Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

Weingartner-Reisen e.K.

Weingartner-Reisen e.K.
84079 Bruckberg

Bis ans Nordkap im Winter - mit Lofoten und der MS Havila auf der Postschiffroute

Termin: 25.02.2025 - 11.03.2025 - 15 Tage
Preis ab: 3999 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 5 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

  • Busfahrt
  • Ihre Busfahrer: Christian und Lucie Weingartner
  • Fährpassage Travemünde – Helsinki, 2x Übernachtungen in 2-Bettkab.-innen Du/WC
  • Mahlzeitenpaket an Bord (1x Brunch, 1x Dinner, 1x Frühstück)
  • Fährpassage Oslo – Kiel, 1x Übernachtung in 2-Bettkabin.-innen Du/WC mit HP an Bord
  • 9x Übernachtung/Halbpension in Hotels der guten Mittelklasse, alle Zimmer mit Dusche/WC
  • Postschifffahrt mit Havila von Svolvaer –Trondheim, 2x Übernachtung in 2-Bettkabinnen (Betten übereinander Du/WC
  • 2x Abendessen, 1x Mittagessen und 2x Frühstücksbuffet an Bord der Havila
  • Besuch Weihnachtsmanndorf
  • Besuch Husky Farm inkl. Huskyschlittenfahrt
  • Eintritt Themenpark Sapmi – Karsjok
  • Nordkap-Gebühr
  • Stadtführungen in Trondheim mit örtlicher Reiseleitung
  • Klimafreundliches Reisen
  • Reiserücktrittskostenversicherung
Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

6d964b8a-7b69-47c1-96f9-8e91a55d21ef.jpg
11 weitere Bilder

Liebe Nordlandfans - eine Reise im Winter ans Nordkap ist ein faszinierendes Erlebnis mit Expeditionscharakter. Damit möchten wir ausdrücken, dass diese Reise nicht nur etwas ganz Besonderes ist sondern in dieser Form wohl auch einzigartig. 2024 waren wir zum ersten Mal mit einer Gruppe unterwegs und kamen mit wunderschönen Bildern und einzigartigen Erlebnissen zurück. Eine zufriedene Reisegruppe nehmen wir zum Anlass diese Reise auch 2025, mit einigen kleinen Änderungen, wieder in unser Programm aufzunehmen. Skandinavien im Hochwinter ist ein Traum aus weißer Landschaft mit tiefverschneiten Bergen, zugefrorenen Seen und Fjorden, weiten menschenleeren Hochebenen und nordischen Städten die komplett frei vom Tourismus sind. Wagen auch Sie das Abenteuer "Nordkap im Winter“ und begleiten Sie uns auf eine Reise der Superlative!

1.Tag
Anreise nach Travemünde im hohen Norden Deutschlands. Am späten Abend gehen Sie an Bord der Fähre. Übernachtung an Bord.

2.Tag
Nachts um 03.00 Uhr legt die Fähre in Richtung Finnland ab. Vormittags steht ein reichhaltiges Brunchbuffet für Sie bereit. Die kalten und warmen Köstlichkeiten sind ein guter Start in den Tag. Entspannen Sie heute den ganzen Tag auf See und genießen Sie die herrlich frische Seeluft. Abendessen an Bord

3.Tag
Am Morgen erreichen Sie Helsinki, die weiße Stadt des Nordens. Sie machen sich auf den Weg in Richtung Norden. Die winterliche finnische Wald-und Seenlandschaft ist Ihr ständiger Begleiter auf dieser Strecke und gegen Abend erreichen Sie Ihr heutiges Tagesziel Oulu, die nördlichste Großstadt der Europäischen Union.

4.Tag
Nach dem Frühstück Fahrt dem Bottnischen Meerbusen entlang bis nach Kemi und weiter bis nach Rovaniemi, Hauptstadt Lapplands, Tor in die Arktis und direkt auf dem nördlichen Polarkreis gelegen. Hier finden Sie eine der größten touristischen Attraktionen der Region – das Polarkreiscenter und das Werkstattdorf des Weihnachtsmannes. Wälder, Seen und Flüsse prägen die Landschaft Ihrer Etappe und Sie erreichen Saariselkä. Sie wohnen im Kakslauttanen Arctic Resort. Diese mitten in der Natur gelegene einzigartige Unterkunft begrüßt Sie in der Region Saariselkä im finnischen Lappland. Hier befindet sich auch eine Huskyfarm, Sie lernen die freundlichen Hunde der Sami kennen und unternehmen, zusammen mit einem Huskyguide, eine Schlittenfahrt durch die tief verschneiten Wälder. Sie lernen schnell, die Zügel des Gespanns zu halten und schon sausen Sie durch die Einöde von eifrigen und braven Hunden gezogen. Kein Geruch von Benzin, kein Geschmetter von Motoren – nur Sie und die wilde Natur. Ein unglaubliches Erlebnis stellt auch insbesondere Ihre Unterkunft dar. Sie wohnen in traditionellen Holzchalets, jedes mit einer eigenen Sauna ausgestattet. Wer es noch etwas abenteuerlicher möchte, kann in den Glasiglus (ohne Sauna und Dusche) wohnen und den Blick in der Nacht in den Sternenhimmel schweifen lassen (nur auf Anfrage und gegen Aufpreis möglich). Außerdem finden Sie im Kakslauttanen Arctic Resort die größte Dampfsauna der Welt!

5.Tag
Weiter geht es gen Norden, am riesigen Inarisee vorbei und durch eine beinahe menschenleere Wildnis zur finnisch-norwegischen Grenze nach Karasjok. Der Ort am Rand der Hochebene Finnmarksvidda ist ein Zentrum der norwegischen Samen. Die größte Attraktion ist der Sapmi-Themenpark, in dem die Kultur, Geschichte und Mythologie des samischen Volkes veranschaulicht wird. Nach dieser Besichtigung erreichen Sie bei Lakselv den Porsangerfjord – den längsten Fjord Nordnorwegens. Es erwarten Sie zerklüftete Küstenabschnitte, schneebedeckte Berge, einsame Buchten und kleine Landzungen auf denen vereinzelte Häuser zu finden sind. Durch den Nordkaptunnel gelangen Sie schließlich auf die Insel Mageröya, auf der auch das Nordkap liegt. Hier ist der Beginn einer ganz anderen Welt mit viel Einsamkeit und Winter pur! Übernachtung in Honningsvag, dem Tor zum Nordkap.

6.Tag
Ihr heutiger Ausflug gleicht einer wahren "Winterexpedition“ und Sie können sich auf ein unvergessliches Erlebnis freuen. Im Sommer kommen tausende Besucher ans Nordkap aber im Winter ist es allemal schwieriger ans Ziel zu kommen um an der äußersten Klippe zu stehen und den Blick über das unendliche Meer schweifen zu lassen. Eine genaue Planung kann es erst vor Ort geben! Die Nordkapstraße ist für den Verkehr das ganze Jahr geöffnet aber im Winter bewegt sich der gesamte Verkehr ausschließlich in der Kolonne und es darf niemand allein die letzten 15 km fahren. An diesem Tag haben Sie die Möglichkeit den Nordkap Ausflug mit unserem Bus oder mit dem Schneemobil (gegen Aufpreis) zu unternehmen.

7.Tag
Sie verlassen die Nordkapinsel wieder über den Porsangerfjord und fahren über Olderfjord und Skeidi weiter bis Alta. Die größte Stadt der nördlichsten Provinz Norwegens liegt im Inneren des Altafjords und ist eine Region mit eher mildem Klima. Zu den Attraktionen gehört auch die "Kathedrale der Nordlichter". Die Kirche schraubt sich auf spektakuläre Weise in den Himmel und symbolisiert das Phänomen der Nordlichter. Neben der Kathedrale besuchen Sie hier auch die Nordlichtausstellung. Übernachtung in Alta.

8.Tag
Heute erleben Sie die wunderschöne Landschaft der zerklüfteten nordnorwegischen Küste. Sie sehen die steil aus dem Meer aufragenden Lyngsalpen, die von vielen als das schönste Gebirge Skandinaviens bezeichnet werden. Zwei Fährüberfahrten, über den Lyngen und den Ullsfjord, müssen genommen werden auf Ihrem Weg nach Tromsö - dem "Tor zum Eismeer". Die nördlichste Universität der Welt, die nördlichste Brauerei der Welt und die weithin bekannte Eismeerkathedrale, Tromsö hat viel zu bieten. Übernachtung in Tromsö.

9.Tag
Es geht weiter nach Süden. Sie sehen den großen Ofotfjorden, die Insel Hinnoya - nach Spitzbergen die größte Insel Norwegens - und den schmalen Raftsund, der die Inselgruppe der Vesteralen mit den Lofoten verbindet. Übernachtung in Svolvaer, das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der Lofoten. Mit ein bisschen Glück können Sie sogar die Nordlichter beobachten. Die Region gilt als eine der schönsten und interessantesten der Welt, um das Nordlicht zu sehen.

10.Tag
Freuen Sie sich auf einen Tag auf den Lofoten die insbesondere im Winter mit den verschneiten Bergen und den pittoresken Fischerdörfern einen wunderschönen Kontrast zum rauen Meer vermitteln. Extreme Kälte herrscht hier nicht da das Wetter auf den Inseln vom Golfstrom beherrscht wird. Am Abend beginnt die Einschiffung auf das Schiff der Havila Reederei und Sie steuern im Anschluss Stamsund an – hier ziehen die majestätischen Berge der Lofotenwand an Ihnen vorüber. Sie verlassen die Inselgruppe mit Kurs auf das Festland und verbringen zwei Nächte an Bord der Havila.

11.Tag
Freuen Sie sich auf einen faszinierenden Seetag! Früh am Tag zieht eine farbenprächtige Kulisse an Ihnen vorbei. Sie überqueren den Polarkreis und fahren vorbei an zahlreichen Inseln. Um einige der Berge ranken sich viele Sagen, z.B. um die Sieben Schwestern oder den Torghatten. Sie passieren die Häfen Bodø, Ørnes, Nesna, Sandnessjøn und Brønnøysund. Übernachtung an Bord.

12.Tag
Ganz früh am Morgen erreicht die Havila Rørvik, an der äußersten Westküste gelegen und von tausenden kleinen Inselchen umgeben. Ihr Schiff läuft in den Hafen von Trondheim ein. Das Erlebnis Postschifffahrt geht zu Ende und unser Bus steht wieder für Sie bereit. Es erwartet Sie eine Reiseleitung und Sie besichtigen Trondheim. Danach verlassen Sie Trondheim und fahren zu Ihrem Hotel im Raum Dombas.

13.Tag
Dichte Wälder, rauschende Flüsse und die einsame Landschaft des Dovrefjells erleben Sie auf Ihrem Weg nach Süden. Über Lillehammer und entlang des Mjösasees, dem größten See Norwegens, führt Sie die heutige Fahrt bis nach Oslo, in die norwegische Hauptstadt wunderschön am Oslofjord gelegen. Übernachtung in Oslo

14.Tag
Den Vormittag können Sie noch für eigene Erkundigungen nutzen bevor es dann aber Abschied nehmen heißt. Um 14.00 Uhr legt das komfortable Fährschiff der Color Line in Richtung Deutschland ab. In Decken dick eingewickelt können Sie vom Deck aus, den Blick auf die Küste und den malerischen Inseln des Oslofjordes genießen. Abendessen und Übernachten an Bord.

15.Tag
Das Schiff legt in Kiel an und Sie treten die letzte Etappe Ihrer Reise an. Rückkunft gegen 21.00 Uhr.

Für diese Reise gilt die Stornostaffel C der Reisebedingungen.

 

Zubuchbare Optionen

Small Glass Igloo 2er Belegung 70 €

Small Glass Igloo Einzelbelegung 100 €

Bitte wählen Sie Ihr Hotel aus!


Hotelinformationen Bis ans Nordkap im Winter - mit Lofoten und der MS Havila… (mehr Infos...)

DZ mit Doppelkabine Außen Travemünde-Helsinki / Oslo-Kiel und Doppelkabine Havila Innen - Betten übereinander 4089 €
DZ mit Doppelkabine Innen Travemünde-Helsinki / Oslo-Kiel und Doppelkabine Havila Innen - untere Betten 4209 €
DZ mit Doppelkabine Außen Travemünde-Helsinki / Oslo-Kiel und Doppelkabine Havila Innen - untere Betten 4299 €
DZ mit Doppelkabine Außen Travemünde-Helsinki / Oslo-Kiel und Doppelkabine Havila Außen 4424 €
EZ Hotel mit sämtlichen Einzelkabinen Innen 5484 €
EZ Hotel mit sämtlichen Einzelkabinen Außen 5994 €
Zur Reise anmelden

Hotel lt. Programm

DZ mit Doppelkabine Innen Travemünde-Helsinki / Oslo-Kiel und Doppelkabine Havila Innen - Betten übereinander 3999 €
Zur Reise anmelden
 

Allgemeine Hinweise:

1) Veranstalter : Weingartner-Reisen e.K.

2) Pass- und Visumerfordnernisse Bei allen Reisen - soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben - ist für EU-Bürger das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend.

3) Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität Die angebotenen Pauschalreisen und Tagesfahrten sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- bzw. Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.


 

weitere Busreise Abfahrtsorte:

Bruckberg (Landshut) | Freising | Landshut | München | Wang (Freising)

 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
App Store Google play