Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

Fuhrmann-Mundstock Reisen

Fumu-Reisen - Fuhrmann Mundstock Reise
38159 Vechelde-Wedtlenstedt

Armenien und Georgien

Termin: 05.05.2020 - 13.05.2020 - 9 Tage
Preis ab: 1484 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 17 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

  • Flug mit LOT von Hannover via Warschau nach Jerewan inkl. Flughafensteuern und Gebühren
  • Flug mit LOT von Tiflis via Warschau nach Hannover inkl. Flughafensteuern und Gebühren
  • Transfer Flughafen - Hotel - Flughafen
  • 7 x Übernachtung im DZ
  • 7 x Frühstücksbuffet
  • 5 x Mittagessen
  • 3 x Abendessen
  • 1 Flasche Wasser pro Tag
  • Besuch eines Bauernhofes mit einem rustikalen Weinkeller
  • Besuch einer armenischen Bäckerei
  • Besuche der armenischen Privatfamilien
  • Weinprobe verschiedener armenischer Weinsorten
  • Fahrt mit einem Geländewagen zur Gergeti Kirche
  • alle Museen und Eintritte lt. Programm
  • gesamte Rundreise lt. Reiseverlauf mit einem modernen und klimatisierten Reisebusmit
  • durchgehenden deutschprachige Reiseleitung
  • FUMU-Reisebetreuung inkl. Flugbegleitung
  • Treuemarken
Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

12cfb19f-c4c9-48fd-a0d6-a590c1136a5b.jpg
2 weitere Bilder

Der Kaukasus gehört zu einer der kulturträchtigsten Regionen unserer Erde. Erleben Sie auf dieser Reise nicht nur reizvolle Landschaften und frühchristliche Baudenkmäler, sondern auch die tiefe Frömmigkeit der Einwohner, sowie die köstliche kaukasische Küche.

1. Tag: Anreise
Flug mit LOT von Hannover (Abflug 19:55 Uhr; Änderungen vorbehalten) nach Jerewan, die Hauptstadt Armeniens (Ankunft um 03:55 Uhr; Änderungen vorbehalten). Am Flughafen wartet bereits Ihre deutschsprechende Reiseleitung auf Sie und bringt Sie in Ihr Stadthotel, wo Sie die Zimmer beziehen.

2. Tag: Jerewan
Nach dem Frühstück erkunden Sie mit Ihrem Reiseleiter die am Schatten des biblischen Berges Ararat gelegene armenische Hauptstadt, die einer der ältesten Hauptstädte der Welt ist. Ihr Mittagessen erhalten Sie in einer Kunstschule, wo Ihnen verschiedene Kunstwerke präsentiert werden. Anschließend geht Ihre Fahrt weiter vorbei am Dorf Musaler, nach Etschmiadsin, dem Sitz des armenischen Katholikos und das religiöse Zentrum des armenischen Volkes. Übernachtung in Jerewan.

3. Tag: Alte Schriften, Sonnenteempel und Kloster Geghard
Am heutigen Tag steht für Sie zunächst eine Führung im Matenadaran, einem Zentralarchiv für alte armenische Handschriften, an. Anschließend geht es bei einem Ausflug zum hellenistischen Tempel Garni, welcher aus dem ersten Jahrhundert stammt und am Rande der schönen Schlucht Asat liegt. Danach besuchen Sie eine Bäckerei einer armenischen Familie, wo Sie sehen werden, wie das armenische Brot Lavasch (Fladenbrot) mit alt traditioneller Art gebacken wird. Ihr Mittagessen findet auch dort statt. Weiterfahrt zum Höhlenkloster Geghard, einem der schönsten Klöstern im Kaukasus und welches zum UNESCO Welterbe gehört. Übernachtung in Jerewan.

4. Tag: Im Schatten des Ararat
Heute erkunden Sie die Araratebene, wo Noah nach dem Abstieg auf dem Berg Ararat die erste Weinrebe gepflanzt hat. Die Fahrt führt Sie auch zum Kloster Chor Virap. Anschließend geht es zur Provinz Vayots Dzor. Der Weinbau dieser Region geht bis zu dem 3. Jahrtausend v. Chr. zurück. Hier wächst die endemische Weinrebe Areni, wovon der bekannte Rotwein "Areni" gemacht wird. Zudem besichtigen Sie das Kloster Noravank, das durch seine besonderen Außenreliefs beeindruckt. Ihr Mittagessen erhalten Sie bei einem Besuch eines Bauernhofes mit einem rustikalen Weinkeller, wo Sie zudem an einer Weinverkostung teilnehmen. Nachmittags besuchen Sie das Sevankloster (9. Jh.), welches auf einer Halbinsel steht. Das Abendessen findet bei einer Familie in der Stadt Dilidshan statt, bei der Sie typisch armenische Gerichte erhalten. Übernachtung in Dilidshan.

5. Tag: Georgien
Im reichsten Waldgebiet Armeniens mit seinen unzugänglichen Dörfern verbergen sich bedeutendste Klöster und Bildungsstätten des Mittelalters. Sie folgen heute der "Klosterstraße". Auf einem Hochplateau mit herrlicher Aussicht gelegen, finden Sie das Kloster Haghpat. Im Anschluss besichtigen Sie das Kloster Achtala, welche mit Fresken bedeckt ist. Für den Grenzübertritt und Guidewechsel fahren Sie zur georgisch-armenischen grenze bei Sadachlo. Übernachtung in Tiflis.

6. Tag: Tiflis
Besichtigen Sie heute die georgische Hauptstadt Tiflis. Zunächst besuchen Sie die Narikala Festung und das Reiterstandbild des Stadtgründers Wachtang Gorgassali. Mit einem Sessellift fahren hinauf zur Statue der Mutter Georgiens. Von hier aus hat man einen tollen Blick auf die ganze Stadt. Anschließend gehen Sie durch den Park über die Friedensbrücke zum Puppentheater. Übernachtung erfolgt in Tiflis.

7. Tag: Von Mzcheta entlang der georgischen Heerstraße
Heute fahren Sie nach dem Frühstück nach Mzcheta. Sie besichtigen mit Ihrem Reiseleiter die alte Hauptstadt und das religiöse Zentrum Georgiens u.a. mit der Dshwari Kirche aus dem 6. Jahrhundert. Weiter geht die Fahrt entlang der Georgischen Herrstraße Richtung Gudauri. Bestaunen Sie ein landschaftlich sehr reizvolles Gebiet in höherer Lage des Großen Kaukasus und sehenswerte Gebäude. Ihr Abendessen erhalten Sie bei einer georgischen Familie. Übernachtung in Kasbek.

8. Tag: Zum großen Kaukasus
Heute erwartet Sie eine schöne Reise mit dem Geländewagen. Der Weg führt Sie durch das Dorf Gergeti hinauf zu der auf 2170 m hoch gelegenen Zminda Sameba Kirche (Dreifaltigkeitskirche), auch Gergeti-Kirche genannt. Von hier aus schauen Sie auf das Tal des Terek und auf die Siedlung Kasbek. Anschließend fahren Sie zurück nach Tiflis. Bis zum Abendessen haben Sie noch etwas Freizeit, um die bunte Stadt Tiflis auf eigene Faust zu erkunden. Übernachtung in Tiflis.

9. Tag: Heimreise
In den frühen Morgenstunden Transfer zum Flughafen Tiflis und Rückflug um 04:55 Uhr (Änderungen vorbehalten) nach Hannover.

Ihr Hotel:

Während dieser Rundreise wohnen Sie in ausgesuchten sehr guten *** oder ****Hotels. Alle Zimmer sind mindestens mit Bad oder Dusche/WC, TV und Telefon ausgestattet.

 

Zubuchbare Optionen

Transfer zum/ab Flughafen Hannover ab/an Zustiegsort 59 €

Unterkunft laut Beschreibung

Doppelzimmer p.P. 1449 €
Einzelzimmer p.P. 1719 €
Zur Reise anmelden
 

Allgemeine Hinweise:

1) Veranstalter : Fuhrmann-Mundstock Reisen

2) Pass- und Visumerfordnernisse Bei allen Reisen - soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben - ist für EU-Bürger das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend.

3) Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität Die angebotenen Pauschalreisen und Tagesfahrten sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- bzw. Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.


 

weitere Busreise Abfahrtsorte:

Braunschweig | Celle | Halberstadt | Halle (Saale) | Hannover | Helmstedt | Hildesheim | Magdeburg | Peine | Zickeritz

 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
App Store Google play