz-Damgarten | Roggenstorf | Roggentin (Bad Doberan) | Rostock | Rostock (Bad Doberan) | Sanitz | Satow (Bad Doberan) | Schlemmin | Seeheilbad Graal-Müritz | Semlow | Tessin | Thürkow | Ventschow | Vorbeck | Warnow (Güstrow) | Weitendorf (Güstrow) | Wendorf (Parchim) | Wismar | Wittenbeck | Wustrow (Nordvorpommern) | Zepelin | Zurow

 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
App Store Google play