Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

SZ-Reisen GmbH

SZ-Reisen GmbH
01067 Dresden

Urlaub an der Nordsee

Termin: 20.05.2017 - 25.05.2017 - 6 Tage
- weitere Termine -
Preis ab: 629 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 14 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

Transfer ab/an Haustür
Fahrt im modernen Reisebus
5 Übernachtungen im Hotel Neuwarft in Dagebüll
5 x reichhaltiges Frühstücksbüfett
5 x Abendessen als 3-Gang-Menü oder Büfett
Ausflüge: Eiderstedtrundfahrt mit Aufenthalt in Friedrichstadt und Husum, Rømø und Sylt inkl. Inselrundfahrt Sylt
Überfahrten Insel Rømø-Sylt und Sylt-Niebüll
Grachtenrundfahrt in Friedrichstadt
Halt am Eidersperrwerk
Motorbootfahrt in die Nordfriesische Halligwelt und zu den Seehundbänken
Eintritt: Sturmflutkino
Örtliche Reiseleitung: 2. und 3. Tag
SZ-Reiseleitung

Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

9b214516-7bd4-48bf-93c3-8cd3b8d4d5d2.jpg
10 weitere Bilder

„Hoch im Norden, hinter den Deichen, bin ich geboren. Immer nur Wasser, ganz viele Fische, ..., hier kommt man ganz allmählich auf den Seehund." Was Udo Lindenberg in jungen Jahren über Nordfriesland sang, gilt unter Norddeutschen durchaus als romantische Liebeserklärung. Das nicht immer einfache Leben mit Gezeiten, Sturmfluten und Fischerei hat eben auch im Gemüt des hiesigen Menschenschlags eine gewisse Rauheit hinterlassen.

Umso überraschter werden Sie von der Herzlichkeit und Gastfreundschaft sein, mit der die Nordfriesen Sie auf dieser Nordseereise umsorgen und Ihnen einen authentischen Einblick in das Leben am Meer ermöglichen werden. Ihr „Heimathafen" ist das Hotel Neuwarft in Dagebüll, unweit des Nordseestrandes gelegen. Von hier aus erkunden Sie die dänische Insel Rømø und das deutsche Ferienparadies Sylt. Ein Tagesausflug über die Halbinsel Eiderstedt führt Sie bis nach Friedrichstadt. Die holländisch inspirierte Planstadt an der Treene mit ihren vielen Grachten und Brücken erkunden Sie standesgemäß auf einer Grachtenfahrt. Das Leben auf den häufig nur von wenigen Familien bewohnten und von Sturmfluten bedrohten Halligen, den kleinen Inseln vor der Küste, erleben Sie bei einer Bootsfahrt durch die Halligwelt, bei der sie mit etwas Glück auch die Seehundbänke sehen. Ein Tag steht Ihnen zur freien Verfügung: Machen Sie einen Ausflug auf die Insel Föhr oder eine ausgedehnte Wanderung. Für die Rückfahrt empfehlen wir Ihnen schließlich ein Lied von den „Ärzten": „Ich will zurück nach Westerland!"

Nach der Ankunft in Ihrem Hotel "Neuwarft" in Dagebüll haben Sie Zeit, Ihren Urlaubsort bei einem Spaziergang zu erkunden.

Freuen Sie sich heute auf eine große Eiderstedt-Rundfahrt. Ihr örtlicher Reiseleiter wird Sie u. a. in das Holländerstädtchen Friedrichstadt führen. Mit seinen malerischen Grachten wird es auch „Amsterdam des Nordens“ genannt. Hier werden Sie an einer Grachtenrundfahrt teilnehmen. Anschließend besuchen Sie die Nordseehafenstadt Husum. Maritimes Hafenflair, Kultur und Vergnügliches für jeden Anspruch, so bezaubert diese nordische Stadt ihre Besucher. Höhepunkt des Ausflugs ist ein Halt am Eidersperrwerk. Dieses Sperrwerk mit seinen fünf jeweils 40 m breiten Sielöffnungen wurde von 1968 bis 1973 im Mündungstrichter der Eider, etwa 15 Kilometer unterhalb von Tönning, errichtet. Es stellt neben dem Sturmflutschutz auch die Vorflut und die Schifffahrt auf der Eider sicher.

Über die Küstenstraße fahren Sie mit Ihrem örtlichen Reiseleiter zunächst nach Dänemark. Erste Station wird die dänische Insel Rømø sein. Nach einem kurzen Stopp reisen Sie von Rømø mit dem Fährschiff wieder zurück nach Deutschland. Sie fahren weiter auf die größte Nordseeinsel unseres Landes und mit Westerland auch Deutschlands teuerstes „Urlaubspflaster“, nach Sylt. Die „Königin der Nordfriesischen Inseln" und ihr reizvolles und einmaliges Flair werden Ihnen sicherlich gefallen. Bei einer großen Inselrundfahrt lernen Sie diese bekannte Region näher kennen.

Sie fahren mit dem Bus nach Schlüttsiel. Von hier aus geht es mit dem Motorboot durch die Nordfriesische Halligwelt. Auch die Seehundbänke werden Sie mit etwas Glück sehen. Die Hallig können Sie dann mit dem Planwagen (gg. Aufpreis) oder zu Fuß erkunden. Ein Besuch im Sturmflutkino ist selbstverständlich ein Muss! Im Schleswig-Holsteinischen Wattenmeer liegen die weltweit einzigen zehn Halligen. Sie erfahren, was Leben auf der Hallig heißt, damals wie heute: Leben mit Ebbe und Flut – weit mehr als nach Uhr und Kalender.

Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie können aber auch die Insel Föhr besuchen (fakultativ). Die Ablegestelle zur Insel befindet sich auch gleich vor Ihrer Haustür in Dagebüll. Auf Föhr erwartet Sie eine zweistündige Inselrundfahrt. Auch das Städtchen Wyk lohnt einen Besuch und erwartet Sie bereits.

Heute treten Sie die Heimreise an.

Programm

1. Tag: Anreise - Dagebüll

Nach der Ankunft in Ihrem Hotel "Neuwarft" in Dagebüll haben Sie Zeit, Ihren Urlaubsort bei einem Spaziergang zu erkunden.

2. Tag: Eiderstedt-Rundfahrt - Friedrichstadt

Freuen Sie sich heute auf eine große Eiderstedt-Rundfahrt. Ihr örtlicher Reiseleiter wird Sie u. a. in das Holländerstädtchen Friedrichstadt führen. Mit seinen malerischen Grachten wird es auch „Amsterdam des Nordens“ genannt. Hier werden Sie an einer Grachtenrundfahrt teilnehmen. Anschließend besuchen Sie die Nordseehafenstadt Husum. Maritimes Hafenflair, Kultur und Vergnügliches für jeden Anspruch, so bezaubert diese nordische Stadt ihre Besucher. Höhepunkt des Ausflugs ist ein Halt am Eidersperrwerk. Dieses Sperrwerk mit seinen fünf jeweils 40 m breiten Sielöffnungen wurde von 1968 bis 1973 im Mündungstrichter der Eider, etwa 15 Kilometer unterhalb von Tönning, errichtet. Es stellt neben dem Sturmflutschutz auch die Vorflut und die Schifffahrt auf der Eider sicher.

3. Tag: Rømø - Sylt - Inselrundfahrt

Über die Küstenstraße fahren Sie mit Ihrem örtlichen Reiseleiter zunächst nach Dänemark. Erste Station wird die dänische Insel Rømø sein. Nach einem kurzen Stopp reisen Sie von Rømø mit dem Fährschiff wieder zurück nach Deutschland. Sie fahren weiter auf die größte Nordseeinsel unseres Landes und mit Westerland auch Deutschlands teuerstes „Urlaubspflaster“, nach Sylt. Die „Königin der Nordfriesischen Inseln" und ihr reizvolles und einmaliges Flair werden Ihnen sicherlich gefallen. Bei einer großen Inselrundfahrt lernen Sie diese bekannte Region näher kennen.

4. Tag: Nordfriesische Halligwelt

Sie fahren mit dem Bus nach Schlüttsiel. Von hier aus geht es mit dem Motorboot durch die Nordfriesische Halligwelt. Auch die Seehundbänke werden Sie mit etwas Glück sehen. Die Hallig können Sie dann mit dem Planwagen (gg. Aufpreis) oder zu Fuß erkunden. Ein Besuch im Sturmflutkino ist selbstverständlich ein Muss! Im Schleswig-Holsteinischen Wattenmeer liegen die weltweit einzigen zehn Halligen. Sie erfahren, was Leben auf der Hallig heißt, damals wie heute: Leben mit Ebbe und Flut – weit mehr als nach Uhr und Kalender.

5. Tag: Freizeit oder Insel Föhr (fakultativ)

Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie können aber auch die Insel Föhr besuchen (fakultativ). Die Ablegestelle zur Insel befindet sich auch gleich vor Ihrer Haustür in Dagebüll. Auf Föhr erwartet Sie eine zweistündige Inselrundfahrt. Auch das Städtchen Wyk lohnt einen Besuch und erwartet Sie bereits.

6. Tag: Heimreise

Heute treten Sie die Heimreise an.

Bildnachweis:
Bild 2, Routenkarte
Bild 3, Entspannung auf Foehr © www.nordseetourismus.de - Carlos Arias Enciso
Bild 4, Romantik auf Foehr © www.nordseetourismus.de - Carlos Arias Enciso
Bild 5, Nordsee Oland Inseln-Halligen © www.ariasdigital.de_www.nordseetourismus.de
Bild 6, Friedrichstadt Malerwinkel © www.nordseetourismus.de - Anke Stecker Tourismusverband Friedrichstadt e.V.
Bild 7, Friedrichstadt Grachtenfahrt © www.nordseetourismus.de- Anke Stecker Tourismusverband Friedrichstadt e.V.
Bild 8, Husumer Krabbentage © Tourismus und Stadtmarketing Husum GmbH - Oliver Franke
Bild 9, Friesenhaus © Sylt Marketing - Holger Widera
Bild 10, Hoernum Hafen © Sylt Marketing - Holger Widera

 

Zubuchbare Optionen

pro Person Ausflug Insel Föhr mit Fährüberfahrt und Inselrundfahrt 29 €

p. P. Ausflug Insel Föhr mit Fährüberfahrt und Inselrundfahrt 29 €

Hotelinformationen Unterkunft lt. Beschreibung (mehr Infos...)

p. P. im Doppelzimmer 629 €
p. P. im Einzelzimmer 687 €
Zur Reise anmelden
 

Veranstalter : SZ-Reisen GmbH


weitere Busreise Abfahrtsorte:

Diex | Erfurt | Kirchbach | Lenzing | Mattstedt | Muggendorf | Scharnitz | Schwarzau am Steinfeld | Söchau | Stocking | Thalheim bei Wels | Thüringen | Weimar | Wendling

 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
Flussreisen24 Radreisen24 App Store Google play