Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

Jean Schatorjé GmbH & Co. KG

Jean Schatorje
47623 Kevelaer

Ahrtal und Bad Münstereifel - ein schöner Tag an der Ahr

Termin: 02.10.2018 - 02.10.2018 - 1 Tag
Preis ab: 42,40 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 6 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

Leistungen:

  • Busfahrt
  • Mittagessen
Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

365d3fce-bed3-4bf1-9eac-29569ebfaa1c.jpg
1 weitere Bilder

Anreise durch das Ahrtal nach Altenahr und gemeinsames Mittagessen (3 Gerichte zur Wahl) im Hotel/Café Lang. Nachmittags geht’s weiter durch das Sahrbachtal und vorbei am Radioteleskop Effelsberg, dem größten vollbeweglichen Radioteleskop der Erde, zum schönen Eifelstädtchen Bad Münstereifel. Nutzen Sie die Zeit für einen Bummel durch den romantischen Ort oder für einen Besuch im neuen City Outlet.

Rückfahrt ca.17.30 Uhr.

Mindestteilnehmerzahl 25 Personen

Bei nicht erreichen der Mindestteilnehmerzahl kann die Reise 2 Tage vor Reisetermin abgesagt werden.

Reiseveranstalter: Schatorjé

 

Tagesfahrt

Preis p.P. 39,90 €
Zur Reise anmelden
 

Allgemeine Hinweise:

1) Veranstalter : Jean Schatorjé GmbH & Co. KG

2) Pass- und Visumerfordnernisse Bei allen Reisen - soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben - ist für EU-Bürger das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend.

3) Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität Die angebotenen Pauschalreisen und Tagesfahrten sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- bzw. Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.


 

weitere Busreise Abfahrtsorte:

Geldern | Goch | Kerken | Kevelaer | Kleve | Weeze

 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
Flussreisen24 Radreisen24 App Store Google play