Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

Friedrich Gross OHG

Friedrich Gross OHG
74072 Heilbronn

Adventszeit im SPREEWALD - mit Besuch der Weihnachtsmärkte in Dresden und Leipzig

Termin: 07.12.2018 - 09.12.2018 - 3 Tage
Preis ab: 378 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 4 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

  • Fahrt im ★★★★/★★★★★-GROSS-Bus
  • 2 x Übernachtung und Frühstück vom Buffet im ★★★-Hotel „Best Western Spreewald“ in Lübbenau
  • 1 x Abendessen im Hotel
  • 1 x Spreewaldbuffet am Abend im Hotel
  • Folkloreabend mit musikalischer Begleitung im Hotel
  • Weihnachtsmarkt im Museumsdorf Lehde
  • Besuch des maritimen Weihnachtsmarktes am Großen Hafen von Lübbenau
  • Kleine winterliche Stocherkahnfahrt auf Spreewaldkanälen
  • Besuch der Weihnachtsmärkte in Dresden und Leipzig
  • 1 Flasche Mineralwasser je Zimmer
  • Gepäckversicherung

INFOS

Schnellbucherpreis: mind. 15 Plätze stehen zu diesem Preis zur Verfügung.
Stornostaffel 1
Schwierigkeitsgrad: ●●

Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

f61f4cce-ee97-4a0e-8d6a-7ea1c0c2e7e8.jpg
1 weitere Bilder
  • Spreewaldweihnacht mit maritimen Adventsmarkt im Großen Hafen in Lübbenau und historischem Weihnachtsmarkt in Lehde
  • Winterliche Kahnfahrt und idyllische Landschaften
  • Folkloreabend mit sorbischem Brauchtum

Genießen Sie während der winterlichen Kahnfahrt die Ruhe des Spreewalds im Winterschlaf und stimmen Sie sich auf die besinnlichste Zeit des Jahres ein! Bummeln Sie über die Weihnachtsmärkte in Dresden, in Lübbenau, im Museumsdorf Lehde und in Leipzig und lassen Sie sich von der festlichen Atmosphäre einfangen!

1. Tag: Talheim, Betriebshof Gross ab 6.00 Uhr. Heilbronn ab 6.30 Uhr. Fahrt vorbei an Bayreuth und Chemnitz nach Dresden. Hier besuchen wir am frühen Nachmittag den ältesten Weihnachtsmarkt Deutschlands, den Striezelmarkt. Tradition ist hier Programm: Holzkunst aus dem Erzgebirge, Töpferwaren aus der Lausitz, Pfefferkuchen und Weihnachtsstern stehen zwischen Räuchermann und Weihnachtspyramide - vor allem im Mittelpunkt steht aber der Dresdner Christstollen. Am späten Nachmittag Weiterreise durch den Naturpark Niederlausitzer Landrücken nach Lübbenau im Spreewald. Hotelbezug und Abendessen.

2. Tag: Lübbenau. Am Vormittag Erkundung der Spreewaldweihnacht mit Besuch des maritimen Weihnachtsmarktes am Großen Hafen in Lübbenau. Anschließend Fahrt in das Lagunendörfchen Lehde, auch „Klein-Venedig“ genannt, mit Besuch des historischen Weihnachtsmarkts im Museumsdorf. Hier erfahren Sie wie Weihnachten im Spreewald früher war und genießen in einem der typischen Gasthäuser Spreewälder Spezialitäten. Warm eingepackt in dicke Decken geht es am Nachmittag in einem vom Fährmann gestakten Stocherkahn auf idyllischen Kanälen durch das winterliche Naturschutzgebiet des Spreewalds. Am Abend erwartet Sie ein großes Spreewaldbuffet im Hotel und ein Folkloreabend über sorbisches Brauchtum mit musikalischer Begleitung.

3. Tag: Lübbenau. Fahrt durch den Niederlausitzer Naturpark, vorbei an Torgau, nach Leipzig zu einem Bummel über einen der traditionsreichsten und mit 250 Ständen einer der größten Weihnachtsmärkte Deutschlands. Zu den Highlights des Weihnachtsmarktes in Leipzig gehören die große Erzgebirgische Bergparade durch die Leipziger City, der größte freistehende Adventskalender der Welt, der historische Weihnachtsmarkt am Naschmarkt sowie zahlreiche Attraktionen für Kinder, wie der Märchenwald oder die Wichtel-Werkstatt. Gegen 14.00 Uhr Rückreise vorbei an Nürnberg - Heilbronn an gegen 20.00 Uhr.

 

Zubuchbare Optionen

Einzelzimmer-Zuschlag 40 €

Hotelinformationen ★★★-Hotel Best Western Spreewald Lübbenau (mehr Infos...)

Schnellbucherpreis pro Person im DZ 378 €
Preis pro Person im DZ 428 €
Zur Reise anmelden
 

Allgemeine Hinweise:

1) Veranstalter : Friedrich Gross OHG

2) Pass- und Visumerfordnernisse Bei allen Reisen - soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben - ist für EU-Bürger das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend.

3) Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität Die angebotenen Pauschalreisen und Tagesfahrten sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- bzw. Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.


 

weitere Busreise Abfahrtsorte:

Heilbronn | Talheim (Heilbronn)

 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
Flussreisen24 Radreisen24 App Store Google play