Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

Hirsch Reisen

Hirsch Reisen
76133 Karlsruhe

Wandern am Gardasee

Termin: 24.04.2017 - 30.04.2017 - 7 Tage
- weitere Termine -
Preis ab: 755 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 7 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

  • Fahrt im komfortablen Luxus-Fernreisebus
  • Qualifizierte Hirsch-Reiseleitung
  • 6 Übernachtungen im Zimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Halbpension (Abendessen, Frühstücksbuffet)
  • Gruppentrinkgelder im Hotel
  • Örtliche Steuern und Abgaben
  • Eintrittsgelder
  • Weinprobe
  • Schiff- und Seilbahnfahrt

Maximale Teilnehmerzahl: 29 Personen

Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

06dc800a-1f71-41c4-a29c-571c75fb8151.jpg
6 weitere Bilder
  • Aussichtsreiche Wanderungen in dramatischer Landschaft
  • Mildes Klima und südliches Flair
  • Freier Tag zum Entspannen

Mit neuem Hotel!

"Ein köstliches Schauspiel, der Gardasee”, schrieb Goethe in sein Reisetagebuch. Wir tauchen ein in die mediterranen Gefilde und die milde Luft dieses bezaubernden Alpensees, dessen leuchtendes Blau die Menschen in seinen Bann zieht. Wer die Hänge des Gardasees im Frühjahr oder Herbst durchwandert, den zieht es immer wieder in diese unvergleichliche Landschaft, in der Zypressen und Zedern, Oleander, Lorbeer und Eukalyptus, Zitronen- und Ölbäume Auge und Herz erfreuen.

1. Tag: Ins "Land, wo die Zitronen blühn”
Mannheim 5.30 Uhr - Karlsruhe 7.00 Uhr - Fahrt auf der Autobahn Ulm - Kempten - Fernpass - Innsbruck - Brenner - Bozen - Trient - Riva nach Limone sul Garda (Frühjahr) bzw. Riva del Garda (Herbst).

2. Tag: Vom Gardasee zum Ledrosee
Limone/Riva - der Wanderweg "Sentiero del Ponale Giacomo Cis“ beginnt in der Nähe des Hafens von Riva und bietet spektakuläre Tiefblicke auf den Gardasee und die gegenüberliegenden Berge. In angenehmer Wanderung durchqueren wir die steilen Felswände in luftiger Höhe, überschreiten die Ponaleschlucht, erreichen das sich öffnende Ledrotal und wandern in die Ortschaften Biacesa und Prè. Nach der Mittagspause steigen wir auf einem steilen Weg durch den Wald hi-nauf, gelangen ins Dorf Molina und gleich darauf zu den Pfahlbauten am Ledrosee (Gelegenheit zur Kaffeepause). Auf der Rückfahrt besuchen wir die Varone-Wasserfälle, ein überwältigendes Naturschauspiel. Die Klamm ist so schmal, dass im Innern ohne künstliche Beleuchtung fast vollständige Dunkelheit herrscht (Gehzeit ca. 4 Std., Höhenunterschied (HU) 585 m).

3. Tag: Durch die Olivenhaine der Riviera degli Olivi
Limone/Riva - Fahrt an die östliche Gardesana nach Pai di Sotto. Wir steigen hinauf nach Pai di Sopra und wandern nordwärts durch Olivenhaine bis zum Hof Caminala. Dort beginnt ein teilweise steiler Aufstieg zum Hof Casarole, dem höchsten Punkt unserer Wanderung. Über den alten Maultierweg steigen wir hinunter zur kleinen Ortschaft Fazor und wandern nordwärts durch silbern glänzende Olivenhaine zur verlassenen Höhensiedlung Campo mit den gut erhaltenen mittelalterlichen Fresken in der Kapelle San Pietro in Vincoli. Hier verweilen wir und genießen den wunderbaren Blick auf den See! Über einen kopfsteingepflasterten Weg steigen wir hinunter in die Ortschaft Marniga am See. Der Bus bringt uns nach Malcesine, von wo wir bei günstiger Witterung mit dem Schiff nach Limone bzw. Riva zurückkehren (ca. 4 ½ Std., HU 350 m im Auf- und Abstieg).

4. Tag: Wanderfrei
Limone/Riva - dieser Tag steht zur freien Verfügung. Bummeln Sie durch den Ort oder unternehmen Sie eine Schifffahrt an das südliche Gardaseeufer!

5. Tag: Auf dem Balkon über dem Gardasee
Limone/Riva - Fahrt mit dem Bus nach Malcesine und weiter mit der Seilbahn auf den Monte Baldo. Der Gebirgszug trennt den Gardasee vom Etschtal, seine höchste Erhebung ist die Cima Valdritta. Berühmt für seine einzigartige Flora mit vielen seltenen Blumen ist er ein wahres Paradies für Wanderer! Aus dem mediterranen Küstengürtel schweben wir hinauf in die alpine Zone, mit einmaliger Sicht auf den tief unten liegenden Gardasee, den sich nach Süden hinziehenden Baldokamm und den sich im Norden majestätisch erhebenden Monte Altissimo. Wir wandern nordwärts über den breiten Bergrücken "La Colma“ bis zum Aussichtspunkt Ventrar, steigen von dort hinunter zur Bocca Navene und über ein weites Almgelände hinauf zum Schutzhaus Graziani am Fuße des Monte Altissimo. Nach der Mittagspause erreichen wir über einen alten Karrenweg die Almwiesen der Malga Campo. Nun geht es hinunter zum Sommerfrischdörfchen San Giacomo, Endpunkt unserer Wanderung (ca. 5 Std., HU 200 m im Aufstieg, 600 m im Abstieg).

6. Tag: Im Tal des Vino Santo
Limone/Riva - über Arco fahren wir durch das untere Sarcatal, vorbei an den idyllisch gelegenen Seen von Toblino und Massenza, nach Terlago. Das prächtige Schloss und die imposanten Adelshäuser verleihen dem Ort eine besondere Note. Von hier steigen wir auf einem alten, nur den Einheimischen bekannten Steig, den "scalette“, hinauf zur Siedlung La Vallene. Durch dichten Buchenwald wandern wir zum langgezogenen Lago Santo und zum Lago di Lamar, dem wohl beeindruckendsten Gebirgssee des Trentino. Nach kurzem Aufstieg kommen wir über die weiten Wiesenflächen von Prada hinunter Richtung Monte Terlago und weiter nach La Vallene zum Bus. Auf der Rückfahrt besuchen wir in Pergolese die Weinkellerei Pisoni, wo der berühmte Vino Santo und ein ausgezeichneter Grappa produziert werden (ca. 4 Std., HU 250 m im Aufstieg, geringer HU im Abstieg).

7. Tag: Heimreise
Limone - Bozen - Brenner - Innsbruck - Lermoos - Ulm - Autobahn Karlsruhe (ca. 19.00 Uhr) und Mannheim (ca. 20.00 Uhr).

Reiseleitung: Dott. Helmuth Schenk

 

Hotelinformationen Hotel Splendid Palace (mehr Infos...)

Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC 755 €
Einzelzimmer mit Bad oder Dusche und WC 885 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung mit Bad oder Dusche und WC 985 €
Zur Reise anmelden
 

Veranstalter : Hirsch Reisen


weitere Busreise Abfahrtsorte:

Eggenstein-Leopoldshafen | Karlsruhe | Kellmünz | Mannheim | Niefern-Öschelbronn | Sindelfingen (Böblingen)

 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
Flussreisen24 Radreisen24 App Store Google play