Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

Hirsch Reisen

Hirsch Reisen
76133 Karlsruhe

Spaziergänge im Piemont

Termin: 03.10.2017 - 08.10.2017 - 6 Tage
Preis ab: 985 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 9 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

  • Fahrt im komfortablen Luxus-Fernreisebus
  • Qualifizierte Hirsch-Reiseleitung
  • 5 Übernachtungen im Zimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Halbpension (Abendessen inkl. Wasser und Hauswein, Frühstücksbuffet)
  • Gruppentrinkgelder im Hotel
  • Örtliche Steuern und Abgaben
  • Eintrittsgelder
  • Weinprobe

Maximale Teilnehmerzahl: 29 Personen

Bitte beachten Sie unsere Informationen "Wandern ist Aktivurlaub“.

Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

3c6f18f2-667f-483a-8e23-03935c56ea0a.jpg
12 weitere Bilder
  • Höhepunkt für Genießer: Trüffelmarkt in Alba
  • Leichte Wanderungen zu Burgen und Weindörfern der Langhe
  • Geschichtsreiche Städte Asti und Turin

Weltberühmter Trüffelmarkt

Hohe Berge, fantastische Weine und eine köstliche Küche sind die Markenzeichen des Piemont. Hier ist alles ein bisschen echter und unverfälschter als anderswo in Italien. Turin war die erste Hauptstadt des einstigen Königreichs und überrascht mit barocker Pracht. Naturfreunde genießen die idyllischen Landschaften, wie die Weinhügel des Monferrato und der Langhe, wo Barolo oder Barbera gedeihen. Auf angenehmen Wanderungen erleben wir diese vielfältige Region mit allen Sinnen!

1. Tag: Zu den Albesi
Mannheim 5.30 Uhr - Karlsruhe 7.00 Uhr - über die Autobahn Basel - Luzern - Gotthard - Bellinzona - Mailand nach Alba, dem historischen Zentrum der Langhe, unserem Standquartier für diese Woche. Die bezaubernde Stadt wird Sie schnell für sich einnehmen! Auf der Piazza Risorgimento mit ihren Arkaden und pastellfarbenen Häusern wird seit über 800 Jahren Markt abgehalten. Delikatessengeschäfte und Cafés laden ein zum Genießen und zum "dolce far niente“.

2. Tag: Stadt der Geschlechtertürme
Alba - wir fahren durch das Tanarotal, an dessen Hängen die Reben des Nebbiolo, Barbera und Dolcetto reifen. Erstes Ziel ist Asti. An die Epoche der römischen Provinzstadt erinnern bis heute das schachbrettartige Straßenraster und Reste der Stadtbefestigung. Die größte Blüte erlebte Asti im Mittelalter als Stadtrepublik. Etwa 120 Geschlechtertürme ragen bis heute in den Himmel. Wir werfen einen Blick in die gotische Kathedrale S. Maria Assunta e Gottardo und genießen die Atmosphäre der schönen Plätze, auf denen im Spätsommer Weinmessen und das Pferderennen "Palio“ stattfinden. Am Nachmittag fahren wir ins nahe Barbaresco, sehen den gewaltigen Sarazenenturm und wandern durch die "Terra dei quatro Vini“ mit ihren welligen Hügeln und schönen Blicken bis hin zur Alpenkette ins Winzerstädtchen Neive, einer der hübschesten Orte der Langhe auf einer Hügelkuppe (Gehzeit ca. 1 ½ Std.). Hier sind wir zu einer Weinprobe eingeladen!

3. Tag: Turin - Stadt der Bogengänge
Alba - Fahrt nach Turin. Die ehemalige Hauptstadt des Königreichs Sardinien-Piemont ist eine der grünsten Städte Italiens. Wie ein grünes Band zieht sich der Po durch Turin, gesäumt von prächtigen Villen und Parks. Perfekt symmetrische Plätze prägen das Stadtbild, Bogengänge erstrecken sich über Kilometer. Das Herz Turins ist die Piazza Castello. Als die Savoyer Ende des 19. Jhs nach Rom zogen, hinterließen sie hier gleich zwei stattliche Paläste: das Königsschloss und den Palazzo Madama. Streifzug durch das historische Zentrum und Mittagspause. Dann fahren wir ins Susatal, das sich hinter Turin Richtung französischer Grenze erstreckt. Hier steigen wir hinauf zum Monte Pirchiriano, dessen 962 m hoher Gipfelsporn von einem Michaelsheiligtum gekrönt wird: Die Abbazia San Michele aus dem 12. Jh. ist eine der mächtigsten romanischen Sakralbauten in Norditalien - und ein architektonisches Meisterwerk! Wir steigen zur Friedhofskirche hinauf, bewundern das herrliche Portal und genießen den atemberaubenden Blick bis zur Poebene.

4. Tag: Der "irrende Ritter”
Alba - Fahrt nach Saluzzo. Das Städtchen mit traumhaftem Gebirgspanorama ist in eine lebhafte Unterstadt mit dem Dom S. Maria Assunta und in eine stille Oberstadt mit hervorragend erhaltenen Renaissancepalästen geteilt. Die Casa Cavassa ist der einzig zugängliche und zugleich besterhaltene Adelspalast der piemontesischen Renaissance. Sie beherbergt ein Museum mit Kunst des 15. und 16. Jhs. Am Nachmittag wandern wir zur Burg Manta, eine der Festungen, mit denen die Markgrafen von Saluzzo ihr Herrschaftsgebiet schützten (ca. 1 ½ Std.). Im Festsaal erwartet uns der fantastische Freskenzyklus des" Chevalier Errant“, der mit seinen überlebensgroßen Figuren zu den bedeutendsten Beispielen der höfischen Gotik in Europa zählt.

5. Tag: Alba im Trüffelduft
Alba - am Vormittag ist die Hügellandschaft der Langhe unser Ziel. In Monforte machen wir uns mit unserer Reiseleiterin zu Fuß auf den Weg ins kleine Dorf Barolo (Gehzeit ca. 1 ½ Std.). Aufenthalt und Rückfahrt nach Alba. Jedes Jahr im Oktober wird Alba zur Stadt der Sinne: Die Fiera del Tartufo ist die bedeutendste Trüffelmesse der Region. Auf dem Marktplatz und im Hof der Barockkirche S. Maria Maddalena werden die sündhaft teuren Knollen gehandelt. Genießen Sie die lebhafte Atmosphäre und probieren Sie ein mit Trüffel verfeinertes Omelette oder Pastagericht!

6. Tag: Rückreise mit Genfer See
Alba - Rückfahrt durch das Aostatal und den Großen-Sankt-Bernhard-Tunnel. Aufenthalt in Montreux am Genfer See. Bern - Basel - Karlsruhe (ca. 19.30 Uhr) und Mannheim (ca. 20.30 Uhr).

Reiseleitung: Marion Jung M.A.

 

Hotelinformationen Hotel Calissano (mehr Infos...)

Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC 985 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung mit Bad oder Dusche und WC 1225 €
Zur Reise anmelden
 

Veranstalter : Hirsch Reisen


weitere Busreise Abfahrtsorte:

Appenweier | Eggenstein-Leopoldshafen | Freiburg im Breisgau | Iffezheim | Karlsruhe | Kippenheim | Mannheim | Weil am Rhein

 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
Flussreisen24 Radreisen24 App Store Google play