Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

Schlienz Touristik GmbH

Schlienz Tours Reisen
73728 Esslingen

Wales - im Land des roten Drachens

Termin: 01.08.2017 - 08.08.2017 - 8 Tage
Preis ab: 1495 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 75 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

  • Schlienz-Haustürservice
  • Reise im Luxusbus Super Class 2+1
  • Fährpassage Hoek van Holland - Harwich/Hull - Rotterdam inkl. Halbpension in 2-Bett Innenkabinen (Außenkabine gegen Aufpreis)
  • 5 x Ü/Halbpension in guten Mittelklassehotels
  • Cardiff & Bristol Stadtrundfahrt
  • Eintritt Cardiff Castle, Portmeirion, Caernarfon Castle, Bodnant Garden (Wert ca. 70,-)
  • Besichtigung Big Pit National Coal Museum
  • Fahrt mit der Schmalspurbahn Porthmadog - Blaenau Ffestiniog
  • 15 Bussipunkte
  • Schlienz-Reisebegleitung Evelyn Hofer
Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

207fc9d2-e227-4d08-9ee5-cf6c41899345.jpg
1 weitere Bilder
  • Traumhaftes Bristol & Cardiff
  • „Natur pur“ im Brecon Beacon& Snowdonia Nationalpark
  • Historische Schmalspurbahn

Diese besondere Reise führt Sie nach Wales mit seinen mächtigen Burgen und pittoresken Landschaftsbildern. Immer noch ein Geheimtipp und bestens geeignet für Reisende, die abseits großer Touristenströme das Besondere suchen. Erleben Sie Cardiff, die walisische Hauptstadt, zahlreiche historische Burganlagen und die einmalige Landschaftsvielfalt unter dem Banner des roten Drachens. Eine Reise zum Erleben, Staunen und Genießen!

Ihr Reiseverlauf

1. Tag: Anreise - Minikreuzfahrt
Am Morgen Anreise Richtung Nordseeküste. Im Gepäck eine große Portion Vorfreude auf Wales, erreichen Sie Hoek van Holland, wo das Schiff der Stena Line am Abend die Anker lichtet und zur Überfahrt an die Südostküste Englands ablegt. Abendessen an Bord.

2. Tag: Harwich - Cardiff
Noch ein leckeres Frühstück an Bord und schon erreicht das Schiff den Hafen von Harwich. Nach der Ausschiffung fahren Sie nach Bristol und entdecken die Stadt im Zuge einer Besichtigung. Die Stadt an der Mündung des Avon gelegen, existierte bereits zu Beginn des 11. JH. und erhielt unter normannischer Herrschaft eine der größten Burgen in Südengland. Bristol gilt als eine der schönsten Großstädte Englands. Zum einen aufgrund der Kombination aus Meeresnähe und hügeliger Landschaft, zum anderen, weil trotz großer Zerstörungen im zweiten Weltkrieg viele der alten Gebäude erhalten bzw. wieder aufgebaut wurden. Spektakulär ist auch die Clifton Suspension Bridge, eine Hängebrücke, die auf zwei großen steinernen Pfeilern ruht und die tiefe Schlucht des Avon in 75 Metern Höhe überquert. Anschließend fahren Sie weiter in westlicher Richtung über Newport in die walisische Hauptstadt Cardiff, wo Sie die kommenden beiden Nächte verbringen werden.

3. Tag: Cardiff
Cardiff, die jüngste Stadt Europas und Partnerstadt von Stuttgart ist eine kosmopolitische Stadt, die Sie während einer halbtägigen Besichtigung in vollen Zügen genießen. Sie hat eine Menge imposanter historischer Bauwerke vorzuweisen, aber auch schöne Park- und Gartenanlagen. Inmitten der Stadt befindet sich Cardiff Castle (Eintritt inklusive). Ursprünglich war das Bauwerk ein römisches Fort, heute ist es eine Ansammlung von Gebäuden aus verschiedenen Zeitaltern. Am Abend können Sie noch einen Spaziergang entlang der Cardiff Bay unternehmen. Hier finden Sie unzählige Geschäfte, Lokale, das Millennium Centre sowie das Techniquest, führendes interaktives Wissenschaftszentrum
Großbritanniens.

4. Tag: Big Pit - Aberystwyth
Am Vormittag besuchen Sie das Kohlebergwerk Big Pit National Coal Museum. Nehmen Sie in den Mining Galleries an der Multimedia-Besichtigung teil und entdecken Sie gemeinsam mit einem virtuellen Bergarbeiterein modernes Kohlebergwerk. Fahren Sie mit einem echten Kumpel 90 Meter in die Tiefe und erleben den Arbeitsalltag der tausend Bergarbeiter, die früher hier beschäftigt waren, aus nächster Nähe. Anschließend erwartet Sie „Natur pur“. Der Süden von Wales ist für seine atemberaubende Landschaft und seine fantastischen Panoramen bekannt. Freuen Sie sich auf einen besonderen Ausflug in den Brecon Beacon Nationalpark! Der Park erstreckt sich von der Grenze zu England fast bis nach Swansea. Gebirgszüge, Sandsteinberge, bewaldete Schluchten und gemütliche Örtchen zeigen den Reichtum der walisischen Landschaft. Weiterfahrt in nördlicher Richtung nach Aberaeron. Ein Bummel durch diese stilvolle Stadt aus der georgianischen Ära ist ein reines Vergnügen. Am Nachmittag erreichen Sie die lebendige Universitätsstadt Aberystwyth.

5. Tag: Aberysthwyth - Caernarfon
Nach dem walisischen Frühstück im Hotel entdecken Sie den Snowdonia National Park mit seinen tiefen Wäldern, Bergseen, Hochmooren und Meeresarmen. Am Rande des National Parks befindet sich Portmeirion, ein einmaliges Fantasiedorf, welches im italienischen Stil, 1925 - 72 von Sir Clough Williams-Ellis erbaut wurde. Das mediterrane Dorf besteht aus über 50 architektonisch äußerst verschiedenen Gebäuden von orientalisch bis gotisch. Aus bereits vorhandenen, kleineren Gebäuden und mehreren Neubauten schuf der Architekt im Laufe der folgenden Jahrzehnte dieses Kunstdorf. Er bediente sich großzügig in der Kunstgeschichte. Säulen, Torbögen, Balkone und verspielte dekorative Elemente geben den Häusern südliches Flair; durch verwinkelte Gassen und über kleine Treppchen kommt man auf Kopfsteinpflasterwegen zu immer neuen Ausblicken, kleinen Brunnen und verträumten Ecken. Ein unvergessliches Erlebnis ist anschließend die Fahrt durch das Herz des südlichen Snowdonia, mit der historischen Schmalspurbahn vom Hafen von Porthmadog nach Blaenau Ffestiniog, dem einstigen nordwalisischen Schieferzentrum der Region.

6. Tag: Caernarfon - Bodnant Garden
Caernarfon Castle - weltweit ein Begriff seit 1969, als hier die Krönung von Prinz Charles zum Prince of Wales stattfand. Und Sie dürfen durch diese heiligen Gemäuer wandeln... Vielleicht sind Sie erstaunt über den Baustil während Ihres Rundganges, aber vergessen Sie dabei nicht: das Schloss soll den Ruhm und die Macht Roms widerspiegeln und gleichzeitig ein „Traumschloss“ keltischer Mythen und Legenden darstellen, eine interessante Kombination. Als nächstes erwartet Sie an der nordwalisischen Küste ein Prachtstück: Bodnant Garden über dem Fluss Conwy mit einer herrlichen Aussicht über Snowdonia. Bodnant lässt die Herzen von Pflanzenliebhabern einfach höher schlagen.

7. Tag: Caernarfon - Hull
Heute verabschieden Sie sich von Wales. Auf Ihrem Weg in nördlicher Richtung legen Sie einen Stopp in dem schönen Städtchen York ein. Erleben Sie die schöne mittelalterliche Altstadt. Gegen Nachmittag geht es zum Fährhafen nach Hull. Dort erwartet Sie bereits das Fährschiff von P&O Ferries zur Überfahrt nach Rotterdam/Zeebrügge.

8. Tag: Ankunft Rotterdam/Zeebrügge - Heimreise
Nach einem leckeren Frühstücksbuffet erreichen Sie europäisches Fesland. Gut ausgeruht und mit vielen Erinnerungen geht es zurück in die Heimat.

 

Hotelinformationen Wales Rundreisehotels (mehr Infos...)

Pro Person im Doppelzimmer (Schnellbucher) 1495 €
Pro Person im Doppelzimmer Außenkabine (Schnellbucher) 1524 €
Pro Person im Doppelzimmer 1595 €
Pro Person im Doppelzimmer Außenkabine 1624 €
Einzelzimmer-Zuschlag inkl. Innenkabine (Schnellbucher) 1833 €
Einzelzimmer-Zuschlag inkl. Außenkabine (Schnellbucher*) 1890 €
Einzelzimmer-Zuschlag inkl. Innenkabine 1933 €
Einzelzimmer-Zuschlag inkl. Außenkabine 1990 €
Zur Reise anmelden
 
 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
Flussreisen24 Radreisen24 App Store Google play