Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

SZ-Reisen GmbH

SZ-Reisen GmbH
01067 Dresden

Wunderbare "Wien"achten

Termin: 23.12.2016 - 27.12.2016 - 5 Tage
Preis ab: 575 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 14 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

Transfer ab/an Haustür
Fahrt im modernen Reisebus
4 Übernachtungen im 4*-Hotel Bosei in Wien
4 x Frühstücksbüfett im Hotel
2 x Abendessen als 3-Gang-Menü im Hotel
1 x Weihnachtsessen im Hotel
1 x Heurigenabend inkl. 3-Gang-Menü, 1/4 l Wein & Musik
Begrüßungsgetränk
Stadtführungen mit örtlicher Reiseleitung
Ausflüge: Wienerwald mit Baden
Eintritt und Führung: Stephansdom, Schloss Schönbrunn und Stift Heiligenkreuz
Kaffeeseminar in einem Wiener Kaffeehaus inkl. Kaffee und Sachertorte
SZ-Reiseleitung

Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

a81600b5-d30f-451f-ad9e-bc97d447862e.jpg
9 weitere Bilder

Festlich erleuchtete Straßen und Gassen, verschneite Wälder, der Duft von Gebäck, gebrannten Mandeln und Glühwein auf einem der schönsten Weihnachtsmärkte und der Klang von Melodien, die Generationen verbinden: Mit dieser Reise nach Wien tauchen Sie ein in das Weihnachtsland der Kindheit, das selbst in hartgesottenen Rationalisten die romantische Saite zum Klingen bringt!

Wien ist das Ziel und Wein ist das Getränk, das Sie spätestens beim Besuch eines Heurigen-Lokals am Tag vor Ihrer Abreise endgültig selig werden lässt. Vermutlich geschieht das aber schon viel früher. Bei Ihrem Bummel über den Wiener Weihnachtsmarkt vor der barocken Kulisse von Schloss Schönbrunn, in dem schon Kaiserin Sisi der Bescherung entgegenfieberte oder bei einem festlichen Konzert mit Melodien von Johann Strauss im passenden Ambiente eines Wiener Palais.

Sie werden den prächtigen Stephansdom sehen, in einem der traditionellen Kaffeehäuser ein Kaffeeseminar besuchen, bei dem Sie nicht nur alles über die Zubereitung des braunen Muntermachers, sondern auch über dessen Bedeutung für die Wiener Lebenskultur erfahren. Und natürlich werden Sie die berühmte Sachertorte kosten.

Auf den Heiligabend stimmen Sie sich bei Glühwein und Gebäck in Ihrem Hotel ein, bevor Ihr Hotel Sie zu einem regionalen Weihnachtsmenü zu Tisch bittet. Und weil ein Besuch in Wien ohne einen Abstecher in den idyllischen Wienerwald nicht komplett wäre, gehört auch ein Ausflug dorthin zu Ihrem "Wien"achtserlebnis.

Nach Ihrer Ankunft und dem Bezug der Zimmer in Ihren 4*-Hotel am Wienerberg empfängt Sie Ihr Reiseleiter mit einem Glas Glühwein in der Hotellobby. Anschließend wird Ihnen ein 3-Gang-Menü serviert und der Abend findet einen gemütlichen Ausklang.

Gerade bei einer Wienreise zu Weihnachten sollte bei einem Stadtrundgang durch die im Weihnachtsglanz erstrahlende Kaiserstadt der Stephansdom nicht fehlen. Das weltberühmte Bauwerk und Wahrzeichen der österreichischen Hauptstadt, von den Wienern und Wienerinnen auch liebevoll "Steffl" genannt, wird Sie mit seiner Schönheit und Architektur beeindrucken. Überzeugen Sie sich bei einer Domführung auch davon, dass der Steffl sich zu Weihnachten besonders herausputzt, und verweilen Sie einen Moment in besinnlicher Vorfreude auf das Weihnachtsfest.

Genauso untrennbar mit Wien verbunden wie der Stephansdom sind die Wiener Kaffeehäuser. Seit 2011 zählt die traditionelle Wiener Kaffeehauskultur sogar zu den immateriellen UNESCO-Kulturerbegütern. Ein guter Grund, um einmal selbst in diese Oase der Gemütlichkeit einzutauchen. Bei einem Kaffee-Seminar erfahren Sie mehr über die Welt des Kaffees und natürlich auch über die Kaffeehäuser. Ein Vortrag ist zwar schön und gut, aber nichts geht über eigene Erfahrungen. Deshalb servieren wir Ihnen auch eine Tasse Kaffee, mit oder ohne Likör, und dazu einen Traum aus Schokolade und Mirabellenmarmelade: ein Stück Sachertorte mit Schlagobers.

Den Heiligen Abend verbringen Sie im Hotel. Eingeläutet wird er mit einem Glas Glühwein und Gebäck am offenen Kamin. Genießen Sie die besinnliche Weihnachtsfeier und verwöhnen Sie Ihre Gaumen beim Weihnachtsessen.

Der erste Weihnachtsfeiertag beginnt für Sie ganz entspannt mit einer ausführlichen Stadtrundfahrt. Entdecken Sie die berühmte Wiener Ringstraße mit großartigen Gebäuden wie der Staatsoper, dem Parlament, dem Rathaus und dem Burgtheater. Sie verlassen den historischen Kern und widmen sich nun Modernerem: dem Hundertwasserhaus, dem Museumsquartier, dem Donauturm und der UNO-City. Natürlich dürfen der Naschmarkt, die Karlskirche, Schloss Belvedere und Schloss Schönbrunn ebenfalls nicht fehlen.

Das größte Schloss Österreichs war die Sommerresidenz des österreichischen Kaiserhauses und verzaubert mit seiner barocken Pracht auch heute noch all seine Besucher. Entdecken Sie Schloss Schönbrunns Innenräume und schlendern Sie anschließend über den Weihnachtsmarkt mit märchenhaft geschmückten Hütten und der vom Schnitzmeister Franz Oberschneider aus Tirol handgefertigten Krippe.

Wenn Sie möchten, können Sie am späten Nachmittag bei einem Konzert in einem weihnachtlich dekorierten Palais den unvergesslichen Melodien von Johann Strauss lauschen (fakultativ zubuchbar).

Zum Abendessen erwartet Sie im Hotel erneut ein 3-Gang-Menü.

Nicht nur Wien, sondern auch das Wiener Umland insbesondere der Wienerwald bietet viele Sehenswürdigkeiten, die es zu bestaunen gilt. Das Jagdschloss Mayerling, in dem die Gesichte des Kronprinzen Rudolph (einziger Sohn von Kaiser Franz Joseph I. und Kaiserin Elisabeth) und seiner Geliebten Mary ein tragisches Ende fand, ist heute ein Karmeliterinnenkloster und liegt unweit des Stifts Heiligenkreuz. Bei der Besichtigung der lebendigen Zisterzienserabtei Stift Heiligenkreuz haben Sie zusätzlich die Möglichkeit, dem andächtigen Chorgebet in der Bernardikapelle beizuwohnen. Anschließend fahren Sie weiter durch den Wienerwald und erreichen schließlich Baden. Spazieren Sie durch das reizende Kurstädtchen vorbei an Bädern und Villen.

Zu Abend essen Sie heute in einem typischen Heurigen in Gumpoldskirchen. Lassen Sie sich ein letztes Mal mit einem 3-Gang-Menü, einem Glas Wein und Musik verwöhnen, bevor Sie morgen die Heimreise antreten.

Die Weihnachtszeit ist vorüber, aber die Erinnerung an wunderbare "Wien"achten bleibt. Im bequemen Reisebus fahren Sie nach dem Frühstück wieder zurück nach Hause.

Programm

1. Tag: Anreise nach Wien

Nach Ihrer Ankunft und dem Bezug der Zimmer in Ihren 4*-Hotel am Wienerberg empfängt Sie Ihr Reiseleiter mit einem Glas Glühwein in der Hotellobby. Anschließend wird Ihnen ein 3-Gang-Menü serviert und der Abend findet einen gemütlichen Ausklang.

2. Tag: Stephansdom – Kaffeehaus – Weihnachtsabend

Gerade bei einer Wienreise zu Weihnachten sollte bei einem Stadtrundgang durch die im Weihnachtsglanz erstrahlende Kaiserstadt der Stephansdom nicht fehlen. Das weltberühmte Bauwerk und Wahrzeichen der österreichischen Hauptstadt, von den Wienern und Wienerinnen auch liebevoll "Steffl" genannt, wird Sie mit seiner Schönheit und Architektur beeindrucken. Überzeugen Sie sich bei einer Domführung auch davon, dass der Steffl sich zu Weihnachten besonders herausputzt, und verweilen Sie einen Moment in besinnlicher Vorfreude auf das Weihnachtsfest.

Genauso untrennbar mit Wien verbunden wie der Stephansdom sind die Wiener Kaffeehäuser. Seit 2011 zählt die traditionelle Wiener Kaffeehauskultur sogar zu den immateriellen UNESCO-Kulturerbegütern. Ein guter Grund, um einmal selbst in diese Oase der Gemütlichkeit einzutauchen. Bei einem Kaffee-Seminar erfahren Sie mehr über die Welt des Kaffees und natürlich auch über die Kaffeehäuser. Ein Vortrag ist zwar schön und gut, aber nichts geht über eigene Erfahrungen. Deshalb servieren wir Ihnen auch eine Tasse Kaffee, mit oder ohne Likör, und dazu einen Traum aus Schokolade und Mirabellenmarmelade: ein Stück Sachertorte mit Schlagobers.

Den Heiligen Abend verbringen Sie im Hotel. Eingeläutet wird er mit einem Glas Glühwein und Gebäck am offenen Kamin. Genießen Sie die besinnliche Weihnachtsfeier und verwöhnen Sie Ihre Gaumen beim Weihnachtsessen.

3. Tag: Stadtrundfahrt – Schloss Schönbrunn – Konzert im Kursalon (fakultativ)

Der erste Weihnachtsfeiertag beginnt für Sie ganz entspannt mit einer ausführlichen Stadtrundfahrt. Entdecken Sie die berühmte Wiener Ringstraße mit großartigen Gebäuden wie der Staatsoper, dem Parlament, dem Rathaus und dem Burgtheater. Sie verlassen den historischen Kern und widmen sich nun Modernerem: dem Hundertwasserhaus, dem Museumsquartier, dem Donauturm und der UNO-City. Natürlich dürfen der Naschmarkt, die Karlskirche, Schloss Belvedere und Schloss Schönbrunn ebenfalls nicht fehlen.

Das größte Schloss Österreichs war die Sommerresidenz des österreichischen Kaiserhauses und verzaubert mit seiner barocken Pracht auch heute noch all seine Besucher. Entdecken Sie Schloss Schönbrunns Innenräume und schlendern Sie anschließend über den Weihnachtsmarkt mit märchenhaft geschmückten Hütten und der vom Schnitzmeister Franz Oberschneider aus Tirol handgefertigten Krippe.

Wenn Sie möchten, können Sie am späten Nachmittag bei einem Konzert in einem weihnachtlich dekorierten Palais den unvergesslichen Melodien von Johann Strauss lauschen (fakultativ zubuchbar).

Zum Abendessen erwartet Sie im Hotel erneut ein 3-Gang-Menü.

4. Tag: Wienerwald – Heurigen

Nicht nur Wien, sondern auch das Wiener Umland insbesondere der Wienerwald bietet viele Sehenswürdigkeiten, die es zu bestaunen gilt. Das Jagdschloss Mayerling, in dem die Gesichte des Kronprinzen Rudolph (einziger Sohn von Kaiser Franz Joseph I. und Kaiserin Elisabeth) und seiner Geliebten Mary ein tragisches Ende fand, ist heute ein Karmeliterinnenkloster und liegt unweit des Stifts Heiligenkreuz. Bei der Besichtigung der lebendigen Zisterzienserabtei Stift Heiligenkreuz haben Sie zusätzlich die Möglichkeit, dem andächtigen Chorgebet in der Bernardikapelle beizuwohnen. Anschließend fahren Sie weiter durch den Wienerwald und erreichen schließlich Baden. Spazieren Sie durch das reizende Kurstädtchen vorbei an Bädern und Villen.

Zu Abend essen Sie heute in einem typischen Heurigen in Gumpoldskirchen. Lassen Sie sich ein letztes Mal mit einem 3-Gang-Menü, einem Glas Wein und Musik verwöhnen, bevor Sie morgen die Heimreise antreten.

5. Tag: Heimreise

Die Weihnachtszeit ist vorüber, aber die Erinnerung an wunderbare "Wien"achten bleibt. Im bequemen Reisebus fahren Sie nach dem Frühstück wieder zurück nach Hause.

Bildnachweis:
Bild 1, Festtagsfreuden © WienTourismus, Peter Rigaud
Bild 2, Ihr Reiseverlauf
Bild 3, Sachertorte © WienTourismus, Robert Osmark
Bild 4, Rathaus in Wien zur Weihnachtszeit © Österreich Werbung, Bartl
Bild 5, Weihnachtsmarkt am Rathausplatz © WienTourismus, Peter Rigaud
Bild 6, Wiener Hofburg mit Heldenplatz © WienTourismus, Willfried Gredler-Oxenbauer
Bild 7, Weihnachtsmarkt vor Schloss Schönbrunn © Österreich Werbung, Popp Hackner
Bild 12, Festtagsfreuden © WienTourismus, Peter Rigaud

 

Zubuchbare Optionen

pro Person - Konzert im Kursalon inkl. 1 Glas Sekt (1. Kategorie) 63 €

Hotelinformationen Unterkunft lt. Beschreibung (mehr Infos...)

Pro Person im Doppelzimmer 575 €
p. P. im Einzelzimmer 683 €
Zur Reise anmelden
 

Veranstalter : SZ-Reisen GmbH


weitere Busreise Abfahrtsorte:

Diex | Erfurt | Kirchbach | Lenzing | Mattstedt | Muggendorf | Scharnitz | Schwarzau am Steinfeld | Söchau | Stocking | Thalheim bei Wels | Thüringen | Weimar | Wendling

 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
Flussreisen24 Radreisen24 App Store Google play