Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

Schmidt Omnibusreisen

Schmidt Omnibusreisen
64678 Lindenfels

Gardasee – Limone | Romantische Tage mit Italienischem Flair

Termin: 09.10.2017 - 14.10.2017 - 6 Tage
Preis ab: 498 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 14 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 5× Üb/HP/DU/WC/TV/Telefon im 3- oder 4-Sterne-Hotel in Limone sul Garda
  • Frühstücksbuffet
  • Buffet-Abendessen inklusive Wasser, Wein, Cola, Fanta
  • Gardasee-Rundfahrt
  • Tagesausflug Riva und Ledrosee

Eventuell anfallende Kurtaxe, Bettensteuer etc. sind vor Ort zu entrichten.

Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

fa9af3cc-7f82-47ff-a910-da4c898681fe.jpg
3 weitere Bilder

Limone ist ein ehemaliges Fischerdorf am Westufer des Gardasees, in einer windgeschützten Bucht unter dem majestätischen Bergmassiv des Dosso di Roveri gelegen. Mit seinen Zitronengärten und der üppigen mediterranen Vegetation sowie seinen alten Häusern und Bogengängen in den steilen verwinkelten Gassen hat dieser Ort einen ganz besonderen Charme. Die Strandpromenade, mit kleinen Geschäften, Boutiquen und Restaurants, lädt zum bummeln ein. Moderne touristische Einrichtungen garantieren einen angenehmen und erholsamen Aufenthalt.

1. Tag: Anreise
Anreise durch die herrliche Bergwelt der Alpen nach Limone am Gardasee.
Zimmerverteilung. Abendessen und Übernachtung im gebuchten Hotel.

2. – 5. Tag:
Gardaseefahrt (Lago di Garda)
Sie besuchen u.a. das Städtchen Malcesine, direkt unterhalb des majestätischen Monte Baldo am östlichen Nordufer gelegen. Die wunderschöne Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen, dem kleinen Hafen sowie der schönen Seeuferpromenade verführen zum Bummeln. Über dem Städtchen thront das Scaliger Kastell, von wo aus man einen wunderschönen Blick auf den Gardasee hat. Diese Ansicht inspirierte auch Johann Wolfgang von Goethe: während seiner Italienreise 1786 griff er beherzt zum Pinsel, um den wunderschönen Anblick festzuhalten. Ein weiterer Aufenthalt ist in Sirmione vorgesehen. Ein breiter Wassergraben trennt Sirmiones verkehrsberuhigte Altstadt vom Festland, das hier schmal und lang vier Kilometer in den Gardasee ragt und macht das viel besuchte Städtchen im wahrsten Sinne des Wortes zum i-Tüpfelchen des südlichen Seeufers. Neben der einzigen Brücke thront eine wunderschöne Wasserburg und die romantisch verwinkelte, bunte Altstadt macht Italienträume wahr. Nördlich davon lädt die parkartige Inselspitze zu einem idyllischen Spaziergang mit bezauberndem Seeblick ein. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Riva del Garda – Ledrosee
Heute besuchen Riva del Garda, die nördlichste Stadt am Gardasee. Er gehört erst seit 1919 zu Italien und stand davor lange unter österreichischer Herrschaft. Dies ist nach wie vor zu spüren und führt zu einer angenehmen Mischung aus italienischer Leichtigkeit und Tiroler Bodenständigkeit. Im 19. Jahrhundert entwickelte sich das charmante Städtchen zu einem gefragten Kurort, woran sich bis heute nichts geändert hat. Die Architekturstile der “Palazzi” im historischen Ortszentrum stammen aus der Zeit der Venezianischen Herrschaft. Die Stadtburg “Rocca di Riva” aus dem Jahre 1124 ist ganz von Wasser umgeben und ist heutzutage das städtische Museum. Wie auch der Gardasee ist der Ledrosee ein Relikt aus der Eiszeit. Der Alpensee besticht durch tiefblaues Wasser. Das Ledrotal mit seinen Wäldern und einer bezaubernden Alpenszenerie war bis Mitte des 19. Jahrhunderts fast gänzlich von der Außenwelt isoliert. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Zur freien Verfügung
Während Ihres Aufenthaltes am Gardasee bleibt auch genügend Zeit für eigene Unternehmungen. Abendessen und Übernachtung jeweils im gebuchten Hotel.

6. Tag: Rückreise
Nach dem Frühstück im Hotel treten Sie die Heimreise an.

Ihre Hotels

4-Sterne-Hotel San Pietro, Limone Sul Garda
Der helle und elegante Hotelkomplex liegt eingebettet in Olivenhaine und mediterraner Flora in herrlicher Panoramalage über Limone, ca. 1,5 km vom Ortszentrum entfernt. Alle 89 geräumigen Zimmer sind zur Seeseite gerichtet, modern eingerichtet und verfügen über jeglichen Komfort: Klimaanlage, Telefon, Minibar, Sat-TV, Tee- bzw Kaffeekocher, Safe und Haarföhn. Das Hotel bietet außerdem 2 Panorama-Swimmingpools, Hallenbad, Whirlpool, Gartenanlage, Hotelbar, 2 Restaurants, Aufenthaltsbereich, Internet Point, Tischtennis sowie Fahrradverleih und von Mai bis Oktober Abendunterhaltung.

3-Sterne-Hotel Cristina, Limone Sul Garda
Umgeben von prächtigen Olivenhainen und mediterraner Flora befindet sich die Hotelanlage in einer wunderschönen Panoramalage am Hang über dem Gardasee. Sie setzt sich aus 5 Gebäuden zusammen und liegt ca. 1 km von der malerischen Altstadt von Limone sul Garda und seiner Seepromenade entfernt. Zur Ausstattung gehören 2 Bars, 3 Restaurants (davon 1 Grill am Pool und ein Gourmet), 2 Swimmingpools mit Liegestühlen und Sonnenschirmen. Lift, Gartenanlage mit Terrasse.

Weitere Eintrittsgelder sind im Reisepreis nicht enthalten.

Änderungen vorbehalten – Stand: Dezember 2016

 

Zubuchbare Optionen

4-Sterne-Hotel EZ-Zuschlag 105 €

3-Sterne-Hotel EZ-Zuschlag 75 €

im 4-Sterne-Hotel 598 €

im 3-Sterne-Hotel 498 €

3- oder 4-Sterne-Hotel

Pers. im DZ 498 €
Zur Reise anmelden
 
 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
Flussreisen24 Radreisen24 App Store Google play