Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

SZ-Reisen GmbH

SZ-Reisen GmbH
01067 Dresden

Wien, Wien, nur du allein!

Termin: 14.04.2017 - 18.04.2017 - 5 Tage
- weitere Termine -
Preis ab: 519 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 14 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

Transfer ab/an Haustür
Fahrt im modernen Reisebus
4 Übernachtungen im 4*-Hotel in Wien
4 x Frühstücksbüfett
1 x Abendessen im Hotel am Anreisetag
1 x Abendessen als 3-Gang-Menü im Wiener Prater
1 x Haxnessen inkl. 1/4 l Wein
Stadtrundfahrt in Wien mit örtlichem Reiseleiter
Führungen: Stift Heiligenkreuz, Seegrotte Hinterbrühl und Schloss Schönbrunn
Wienerwaldrundfahrt
Aufenthalt in Baden
Weinprobe
Eintritte: Schloss Schönbrunn, Stift Heiligenkreuz, Seegrotte Hinterbrühl und Riesenrad im Wiener Prater
1 Reisetaschenbuch pro Buchung
Chorgebet der singenden Mönche
SZ-Reiseleitung

Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

cd025a85-31f8-480d-b64a-14a61de5de4d.jpg
4 weitere Bilder

"Wien, Wien, nur du allein, sollst stets die Stadt meiner Träume sein." Wozu länger träumen? Was Peter Alexander einst in dem weltbekannten Schlager beschwor, können Sie mit dieser Reise in die Tat umsetzen. Entdecken Sie den Zauber der Weltstadt, die europäische Geschichte und Kultur prägte und doch in vielen Ecken so heimelig und familiär wirkt.

Auf den Spuren der Kaiserin wandeln Sie durch die Hofburg und das Sisi-Museum. Sie schweben im Riesenrad des Praters über der Stadt und entdecken mit der Ringstraße, dem Parlament, der Oper, in der alljährlich der weltberühmte Ball für Aufsehen sorgt, dem Burgtheater und Schloss Schönbrunn die Sehenswürdigkeiten der Metropole. In Kaffeehäusern und beim Heurigen entdecken Sie das andere, das familiäre Wien und seine Menschen mit ihrem oft sarkastischen Humor und einem achselzuckenden Fatalismus, der den Wiener Kabarettisten Georg Kreisler einst zu den spöttischen Zeilen inspirierte "Wie schön wär’ mein Wien ohne Wiener!" Machen Sie sich selbst ein Bild und stellen Sie fest, dass hier maßlos übertrieben wurde!

Viel weniger schön wäre Wien allerdings ohne den umgebenden Wienerwald. Stift Heiligenkreuz, die unterirdische Seegrotte Hinterbrühl und natürlich eine obligatorische Weinprobe in Gumpoldskirchen werden Sie begeistern. Sie vermissen Wiener Walzer und die sprichwörtliche Operetten- und Salonkultur? Nicht so voreilig, auch daran haben wir gedacht. Beim Konzertabend im Kursalon kommen Sie auf Ihre Kosten.

Freuen Sie sich auf Ihre Fahrt in die österreichische Hauptstadt, Kaiserstadt, Walzer- und Donaumetropole, kurz: Freuen Sie sich auf Wien! In Wien werden Sie in Ihrem 4*-Hotel bereits erwartet. Wen es bereits jetzt in die Stadt zieht, kann die Innenstadt vom Hotel aus mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichen. Lassen Sie sich vom lebendigen Treiben der Weltmetropole gefangen nehmen.

Das Abendessen wird Ihnen im Hotel serviert.

Wien ist eine Weltmetropole, dennoch kommt einem die Stadt gleich von Anfang an sehr vertraut vor. Vielleicht, weil die Wiener es langsam angehen lassen. Auf einer Stadtrundfahrt fahren Sie die Ringstraße entlang, sehen Oper, Burgtheater, Parlament, Belvedere und vieles mehr. Natürlich darf eine Besichtigung von Schloss Schönbrunn, sowohl von außen als auch von innen, nicht fehlen. Schönbrunn ist das größte Schloss und eines der bedeutendsten und meistbesuchten Kulturgüter Österreichs.

Nach so viel Kultur heißt es nun: Auf zum Prater! Schon von Weitem sehen Sie eines der bekannten Wahrzeichen Wiens – das Riesenrad. Es wurde 1897 zur Feier des 50. Thronjubiläums Kaiser Franz Josephs I. errichtet und war zur damaligen Zeit eines der größten Riesenräder der Welt. Nach einer Fahrt im Riesenrad, berauscht von der grandiosen Aussicht, nehmen Sie Ihr Abendessen in einem der zahlreichen Restaurants auf dem Prater ein.

Nutzen Sie den Tag zur individuellen Gestaltung oder begleiten Sie uns fakultativ zur Hofburg. Das liebevoll gestaltete Sisi-Museum ist nicht nur ein gelungenes museales Erzählstück über der Kaiserin Leben, sondern zeigt auch interessante Geschichtszeugnisse. Auf einem geführten Rundgang durch die kaiserlichen Appartements und das Sisi-Museum werden Sie sehen, wie unterschiedlich die beiden Majestäten waren: Sisi feinsinnig und der Kaiser pragmatisch.

Am Abend besteht fakultativ die Möglichkeit, ein Konzert im Kursalon zu erleben. Das Salonorchester Alt-Wien, eines der bekanntesten Interpreten klassischer Wiener Musik, präsentiert einen Abend voll Wiener Charme mit schwungvollen Walzerklängen, Operetten- und Konzertmelodien. Zuvor genießen Sie ein Abendessen in einem traditionellen Lokal in der Wiener Innenstadt.

Heute ist er der Wiener liebstes Ausflugsziel: der Wienerwald. Während einer interessanten Rundfahrt sehen Sie aber auch, dass der Adel und Hochadel in dieser Region seine Handschrift spürbar hinterlassen hat. Sie lauschen dem andächtigen Chorgebet der singenden Mönche im Stift Heiligenkreuz, durchschreiten das alte Gemäuer dieses weltweit einzigen Zisterzienserklosters, das seit seiner Gründung ununterbrochen existiert, und bestaunen den größten unterirdischen See Europas in der Seegrotte Hinterbrühl. Anschließend führt Sie unsere Rundfahrt durch den Wienerwald in das beschauliche Kurstädtchen Baden, in dem Kaiser Franz I. seine Sommer verbrachte.

Was Wein in dieser Region bedeutet, erleben Sie am Abend zuerst bei einer Weinverkostung in einem Weinkeller in Gumpoldskirchen (oder Umgebung) und anschließend findet der Tag einen zünftigen Abschluss in einem Heurigen. Hier laben Sie sich bei einem Hax'nessen mit Wein und Musik.

Erlebnisreiche Tage in der österreichischen Hauptstadt und der näheren Umgebung liegen hinter Ihnen. Im Reisebus reisen Sie bequem wieder in die Heimat.

Programm

1. Tag: Anreise nach Wien

Freuen Sie sich auf Ihre Fahrt in die österreichische Hauptstadt, Kaiserstadt, Walzer- und Donaumetropole, kurz: Freuen Sie sich auf Wien! In Wien werden Sie in Ihrem 4*-Hotel bereits erwartet. Wen es bereits jetzt in die Stadt zieht, kann die Innenstadt vom Hotel aus mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichen. Lassen Sie sich vom lebendigen Treiben der Weltmetropole gefangen nehmen.

Das Abendessen wird Ihnen im Hotel serviert.

2. Tag: Stadtrundfahrt – Schloss Schönbrunn – Prater

Wien ist eine Weltmetropole, dennoch kommt einem die Stadt gleich von Anfang an sehr vertraut vor. Vielleicht, weil die Wiener es langsam angehen lassen. Auf einer Stadtrundfahrt fahren Sie die Ringstraße entlang, sehen Oper, Burgtheater, Parlament, Belvedere und vieles mehr. Natürlich darf eine Besichtigung von Schloss Schönbrunn, sowohl von außen als auch von innen, nicht fehlen. Schönbrunn ist das größte Schloss und eines der bedeutendsten und meistbesuchten Kulturgüter Österreichs.

Nach so viel Kultur heißt es nun: Auf zum Prater! Schon von Weitem sehen Sie eines der bekannten Wahrzeichen Wiens – das Riesenrad. Es wurde 1897 zur Feier des 50. Thronjubiläums Kaiser Franz Josephs I. errichtet und war zur damaligen Zeit eines der größten Riesenräder der Welt. Nach einer Fahrt im Riesenrad, berauscht von der grandiosen Aussicht, nehmen Sie Ihr Abendessen in einem der zahlreichen Restaurants auf dem Prater ein.

3. Tag: Freizeit oder Hofburg mit Sisi-Museum – Konzert & Abendessen (fakultativ)

Nutzen Sie den Tag zur individuellen Gestaltung oder begleiten Sie uns fakultativ zur Hofburg. Das liebevoll gestaltete Sisi-Museum ist nicht nur ein gelungenes museales Erzählstück über der Kaiserin Leben, sondern zeigt auch interessante Geschichtszeugnisse. Auf einem geführten Rundgang durch die kaiserlichen Appartements und das Sisi-Museum werden Sie sehen, wie unterschiedlich die beiden Majestäten waren: Sisi feinsinnig und der Kaiser pragmatisch.

Am Abend besteht fakultativ die Möglichkeit, ein Konzert im Kursalon zu erleben. Das Salonorchester Alt-Wien, eines der bekanntesten Interpreten klassischer Wiener Musik, präsentiert einen Abend voll Wiener Charme mit schwungvollen Walzerklängen, Operetten- und Konzertmelodien. Zuvor genießen Sie ein Abendessen in einem traditionellen Lokal in der Wiener Innenstadt.

4. Tag: Wienerwald-Rundfahrt

Heute ist er der Wiener liebstes Ausflugsziel: der Wienerwald. Während einer interessanten Rundfahrt sehen Sie aber auch, dass der Adel und Hochadel in dieser Region seine Handschrift spürbar hinterlassen hat. Sie lauschen dem andächtigen Chorgebet der singenden Mönche im Stift Heiligenkreuz, durchschreiten das alte Gemäuer dieses weltweit einzigen Zisterzienserklosters, das seit seiner Gründung ununterbrochen existiert, und bestaunen den größten unterirdischen See Europas in der Seegrotte Hinterbrühl. Anschließend führt Sie unsere Rundfahrt durch den Wienerwald in das beschauliche Kurstädtchen Baden, in dem Kaiser Franz I. seine Sommer verbrachte.

Was Wein in dieser Region bedeutet, erleben Sie am Abend zuerst bei einer Weinverkostung in einem Weinkeller in Gumpoldskirchen (oder Umgebung) und anschließend findet der Tag einen zünftigen Abschluss in einem Heurigen. Hier laben Sie sich bei einem Hax'nessen mit Wein und Musik.

5. Tag: Heimreise

Erlebnisreiche Tage in der österreichischen Hauptstadt und der näheren Umgebung liegen hinter Ihnen. Im Reisebus reisen Sie bequem wieder in die Heimat.

Bildnachweis:
Bild 1, Fiaker vor Alter Hofburg © pure-life-pictures, Fotolia
Bild 2, Ihr Reiseverlauf
Bild 3, Kunsthistorisches Museum © Österreich Werbung, Peter Burgstaller
Bild 4, Wien von oben © WienTourismus, Christian Stemper
Bild 5, Wienblick vom Burgtheater © Österreich Werbung, Popp Hackner
Bild 6, Schloss Schönbrunn © Österreich Werbung - Peter Burgstaller
Bild 7, Riesenrad im Prater © WienTourismus, MAXUM
Bild 8, Fiaker vor Alter Hofburg © pure-life-pictures, Fotolia

 

Zubuchbare Optionen

p. P. Abendessen im Restaurant & Konzert mit Wiener Melodien im Konzerthaus Kursalon 67 €

p.P. Abendessen im Restaurant & Konzert mit Wiener Melodien im Konzerthaus Kursalon 64 €

p.P. Ausflug Hofburg & Sisimuseum 23 €

p. P. Ausflug Hofburg & Sisimuseum 24 €

Hotelinformationen Unterkunft lt. Beschreibung (mehr Infos...)

Pro Person im Doppelzimmer 519 €
p. P. im Einzelzimmer 629 €
Zur Reise anmelden
 

Veranstalter : SZ-Reisen GmbH


weitere Busreise Abfahrtsorte:

Diex | Erfurt | Kirchbach | Lenzing | Mattstedt | Muggendorf | Scharnitz | Schwarzau am Steinfeld | Söchau | Stocking | Thalheim bei Wels | Thüringen | Weimar | Wendling

 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
Flussreisen24 Radreisen24 App Store Google play