Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

Stanglmeier Bustouristik

Stanglmeier Bustouristik
84048 Mainburg

Advent im Harz - Einzigartiger Advent in den Höfen in Quedlinburg

Termin: 29.11.2019 - 01.12.2019 - 3 Tage
Preis ab: 359 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 5 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

  • Fahrt im Fernreisebus
  • 4-Sterne Ascania in Harz, Aschersleben
  • 2x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
  • 2x Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet
  • Glühweinempfang im Hotel
  • Rundfahrt durch das Harz
  • Stadtrundgang in Goslar und in Quedlinburg
  • Besuch Weihnachtsmarkt in Goslar und in den Höfen
Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

e89ceeb6-b2ac-4357-9263-381a873535c4.jpg
1 weitere Bilder

Willkommen im Harz. Er gilt als das schönste Mittelgebirge Deutschlands. Diese Region hat im Winter einiges zu bieten. Die malerischen, mit Fachwerkhäusern geprägten Ortschaften, die tief verwurzelten Traditionen in dieser Gegend und die Weihnachtsmärkte, die an Zeiten vor 100 Jahren erinnern, lassen uns auf das Wesentliche wieder besinnen. Es ist Advent. Ferab vom Trubel der großen Metropolen verzwandeln sich die kleinen Städtchen in funkelnde Winterwunderwelten. Kommen Sie mit auf eine faszinierende Reise in die Vergangenheit. Und wer weiß: Vielleicht spüren auch Sie den wahren Geist der Weihnacht.

1. Tag – Weihnachtsmarkt in Leipzig und Anreise:
Auf der Anreise in das Harz machen Sie einen Stopp auf dem Weihnachtsmarkt in Leipzig. Wärmen Sie sich bei einem wärmenden Glühwein auf und genießen Sie den Duft nach gebrannten Mandeln, Bratwürstchen und Co. in einer einmaligen Atmosphäre. Weiterfahrt in Ihr Hotel in Aschersleben, wo Ihr Abendessen bereits auf Sie wartet.

2. Tag – Harz, Goslar und Quedlinburg:
Nach einem ausgiebigen Frühstück starten Sie heute in das Tagesprogramm. Sie unternehmen eine Rundfahrt durch das Harz, dem höchsten Gebirge Norddeutschlands. Hier eröffnet sich im wahrsten Sinne eine magische Gebirgswelt aus Klippen, Höhlen und moosbewachsenen Tannen. Eine Stadtführung in Goslar darf natürlich nicht fehlen. Wo einst Kaiser und Könige regierten, finden Sie heute eine lebendige Stadt mit malerischen Gassen und Plätzen zum Bummeln und Entspannen. Bei Ihrem Streifzug durch Goslar werden Sie die Mischung aus Tradition, Geschichte und Moderne bemerken. Danach gehts weiter auf einen der schönsten Weihnachtsmärkte Norddeutschlands. Auf dem historischen Marktplatz der UNESCO Weltkulturerbestadt, reihen sich 80 urige, liebevoll dekorierte Holzhütten aneinander, welche zum Bummeln und Schlemmen einladen. Genießen Sie den süßen Duft nach Zimt, Bratäpfeln und gebrannten Mandeln. Nachmittags gehts in die über tausend Jahre alte Stadt Quedlinburg. Sie sehen die Altstadt, die Stiftkirche, das Schloss und die bedeutenden Söhne der Stadt. Anschließend besuchen Sie den wohl ungewöhnlichsten Weihnachtsmarkt Deutschlands. Höfe, die sonst im Verborgenene liegen, öffnen zur Weihnachtszeit ihre Pforten zum "Advent in den Höfen". In einer Straße mit dem merkwürdigen Namen "Hölle" finden Sie das Tor eines wuchtigen Steinbaus. Dort hindurch blicken Sie auf das Gewölbe im Kerzenschein. Genießen Sie den Rest des Tages bei Pfefferkuchen und Knusperpralinen.

3. Tag – Heimreise:
Voller neuer Eindrücke geht es jetzt nach Hause. Diese Reise werden Sie so schnell nicht wieder vergessen.

Das privat geführte Hotel serviert regionale
Küche und liegt zentral in der historischen Altstadt von Aschersleben. Die eleganten Zimmer verfügen über SAT-TV und WLAN. Das Hotel verfügt außerdem über 2 Kegelbahnen, ein Restaurant und ein Cafe.

 

Hotelinformationen Hotel Ascania **** (mehr Infos...)

Doppelzimmer DU/WC 359 €
Doppelzimmer DU/WC/Zustellbett 359 €
Einzelzimmer DU/WC 399 €
Zur Reise anmelden
 

Allgemeine Hinweise:

1) Veranstalter : Stanglmeier Bustouristik

2) Pass- und Visumerfordnernisse Bei allen Reisen - soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben - ist für EU-Bürger das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend.

3) Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität Die angebotenen Pauschalreisen und Tagesfahrten sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- bzw. Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.


 

weitere Busreise Abfahrtsorte:

Ingolstadt | Mainburg | München | Pfaffenhofen an der Ilm

 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
Flussreisen24 Radreisen24 App Store Google play