Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

Sachsen-Anhalt-Tours- SAT Reisen

SAT Reisen
06114 Halle ( Saale )

Weihnachten im königlichen Krakau

Termin: 23.12.2016 - 27.12.2016 - 5 Tage
Preis ab: 448 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 128 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

  • Ab/An Haustür-Service
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4 Übernachtungen im 4-Sterne Hotel Justyna in Krakau
  • 4 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 3 x Abendessen als 3-Gang-Menü im Hotel
  • 1 x 4-Gang-Festmenü am Heiligen Abend
  • 1 x Kaffee und Kuchen am 24.12. im Hotel
  • 1 x Weihnachtsfeier am 24.12. im Hotel
  • Stadtführung durch Krakau mit örtlicher Reiseleitung
  • Eintritt und Führung durch den Wawel
  • Eintritt in die königlichen Gemächer und die Wawel-Kathedrale
  • Eintritt und Besichtigung der Marienkirche in Krakau
  • Tagesausflug in die Hohe Tatra mit örtlicher Reiseleitung
  • Stadtführung durch das jüdische Viertel mit örtlicher Reiseleitung
  • Besuch des Krakauer Weihnachtsmarkts inkl. einem Glühwein
  • Eintritt zur Weihnachtskrippen-Ausstellung
  • Nutzung der Sauna im Hotel
Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

b70c6675-aaef-4b1e-80fb-5367f69d2e6e.jpg
2 weitere Bilder

Wir nehmen Sie mit auf eine Reise in eine der schönsten Städte Europas. Feiern Sie mit uns das Weihnachtsfest in Krakau und wandeln Sie auf den Spuren des sächsischen Kurfürsten und polnischen Königs August der Starke. Entdecken Sie den ganzen Reichtum der Stadt, die 1978 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde und genießen Sie über die Feiertage unvergessliche Eindrücke in die besonderen Bräuche der polnischen Metropole.

1. Tag: Anreise nach Krakau
Vorbei an Görlitz und Breslau erreichen Sie am späten Nachmittag Krakau, die Hauptstadt Kleinpolens. Nach dem Zimmerbezug im Hotel Justyna sind Sie herzlich zum Abendessen eingeladen.

2. Altstadtführung mit Wawel & Marienkirche & Heiliger Abend
Nach dem Frühstück starten Sie mit Ihrem örtlichen Reiseleiter zur Stadtbesichtigung. Der mittelalterliche Hauptmarkt mit dem Rathausturm, die historischen Tuchhallen, über 100 Kirchen und Klöster – all dies werden Sie bei Ihrem Streifzug durch Krakau kennen lernen. Der Wawel, mit seinem Schloss und der Kathedrale, stand lange Zeit im Mittelpunkt des kulturellen und politischen Lebens. Sie besichtigen zunächst das Schlossinnere mit den königlichen Gemächern, bevor Sie Ihren Weg in die Schatzkammer fortsetzen. In der Kathedrale befinden sich die letzten Ruhestätten aller polnischen Könige, so auch Friedrich Augusts des Starken, dem Kurfürsten von Sachsen und König Polens. Anschließend schlendern Sie durch die engen Gassen der Altstadt zum Rynek, einem der schönsten und ältesten Markplätze Europas, und besichtigen die imposante Marienkirche. Im Hotel sind Sie herzlich zu Kaffee und Kuchen eingeladen. Nach dem Abendessen lassen Sie den Heiligen Abend bei einer kleinen Weihnachtsfeier ausklingen.

3. Tag: Ausflug nach Zakopane
Heute unternehmen Sie einen Ausflug in das Naturparadies Hohe Tatra - ein Gebirge in Taschenausgabe, eine Miniatur und Quintessenz der Schönheit der Berge. Selbstverständlich statten Sie dabei auch Zakopane einen Besuch ab. Polens höchstgelegene Stadt wird auch “St. Moritz der Karpaten” genannt. Tatsächlich ist die Geschichte des beliebtesten polnischen Urlaubsortes fast so alt wie die des Schweizer Vorbilds. Ihr Reiseleiter zeigt Ihnen die charakteristische Holzarchitektur der Häuser vor der herrlichen Kulisse der Hohen Tatra. Zurück im Hotel werden Sie bereits zum Abendessen erwartet.

4. Tag: Jüdisches Viertel & Weihnachtsmarktbesuch
Nach dem Frühstück besuchen Sie das jüdische Viertel Kazimierz, am linken Ufer der Weichsel gelegen. In Kazimierz befinden sich 7 Synagogen, es gibt ein Zentrum für jüdische Kultur und zahlreiche Restaurants servieren koscheres Essen. Es gibt nur eines kaum noch: die jüdische Bevölkerung in diesem Stadtteil. Heute wirkt das Zentrum jüdischen Lebens wie ein Freilichtmuseum. Dennoch ist dieser Kazimierz ein blühendes Stadtviertel mit zahlreichen Cafés, Antikläden, Kunstgalerien, Restaurants und Pubs. Am Nachmittag statten Sie dem Weihnachtsmarkt einen Besuch ab. Mehr als 60 Stände sorgen für einen magischen Budenzauber. Das Angebot ist reichhaltig und reicht von eindrucksvoller Handwerkskunst aus Polen bis hin zu kunterbunten Glitzerartikel aus entfernten Teilen der Erde. Auch für kulinarische Köstlichkeiten ist gesorgt. Ein bekanntes Highlight des Krakauer Weihnachtsmarktes ist der Wettbewerb um die schönste Weihnachtskrippe. Bereits seit 1937 wird alljährlich das prächtigste Exemplar gekrönt. Zum Abschluss des Tages laden wir Sie zu einer Besichtigung der grandiosen Krippen ein.

5. Tag: Heimreise
Ein erlebnisreicher Kurzurlaub im königlichen Krakau neigt sich dem Ende. Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

 

Zubuchbare Optionen

Sparzustieg Halle -25 €
Direkt zusteigen & 25,- € sparen!

06112 Halle, Bushaltestelle Ernst-Kamieth-Straße (Nähe Hauptbahnhof)

Sparzustieg Dessau -25 €
Direkt zusteigen & 25,- € sparen!

06844 Dessau-Busbahnhof

Sparzustieg Magdeburg -25 €
Direkt zusteigen & 25,- € sparen!

39104 Magdeburg-Busbahnhof

Hotelinformationen 4-Sterne Hotel Justyna in Krakau (mehr Infos...)

Doppelzimmer pro Person 448 €
Einzelzimmer pro Person 488 €
Zur Reise anmelden
 

Veranstalter : Sachsen-Anhalt-Tours- SAT Reisen


weitere Busreise Abfahrtsorte:

Abberode | Allrode | Altenburger Land | Am Großen Bruch Gunsleben | Axien | Bad Schmiedeberg | Ballenstedt | Belgern | Benneckenstein | Bennewitz | Bennungen | Bilzingsleben | Braunsdorf | Brehna | Bretleben | Bucha (Saale-Holzland-Kreis) | Burg (Jerichower Land) | Burgholzhausen | Burkersroda | Casekirchen | Cobbelsdorf | Dessau | Deuben | Dingelstedt | Döschwitz | Dreba | Drogen | Eggenstedt | Eggersdorf | Elbe-Parey | Espenhain | Etingen | Etzleben | Eulatal | Falkenberg/Elster | Feldkirch | Friedersdorf (Landkreis Bitterfeld) | Frohburg | Geithain | Gößnitz (Altenburger Land) | Greiz | Grimma | Groitzsch | Groß Germersleben | Groß Quenstedt | Großtreben-Zwethau | Günserode | Halberstadt | Hasselfelde | Hecklingen | Hermsdorf (Börde) | Heuersdorf | Hirschberg (Saale-Orla-Kreis) | Hohenerxleben | Hohenleuben | Holzweißig | Huy-Neinstedt | Jessen (Elster) Neuerstadt | Jückelberg | Kemberg | Kitzscher | Kohren-Sahlis | Langenstein (Landkreis Halberstadt) | Langenwetzendorf | Leitzkau | Löderburg | Luckenau | Machern | Magdeburg | Mellnitz | Meuselwitz | Möhlau | Mohlsdorf | Morsleben | Narsdorf | Naunhof | Nausitz | Nerchau | Neukieritzsch | Nielebock | Pausa | Reesen | Regis-Breitingen | Reuden (Burgenlandkreis) | Riesigk | Rötha (Leipzig) | Rositz | Rottleberode | Saalburg-Ebersdorf | Sandersdorf Sandersdorf | Schierke | Schkortleben | Schleesen | Schönebeck (Elbe) | Schwanebeck (Harz) | Seitenroda | Selbitz (Wittenberg) | Starsiedel | Stößen | Tanna | Tanne | Taucha (Burgenlandkreis) | Teichwolframsdorf | Thallwitz | Trebsen/Mulde | Unterkaka | Vogtländisches Oberland (Vogtlandkreis) | Volkmannsdorf | Warnstedt | Wasserleben | Wegeleben | Weickelsdorf | Wernigerode | Wespen | Westerhausen | Wienrode | Wippra | Wohlmirstedt | Wolfen | Woltersdorf (Jerichower Land) | Wyhratal | Zadelsdorf | Zahna | Zimmern | Zschadraß

 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
Flussreisen24 Radreisen24 App Store Google play