Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

REISEBÜRO HAPP GmbH & Co. KG

REISEBÜRO HAPP GmbH & Co. KG
36103 Flieden

Wanderreise Teneriffa - Aktiv auf der Insel des ewigen Frühlings

Termin: 20.03.2017 - 27.03.2017 - 8 Tage
Preis ab: 998 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 8 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

  • Flug mit Condor von Frankfurt nach Teneriffa und zurück, inkl. Steuern und Gebühren (Stand: Juli 2016)
  • Zug zum Flug 2. Klasse
  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
  • 7x Übernachtung/Halbpension
  • 4-tägiges Wanderprogramm laut Reiseverlauf unter fachkundiger deutschsprachiger Wanderführung
  • Tapas innerhalb der Wanderung „Auf heißen Sohlen“
  • Örtliche deutschsprachige Reiseleitung
  • REISEBÜRO HAPP-Reisebegleitung (ab 15 Vollzahler)
Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

da3f43e6-0360-43bb-b138-dd9c78fd0af3.jpg
1 weitere Bilder

Der Norden der Vulkaninsel Teneriffa ist grün, vegetationsreich und das richtige Urlaubsgebiet für Wander - und Naturfreunde. Mit gewaltigen Gebirgsmassiven, grandiosen Küstenfelslandschaften, einzigartigen Vulkanlandschaften und einer artenreiche Vegetation fasziniert die Nordseite Teneriffas. Dichter Waldbestand mit kanarischen Kiefern, sattgrüne Bananenplantagen stehen im Kontrast zum tiefblauen Meer und zum hellblauen Himmel.

1.Tag: Anreise
Flug von Frankfurt nach Teneriffa und Transfer zu Ihrem Hotel Puerto Palace.
2.Tag: „Auf den Spuren der Guanchen“ - im Anagagebirge
Die heutige Wanderung führt Sie in einen Landstrich, der bereits von den Guanchen, den Ureinwohnern, besiedelt wurde. Auf einem gemütlichen Pfad wandern Sie durch einen urwüchsigen, zauberhaften Lorbeerwald. Belohnt werden Sie mit grandiosen Ausblicken auf das zerklüftete Anaga-Gebirge, an dessen steilen Hängen einsame Weiler, Dörfchen und Terrassenfelder kleben. Auf der Wanderung zum Höhlendorf Chinamada werden Sie interessantes über die Guanchen und den heutigen Einwohnern der Wohnhöhlen erfahren.
Nach der Wanderung ist eine kanarische Einkehr in Las Carboneras bei Maria geplant (Selbstzahler).
Wanderzeit: 3h | +100 m / -350 m | 11,5 km | Schwierigkeit: leicht - mittel
3.Tag: „Auf heißen Sohlen“ - Wandern in einer anderen Welt
Heute laufen Sie durch die faszinierend, fremd anmutende Landschaft der jüngsten Vulkanzone Teneriffas. Kohleschwarze Lava-Asche knirscht unter Ihren Wanderstiefeln. Genießen Sie diese grandiose, einzigartige Landschaft am Fuße des Vulkans Negro. Im Anschluss gibt es selbstgemachte Tapas mit einheimischen Wein (Tapas inklusive, Getränke extra).
Wanderzeit: 3h | +350 m / -300 m | 9,5 km | Schwierigkeit: leicht
4.Tag: Freier Tag oder „Mascaschlucht und Delphine“ (gegen Aufpreis)
Das traumhaft gelegene Dorf Masca ist heute Ihr Ausgangspunkt. Den Berghang hinab, steigen wenig später beeindruckende Felsformationen empor, und aufragende Steilwände von über 500 m Höhe lassen Sie winzig erscheinen. Vom schönen Naturstrand am Ende der Schlucht bringt Sie ein Boot nach Los Gigantes. Mit etwas Glück können Sie Delphine sehen. Bademöglichkeit.
Wanderzeit: 4h | +0 m / -600 m | 7,8 km | Schwierigkeit: schwer
5.Tag: Im Urvulkan - Las Cañadas
Vor der heutigen Wanderung machen Sie einen Stadtrundgang in La Orotava. Der malerische Ort ist bekannt für seine schöne Altstadt mit den rustikalen Holzbalkonen. Hier besteht für Sie die Möglichkeit, Andenken für Ihre Liebsten zu Hause zu erwerben. Anschließend beginnt Ihre Reise in eine ganz andere Welt: eindrucksvoll, rau, bizarr und beeindruckend! Erkaltete Lavaströme, Schlackefelder und abstrakte Felsformationen. Sie erwandern die unwirklich erscheinende Landschaft am Fuße des Teide. Der Sie immer begleitende Blick auf den Vulkan Teide wird Sie diese Wanderung nie vergessen lassen.
Wanderzeit: 3h | +100 m / -150 m | 10 km | Schwierigkeit: leicht
6.Tag: „Im blauen Himmel hoch über Masca“ - Frei wie ein Vogel
Ihr Weg führt Sie heute hinauf in das Teno-Gebirge. Hier sind die Auswirkungen der Waldbrände im Sommer 2007 noch gut sichtbar, aber auch, wie sich die Natur erneuert. Von Ihrem Höhenweg haben Sie unvergleichlich schöne Ausblicke auf die umliegenden schroffen Bergketten, und Sie genießen Fernsichten bis zu den Nachbarinseln La Gomera und La Palma. Tief unten sehen Sie das kleine Bergdörfchen Masca. Am Nachmittag besuchen Sie den kleinen malerischen Ort Garachico.
Wanderzeit: 4h | +300 m / -450 m | 11 km | Schwierigkeit: mittel
7.Tag: Tag zur freien Verfügung.
8.Tag: Heimreise

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Frankfurt.

 

Zubuchbare Optionen

Mascaschlucht & Delphine 60 €

Flughafentransfer 35 €

Hotelinformationen Hotel Puerto Palace**** (mehr Infos...)

Sparzimmer (2S) mit Halbpension 998 €
Doppelzimmer (2A) mit Halbpension 1028 €
Doppelzimmer Meerblick mit Halbpension 1048 €
Doppelzimmer z. Alleibenutzung (1B) mit Halbpension 1168 €
Zur Reise anmelden
 

Veranstalter : REISEBÜRO HAPP GmbH & Co. KG


weitere Busreise Abfahrtsorte:

Bad Soden-Salmünster | Eichenzell | Flieden | Fulda | Hünfeld | Neuhof (Fulda) | Schlüchtern | Steinau an der Straße

 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
Flussreisen24 Radreisen24 App Store Google play