Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

Fuhrmann-Mundstock Reisen

Fumu-Reisen - Fuhrmann Mundstock Reise
38159 Vechelde-Wedtlenstedt

Die Loire, ein königliches Erbe

Termin: 05.08.2021 - 12.08.2021 - 8 Tage
Preis ab: 1984 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 17 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

  • Fahrt im mind. ****superior Luxusbus
  • 1 x Übernachtung im Raum Paris im DZ mit Halbpension
  • 1 x Übernachtung im Raum Reims im DZ mit Halbpension
  • 5 x Übernachtung in der gebuchten Kabine
  • 5 x Vollpension an Bord (Buffetfrühstück, Mittag- und Abendessen)
  • Getränke (Wein, Bier, Wasser, Softgetränke und Espresso) während der Hauptmahlzeiten an Bord (Mittag- und Abendessen)
  • Bargetränke inklusive (ausgenommen Getränke der Exklusivkarte)
  • Begrüßungsdrink an Bord
  • 1 x Gala-Dinner (i.R.d.VP)
  • Stadtrundfahrt Paris
  • Stadtführung Nantes
  • geführter Ausflug "Route du Muscadet“ mit Führung in einem Château und Weinprobe
  • Eintritt und Führung im Château d’Angers
  • Busausflug "Schlösser der Loire“ inklusive Mittagessen (inkl. 0,25 l Wein und Wasser p.P.)
  • Eintritt Château d’Azay-le-Rideau
  • Eintritt Château d´Ussé
  • Besuch Kathedrale Notre-Dame in Reims
  • deutschsprechender Gästeservice
  • Bordveranstaltungen
  • Hafentaxen
  • 1 Reiseführer je Kabine "Loire"
  • Busbegleitung während der gesamten Flussreise
  • Haustürabholung
Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

e5573ea5-3a68-43c6-bef3-4bcb404fa109.jpg
11 weitere Bilder

Die Loire ist mit mehr als 1000 km der längste Fluss Frankreichs. Sie entspringt im Zentralmassiv und durchfließt das Land bis Orléans in nördlicher, dann in westlicher Richtung bis zum Atlantik bei Saint-Nazaire. Hunderte von einzigartigen Schlössern und Burgen, teils mit ausgedehnten Gartenanlagen, teils inmitten von Wäldern oder Weinbergen, säumen ihren Lauf. Diese außergewöhnliche Kulturlandschaft zeugt von einer zweitausendjährigen Entwicklung zwischen Mensch und Umwelt und wurde im Jahr 2000 zum UNESCO-Welterbe ernannt.

1. Tag: Anreise Paris
Unser Bus bringt Sie in den Raum Paris. Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: Paris - Nantes
Nach dem Frühstück erkunden Sie Paris bei einer Stadtrundfahrt. Weiter geht es dann nach Nantes, wo die MS Loire Princesse Ihre Ankunft erwartet. Nach dem Kabinenbezug lernen Sie bei einem Begrüßungsdrink die Mannschaft kennen und nehmen anschließend im Restaurant Platz zu Ihrem ersten Abendessen an Bord. Währenddessen lichtet die MS Loire Princesse den Anker und nimmt Kurs auf St. Nazaire.

3. Tag: Saint-Nazaire - Nantes
Nachdem Sie sich am Frühstücksbuffet gestärkt haben, haben Sie am Vormittag Gelegenheit St. Nazaire auf eigene Faust zu erkunden. Direkt an der Mündung der Loire in den Atlantik gelegen, findet man hier den viertgrößten Hafen Frankreichs und eine der größten Werften Europas. Vielleicht statten Sie dem in einem ehemaligen deutschen U-Boot-Bunker aus dem Zweiten Weltkrieg beherbergten Erlebnismuseum Escal’Atlantic einen Besuch ab und tauchen ein in die Welt der legendären Ozeandampfer. Zum Mittagessen kommen Sie zurück an Bord. Genießen Sie am Nachmittag die gemächliche Fahrt und die Ausblicke auf die vorbeiziehende Landschaft, wenn die MS Loire Princesse Richtung Nantes kreuzt. Während des Abendessens erreicht Ihr Schiff seinen Liegeplatz in Nantes.

4. Tag: Nantes
Frühstück an Bord. Der heutige Vormittag steht ganz im Zeichen der Stadt Nantes, der ehemaligen Residenz der bretonischen Herzöge. Heute ist sie Hauptstadt der Region Pays de la Loire mit Universitäts- und Bischofssitz. War in Nantes einst die Loire der wichtigste Handelsweg, so wurde ihre Bedeutung durch die Eisenbahn abgelöst und die Wasserwege überbaut. Dennoch zeugen noch heute die Häuser von Reedern und Kaufleuten vom damaligen Wohlstand durch den Handel mit Zucker und Sklaven. Ihre Stadtführung zeigt Ihnen im Rahmen einer Führung die Schönheiten und wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Mittagessen an Bord. Am Nachmittag starten Sie mit dem Bus zu einem Ausflug auf der "Route du Muscadet“. Der im Weinbaugebiet Muscadet angebaute gleichnamige Weißwein wird aus der Rebsorte Melon de Bourgogne erzeugt und ist bekannt für seinen frischen und fruchtigen Geschmack. In einem Château werden Sie nach einer Führung auch Gelegenheit haben, den leckeren Wein zu probieren. Pünktlich zum Abendessen kommen Sie zurück an Bord und die MS Loire Princesse setzt Ihre Fahrt fort.

5. Tag: Chalonnes - Angers - Bouchemaine
Genießen Sie nach Ihrem Frühstück an Bord die wechselnden Landschaftsbilder durch die Panoramafenster im Salon Ihres Schiffes oder, wenn es das Wetter erlaubt, von einem der bequemen Liegestühle auf dem Sonnendeck aus. Während des Mittagessens macht die MS Loire Princesse die Leinen in Chalonnes fest. Ihr Reisebus erwartet Sie bereits zu einem Ausflug nach Angers. Die ehemalige Hauptstadt des Anjou besitzt eine lange Geschichte, die bis in die Steinzeit reicht, und die Altstadt gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO. Besonders sehenswert ist das Château d’Angers, das Sie im Rahmen einer Führung besuchen werden. Das Schloss ist Teil der Stadtmauer und gleicht mit seinen 17 Türmen und der Wehrmauer von außen eher einer Festung. Im Inneren jedoch erwarten den Besucher elegante Gebäude und Gartenanlagen. Der Höhepunkt Ihres Schlossbesuches ist sicherlich die Besichtigung des ältesten erhaltenen Teppichzyklus Frankreichs, "die Apokalypse von Angers“. Der in der großen Galerie gezeigte 100 m lange und fast 5 m breite Bildteppich zeigt in beeindruckender Größe den Weltuntergang. Ihr Schiff ist zwischenzeitlich nach Bouchemaine gefahren, wo Sie zum Abendessen zurück an Bord kommen.

6. Tag: Ausflug "Schlösser der Loire“
Nach dem Frühstück starten Sie zu einem ganztägigen Ausflug in das "Tal der Könige“, denn die Geschichte der Loire-Schlösser ist eng verbunden mit der Geschichte der französischen Könige. Nirgendwo in Frankreich gibt es so viele malerische Zeugnisse aus der Renaissance wie im heutigen Loire-Tal. Ihr erster Besichtigungsstopp bringt Sie ins Château d’Azay-le-Rideau. Das Schmuckstück französischer Renaissance wurde unter der Herrschaft von Franz I. errichtet. Es liegt auf einer kleinen Insel im Département Indre und gilt als eines der faszinierendsten Schlösser des Loire-Tals. Im Inneren erwarten Sie prächtige Salons und prunkvolle Gemächer im Stil italienischer und flämischer Renaissance. Das Mittagessen nehmen Sie in einem Restaurant in Azay-le-Rideau ein. Anschließend geht die Fahrt weiter zum Château d’Ussé, heute der Inbegriff eines romantischen Märchenschlosses. Schon Charles Perrault wurde von dem Schloss für sein Märchen "Dornröschen“ inspiriert. Sie haben Zeit, das Schloss zu besichtigen, bevor Sie in Ancenis wieder an Bord gehen. Zum Abendessen erwartet Sie heute im Restaurant ein festliches Gala-Dinner.

7. Tag: Nantes - Reims
Am Morgen erfolgt die Ausschiffung in Nantes und unser Bus bringt Sie in den Raum Reims. Hier besichtigen Sie die Kathedrale Notre-Dame. Dann geht es in Ihr Hotel. Abendessen und Übernachtung.

8. Tag: Reims – Heimreise
Nach dem Frühstück heißt es leider Abschied nehmen und es geht mit unserem Bus zurück nach Hause.

Gültiger Personalausweis erforderlich!

Schiffsportrait °°°°°MS Loire Princesse

Die 2015 in Betrieb genommene MS Loire Princesse kann mit dem Schaufelantrieb die flachen Gebiete der Loire befahren und kommt so an Orte, welche sonst außerhalb der Reichweite von Flussschiffen liegen. Ihnen stehen ein Restaurant, eine Bar, eine Terrasse sowie ein Sonnendeck und eine Boutique zur Verfügung. An Bord erwartet Sie eine elegante Atmosphäre und eine moderne Ausstattung. Die neuste Technologie macht eine Reise durch die schönen Landschaften zu einem ganz besonderen Erlebnis, das Sie auf keinen Fall verpassen sollten.

Schiffsinformation

Kapazität:96 Passagiere

Kabinen:48

Baujahr:2015

Länge:90 m

Breite:11 m

Bordsprache:Deutsch, Französisch

Kabineninformation

Die 48 geräumigen Kabinen sind alle Außenkabinen und mit Dusche/WC, Fön, Plasma-TV, Bordradio, Safe, Minibar und Klimaanlage ausgestattet. Die Kabinen auf dem Oberdeck verfügen über einen Balkon, die Kabinen auf dem Hauptdeck haben Panoramafenster.

Bordeinrichtung

Die vielfältige Bordunterhaltung lässt keine Langeweile aufkommen. Eine große Lounge-Bar mit Tanzfläche an Bord lädt zu geselligen Abenden ein, während das großzügige Sonnendeck mit zahlreichen Liegestühlen der ideale Ort zum Entspannen ist.

Restaurant/Küche

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Das gemütliche und stilvoll eingerichtete Restaurant versorgt Sie mit frisch zubereiteten Speisen mit lokalen Spezialitäten und französischer Küche (Frühstücksbuffet, Mittag - und Abendessen). Wählen Sie bei den Mahlzeiten zwischen verschiedenen Bieren, Weinen, zahlreichen Softdrinks und Espresso, die alle im Preis inbegriffen sind. Lassen Sie sich verwöhnen und genießen Sie die Verpflegung an Bord, die garantiert jeden Geschmack trifft.

Zahlungsmittel/Trinkgeld

Zahlungsmittel an Bord ist Euro. Es ist üblich, dem Schiffspersonal ein Trinkgeld zukommen zu lassen. Der Betrag hierfür ist Ihnen selbstverständlich freigestellt. Wir empfehlen 5 - 7,- € p.P./Tag.

Leben an Bord

Die Atmosphäre an Bord ist sportlich bequem und leger. Wir empfehlen bequeme Kleidung, einen Pullover für die kühleren Abende, ggf. Regenschutz sowie festes Schuhwerk für die Ausflüge. Zum Abendessen ist keine besondere Gesellschaftskleidung erforderlich, während für das Gala-Dinner eine etwas festlichere Kleidung empfehlenswert ist (Damen: elegantes Kleid, Herren: Sakko und Krawatte). Bitte beachten Sie, dass es sich um ein Nichtraucher-Schiff handelt. Rauchmöglichkeiten bestehen auf dem Sonnendeck.

 

Unterkunft laut Beschreibung

2-Bett-Kabine achtern 1949 €
2-Bett-Kabine 2059 €
2-Bett-Kabine 2329 €
Einzelzimmer p.P.kabine 2585 €
Zur Reise anmelden
 

Allgemeine Hinweise:

1) Veranstalter : Fuhrmann-Mundstock Reisen

2) Pass- und Visumerfordnernisse Bei allen Reisen - soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben - ist für EU-Bürger das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend.

3) Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität Die angebotenen Pauschalreisen und Tagesfahrten sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- bzw. Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.


 

weitere Busreise Abfahrtsorte:

Braunschweig | Celle | Halberstadt | Halle (Saale) | Hannover | Helmstedt | Hildesheim | Magdeburg | Peine | Seesen | Zickeritz

 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
App Store Google play