Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

SZ-Reisen GmbH

SZ-Reisen GmbH
01067 Dresden

Wien: Silvester im Dreivierteltakt

Termin: 29.12.2016 - 02.01.2017 - 5 Tage
Preis ab: 746 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 14 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

Transfer ab/an Haustür
Fahrt im modernen Reisebus
4 Übernachtungen im 3*-Gartenhotel Altmannsdorf Hotel 2 in Wien
4x Frühstück
2x Abendessen als 3-Gang-Menü im Hotel
1x Abendessen beim Heurigen inkl. 3-Gang-Menü, ¼ l Wein und Musik
1x 5-Gang-Gala-Menü mit Aperitif-Empfang am Silvesterabend im Hotel
Stadtführungen: Stadtrundfahrt und Altstadtspaziergang mit örtlicher Reiseleitung
Fahrt mit dem Riesenrad im Wiener Prater
Besuch des Silvesterpfads in Wien
Besuch des Neujahrsmarkts bei Schloss Schönbrunn
Silvesterabend mit Pianobegleitung
SZ-Reiseleitung

Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

a9289d58-0b6a-44f1-9a77-7f7970962a0d.jpg
6 weitere Bilder

Ein Besuch im Hendl-Restaurant steht zwar nicht auf dem Programm unserer Silvesterreise in die Walzermetropole Wien. Brust und Keulen werden aber trotzdem nicht zu kurz kommen. In ersterer pocht Ihr Herz fünf Tage im Dreivierteltakt, zum Beispiel wenn Sie das winterliche und auf die Silvesternacht hinfiebernde Wien im weihnachtlichem Lichterglanz erkunden. Tief einatmen und genießen heißt es zum Beispiel bei Ihrer Stadtrundfahrt zur Ringstraße mit Oper, Burgtheater und Parlament, dem Schloss Belvedere und vielen anderen Sehenswürdigkeiten. Und erst recht bei einer Fahrt im Riesenrad des Praters, von dem aus Sie den besten Blick auf das Treiben der Stadt genießen.

Und natürlich haben Sie Zeit, sich auch selbst ins Getümmel zu stürzen. Entlang des Wiener Silvesterpfads vergeht die Zeit bis zum Jahreswechsel wie im Flug. Kulinarisch und musikalisch wird hier einiges geboten: Walzerklänge, internationale Hits, Schlager und vieles mehr.

In Ihrem 3*Sterne Stadthotel im Grünen kommen die „Keulen“ zu ihrem Recht. Beim Silvesterfest mit 5-Gang-Menü bei Pianobegleitung werden die aber nicht gebraten, sondern geschwungen serviert. Lassen Sie sich von unwiderstehlichen Melodien zu einem Tanz ins neue Jahr verführen. Und wenn Sie am Neujahrstag immer noch nicht genug davon haben, kein Problem – wir sind auf alles vorbereitet. Beim Neujahrskonzert im Wiener Kursalon sorgt das berühmte Salonorchester Alt-Wien für einen beschwingten Ausklang dieser durch und durch romantischen Reise.

Ihr Ziel für Ihr diesjähriges Silvester: Wien! Im bequemen Reisebus fahren Sie über Tschechien in die österreichische Hauptstadt. Ihr Hotel liegt im Grünen zwischen dem Schönbrunner Schlosspark und dem Erholungsgebiet Wienerberg. Dort erwartet Sie zum Abendessen ein 3-Gang-Menü.

Es ist unmöglich, alle Sehenswürdigkeiten Wiens an einem Tag zu sehen. Aber es ist möglich, sich einen guten Überblick zu verschaffen und sich die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten und einige Highlights herauszupicken. Bei einer ausgedehnten Stadtrundfahrt wird Ihnen ein örtlicher Reiseleiter eben diese näher bringen. Sie fahren auf der berühmten Ringstraße entlang und sehen die Oper, das Burgtheater, das Parlament, das Schloss Belvedere und natürlich auch das Wahrzeichen Wiens - den Stephansdom.

Solch eine Metropole lohnt es sich aber stets auch, von oben anzuschauen. Aus diesem Grund drehen Sie eine Runde mit dem zum 50. Thronjubiläum von Kaiser Franz Joseph I. erbauten Riesenrad am Wiener Prater. Außerhalb Wiens wird mit dem Prater meist nur der bekannte Vergnügungspark, der Wurstelprater, verbunden. Der eigentliche Wiener Prater ist ein 6 km² großes Areal mit von der Donau geprägten Auenlandschaften. Das einst größte Riesenrad der Welt bringt Sie schließlich mit einer Geschwindigkeit von 75 Metern pro Sekunde in knapp 65 Metern Höhe. Genießen Sie die berauschende Aussicht aus der Vogelperspektive und erfreuen Sie sich an den bunten Lichtern der Donaumetropole.

Zum Abendessen sind Sie zurück in Ihrem Hotel.

Nachdem Sie bei der ausgedehnten Stadtrundfahrt bereits einen guten Überblick über die Schönheit Wiens bekommen haben, erkunden Sie die Stadt heute zu Fuß. Bei einem geführten Spaziergang durch die Wiener Altstadt können Sie einige Sehenswürdigkeiten und Prachtbauten noch einmal von nahem betrachten.

Die Einstimmung auf das neue Jahr beginnt schon am Nachmittag. Dann verwandelt sich die Wiener Innenstadt in eine wahrliche Festbühne. Ab 14.00 Uhr bietet der Silvesterpfad beste Unterhaltung mit einem attraktiven Show- und Musikprogramm. Die Vielfalt reicht dabei von Walzer und Operette über Pop und Rock bis hin zu Volksmusik. Für jeden Geschmack ist somit etwas dabei. Und apropos Geschmack: Entlang des Silvesterpfads servieren Ihnen dutzende Gastronomen Punsch und kulinarische Köstlichkeiten.

Zurück im Hotel können Sie sich noch auf die Silvesterfeier vorbereiten, ehe der letzte Abend des Jahres beginnt. Mit einem festlichen 5-Gang Galadinner, Pianomusik und viel guter Laune fällt das Abschied nehmen leicht und Sie können stimmungsvoll das neue Jahr begrüßen.

Nach einem ausgiebigen Frühstück haben Sie die Möglichkeit, ein einzigartiges Neujahrskonzert im historischen Ambiente des Wiener Kursalons zu besuchen (fakultativ). Das Salonorchester Alt Wien präsentiert Ihnen schwungvollen Walzerklängen, Operetten- und Konzertmelodien voll Wiener Charme. Eine besondere Eigenheit des Salonorchester ist das Musizieren ohne eigenen Dirigenten. Stattdessen führt es der Konzertmeister wie schon Johann Strauss von der Violine aus.

Am Nachmittag besuchen Sie das größte Schloss Österreichs: Schloss Schönbrunn. Lassen Sie sich von seiner barocken Pracht verzaubern, flanieren Sie durch den Schlosspark vorbei am Neptunbrunnen hinauf zur Gloriette und schlendern Sie über den Neujahrsmarkt mit seinen rund 80 Ausstellern vor imperialer Kulisse.

Den gemütlichen Abschluss des Neujahrstages bildet das Abendessen in einem urigen Heurigen. Hier erwartet Sie zu Wein und Musik ein deftiges 3-Gang-Menü.

Das alte Jahr wurde gebührend verabschiedet und das neue hat gerade erst begonnen. Nach solch einem gelungenen Jahreswechsel reisen Sie bequem wieder nach Hause.

Programm

1. Tag: Anreise nach Wien

Ihr Ziel für Ihr diesjähriges Silvester: Wien! Im bequemen Reisebus fahren Sie über Tschechien in die österreichische Hauptstadt. Ihr Hotel liegt im Grünen zwischen dem Schönbrunner Schlosspark und dem Erholungsgebiet Wienerberg. Dort erwartet Sie zum Abendessen ein 3-Gang-Menü.

2. Tag: Stadtrundfahrt in Wien – Riesenrad

Es ist unmöglich, alle Sehenswürdigkeiten Wiens an einem Tag zu sehen. Aber es ist möglich, sich einen guten Überblick zu verschaffen und sich die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten und einige Highlights herauszupicken. Bei einer ausgedehnten Stadtrundfahrt wird Ihnen ein örtlicher Reiseleiter eben diese näher bringen. Sie fahren auf der berühmten Ringstraße entlang und sehen die Oper, das Burgtheater, das Parlament, das Schloss Belvedere und natürlich auch das Wahrzeichen Wiens - den Stephansdom.

Solch eine Metropole lohnt es sich aber stets auch, von oben anzuschauen. Aus diesem Grund drehen Sie eine Runde mit dem zum 50. Thronjubiläum von Kaiser Franz Joseph I. erbauten Riesenrad am Wiener Prater. Außerhalb Wiens wird mit dem Prater meist nur der bekannte Vergnügungspark, der Wurstelprater, verbunden. Der eigentliche Wiener Prater ist ein 6 km² großes Areal mit von der Donau geprägten Auenlandschaften. Das einst größte Riesenrad der Welt bringt Sie schließlich mit einer Geschwindigkeit von 75 Metern pro Sekunde in knapp 65 Metern Höhe. Genießen Sie die berauschende Aussicht aus der Vogelperspektive und erfreuen Sie sich an den bunten Lichtern der Donaumetropole.

Zum Abendessen sind Sie zurück in Ihrem Hotel.

3. Tag: Silvesterpfad & Silvesterabend im Hotel

Nachdem Sie bei der ausgedehnten Stadtrundfahrt bereits einen guten Überblick über die Schönheit Wiens bekommen haben, erkunden Sie die Stadt heute zu Fuß. Bei einem geführten Spaziergang durch die Wiener Altstadt können Sie einige Sehenswürdigkeiten und Prachtbauten noch einmal von nahem betrachten.

Die Einstimmung auf das neue Jahr beginnt schon am Nachmittag. Dann verwandelt sich die Wiener Innenstadt in eine wahrliche Festbühne. Ab 14.00 Uhr bietet der Silvesterpfad beste Unterhaltung mit einem attraktiven Show- und Musikprogramm. Die Vielfalt reicht dabei von Walzer und Operette über Pop und Rock bis hin zu Volksmusik. Für jeden Geschmack ist somit etwas dabei. Und apropos Geschmack: Entlang des Silvesterpfads servieren Ihnen dutzende Gastronomen Punsch und kulinarische Köstlichkeiten.

Zurück im Hotel können Sie sich noch auf die Silvesterfeier vorbereiten, ehe der letzte Abend des Jahres beginnt. Mit einem festlichen 5-Gang Galadinner, Pianomusik und viel guter Laune fällt das Abschied nehmen leicht und Sie können stimmungsvoll das neue Jahr begrüßen.

4. Tag: Neujahrskonzert (fakultativ) – Neujahrsmarkt – Heurigen

Nach einem ausgiebigen Frühstück haben Sie die Möglichkeit, ein einzigartiges Neujahrskonzert im historischen Ambiente des Wiener Kursalons zu besuchen (fakultativ). Das Salonorchester Alt Wien präsentiert Ihnen schwungvollen Walzerklängen, Operetten- und Konzertmelodien voll Wiener Charme. Eine besondere Eigenheit des Salonorchester ist das Musizieren ohne eigenen Dirigenten. Stattdessen führt es der Konzertmeister wie schon Johann Strauss von der Violine aus.

Am Nachmittag besuchen Sie das größte Schloss Österreichs: Schloss Schönbrunn. Lassen Sie sich von seiner barocken Pracht verzaubern, flanieren Sie durch den Schlosspark vorbei am Neptunbrunnen hinauf zur Gloriette und schlendern Sie über den Neujahrsmarkt mit seinen rund 80 Ausstellern vor imperialer Kulisse.

Den gemütlichen Abschluss des Neujahrstages bildet das Abendessen in einem urigen Heurigen. Hier erwartet Sie zu Wein und Musik ein deftiges 3-Gang-Menü.

5. Tag: Heimreise

Das alte Jahr wurde gebührend verabschiedet und das neue hat gerade erst begonnen. Nach solch einem gelungenen Jahreswechsel reisen Sie bequem wieder nach Hause.

Bildnachweis:
Bild 1, Silvesterstimmung am Wiener Prater ©WienTourismus, Karl Thomas
Bild 2, Ihr Reiseverlauf
Bild 3, Verschneite Ringstraße © Österreich Werbung, Grossauer
Bild 4, Magische Momente am Albertinum © WienTourismus, Peter Rigaud
Bild 5, Wien Silvesterfeuerwerk © WienTourismus, Reinhard Mandl
Bild 6, Rathaus in Wien mit Silvesterfeuerwerk © Österreich Werbung, Popp
Bild 7, Schloss Schönbrunn © WienTourismus, MAXUM
Bild 8, Silvesterstimmung am Wiener Prater ©WienTourismus, Karl Thomas

 

Zubuchbare Optionen

pro Person Neujahrskonzert im Wiener Kursalon inkl. 1 Glas Sekt (1. Kategorie) 63 €

Hotelinformationen Unterkunft lt. Beschreibung (mehr Infos...)

Pro Person im Doppelzimmer 746 €
p. P. im Einzelzimmer 854 €
Zur Reise anmelden
 

Veranstalter : SZ-Reisen GmbH


weitere Busreise Abfahrtsorte:

Diex | Erfurt | Kirchbach | Lenzing | Mattstedt | Muggendorf | Scharnitz | Schwarzau am Steinfeld | Söchau | Stocking | Thalheim bei Wels | Thüringen | Weimar | Wendling

 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
Flussreisen24 Radreisen24 App Store Google play