Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

Schnieder Reisen  - CARA Tours GmbH

Schnieder Reisen - CARA Tours GmbH
22305 Hamburg

Breslau und das Riesengebirge im Winter

Termin: 09.12.2020 - 14.12.2020 - 6 Tage
- weitere Termine -
Preis ab: 945 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 11 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

  • Willkommenstreffen
  • 5 Übernachtungen in Mittelklasse-Hotels in Zimmern mit Bad o. Dusche/WC
  • Frühstück
  • 3 x Abendessen
  • 1 x Heilig-Abend-Mahl mit traditionellen Festtagsspeisen im Hotel in Breslau (zum Termin 23.-28.12.2020)
  • Verköstigung mit Kaffee und Kuchen im Café des Präsidenten-Palastes in Wisla
  • alle Fahrten lt. Programm im modernen Reisebus, Minibus/Van oder Pkw
  • durchgehende, deutschsprachige Reiseleitung an den Tagen 1-5
  • alle Führungen und Besichtigungen lt. Programm
  • Eintrittsgelder: Friedenskirche in Schweidnitz, Holzstabkirche Wang, Schloss Lomnitz
  • Besuch des Weihnachtsmarktes in Breslau mit Glühweinverkostung
  • Schneeschuhwanderung in Jakuszyce mit Ranger (ca. 3,5 Std.)
  • Gipfel- und Talfahrt mit Sessellift zur kleinen Koppe (hin- u. zurück)
  • kurze Wanderung zum Gipfel der Schneekoppe
  • Besuch des Weihnachtsmarktes in Lomnitz (zum Termin 09.-14.12.2020)
  • Informationsmaterial
  • ein Reisebuch pro Zimmer

Nicht eingeschlossene Leistungen:
An- und Abreise*, Flughafentransfers*
* zubuchbar

Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

d3fec05c-e3f5-4176-8b2f-42ee50ca9a71.jpg
7 weitere Bilder

NEU:6-tägige geführte Winterreise ab/bis Breslau (Wroclaw).

  • außergewöhnliche Weihnachtsreise
  • Kleingruppenreise mit deutschsprachiger Reiseleitung
  • Erkundungen im schlesischen Venedig
  • winterliches Riesengebirge
  • Ausblick von der Schneekoppe
  • Schneeschuh-Wanderung und Weihnachtsmarktbesuch

Im Advent oder zu Weihnachten im Riesengebirge? Das klingt nach Romantik und Schneegestöber! Diese außergewöhnliche Kleingruppenreise führt Sie in das winterliche Riesengebirge. Ein Panoramablick von der Schneekoppe und eine Schneeschuh-Wanderung gehören natürlich unbedingt dazu. Aber auch die traumhaften Schlösser der Umgebung und die Holzstabkirche Wag stehen auf dem Programm. Ihre Reise führt Sie außerdem nach Breslau, wo Sie über den Schlesischen Weihnachtsmarkt schlendern werden. Und wer zu Weihnachten reist, der darf sich auf ein festliches und typisch polnisches Heilig-Abend-Mahl freuen!

Tourencharakter:
Bei dieser deutschsprachig geführten Kleingruppenreise mit maximal 16 Teilnehmern erleben Sie die winterlichen Höhepunkte des Riesengebirges. Ein ausgefeiltes Programm zwischen Kultur- und Natureindrücken sorgt für Spaß und Abwechslung. Und bei einer kurzen Wanderung auf der Schneekoppe und einer Schneeschuh-Wanderung werden Sie selbst aktiv.

1. Tag: Anreise
Individuelle Anreise nach Breslau (Wroclaw). Breslau ist die größte Stadt Niederschlesiens und war 2016Europäische Kulturhauptstadt. Nach dem Sie Ihr Zimmer bezogen haben, werden Sie am Abend von unserem Reiseleiter erwartet, der Sie bei einem Begrüßungsgetränk in das Programm der kommenden Tage einweist. Übernachtung in Breslau.

2. Tag: Breslau: Stadterkundung & Weihnachtsmarkt
Am Morgen entdecken Sie die Perle Schlesiens. Zu Recht gilt Breslau als eine der schönsten Städte Polens und erinnert mit ihren vielen Oder-Brücken ein wenig an die Lagunenstadt Venedig. Die historischen Baudenkmäler befinden sich auf der Dom- und der Sandinsel, während sich das Zentrum recht modern präsentiert. Schmuckstück der Stadt ist der von wunderschönen Bürgerhäusern geprägte Marktplatz. Sie schlendern über den Schlesischen Weihnachtsmarkt, der wunderschön beleuchtet ist und mit landestypischen Speisen lockt. Gemeinsam trinken Sie ein Glühbier oder einen Glühwein (der hier viel stärker ist). Der Nachmittag steht zur freien Verfügung - entdecken Sie Breslau in Eigenregie oder schlendern Sie weiter über den romantischen Weihnachtsmarkt.
Bei der Weihnachtsreise (23.12.-28.12.2020) erleben Sie am Abend ein festliches und typisch polnisches Heilig-Abend-Mahl mit traditionellen Festtagsspeisen. Übernachtung in Breslau.

3. Tag: Friedenskirche, Schloss Fürstenstein & Hirschberg
Unterwegs ins sagenumwobenen Riesengebirge bestaunen Sie zuerst die Friedenskirche in Schweidnitz, die im 17. Jahrhundert für die protestantische Minderheit gebaut wurde und heute zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Im Raum Waldenburg besuchen Sie mit dem Schloss Fürstenstein das schönste und größte Bauwerk Schlesiens (Außenbesichtigung). Die unterirdischen Stollen und Tunnel bergen ein dunkles Geheimnis, denn sie waren Teil des strenggeheimen Projekts "Riese“. Vor den Schlossterrassen ist ein herrlicher Ausblick auf das Waldenburger Land möglich. Die letzte Station ist Hirschberg (Jelenia Gora). Die kleine Stadt ist der Hauptort der schwach besiedelten Region und präsentiert sich mit einem sehenswerten Marktplatz mit hübschen Laubengängen. Im Raum Hirschberg beziehen Sie ihr Quartier und essen gemütlich zu Abend. Übernachtung im Raum Hirschberg.

4. Tag: Riesengebirge: Wintersportorte & Schneeschuh-Wanderung
Erste Station Ihrer heutigen Riesengebirgsrundfahrt ist Schreiberhau (Szklarska Poręba) - ein bekanntes Wintersportzentrum. Kurz vor der malerisch gelegenen Ortschaft im Flusstal der Zacken zwischen dem Isergebirge und dem Riesengebirge befindet sich der Wasserfall Szklarka (Kochelfall). Anschließend fahren Sie in die Hauptstadt des Skilanglaufs, nach Jakuszyce. Hier werden Sie aktiv: Sie unternehmen eine vom Ranger geführte Schneeschuh-Wanderung durch die malerische Schneelandschaft. Der Schwierigkeitsgrad ist leicht bis mittelleicht und die Durchquerung der flach gelegenen Schneepfade ist keine große Anstrengung, dafür aber eine überraschende Abwechslung. Spaß ist garantiert! Nach diesem ereignisvollen Tag ruhen Sie sich beim Abendessen im Hotel aus. Übernachtung im Raum Hirschberg.

5. Tag: Riesengebirge: Holzkirche & Schneekoppe
Die heutige Exkursion führt Sie wieder ins winterliche Riesengebirge. Erste Station ist Krummhübel (Karpacz), wo sich mit der aus Norwegen stammenden Holzstabkirche Wang die bekannteste Sehenswürdigkeit des Riesengebirges befindet. Der Ort ist gleichzeitig Talstation für Sesselliftfahrten auf die Schneekoppe, höchster Gipfel des Riesengebirges. Die Schneekoppe, von den Einheimischen liebevoll "Ahle Gake” genannt, ist mit 1.603 Metern der höchste Berg des gar nicht so riesigen Riesengebirges. Mit dem Sessellift legen Sie die ersten 1.300 Höhenmeter zur "Königin des Riesengebirges“ bequem zurück. Nach einer leichten, etwa 30-minütigen Wanderung erreichen Sie die Berghütte "Schlesisches Haus“ und ruhen sich aus, bevor es mit dem Sessellift wieder zurück zur Talstation geht. Letzter Höhepunkt des heutigen Tages ist das Tal der Gärten und Paläste. Hier befindet sich unter anderen das Schloss Lomnitz. Jeden Winter wird hier ein außergewöhnlich stimmungsvoller Adventmarkt organisiert. Je nach Reisedatum ist ein kurzer Einkaufsbummel möglich (Reisedatum 09.-14.12.2020) bevor es zur Innenbesichtigung des geschichtsträchtigen Schlosses geht. Den letzten Abend verbringen Sie gemütlich beim Abschiedsabendessen im Hotel. Übernachtung im Raum Hirschberg.

6. Tag: Abreise
Nach dem Frühstück erfolgt der Transfer zurück nach Breslau. Von dort individuelle Heimreise.

Garantierte Durchführung ab 4 Personen
Maximale Gruppengröße: 16 Personen

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Reise bis 4 Wochen vor Reiseantritt abzusagen.

Veranstalter: Schnieder Reisen

Ggf. genannte Uhr- und Tageszeiten vorbehaltlich Änderungen.

 

Zubuchbare Optionen

Transfer Flughafen Breslau – Hotel in Breslau 40 €

Preis pro Pkw.


Transfer Breslau – Flughafen Breslau 40 €

Preis pro Pkw.


Hotelinformationen Hotel laut Ausschreibung (mehr Infos...)

Preis pro Person im Doppelzimmer 659 €
Preis pro Person im Einzelzimmer 775 €
Zur Reise anmelden
 

Allgemeine Hinweise:

1) Veranstalter : Schnieder Reisen - CARA Tours GmbH

2) Pass- und Visumerfordnernisse Bei allen Reisen - soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben - ist für EU-Bürger das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend.

3) Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität Die angebotenen Pauschalreisen und Tagesfahrten sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- bzw. Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.


 

weitere Busreise Abfahrtsorte:

Berlin (Dahme-Spreewald) | Düsseldorf | Freising | Hamburg Fuhlsbüttel | Köln | Langenhagen | Stuttgart Flughafen | Zwickau

 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
App Store Google play