Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

Onka Tours GmbH & Co.KG

Onka Tours GmbH & Co.KG
66606 St. Wendel

6 Tage Der Schwarzwald – ein Naturerlebnis / aktiv erleben

Termin: 03.09.2019 - 08.09.2019 - 6 Tage
- weitere Termine -
Preis ab: 529 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 1 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

Rundreise:

  • Fahrt im modernen Reisebus -
  • 5 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im Hotel-Gasthof Kranz mit Gästehaus in Blumberg-Riedböhringen -
  • 5 x Abendessen als 4-Gang-Menü -
  • Alle Zimmer mit Dusche/WC und TV -
  • Begrüßungsdrink -
  • Ausflug Südlicher Schwarzwald mit Reiseleitung -
  • Ausflug Elsass - Colmar und Riquewihr mit Reiseleitung -
  • Ausflug Freiburg und Kaiserstuhl mit Reiseleitung -
  • Ausflug "Tradition und Handwerkskunst" - mit Reiseleitung -
  • 5 ONKI-MARKEN -

Wanderreise:

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 5 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im Hotel-Gasthof Kranz mit Gästehaus in Blumberg-Riedböhringen
  • 5 x Abendessen als 4-Gang-Menü
  • Alle Zimmer mit Dusche/WC, Telefon und TV
  • Begrüßungsdrink
  • Ausflug Südlicher Schwarzwald mit Reiseleitung
  • Wanderung rund um den Eichberg mit Wanderführer
  • Ausflug Freiburg und Kaiserstuhl mit Reiseleitung
  • Stadtrundgang Freiburg
  • Wanderung rund um Furtwangen mit Wanderführer
  • 5 ONKI-MARKEN
Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

Schluchsee – Titisee – St. Blasien – Freiburg – Kaiserstuhl – Elsass – Colmar – Riquewihr

Der Schwarzwald in Deutschlands sonnigem Süden ist ein wahres Erholungsparadies. Das besondere Reizklima des Hochschwarzwaldes, die klare Luft und die herrliche Landschaft mit viel Natur, Tannenwäldern, Seen und Gebirgsbächen sind eine Wohltat für Körper und Seele. Die Lage Ihres Hotels Kranz, unweit von Titisee, Schluchsee und zahlreichen Sehenswürdigkeiten garantiert Ihnen einen schönen, erholsamen Aufenthalt. Denn Gastfreundschaft wird hier groß geschrieben.

Rundreise:

1. Tag: Anreise
Am Nachmittag erreichen Sie Ihr Hotel-Gasthof Kranz im Südschwarzwald. Nach dem Zimmerbezug werden Sie mit einem Willkommenstrunk begrüßt und Ihre Gastgeber servieren Ihnen das Abendessen.

2. Tag: Südlicher Schwarzwald
Der landschaftlich großartige Südschwarzwald wird beherrscht vom 1493 m hohen Feldberg. Besonders schön sind auch die wildromantischen Täler. Sie fahren gen Süden zum Schluchsee und nach St. Blasien. Das Stadtbild wird beherrscht von der drittgrößten Kirchenkuppel Europas, die zu der 1783 fertig gestellten Abteikirche gehört. Über den beliebten Ort Todtnau und den Feldberg (Möglichkeit zur Fahrt mit der Kabinenbahn auf den Gipfel) erreichen sie den Natursee Titisee, der von herrlichen Wäldern umrahmt ist. Vielleicht lockt Sie bei gutem Wetter eine Schifffahrt.

3. Tag: Elsass – Colmar und Riquewihr
Heute besuchen Sie unsere Nachbarn im schönen Elsass. Sie fahren in die wunderschöne Stadt Colmar mit ihrer historischen Altstadt und ihrem Reichtum an weltberühmten Kunstwerken, wie dem Isenheimer Altar. Nach der Besichtigung haben Sie etwas Zeit für eigene Unternehmungen, ehe Sie entlang der elsässischen Weinstraße in das zauberhafte Winzerstädtchen Riquewihr mit seinem wohlerhaltenen, mittelalterlichen Stadtkern fahren.

4. Tag: Freiburg und Kaiserstuhl
Ein Besuch von Freiburg steht heute auf dem Programm. Sie fahren über den Ferienort St. Märgen nach St. Peter, mit der doppeltürmigen Klosterkirche und hinunter ins liebliche Glottertal, das alle Klischeevorstellungen vom Schwarzwald erfüllt. Sonnige Rebenhänge, blühende Kirschbaumwiesen im Frühjahr, darüber erheben sich dunkle Tannenwälder und dazwischen stattliche Schwarzwaldhöfe. Nach dem Stadtrundgang in Freiburg fahren Sie zum Kaiserstuhl. Dieses Bergland erhebt sich bis 557 m Höhe und dank günstiger klimatischer Verhältnisse gedeihen hier seltene Pflanzen und berühmte Weine. Möglichkeit zur Weinprobe.

5. Tag: "Tradition und Handwerkskunst“
Während der heutigen Rundfahrt können Sie außer landschaftlicher Schönheit auch Tradition und Handwerkskunst erleben. Im interessanten Uhrenmuseum, in Furtwangen können Sie sehen und hören, wie die "Stunde schlägt“. Etwas weiter können Sie die größte Kuckucksuhr der Welt und bei Triberg Deutschlands höchstgelegenen Wasserfall bestaunen. Und in Wolfach einen interessanten Einblick in die Kunst der Glasbläser erlangen.

6. Tag: Heimreise
Herrliche Erlebnisse in einer wunderschönen Region liegen hinter Ihnen und Sie haben sicherlich zu Hause viel zu berichten. Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

Wanderreise:

1. Tag: Anreise
Am Nachmittag erreichen Sie Ihr Hotel-Gasthof Kranz im Südschwarzwald. Nach dem Zimmerbezug werden Sie mit einem Willkommenstrunk begrüßt und Ihre Gastgeber servieren Ihnen das Abendessen.

2. Tag: Südlicher Schwarzwald
Der landschaftlich großartige Südschwarzwald wird beherrscht vom 1493 m hohen Feldberg. Besonders schön sind auch die wildromantischen Täler. Sie fahren gen Süden zum Schluchsee und nach St. Blasien. Das Stadtbild wird beherrscht von der drittgrößten Kirchenkuppel Europas, die zu der 1783 fertig gestellten Abteikirche gehört. Über den beliebten Ort Todtnau und den Feldberg (Möglichkeit zur Fahrt mit der Kabinenbahn auf den Gipfel) erreichen sie den Natursee Titisee, der von herrlichen Wäldern umrahmt ist. Vielleicht lockt Sie bei gutem Wetter eine Schifffahrt.

3. Tag: Wanderung rund um den Eichberg
Gut gestärkt vom reichhaltigen Frühstück wandern Sie heute von Riedböhringen aus durch das romantische Sulzbachtal und dann bergwärts bis zur Jeißhütte. Von dort geht es flankiert von Laubmischwäldern bis zum Eichbergstutz in 913 m Höhe wo Sie dann den höchsten Punkt der Wanderung erreicht haben. Dort befindet sich ein Rastplatz mit Schutzhütte und ein toller Aussichtspunkt auf das Achdorfer Tal und den Schwarzwald, der zum Verweilen einlädt. Sie wandern dann auf schönen Wanderwegen und Pfaden im Mischwald stetig bergab und später an Wiesen und Äckern vorbei zurück nach Riedböhringen. Strecke: ca. 12 km, Höhenunterschied: ca. 230 m, Schwierigkeitsgrad: mittelschwer

4. Tag: Ausflug Freiburg und Kaiserstuhl
Über St. Märgen und St. Peter erreichen Sie die Universitätsstadt Freiburg. Die Stadt hat viel zu bieten. Die historische Altstadt, das Freiburger Münster, die vielen gemütlichen Cafés und Kneipen und natürlich die berühmten Bächle, die durch die gesamte Altstadt laufen. Nach einem interessanten Stadtrundgang fahren Sie zum Kaiserstuhl. Der Kaiserstuhl ist ein Erlebnis ganz eigener Art. Schwarzwald und Vogesen sind seine großen Nachbarn, die die Oberrheinebene, aus der er sich wie eine Insel erhebt, nach Ost und West begrenzen. Der Kaiserstuhl ist vulkanischen Ursprungs und das sonnenreichste Gebiet in Deutschland. Ein Paradies für Blumen- und Tierfreunde. Möglichkeit zur Weinprobe (Aufpreis ca. 6,50 p.P.).

5. Tag: Wanderung oberhalb Furtwangen
Heute fahren Sie nach dem Frühstück mit dem Bus zum Startpunkt der heutigen Wanderung in Escheck, zwischen Furtwangen und Schönwald gelegen. Ein herrlicher Rundweg durch eine abwechslungsreiche Schwarzwaldlandschaft erwartet Sie. Genießen Sie den wunderschönen Panoramablick vom Stöcklewaldturm zur idyllisch gelegenen Hubertuskapelle. Strecke: ca. 11 km, Schwierigkeitsgrad: mittelschwer

6. Tag: Heimreise
Nach erlebnisreichen Tagen im Erholungsparadies Hochschwarzwald treten Sie nach dem Frühstück die Heimreise an.

 

Zubuchbare Optionen

Wanderreise 0 €

Rundreise 0 €

Nur Hotelleistung / eigene Anreise 0 €

Kranz

Doppelzimmer DU/WC - Halbpension 529 €
Dreibettzimmer DU/WC - Halbpension 529 €
Einzelzimmer DU/WC - Halbpension 604 €
Zur Reise anmelden
 

Allgemeine Hinweise:

1) Veranstalter : Onka Tours GmbH & Co.KG

2) Pass- und Visumerfordnernisse Bei allen Reisen - soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben - ist für EU-Bürger das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend.

3) Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität Die angebotenen Pauschalreisen und Tagesfahrten sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- bzw. Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.


 

weitere Busreise Abfahrtsorte:

Sankt Wendel

 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
App Store Google play