Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

Eberhardt TRAVEL GmbH

Eberhardt Travel und Reisen
01723 Kesselsdorf

Bahnerlebnis Schweiz - Glacier- und Bernina-Express (Rundreise + Bus-Anreise)

Termin: 06.06.2021 - 12.06.2021 - 7 Tage
- weitere Termine -
Preis ab: 1498 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 99 möglichen Zustiegen
 

Reiseverlauf

dbb0b603-9b2a-476a-aaa9-1d59020c1602.jpg

Rundreise Schweiz: Davos - Pontresina - Zugfahrt mit dem Bernina-Express - Tirano - Fahrt mit dem Zug des Glacier-Express - Zermatt - Matterhorn - Säntis

1. Tag: Anreise nach Davos in der Schweiz

( / Übernachtung)

2. Tag: Fahrt mit dem Bernina-Express von Pontresina bis Tirano in Italien

Heute unternehmen Sie die erste der beeindruckenden Zugfahrten in der Schweiz. – von Pontresina (1.800 Meter) mit dem Bernina-Express im Panorama-Wagen der 2. Klasse über den Bernina-Pass (2.235 Meter) ins italienische Tirano (425 Meter) – unterwegs Passage des Kreisviaduktes bei Brusio, Teil des UNESCO-Welterbes – längerer Aufenthalt für eigene Erkundungen in Tirano, dem Städtchen mit italienischem Flair – mit dem Bus Rückkehr zum Hotel über den Bernina-Pass.( / Übernachtung)

3. Tag: Fakultativer Ausflug ins Engadin über Zernez nach St. Moritz und zurück über Tiefencastel

Ein Tag in Davos für Sie! ODER fakultativer Ausflug in das Engadin (Zusatzkosten: 35 €) von Davos über den Flüelapass (2.383 Meter) nach Zernez und St. Moritz – Möglichkeit zum Bummel – über den Julierpass (2.284 Meter) nach Tiefencastel und durch das Landwassertal nach Davos.( / Übernachtung)

4. Tag: Fahrt mit dem Glacier-Express von Filisur über den Oberalppass und Andermatt nach Zermatt

Per Regionalzug nach Filisur – Fahrt im Glacier-Express, dem "langsamsten Schnellzug der Welt“, im Panorama-Wagen (2. Klasse) vorbei an Disentis, über den Oberalppass und vorbei an Andermatt nach Zermatt im Wallis – unterwegs faszinierende Blicke in die Bergwelt und das Rhônetal.( / Übernachtung)

5. Tag: Zermatt - fakultative Fahrt auf den Gornergrat

Möglichkeit zur Auffahrt mit einer der höchstgelegenen Zahnradbahnen Europas, der Gornergratbahn, in etwa 45 Minuten auf eine Höhe von 3.130 Metern (Zusatzkosten: ab 85 €) – herrlicher Blick auf das imposante Matterhorn – am Nachmittag Freizeit in Zermatt: Walliser Holzhäuser, die Bahnhofsstraße, Marktplatz mit Murmeltierbrunnen und Bergsteiger-Friedhof sowie Matterhorn-Museum – Hinweis: Bei einer Reise von 7 Tagen findet der Folkloreabend auf Sunegga heute statt.( / Übernachtung)

6. Tag: Besuch des Matterhorn Museums

7. Tag: Freizeit in Zermatt

Erneut ein Tag für Sie in der Bergwelt rund um Zermatt! – Möglichkeit für eine Wanderung oder einen leichten Spaziergang – Lohnenswert ist ab Juli auch eine Auffahrt auf das Rothorn mit der Sunnegga-Bahn und der Seilbahn (Bergbahnkosten: ca. 80 €) oder auf "Matterhorn glacier paradies“ (3.383 Meter, Bergbahnkosten ca. 100 €).( / Übernachtung)

8. Tag: Fahrt von Zermatt entlang des Vierwaldstätter Sees zum Säntis

Fahrt entlang des Vierwaldstättersees vorbei an imposanten Gipfeln wie Rigi, Pilatus und Stanserhorn über Luzern bis ins Appenzeller Land zum 2015 neu eröffneten "Säntis – das Hotel“ auf der Schwägalp, direkt am Fuße des Säntis mitten auf einer Alm gelegen – Bei einem typischen Appenzeller Menü genießen Sie den Abend in der Bergwelt!( / Übernachtung)

9. Tag: Bergbahnfahrt und Frühstück auf dem Säntis - Rückreise

Frühstück im Panorama-Restaurant auf dem Gipfel des Säntis in 2.504 Metern Höhe mit Kulisse der Schweizer Bergwelt – herrlicher Rundblick über die Appenzeller, die Bündner, die Vorarlberger, die Glarner und Urner Alpen – Rückfahrt nach Deutschland.

Heute genießen Sie Ihren Aufenthalt in Davos. Zahlreiche Bergbahnen befinden sich in und um Davos, ebenso markierte Wanderwege. Davos und seine Umgebung sind ein Eldorado für Wanderfreunde. Mit Ihrer Gästekarte haben Sie freie Fahrt auf auf dem Streckennetz der Rhätischen Bahn zwischen Klosters und Davos. Viele Bergbahnen bieten die Möglichkeit auf einen der umliegenden Berge zu fahren (eventuell fallen vor Ort dafür zusätzliche Kosten an ab 18 CHF - 40 CHF): Die Parsennbahn führt Sie auf die Weissflue in 2.844 Meter Höhe. Dies ist der schönste Aussichtspunkt und Ihnen eröffnet sich ein einmaliges Panorama von der Silvretta bis zu den Berner Alpen und zum Berninamassiv. Weitere lohnenswerte Ausflugsziele sind die Schatzalp (1.861 Meter), das Jakobshorn (2.590 Meter) und die Ischalp (1.931 Meter). All diese Berge ereichen Sie bequem mit Bergbahnen. Ihre Eberhardt-Reiseleitung begleitet Sie gern auf einem Ausflug. Wenn Sie durch die vorangegangenen Zugfahrten begeistert wurden, dann sollten Sie den Tag mit einer erneuten Bahnfahrt verbringen (Bergbahnkosten: ca. 85 € September und ca. 95 € Juli bis August ). In Zermatt beginnt die Strecke einer der am höchsten gelegenen Zahnradbahnen Europas, der Gornergratbahn. In etwa 35 Minuten erreichen Sie eine Höhe von 3.130 Metern und haben bei schönem Wetter einen herrlichen Blick auf das imposante Matterhorn. Auf keinen Fall sollten Sie es versäumen, durch das seit der Erstbesteigung des Matterhorns durch Edward Whymper bekannt gewordene Zermatt zu bummeln. Moderne Hotels und wunderschöne alte Walliser Holzhäuser prägen das Bild des autofreien Ortes. Sehenswert sind die Bahnhofstraße, der Marktplatz mit dem Murmeltierbrunnen und der Friedhof, auf dem viele Bergsteiger, die am Matterhorn verunglückt sind, ihre letzte Ruhe fanden. Die Geschichte des Bergsteigens in Zermatt erzählt sehr anschaulich das Alpinmuseum. Zahlreiche Bergbahnen erschließen das weitläufige Wandergebiet rund um Zermatt. Vielleicht nutzen Sie den Tag zu einer leichten Wanderung mit vielen schönen Aus- und Einblicken in die imposante Bergwelt. Am Abend wird Ihnen ein typisches Schweizer Menü gereicht.

 

ohne Unterkunft

Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC / Halbpension 1458 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche WC / Halbpension 1598 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC / Halbpension 1688 €
Zur Reise anmelden
 

Allgemeine Hinweise:

1) Veranstalter : Eberhardt TRAVEL GmbH

2) Pass- und Visumerfordnernisse Bei allen Reisen - soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben - ist für EU-Bürger das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend.

3) Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität Die angebotenen Pauschalreisen und Tagesfahrten sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- bzw. Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.


 

weitere Busreise Abfahrtsorte:

Aalen | Albstadt | Altenburger Land | Backnang | Baden-Baden | Badra | Balingen | Bautzen () | Bernburg | Böblingen | Brandenburg an der Havel (Potsdam-Mittelmark) | Bruchsal | Cottbus | Crailsheim | Dessau | Dreiheide | Dresden | Dresden Innere Altstadt | Eisenach | Erfurt | Ettlingen | Falkensee | Fellbach | Frankenberg/Sachsen | Frankenthal (Pfalz) | Freiberg | Freital | Friedrichroda | Fürstenwalde/Spree Fürstenwalde | Gammertingen | Gera | Geusa | Glauchau | Göppingen | Görlitz | Gotha | Greiz | Großweitzschen | Halle (Saale) | Heilbronn | Herrenberg | Hoyerswerda | Jacobsdorf Sieversdorf | Jena | Kaiserslautern | Kamsdorf | Kirchheim unter Teck | Kornwestheim | Lampertheim | Landkreis Riesa-Großenhain | Leinfelden-Echterdingen | Leonberg (Böblingen) | Limbach-Oberfrohna | Ludwigsburg | Ludwigshafen am Rhein | Lübben (Spreewald) | Magdeburg | Mannheim | Martinroda (Ilm-Kreis) | Mildenau | Nassenheide | Neuruppin | Neustadt an der Weinstraße | Niederlehme | Nordhausen | Nürtingen | Oderaue Wustrow | Pforzheim | Pirna | Plauen | Potsdam | Radebeul | Ranschbach | Rastatt | Rechenberg-Bienenmühle | Reutlingen | Rottenburg am Neckar | Schönebeck (Elbe) | Schorndorf (Rems-Murr-Kreis) | Schwäbisch Gmünd | Schwäbisch Hall | Schwedt/Oder | Sindelfingen (Böblingen) | Sinsheim | Speyer | Stendal | Stößen | Stuttgart Stuttgart-Mitte | Suhl | Sundhausen | Tamm | Tirpersdorf | Viernheim | Waiblingen | Weimar | Weinheim | Worms | Wurzbach | Zwickau

 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
App Store Google play