Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

SZ-Reisen GmbH

SZ-Reisen GmbH
01067 Dresden

Teneriffa: Wellenbrecher und Zungenschmeichler

Termin: 29.12.2016 - 05.01.2017 - 8 Tage
- weitere Termine -
Preis ab: 1499 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 14 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

Transfer ab/an Haustür
Flug mit Germania ab/an Dresden nach Teneriffa-Süd und zurück, Stand 06/16
Transfer Flughafen - Hotel - Flughafen
Fahrt im modernen Reisebus während der Ausflüge
7 Übernachtung im 4*-Hotel Puerto Palace in Puerto de la Cruz/Teneriffa-Nord
7 x Frühstücksbüfett
7 x Abendessen
1 x kanarisches Mittagessen mit Tapas und Wein
1 x traditioneller Weingutbesuch mit Tapas, Wein und Mojo-Work-Shop
Silvestergalamenü am 31.12.2016
Ganztagesausflüge:
„Der Grüne Norden“ mit La Laguna, Orientierungsfahrt durch Santa Cruz, Palmenstrand Las Teresitas, Taganana, Anagagebirge, Mercedeswald und Weingutbesuch mit Mojo-Sauce Workshop
„Dörfer im Dornröschenschlaf“ mit Stadtrundführung Puerto de la Cruz, Icod de los Vinos mit Drachenbaum, Garachico und Bergdorf Masca, inkl. kanarischem Mittag
„Romantisches La Orotava & Majestatischer Teide“ mit La Orotava, Nationalpark „Canadas del Teide“, La Esperanza, Bodega-Besuch
„Loro Parque“
Ausflug zum großen Karnevalsumzug in Santa Cruz (23.02.–02.03.17)
Eintritte: Volkskunde-Museum „Casa de los Balcones“, Botanischer Garten, Loro-Park
Alle aktuellen Steuern und Sicherheitsgebühren, Stand 06/16
1 Reisetaschenbuch pro Buchung
Örtliche, Deutsch sprech. Reiseleitung für die Ausflüge
SZ-Reisebegleitung

Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

d6c9deaa-7c56-41de-8efd-0631d5b5395d.jpg
2 weitere Bilder

Teneriffa ist sicherlich die abwechslungsreichste der kanarischen Inseln. Der im Inselzentrum thronende Vulkan Teide sorgt für ganz unterschiedliche klimatische Bedingungen an den von Wellenbrechern umwogten Küsten. Und auch Zungenschmeichler hat die Insel in Hülle und Fülle zu bieten. Dazu zählen nicht nur die frischen Fische, Zitrus und Meeresfrüchte, sondern vor allem der hervorragende Wein, der auf den vulkanischen Böden gedeiht und den Sie bei einer Einkehr in einer der inseltypischen Bodegas zu kanarischen Tapas genießen können. Nach einem Glas geht Ihnen dann auch die zungenbrecherische Ausflugsroute am zweiten Tag locker von den Lippen. Versuchen Sie es mal: durch das Anagagagebirge nach Taganana. Dazwischen liegen Besichtigungen der Hauptstadt Santa Cruz und verschiedener Fischerdörfer und ein Abstecher auf eines der traditionellen Weingüter. Nachsprechen ist auch das Motto des dritten Tages.

Vielleicht bringen Sie den Papageien im Loro Parque ja einige Worte sächsisch bei. Aber vermutlich kommen Sie gar nicht dazu, weil Ihnen bei der Seelöwen- Delphin- und Orca-Show der Mund offensteht. Besuche in einem von Lavamassen zerstörten Hafen, bei einem 1000 jährigen Drachenbaum, beim Krater des Vulkans, Fahrten auf wunderschönen Panoramawegen und Halte an atemberaubenden Aussichtspunkten prägen das Programm der übrigen Tage. Aber keine Angst vor Stress – an zwei Tagen gehört die Insel Ihnen ganz allein. Für Entdeckungen auf eigene Faust. Oder einfach zum Relaxen am Strand.

Programm

1. Tag: Anreise

Transfer ab der Haustür zum Flughafen. Flug von Dresden nach Teneriffa-Süd. Empfang durch Ihre Deutsch sprechende Reiseleitung und Transfer ins Hotel.

2. Tag: Der grüne Norden mit Besuch eines traditionellen Weinguts

Der heutige Ausflug führt uns bis zur Ostspitze der Insel. Zunächst besuchen wir die alte Universitätsstadt La Laguna, deren Altstadt von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurde. In den Straßen findet man zahlreiche historische Gebäude und Baudenkmäler. Danach geht es zu einer kurzen Orientierungsfahrt durch die Hauptstadt Santa Cruz. Wir passieren die grossen Hafenanlagen und erreichen den Fischerort San Andres mit seinem weißen Palmenstrand Las Teresitas. Durch das zerklüftete Anagagebirge fahren wir weiter zum Fischerort Taganana, wo wir Freizeit für eine Erfrischung oder einen kleinen Spaziergang haben. Danach geht es in zahlreichen Serpentinen durch den dichten Mercedeswald. An diversen Aussichtspunkten haben wir eine herrliche Sicht über das Anagagebirge, die Universitätsstadt La Laguna und das Teide Massiv. Weiter fahren wir zu einem traditionellen Weingut, wo Sie unter fachkundlicher Leitung Wissenswertes über Wein und seine Herstellung erfahren werden. Man wird Ihnen auch zeigen, wie die traditionellen kanarischen Mojo-Saucen hergestellt werden und selbstverständlich gibt es dort Wein und typische Tapas zum Verzehr. Im Anschluss Rückkehr nach Puerto de la Cruz.

3. Tag: Der berühmte LORO PARK – ein Muss für jeden Besucher

Der Loro Parque befindet sich in Puerto de la Cruz. Er ist ein Höhepunkt der kanarischen Insel Teneriffas und ein „Muss“ für jeden Besucher. Auf einer Fläche von 135.000m² erwarten den Besucher spektakuläre Vorstellungen wie die Seelöwen, Delfine, Papageien und natürlich die Orcas. Mit viel Herz und Humor bringen die Tiere ihr Publikum immer w¡eder zum Lachen. „Planet Penguin“ ist eine perfekte Replik der Antarktis, in der ca. 200 Frackträger in Gruppen auf den beschneiten Felsen stehen, durchs südpol-eisige Wasser tauchen und sich täglich von 12 Tonnen echtem Schnee berieseln lassen - und das alles im ewigen Frühling von Teneriffa. Neben Gorillas, Tigern, Alligatoren, Haien und vielem mehr erwartet den Besucher zudem ein einmaliger Botanischer Garten mit unzähligen exotischen Pflanzen und etwa 8000 Palmen. Der neue spektakuläre Höhepunkt des Loro Parque, „OrcaOcean“, ist das Atemberaubendste, was Europa derzeit zu bieten hat. Die Orcas bewohnen die weltweit modernste und technisch innovativste Anlage. In ihrer sensationellen Vorstellung stellen sie ihre Intelligenz und Kraft unter Beweis und lassen die Herzen des Publikums höher schlagen. Ein einmaliges Erlebnis für Jung und Alt !!

Silvestergala am 31.12.16

Die Silvestergala beinhaltet ein festliches Galamenü, welches aus mehreren Gängen besteht, mit Getränken inklusiv. Sekt & Weintrauben zum Anstoßen auf das Neue Jahr um 24 Uhr. Es gibt Livemusik & Discomusik, eine Überraschungsshow, Silvester-Feuerwerk und nach dem Essen während der Silversterparty freie Getränke. Außerdem gibt es mittags Churros (fritiertes Spritzgebäck - eine spanische Spezialität), mit heißer Schokolade.

(Eine genaue Beschreibung der Silvestergala für 2016/17 wird zeitnah nachgereicht)

4. Tag: Freizeit

Heute können Sie erst einmal länger schlafen und gemütlich frühstücken. Dieser Tag steht Ihnen für eigene Entdeckungen zur Verfügung.

5. Tag: Dörfer im Dornröschenschlaf mit Mittagessen

Sie beginnen Ihren Tag mit einer kleinen Stadtrundführung durch Puerto de la Cruz. Das Stadtbild ist geprägt durch seine prächtigen Kolonialbauten und Befestigungsanlagen. Besichtigen Sie schöne Plätze mit restaurierten Herrenhäusern sowie den wunderschönen Hafen der Stadt. Das einstige Fischerstädtchen, ist ein Urlaubsort mit besonderem Charme und Ambiente. Der ideale Ort für diejenigen, die das pulsierende Leben, aber in einem etwas bedächtigen Rhythmus suchen. Im Anschluss fahren wir weiter zur Gemeinde Icod de los Vinos und mit einem kurzem Aufenthalt am tausendjährigen Drachenbaum. Weiter geht die Fahrt nach Garachico, einst einer der wichtigsten Häfen der Insel, jedoch verschüttete im Jahre 1706 ein Lavastrom den Hafen und Garachico versank in einen Dornröschenschlaf. Für das Ortsbild war das ein Glücksfall, denn es wurde so regelrecht konserviert. Ein Bummel durch die von einer Festung und einem Kloster überragten engen Gassen, vorbei an kunstvoll geschnitzten Holzbalkonen, lohnt sich. In Garachico wird Ihnen auch ein kanarisches Mittagessen serviert. Dann fahren wir zum Aussichtspunkt Mirador de Garachico und es geht weiter in den gebirgigen Nordwesten Teneriffas. Diese Region ist besonders unwegsam und daher kaum besiedelt. Umso faszinierender ist die wildzerklüftete, einst von Vulkanen geprägte Landschaft. Eine Panoramastraße bietet grandiose Ausblicke über Terrassenfelder, tiefe Schluchten und Meer, bei guter Sicht bis hin zu den Nachbarinseln La Gomera und La Palma. In dem winzigen Dörfchen Masca, das bis in die siebziger Jahre nur zu Fuss oder mit dem Maultier erreichbar war, werden wir eine Pause einlegen. Anschließend kehren wir nach Puerto de la Cruz zurück.

6. Tag: Freizeit oder GROSSER KARNEVALSUMZUG in Santa Cruz

Heute können Sie erst einmal länger schlafen und gemütlich frühstücken. Dieser Tag steht Ihnen für eigene Entdeckungen zur Verfügung.

DIENSTAG, 28.02.2017:

Der Karneval von Santa Cruz de Teneriffa wird nach Rio de Janeiro als der zweitbeliebteste und bekannteste Karneval betrachtet. Heute fahren Sie gegen Mittag zum Karneval nach Santa Cruz. Der „Coso“ (Karnevalsumzug) beginnt gegen 16 Uhr und ist der Höhepunkt des dortigen Karnevals. Zahlreiche Musikgruppen spielen Salsa, Samba und andere lateinamerikanische Klänge. Sie sehen Kostüm- und Tanzgruppen, sowie tausende Besucher von überallher, die mitfeiern. Im Anschluss findet meistens noch ein atemberaubendes Feuerwerk statt. Die Rückkehr ins Hotel erfolgt am Abend.

7. Tag: Romantisches La Orotava & majestätischer Teide mit Bodegabesuch

Einer der interessantesten Ausflüge Teneriffas steht auf dem Programm. Zunächst fahren Sie ins Hinterland der grünen Nordküste. Inmitten ausgedehnter Bananenplantagen liegt La Orotava. Die historische Altstadt mit ihren Kirchenkuppeln und Adelshäusern mit geschnitzten Holzbalkonen steht unter Denkmalschutz. Sie besuchen das Volkskunde-Museum im historischen Casa de los Balcones und den romantischen botanischen Garten. Die Weiterfahrt in Richtung Cañadas bietet Ihnen herrliche Ausblicke auf das Tal und führt bis auf rund 2100 m Höhe in die Cañadas del Teide, den Krater des Vulkans Teide. In den Lorbeerwäldern am Außenrand des Kraters herrscht oft Nebel, während im wüstenähnlichen Innern fast immer die Sonne auf bizarre, vom Wind zu eigenartigen Formen geschliffenen Lavafelsen scheint - ein ungewöhnliches Naturerlebnis! Die Rückfahrt erfolgt über La Esperanza, dem größten Wasserreservat der Insel. Bevor es zurück ins Hotel geht kehren wir zum Abschluss der Reise in eine der typischen Bodegas der Insel ein, wo uns ein paar kanarische Tapas und Wein gereicht werden.

8. Tag: Rückreise

Heute heißt es Abschied nehmen von Teneriffa. Sie werden zum Flughafen gebracht und fliegen zurück nach Deutschland.

Hinweis: Die Reihenfolge der Ausflüge kann sich ändern. Aufgrund unvorhersehbarer oder schlechter Wetterverhältnisse können Ausflüge ausfallen oder kurzfristig geändert werden.

Bildnachweis:
Bild 1, Teneriffa-Blick auf den Teide(c)eldeiv_Fotolia.com
Bild 3, Teneriffa, Blick auf Puerto de la Cruz(c)neirfy_Fotolia.com
Bild 5, Teneriffa-Blick auf den Teide(c)eldeiv_Fotolia.com

 

Hotelinformationen Unterkunft lt. Beschreibung (mehr Infos...)

Pro Person im Doppelzimmer 1499 €
p. P. im Einzelzimmer 1660 €
Zur Reise anmelden
 

Veranstalter : SZ-Reisen GmbH


weitere Busreise Abfahrtsorte:

Diex | Erfurt | Kirchbach | Lenzing | Mattstedt | Muggendorf | Scharnitz | Schwarzau am Steinfeld | Söchau | Stocking | Thalheim bei Wels | Thüringen | Weimar | Wendling

 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
Flussreisen24 Radreisen24 App Store Google play