Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

Ostreisen GmbH

Ostreisen GmbH
32657 Lemgo

Tilsit und Ostpreußen

Termin: 27.07.2017 - 05.08.2017 - 10 Tage
Preis ab: 1285 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 6 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

  • Busreise im modernen Reisebus inkl. Straßengebühren und Fährpassage Kiel-Klaipeda in einer Doppel-Innenkabine
  • 8 Hotel-Übernachtungen
  • 9 x Halbpension
  • Reiseprogramm inkl. Eintrittsgelder, Führungen und Rundfahrten laut Reiseverlauf
  • Reiseleitung ab/bis M‘gladbach-Rheydt durch H. Coenen und zusätzliche Reiseführer in Ostpreußen
  • Informationsmaterial
Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

67431c2f-5f81-438e-a137-5c261b52e1fd.jpg
4 weitere Bilder

Memel - Heydekrug - Tilsit - Insterburg - Gumbinnen - Kurische Nehrung - Nidden - Königsberg - Frauenburg - Danzig | ein Termin 2017

Zusammen mit Herrn Heiner-J. Coenen bieten wir eine Reise nach Tilsit und zu vielen weiteren Regionen Ostpreußens an.

1. Tag: Busreise ab Mönchengladbach-Rheydt über Dortmund und Hamburg nach Kiel. Einschiffung auf die moderne Fähre der Linie DFDS Lisco Baltic. Das Schiff legt um 20:00 Uhr ab. Abendessen an Bord.

2. Tag: Fährpassage über die Ostsee. Ankunft in Memel (Klaipeda). Dann ist es nur ein kurzes Stück vom Hafen bis zur Stadt und zum komfortablen ***Hotel Memel (2012 eröffnet).

3. Tag Memel: Die schön restaurierte Altstadt bietet viele Sehenswürdigkeiten. Der Simon-Dach-Brunnen, mit der Statue des „Ännchen von Tharau“ auf dem Theaterplatz, ist das Wahrzeichen der Stadt. Seit kurzem erstrahlt der Platz auch wieder in neuem Glanz. Die unter Denkmalschutz stehenden Fachwerkbauten, in denen sich kleine Cafés und Gaststätten befinden, sind sehr sehenswert. Die gesamte Altstadt steht seit 1969 unter Denkmalschutz. Nach einer ausgiebigen Stadtführung geht die Reise über Heydekrug – kurze Besichtigung der Kirche dort – bis nach Tilsit (Sowjetsk) weiter. Abendessen und Übernachtung im ***Kronus Hotel Rossija.

4. Tag Tilsit: An diesem Tag haben Sie die Gelegenheit, Ihre Heimatdörfer zu besuchen. Taxis können (auf eigene Kosten) vermittelt werden. Alternativ bieten wir heute eine ausgiebige Rundfahrt an. Nach der Tilsiter Stadtbesichtigung fahren Sie zum bekannten Breitensteiner Heimatmuseum, dann zum Gestüt Georgenburg und weiter nach Insterburg und Gumbinnen. Zum Abendessen sind Sie wieder in Tilsit.

5. Tag Tilsit: Rückfahrt bis Memel und weiter bis auf die Kurische Nehrung. Über Schwarzort erreichen Sie den berühmten Ferienort Nidden (Nida). Schon früher verbrachten Künstler und Schriftsteller viel Zeit hier, wie Thomas Mann oder die Maler Corinth, Pechstein und Mollenhauer. Die örtlichen Museen dokumentieren den Charakter der ehemaligen Künstlerkolonie. Heute besuchen Sie das Thomas-Mann-Haus auf dem Schwiegermutterberg, das heute als litauisch-deutsches Kulturzentrum fungiert. Abendessen und Übernachtung im ***Hotel Nidos Banga.

6. Tag Nidden: Der Vormittag steht zur freien Verfügung. Am Nachmittag werden Sie bei einer Schifffahrt auf dem Haff dieses hübsche Fleckchen Erde mit seiner Dünenlandschaft von der Wasserseite kennen lernen.

7. Tag Nidden: Sie verlassen Litauen und erreichen den südlichen Teil der Kurischen Nehrung. Bei Rossitten besuchen Sie die berühmte Vogelwarte. Anschließend fahren Sie weiter nach Königsberg (Kaliningrad), der ehemaligen Hauptstadt Ostpreußens. Unser Stadtführer zeigt Ihnen die zahlreichen Sehenswürdigkeiten und natürlich den Dom während einer Innenbesichtigung.

8. Tag Königsberg: Nach dem Frühstück fahren Sie bei Heiligenbeil über die Grenze und weiter nach Frauenburg an. Der kleine Ort am Frischen Haff wird vom imposanten Domberg dominiert. Am frühen Nachmittag erreichen Sie eine der schönsten Städte Polens, Danzig (Gdansk). In der alten Hansestadt befindet sich ein großartiges Ensemble von kunstvollen Baudenkmälern. Während der Stadtführung sehen Sie u.a. das Krantor an der Mottlau, das Rathaus, den Artushof und den Neptunbrunnen am Langen Markt.

9. Tag Danzig: Bei Danzig besuchen Sie noch die Klosterkathedrale von Oliwa bevor es dann weiter bis nach Posen (Poznan) geht. Abendessen und letzte Übernachtung der Rundreise.

10. Tag: Sie haben viel erlebt und viel gesehen. Und folgt die Rückreise über Berlin, Hannover, Bielefeld, Dortmund, M.-Rheydt.

 

Zubuchbare Optionen

1-Bett-Kabine, innen 55 €
1-Bett-Kabine, innen

2-Bett-Kabine, außen 25 €
2-Bett-Kabine, außen p.P.

Hotelinformationen Kronus Hotel Rossija (mehr Infos...)

p.P. im Doppelzimmer 1285 €
Einzelzimmer 1469 €
Zur Reise anmelden
 

Veranstalter : Ostreisen GmbH


weitere Busreise Abfahrtsorte:

Bielefeld | Dortmund | Hannover | Langenhagen | Mönchengladbach

 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
Flussreisen24 Radreisen24 App Store Google play