Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

GLOBETROTTER REISEN & TOURISTIK GmbH

GLOBETROTTER REISEN & TOURISTIK GmbH
21224 Rosengarten

36. Prager Kulturkaleidoskop

Termin: 29.03.2019 - 01.04.2019 - 4 Tage
Preis ab: 699 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 49 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

Programmänderungen aufgrund der langen Vorlaufzeit vorbehalten.

Im Reisepreis enthalten:
Reise im 5 Sterne Mercedes Fernreisebus oder
5 Sterne Globetrotter Kingsize Bus
3 Übernachtungen im 4 Sterne Hotel
mit Frühstück und Abendessen
örtliche Reiseleitung
für die Besichtigungen
2 Karten der guten Kategorie für
das Ständetheater und Kirche
Stadtrundgang Prager Altstadt
Stadtführung auf den
Spuren der Komponisten
Eintritt Prager Burgberg
Eintritt Smetana-Museum
Gratis-Getränke im Bus
Taxi-Abholservice
Mindestteilnehmerzahl: 18 Personen.
Bitte gültigen Personalausweis mitführen.

Unser Hotel(Änderungen vorbehalten)
Giovanni3****+
Reisepreis ab € 699,-
Einzelzimmer + € 99,-
"Schwanensee" 31.03. + €30,-
Musikalische Matinee 31.03. + €25,-
Globetrotter-Spezial- Versicherungspaket ab + €23,-

Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

Erleben Sie die dramatische Oper im Rahmen des 36. Prager Kulturkaleidoskops. Die Traditionsveranstaltung begeistert
alljährlich die Besucher mit einzigartigen Vorstellungen. Die Stadt Prag zählt wegen der prächtigen Lage, der herrlichen Bauten und Kunstschätze schon seit dem Mittelalter zu den schönsten Städten Europas. Freuen Sie sich auf Kultur vom Feinsten in der bezaubernden und unvergleichlichen "Goldenen Stadt" .

1. Tag: Anreise
Nach Ihrer Ankunft in Prag begrüßt Sie Ihre örtliche Globetrotter-Reiseleitung und Sie stärken sich bei einem gemeinsamen Abendessen im Hotel. Am Abend erwartet Sie ein Konzert in der hochbarocken Kirche Simon & Juda. Die im 1630 erbaute Kirche wurde im 18. Jahrhundert im Stil des Hochbarock hergerichtet und eine Orgel installiert, auf der zum Beispiel bereits Wolfgang Amadeus Mozart oder Joseph Haydn gespielt haben.

Das musikalische Abendprogramm:
Kirche Simon & Juda
Sinfonisches Konzert

Beginn 19:30 Uhr

2. Tag: Die Spuren der Komponisten
Der Prager Burgberg beheimatet die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Freuen Sie sich auf den gotischen St.-Veits-Dom, den alten Königspalast mit dem Vladislavsaal und das Goldene Gässchen. Am Nachmittag folgen Sie Ihrer Reiseleitung "auf die Spuren berühmter Komponisten" und besuchen hierbei auch den Ehrenfriedhof Slavin mit den letzten Ruhestätten großer Meister. Nach einem frühen gemeinsamen Abendessen sind Sie zu Gast im Ständetheater und sehen eine weitere Veranstaltung des Prager Festivals.

Das musikalische Abendprogramm:
Ständetheater Prag
Wolfgang A. Mozart - "Don Giovanni"

Gute Kategorie - Beginn 19:00 Uhr
Im Oktober 1787 wurde die Welturaufführung des umjubelten Stücks ebenfalls im Ständetheater im Prag gefeiert.

3. Tag: In Prag
Nach dem Frühstück werden Sie zur Fortsetzung der Stadtführung erwartet. Die Jugendstilfassaden der Pariser Straße, der Altstädter Ringplatz mit Rathaus und Aposteluhr, die Karlsgasse, die Moldaupromenade und die Karlsbrücke bilden die heutigen Ziele Ihres Rundgangs durch die Prager Altstadt. Im Anschluss haben Sie Gelegenheit einer musikalischen Matinee in schönen Konzerträumen mit Kammermusik von tschechischen und internationalen Meistern zu lauschen (Aufpreis).
Am Nachmittag haben Sie heute Zeit zur freien Verfügung.
Unser heutiger Tipp für den Abend:
Nationaltheater Prag
P.I. Tschaikowsky - "Schwanensee"

Gute Kategorie - Beginn 19:00 Uhr

Dieses Märchen handelt von einer Prinzessin, die von einem bösen Zauberer in einen schönen Schwan verwandelt wurde. Nur die bedingungslose Liebe eines Prinzen kann diesen Zauber rückgängig machen - eine Geschichte mit ungewissem Ausgang.

4. Tag: Rückreise
Nach zahlreichen kulturellen und musikalischen Höhepunkten verabschieden Sie sich heute von Prag und treten die
Rückfahrt in Ihre Heimatorte an.

Ihr Hotel:
Sie wohnen im 4 Sterne superior Hotel Don Giovanni in Prag. Das Hotel ist zentrumsnah gelegen und unweit der Altstadt. Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV, Safe, Telefon, Minibar und Klimaanlage ausgestattet. Neben Restaurants und Bars stehen Ihnen auch Sauna,
Wellnessbereich, Whirlpool und Fitnessraum zur Verfügung.

 

Zubuchbare Optionen

31.3. Musikalisches Matinee 25 €

2 Konzertkarten 0 €

31.3. Schwanensee 30 €

Don Giovanni

Doppelzimmer Bad o. DU/WC - lt. Ausschreibung 699 €
Einzelzimmer Bad o.DU/WC - lt. Ausschreibung 798 €
Zur Reise anmelden
 

Allgemeine Hinweise:

1) Veranstalter : GLOBETROTTER REISEN & TOURISTIK GmbH

2) Pass- und Visumerfordnernisse Bei allen Reisen - soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben - ist für EU-Bürger das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend.

3) Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität Die angebotenen Pauschalreisen und Tagesfahrten sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- bzw. Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.


 

weitere Busreise Abfahrtsorte:

Ahrensburg | Altenhof (Rendsburg-Eckernförde) | Bad Schwartau | Bekmünde | Brunsbüttel | Buxtehude | Dagebüll | Eisendorf | Elmshorn | Engelbrechtsche Wildnis | Flensburg | Fredeburg | Geesthacht | Glücksburg | Gremersdorf | Grödersby | Hamburg, Freie und Hansestadt | Hamburg Wilstorf | Heiligenhafen | Kiel | Koldenbüttel | Lebrade | Lohe-Rickelshof | Lübeck | Marnerdeich | Mölln (Herzogtum Lauenburg) | Mönkloh | Mühbrook | Neritz | Neumünster | Norderstedt | Pinneberg | Postfeld | Quickborn (Pinneberg) | Rendsburg | Sankt Peter-Ording | Schleswig | Schnakenbek | Schwerin | Sönnebüll | Stein (Plön) | Südermarsch | Süsel | Tönning | Wedel | Weede | Wentorf bei Hamburg | Westerdeichstrich

 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
Flussreisen24 Radreisen24 App Store Google play