Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

Hirsch Reisen

Hirsch Reisen
76133 Karlsruhe

Bewertungen für den Veranstalter Hirsch Reisen

Google.com

7 Bewertungen

Reisebewertungen.com

1339 Bewertungen

Europäische Union live

Termin: 06.03.2023 - 09.03.2023 - 4 Tage
Preis ab: 795 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 6 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

  • Fahrt im komfortablen Luxus-Fernreisebus
  • Qualifizierte Hirsch-Reiseleitung
  • 3 Übernachtungen im Zimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Frühstücksbuffet
  • 1 Abendessen
  • Gruppentrinkgelder im Hotel
  • Örtliche Steuern und Abgaben
  • Privatführung

Änderungen in der Programmreihenfolge am zweiten und dritten Tag müssen wir uns aufgrund der schwierigen Terminabsprachen mit den Politikern in Brüssel vorbehalten.

Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

64c337cf-b19a-4ace-9e67-daebf78a6ecc.jpg
6 weitere Bilder

Brüssel ist Dreh- und Angelpunkt der Europapolitik. Ein Besuch im Haus ­­der Europäischen Geschichte, dem Parlamentarium, im EU-Parlament und der Kommission spannt den Bogen der Europäischen Idee bis in die ­Gegenwart. Im Gespräch mit einem Europaabgeordneten und einem Vertreter der Landesvertretung Baden-Württemberg können aktuelle politische Auseinandersetzungen um Bestand und Zukunft der Europäischen Union thematisiert werden. Erleben Sie Europa auf vielfältige Weise live!

1. TAG: Stadtführung in Brüssel
Karlsruhe Hbf 6.10 Uhr - Fahrt über Mannheim - Koblenz - Aachen nach Brüssel. Unser Stadtführer begleitet uns über den frisch herausgeputzten „Kunstberg“ mit dem Palast und zahlreichen Museen. In der Kathedrale St. Michael und St. Gudula lassen wir die Renaissance-Fenster mit der Geschichte vom Hostienwunder auf uns wirken, gestiftet von zahlreichen gekrönten Häuptern der Zeit. Durch die elegante Glasgalerie Saint-Hubert gelangen wir zur Grand Place. Hier recken die barocken Zunfthäuser ihre verzierten Giebel in den Himmel und zeugen von einem selbstbewussten Bürgertum. Natürlich statten wir auch dem Manneken Pis einen Besuch ab. Knapp 60 cm ist das Brüsseler Wahrzeichen groß – und braucht für seine Garderobe ein eigenes Museum! Die Sablonkirche gleicht einem filigranen Reliquienschrein, der eine wundertätige Madonna birgt. Wir beschließen den Tag mit einem gemeinsamen Abendessen in einem lokalen Restaurant.

2. TAG: EU hautnah Teil 1
Brüssel - wir fahren in das Zentrum der Macht, ins Europaviertel. Die glitzernden Spiegelfassaden der EU-Gebäude kennen wir aus den Medien. Nicht minder monumental der Triumphbogen am Parc du Cinquantenaire. Wir werden mit dem Europaabgeordneten Daniel Caspary sprechen und Einblick in die Räumlichkeiten des Parlamentes erhalten. Im Parlamentarium erleben wir interaktiv, wie die Europäische Union zusammengewachsen ist und wie die einzelnen Bereiche arbeiten. Mittags können wir uns an der „Kult-Pommesbude“ Maison Antoine verpflegen, an der alle Politiker stehen, egal ob berühmt oder nicht. Nachmittags wird es regional: Wir besuchen die LandesvertretungBaden-Württemberg. Wir sprechen mit einem Vertreter des Landes Baden-Württembergs und erfahren, warum es Ländervertretungen in Brüssel gibt und wie vielschichtig die dortigen Arbeiten sind. Absolut spannend, wie sich Baden-Württemberg präsentiert!

3. TAG: EU hautnah Teil 2
Brüssel - wir sind wieder im Europaviertel unterwegs. Geplant ist, dass wir die Räume der Kommission kennenlernen und in einem Vortrag dargelegt wird, welche Rolle die Europäische Kommission in der EU spielt. Ein weiterer Höhepunkt des Tages ist das Haus der Europäischen Geschichte, das es erst seit wenigen Jahren gibt und das in dieser Form einzigartig in Europa ist. Hier wird der Versuch unternommen, die Geschichte Europas abzubilden. Der Gang durch die Geschichte zeigt, wie besonders es ist, dass es eine Europäische Union überhaupt gibt. Nachmittag und Abend stehen zur freien Verfügung! Erkunden Sie Brüssel, seine Museen oder das Atomium auf eigene Faust und genießen Sie die Atmosphäre.

4. TAG: Rückfahrt über Schengen
Brüssel - am späten Vormittag Rückfahrt über Luxemburg. Unweit der deutschen Grenze besuchen wir die an der Luxemburger Weinstraße und im Dreiländereck gelegene Ortschaft Schengen. Der Begriff „Schengen“ ist auch nach über 30 Jahren noch immer ein positives Symbol für die Reisefreiheit und die Abschaffung von Grenzen in Europa. Die Dauerausstellung im Europäischen Museum vermittelt auf unterhaltsame und interaktive Art und Weise grundlegendes Wissen über alles, was das Schengener Abkommen mit sich bringt. Anschließend Rückfahrt über Mannheim nach Karlsruhe (ca. 20.30 Uhr).

 

Zubuchbare Optionen

Klimaschutzbeitrag 5 €

Halbpension (2 Abendessen) 70 €

Hotelinformationen Hotel Novotel Brussels City Centre (mehr Infos...)

DZ mit Bad oder Dusche und WC 795 €
DZ zur Alleinbenutzung mit Bad oder Dusche und WC 1075 €
Zur Reise anmelden
 

Allgemeine Hinweise:

1) Veranstalter : Hirsch Reisen

2) Pass- und Visumerfordnernisse Bei allen Reisen - soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben - ist für EU-Bürger das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend.

3) Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität Die angebotenen Pauschalreisen und Tagesfahrten sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- bzw. Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.


 

weitere Busreise Abfahrtsorte:

Eggenstein-Leopoldshafen | Forst (Karlsruhe) | Hockenheim | Karlsruhe | Mannheim

 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
App Store Google play