Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

IKARUS Reisen

IKARUS Reisen
76131 Karlsruhe

Busreise zur Insel Usedom - Wilder Kaiser

Termin: 16.10.2022 - 23.10.2022 - 8 Tage
- weitere Termine -
Preis ab: 1258 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 34 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

  • Haustürabholung inklusive Kofferservice
  • Reise im PREMIUM-Fernreisebus
  • Doppelzimmer mit Bad oder DU/WC
  • 7x Übernachtung mit Frühstücksbuffet bis 13.00 Uhr
  • 7x Abendessen als Usedomer Schlemmerbuffet
  • Rundfahrt Kaiserbäder/Swinemünde mit Reiseleitung
  • Inselrundfahrt mit Reiseleitung
  • Ausflug Wollin mit Orgelkonzert und Reiseleitung
  • Leihbademantel
  • Freie Nutzung des KAISER SPA-Wellness
  • Gepäckservice bei An- und Abreise im Hotel
  • Durchgehende Reisebegleitung
  • Kaffee und Kuchen am Anreisetag
  • Reise-Rücktrittskosten-Absicherung

Die Reihenfolge der Ausflüge kann aus organisatorischen und wetterbedingten Gründen variieren.

Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

1f88f4eb-436b-411d-897f-c7177789ada5.jpg
5 weitere Bilder

Erkunden Sie die wunderschöne Insel Usedom - Genießen Sie die Inselrundfahrt, das Orgelkonzert und vieles mehr - Mehrere Reisetermine zu Ihrer Auswahl - Abreiseorte in Ihrer Nähe

Urlaub, wie er schöner nicht sein kann: weiße Sandstrände, Bäderarchitektur und salzige Luft. Willkommen auf Usedom, der zauberhaften Ostseeinsel im äußersten Nordosten Deutschlands. Wer einmal hier war, erliegt den Reizen dieses Eilands: Nicht umsonst wird Usedom auch die "Sonneninsel“ genannt – durchschnittlich 1906 Stunden im Jahr strahlend blauer Himmel, unter dem man sich bestens und auf vielseitige Weise erholen kann. Dazu das Flair kaiserlicher Bäder, naturbelassene Landschaften, feine weiße Sandstrände und nicht zuletzt die originellen Seebrücken. Die prominenten Seeheilbäder waren schon um die Jahrhundertwende Treffpunkt für den preußischen Adel und namhafte Persönlichkeiten. Dreh- und Angelpunkt waren die "Kaiserbäder” Bansin, Ahlbeck und Heringsdorf, deren glanzvolle Vergangenheit die Zeiten überstrahlt.

(geringe Änderungen vorbehalten)

1.Tag Anreise - Bansin

Am Morgen beginnt die direkte Anreise gen Norden. Nach der Ankunft am Abend beziehen Sie Ihre Zimmer im exklusiven Hotel Zur Post Kaiser SPA im Seebad Bansin. Wie wäre es mit einem ersten Spaziergang vor dem Abendessen zum endlos langen, weißen Sandstrand?

2.Tag Kaiserbäder - Swinemünde

Ihr Aufenthalt beginnt gemütlich beim ausgiebigen Frühstück und vielleicht den ersten Bahnen im Innen- oder Außenpool. Gegen Mittag erwartet Sie Ihr Reiseleiter zum Ausflug mit Führungen durch die Kaiserbäder Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck. Sie erfahren Interessantes über die Bäderarchitektur und die "Belle Epoque“, werden informiert über das illustre Publikum früherer Zeiten und von heute. Nicht fehlen darf ein Spaziergang entlang der "Kaisermeile“, der Promenade zwischen der ältesten Seebrücke und der längsten Seebrücke Kontinentaleuropas im Seebad Ahlbeck und Seebad Heringsdorf. Danach erwartet Sie eine kleine Stadtrundfahrt durch das polnische Swinemünde. Sie sehen die Innenstadt und das Seebad mit Promenade, die zur Kaffeepause einlädt.

3.Tag Usedom - Freizeit

Erleben Sie wunderbare Urlaubsstunden – hier im Kaiserbad Bansin können Sie den Alltag hinter sich lassen. Nach dem Sonnenbad genießen Sie einen Spaziergang entlang der Villen und besuchen die klassische Seebrücke von Bansin. Suchen Sie auch eines der hervorragenden Restaurants auf, in denen Sie frischen Fisch genießen können. Unvergesslich ist ein Besuch der Steilküste. Hier hat die Natur ganze Arbeit geleistet und eine Welt geschaffen, die einen bleibenden Eindruck hinterlässt.

4.Tag Bansin - Inselrundfahrt

Heute steht die große Inselrundfahrt auf dem Programm. Sie bekommen Antwort auf die Fragen: Warum spielt die sagenhafte Handelsstadt Vineta auf Usedom eine so große Rolle und warum heißen die berühmten Hütten von Koserow Salzhütten? Dann geht es weiter nach Peenemünde, zu den Überresten der ehemaligen Heeresversuchsanstalt (kurzer Stopp). Vorbei an der Klosterkirche von Krummin fahren Sie nach Zinnowitz, hier Freizeit zur Mittagspause. Den Nachmittag verbringen Sie dann im Hinterland der Insel. Durch kleine Dörfer mit reetgedeckten Dächern geht es durch den Lieper Winkel, eine noch sehr ursprüngliche Landschaft, zum Wasserschloss Mellenthin. Das Wasserschloss ist ein sehr beliebtes Ausflugsziel, da dort alles selbst hergestellt wird: Bier aus der eigenen Brauerei, Kaffee aus der eigenen Rösterei und Kuchen aus der eigenen Bäckerei. Am Spätnachmittag Rückfahrt durch die Usedomer Schweiz nach Bansin.

5.Tag Insel Wollin - Orgelkonzert

Heute besuchen Sie die Nachbarinsel Wollin auf der polnischen Seite. Nach einer kurzen Fährüberfahrt von Swinemünde aus befinden Sie sich auch schon im Wolliner Nationalpark. Die Insel ist noch sehr ursprünglich, Sie besichtigen den Türkissee im Nationalpark und sind zur Mittagszeit in Misdroy, dem größten Seebad auf der Insel. Im Anschluss geht es weiter zum Dom nach Cammin, ehemaliger Bischofssitz der pommerschen Bischöfe, der durch seine imposante Orgel beeindruckt. Lauschen Sie dem Orgelkonzert! Über Wollin-Stadt und an der Wikinger-Siedlung vorbei, erreichen Sie wieder die Fähre und Rückfahrt nach Bansin

6.Tag Freizeit - Ausflug Greifswald (exkl.)

Eine besondere Sehenswürdigkeit in Bansin ist natürlich die Strandpromenade. Ab Bansin über die Seebäder Heringsdorf und Ahlbeck können Sie auf der längsten Strandpromenade Europas sogar die Grenze überschreiten. Sie haben die Möglichkeit, die ca. 12 km bis nach Swinemünde zu laufen. Oder aber Sie leihen sich ein Fahrrad. Wer möchte, unternimmt einen Ausflug in die altehrwürdige Hanse- und Universitätsstadt Greifswald (exkl.): Die Stadt braucht sich hinter anderen Hansestädten, wie etwa dem nahegelegenen Stralsund, nicht zu verstecken. Nach einem geführten Altstadtrundgang bleibt Ihnen Freizeit zum Bummeln. Nachmittages geht es wenige Kilometer weiter zur Klosterruine Eldena, wo im 12 Jh. der Grundstein für Greifswald gelegt wurde. Von dort sind es nur wenige Minuten zu Fuß in das malerische Fischerdorf Wieck. Genießen Sie den Aufenthalt am Hafen, bevor es wieder Richtung Insel Usedom geht.

7. Tag Usedom - Freizeit

Nutzen Sie die Zeit für ausgedehnte Strandspaziergänge oder besuchen Sie eine der Einkaufsmeilen in der Nähe. Wie wäre es mit einem Spaziergang zur Waldkirche von Bansin oder dem idyllischen Schloonsee. Auf keinen Fall fehlen darf die Einkehr im "Café Asgard“, dessen Kaffee und Torten gelten als legendär.

8.Tag Bansin - Rückreise

Nach dem Frühstück beginnt die Rückreise in die Heimat.

Das familiär geführte **** Hotel Zur Post Kaiser SPA Bansin auf Usedom verfügt über 170 komfortabel eingerichtete Hotelzimmer, die in einem Gebäudeensemble aufgehen. Die herrliche Ostsee und der 42 km lange, weiße Sandstrand Usedoms warten in weniger als 100 m Entfernung auf Sie. Es erwartet Sie eine perfekte Lage in Bansin auf Usedom. Alle Villen, Restaurants und der Wellnessbereich sind miteinander verbunden und immer trockenen Fußes erreichbar. Die Mahlzeiten nehmen Sie im Restaurant "Zum Schloonsee" ein. Morgens Langschläfer-Buffet und Abendessen als reichhaltiges Schlemmerbuffet. Die "CAPTAINS LOUNGE", die "Davidoff Lounge" sowie die "Usedomer Stuw Banzino“ laden zum geselligen Verweilen ein. Entspannung finden Sie im "KAISER-SPA-Wellness" mit Saunen, Innen- und Außenpool, 19 individuell eingerichteten Anwendungsräumen und Ruhezonen. Das Hotel verfügt über einen Lift und gratis WLAN. Die modernen Zimmer (20 - 28 qm) verfügen über DU/WC, Fön, Bademantel, Sat-TV, Telefon, Safe, Minibar und teilweise Balkon oder Erker.

Haustürabholung

Hinweise:

Die Kurtaxe ist bar vor Ort zu zahlen.

Eintrittsgelder sowie Kur- bzw. touristische Abgaben/Steuern sind nicht im Reisepreis enthalten, sofern nicht im Leistungsblock erwähnt.

 

Zubuchbare Optionen

Ausflug Greifswald mit Reiseleitung 19 €

Hotelinformationen Ihre Unterkunft (mehr Infos...)

Doppelzimmer (7 Übernachtungen) 1249 €
Einzelzimmer (7 Übernachtungen) 1529 €
Zur Reise anmelden
 

Allgemeine Hinweise:

1) Veranstalter : IKARUS Reisen

2) Pass- und Visumerfordnernisse Bei allen Reisen - soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben - ist für EU-Bürger das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend.

3) Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität Die angebotenen Pauschalreisen und Tagesfahrten sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- bzw. Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.


 

weitere Busreise Abfahrtsorte:

Alzey | Bad Dürkheim | Bad Mergentheim | Bretten | Bruchsal | Darmstadt | Eberbach | Erbach (Odenwaldkreis) | Germersheim | Groß-Gerau | Heidelberg | Heilbronn | Heppenheim (Bergstraße) | Ingelfingen | Kandel | Karlsruhe | Ludwigshafen am Rhein | Mannheim | Miltenberg | Mosbach | Mudau | Neckarsulm | Neustadt an der Weinstraße | Öhringen | Pforzheim | Pfungstadt | Ranschbach | Sinsheim | Speyer | Stuttgart | Walldürn | Wertheim | Wörth am Rhein | Worms

 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
App Store Google play