Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

SZ-Reisen GmbH

SZ-Reisen GmbH
01067 Dresden

Südtirols Gipfel & Trentinos Weine

Termin: 21.05.2017 - 27.05.2017 - 7 Tage
- weitere Termine -
Preis ab: 599 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 14 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

Transfer ab/an Haustür
Fahrt im modernen Reisebus
6 Übernachtungen im 3*-Hotel Saxl in Freienfeld
6 x Frühstücksbüfett
5 x Abendessen
1 x Tiroler Abend mit Abendessen und Musik
Ausflüge: Dolomitenrundfahrt, Kalterer See und Kaltern, Ritten mit Erdpyramiden, Trentino und nördlicher Gardasee, Seiser Alm und Kastelruth
Aufenthalte: Meran, Bozen, Riva del Garda und Brixen
Eintritt: Gärten von Schloss Trauttmansdorff
Weinprobe in Kaltern
Brotzeit mit Speck und Käse während eines Ausfluges
Kurtaxe
SZ-Reiseleitung

Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

c6656cba-18be-45c0-947f-898ac3981279.jpg
7 weitere Bilder

Sie lieben Urlaub unter Palmen oder doch lieber im Gebirge? Möchten die Pyramiden bewundern oder lieber kulinarische Entdeckungen und einzigartige Weine kennenlernen? Sie wandeln gern auf den Spuren großer Geschichte oder genießen lieber einen sonnigen Tag am See?Willkommen in Südtirol, dem mit einzigartiger kultureller, landschaftlicher und kulinarischer Vielfalt gesegneten Fleckchen Erde im Schatten von Alpen und Dolomiten, von dem schon Kaiserin Sisi so angetan war, dass Sie im Schloss Trauttmansdorff in Meran ihr Winterquartier bezog. Hier können auch Sie unter Palmen wandeln und dabei schneebedeckte Gipfel bewundern.Das einzigartige Klima und die mineralischen Böden lassen hier Spitzenweine gedeihen, die Sie auf Ihrer Reise ebenso kennenlernen werden wie die weltweit einzigartigen Erdpyramiden von Ritten, die über Jahrtausende von Regen geformt wurden. Während in den Tälern und Städten wie Bozen, Meran und dem Trentino mediterranes Lebensgefühl die Szenerie beherrscht, werden Sie auf einer Dolomiten-Rundfahrt durch Cortina d’Ampezzo und einem Besuch der Seiser Alm alpines Flair in Reinkultur erleben und sicher auch verstehen, warum die Spatzen in Kastelruth so besonders fröhlich singen, dass sie es sogar bis in die Charts schaffen. Genießen Sie einen Cappuccino am Ufer des Gardasees und pfeifen Sie selbst ein fröhliches Liedchen. Ob deutsch oder italienisch überlässt man hier gern Ihnen, denn beides wird in Südtirol bestens verstanden.

Anreise zu Ihrem Hotel nach Freienfeld bei Sterzing.

Der Tag startet mit einem Aufenthalt in Meran. Der traditionsreiche Kurort verbindet eindrucksvoll die mediterrane Vegetation mit den Hochgebirgen der Alpen. Dieses besondere Flair spiegelt sich im Lebensgefühl der Einheimischen wieder. Entlang der Passer erleben Sie einen einmaligen Mix aus mittelalterlichen, modernen und Jugendstilbauten.

Anschließend besuchen Sie die Trauttmansdorffer Gärten. Mildes Klima und südländischer Pflanzenreichtum können mitunter Wunder wirken. Das machten sich die Ärzte in Meran bereits um die Mitte des 19. Jahrhunderts zu Nutze, als sie Kurgäste aus ganz Europa betreuten. Prominentester Gast war Kaiserin Sisi von Österreich, die ihr Winterdomizil in Schloss Trauttmansdorff bezog. Heute erstreckt sich rund um diesen historischen Ort der botanische Garten, 2005 zum schönsten Garten Italiens gekürt.

In die Welt des Weins und zu einem der schönsten Südtiroler Seen begeben Sie sich am Nachmittag. Auf 426 Metern Höhe über dem Kalterer See gelegen, gilt Kaltern in Südtirol als eines der Weindörfer schlechthin. Kenner sind sich einig: Südtirols mineralisch frische und klar strukturierte Weißweine gehören zur Spitze des italienischen Weinbaus. Aber auch Südtirols Sorten Vernatsch, Lagrein und Gewürztraminer erleben derzeit eine glanzvolle Renaissance – als Ausdruck der Verbundenheit zu Natur und Kultur ihrer Region. Bei einer Weinprobe haben Sie Zeit für das Studium des Weines.

Nach dem Frühstück starten Sie zu einer eindrucksvollen Dolomitenrundfahrt. Die Dolomiten gehören zu den südlichen Kalkalpen und ihre imposanten Gipfel erheben sich majestätisch auf bis zu 3.342 Metern Höhe. Diese Höhe erreicht die Marmolata, der höchste Berg der Dolomiten. Durch das Pustertal, vorbei am Misurinasee und durch den weltbekannten Skiort Cortina d´Ampezzo führt Sie Ihre Fahrt zum Pordoijoch (2.239 Meter). Nach einem Aufenthalt geht es über das Sellajoch nach Klausen. Das kleine Künstlerstädtchen im Eisacktal bezaubert mit historischem Stadtkern, welcher zu den schönsten in Italien zählt. In den alten Stadthäusern dieser typischen Südtiroler Kleinstadt finden Sie einheimische Handwerkskunst sowie regionale Spezialitäten. (Bitte beachten Sie, dass sich die Stationen der Dolomitenrundfahrt witterungsbedingt ändern können.)

Nach dem Frühstück fahren Sie zunächst in die Landeshauptstadt nach Bozen. Sehenswert sind u. a. der Waltherplatz, schöne alte Palais und Bürgerhäuser, die Laubengasse und der Dom Maria Himmelfahrt. Danach geht es auf den Ritten, bekannt durch die zum Wahrzeichen gewordenen bis zu 15 Meter hohen Erdpyramiden. Klobenstein liegt ca. 900 Meter über dem Bozener Talkessel und ist der Hauptort des Ritten. Sie spazieren zu den Erdpyramiden, einem Wunder der Natur.

Ihre Reise führt heute gen Süden, wo das Trentino an Südtirol angrenzt. Der Name Trentino bezeichnet das Land um Trient. Auch der nördliche Teil des Gardasees gehört zum Trentino. Einer der schönsten Orte am See ist Riva del Garda. Hier ist Zeit für einen Cappuccino und für einen beschaulichen Spaziergang entlang der palmengesäumten Seepromenade.

Am Morgen fahren Sie durch das Eisacktal und gelangen mit einem Lift (fak., ca. 14,00 € pro Person) zu der größten Hochalm Europas, wo Sie Gelegenheit zum Spazieren oder zu einer Kutschenfahrt haben. Danach unternehmen Sie einen Abstecher nach Kastelruth und fahren weiter nach Brixen, wo Sie den historischen Teil der Stadt, insbesondere den gewaltigen Dom, kennenlernen.

Mit vielen schönen Eindrücken werden Sie heute Südtirol verlassen und die Heimreise antreten.

Programm

1. Tag: Anreise nach Südtirol

Anreise zu Ihrem Hotel nach Freienfeld bei Sterzing.

2. Tag: Meran - Trauttmansdorffer Gärten - Kaltern

Der Tag startet mit einem Aufenthalt in Meran. Der traditionsreiche Kurort verbindet eindrucksvoll die mediterrane Vegetation mit den Hochgebirgen der Alpen. Dieses besondere Flair spiegelt sich im Lebensgefühl der Einheimischen wieder. Entlang der Passer erleben Sie einen einmaligen Mix aus mittelalterlichen, modernen und Jugendstilbauten.

Anschließend besuchen Sie die Trauttmansdorffer Gärten. Mildes Klima und südländischer Pflanzenreichtum können mitunter Wunder wirken. Das machten sich die Ärzte in Meran bereits um die Mitte des 19. Jahrhunderts zu Nutze, als sie Kurgäste aus ganz Europa betreuten. Prominentester Gast war Kaiserin Sisi von Österreich, die ihr Winterdomizil in Schloss Trauttmansdorff bezog. Heute erstreckt sich rund um diesen historischen Ort der botanische Garten, 2005 zum schönsten Garten Italiens gekürt.

In die Welt des Weins und zu einem der schönsten Südtiroler Seen begeben Sie sich am Nachmittag. Auf 426 Metern Höhe über dem Kalterer See gelegen, gilt Kaltern in Südtirol als eines der Weindörfer schlechthin. Kenner sind sich einig: Südtirols mineralisch frische und klar strukturierte Weißweine gehören zur Spitze des italienischen Weinbaus. Aber auch Südtirols Sorten Vernatsch, Lagrein und Gewürztraminer erleben derzeit eine glanzvolle Renaissance – als Ausdruck der Verbundenheit zu Natur und Kultur ihrer Region. Bei einer Weinprobe haben Sie Zeit für das Studium des Weines.

3. Tag: Dolomiten-Rundfahrt

Nach dem Frühstück starten Sie zu einer eindrucksvollen Dolomitenrundfahrt. Die Dolomiten gehören zu den südlichen Kalkalpen und ihre imposanten Gipfel erheben sich majestätisch auf bis zu 3.342 Metern Höhe. Diese Höhe erreicht die Marmolata, der höchste Berg der Dolomiten. Durch das Pustertal, vorbei am Misurinasee und durch den weltbekannten Skiort Cortina d´Ampezzo führt Sie Ihre Fahrt zum Pordoijoch (2.239 Meter). Nach einem Aufenthalt geht es über das Sellajoch nach Klausen. Das kleine Künstlerstädtchen im Eisacktal bezaubert mit historischem Stadtkern, welcher zu den schönsten in Italien zählt. In den alten Stadthäusern dieser typischen Südtiroler Kleinstadt finden Sie einheimische Handwerkskunst sowie regionale Spezialitäten. (Bitte beachten Sie, dass sich die Stationen der Dolomitenrundfahrt witterungsbedingt ändern können.)

4. Tag: Bozen – Ritten und Erdpyramiden

Nach dem Frühstück fahren Sie zunächst in die Landeshauptstadt nach Bozen. Sehenswert sind u. a. der Waltherplatz, schöne alte Palais und Bürgerhäuser, die Laubengasse und der Dom Maria Himmelfahrt. Danach geht es auf den Ritten, bekannt durch die zum Wahrzeichen gewordenen bis zu 15 Meter hohen Erdpyramiden. Klobenstein liegt ca. 900 Meter über dem Bozener Talkessel und ist der Hauptort des Ritten. Sie spazieren zu den Erdpyramiden, einem Wunder der Natur.

5.Tag: Trentino mit Gardasee – Riva del Garda

Ihre Reise führt heute gen Süden, wo das Trentino an Südtirol angrenzt. Der Name Trentino bezeichnet das Land um Trient. Auch der nördliche Teil des Gardasees gehört zum Trentino. Einer der schönsten Orte am See ist Riva del Garda. Hier ist Zeit für einen Cappuccino und für einen beschaulichen Spaziergang entlang der palmengesäumten Seepromenade.

6. Tag: Seiser Alm – Brixen

Am Morgen fahren Sie durch das Eisacktal und gelangen mit einem Lift (fak., ca. 14,00 € pro Person) zu der größten Hochalm Europas, wo Sie Gelegenheit zum Spazieren oder zu einer Kutschenfahrt haben. Danach unternehmen Sie einen Abstecher nach Kastelruth und fahren weiter nach Brixen, wo Sie den historischen Teil der Stadt, insbesondere den gewaltigen Dom, kennenlernen.

7. Tag: Heimreise

Mit vielen schönen Eindrücken werden Sie heute Südtirol verlassen und die Heimreise antreten.

Bildnachweis:
Bild 2, Ihr Reiseverlauf
Bild 3, Blick auf die Dolomiten © Südtirol Marketing - Frieder Blickle
Bild 4, Schloss Trauttmansdorff © Südtirol Marketing
Bild 5, Südtirol © SMG
Bild 6, Dolomiten © Südtirol Marketing - Clemens Zahn
Bild 7, Hotel Saxl © Hotel Saxl

 

Hotelinformationen Unterkunft lt. Beschreibung (mehr Infos...)

p. P. im Doppelzimmer 599 €
p. P. im Einzelzimmer 668 €
Zur Reise anmelden
 

Veranstalter : SZ-Reisen GmbH


weitere Busreise Abfahrtsorte:

Diex | Erfurt | Kirchbach | Lenzing | Mattstedt | Muggendorf | Scharnitz | Schwarzau am Steinfeld | Söchau | Stocking | Thalheim bei Wels | Thüringen | Weimar | Wendling

 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
Flussreisen24 Radreisen24 App Store Google play