Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

Omnibus Wegis GmbH

Omnibus Wegis GmbH
88697 Bermatingen/Ahausen

Sizilien - die Insel im Licht (mit Apulien)

Termin: 01.04.2017 - 11.04.2017 - 11 Tage
Preis ab: 1195 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 4 möglichen Zustiegen
 

Reiseverlauf

f5bb9114-9e4b-43de-85c2-753646d2437f.jpg

Sizilien ist die größte Insel Italiens. Sie ist durch die Straße von Messina vom Festland getrennt und wird vom Ionischen, vom Tyrrhenischen und dem Mittelmeer umspült. Eine der Perlen Süditaliens, die es zu entdecken und zu erleben gilt, durch das vielfältige Angebot an Reiserouten, auf denen man ganz nach Lust und Laune die Natur, Geschichte und Tradition der Insel kennen lernen kann. Sizilien ist mit allen Vorzügen der Natur gesegnet: es gibt Berge, Hügel und vor allem das Meer, das mit seinen unglaublichen Farben, seinen klaren Fluten und seinem herrlichen Meeresgrund, Sizilien zu einer der schönsten Inseln der Erde macht.

1. Tag Anreise nach Genua - Einschiffung Überfahrt nach Palermo
Abfahrt aus dem Bodenseeraum nach Genua. In Genua angekommen haben Sie noch genügend Zeit bis Sie auf die Fähre können. Genießen Sie bereits das südliche Flair bei einer kleinen Stadtführung durch Genua. Einschiffung auf der Luxus-Fähre der Grandi Navi Veloci. Sie haben am Abend selbstverständlich noch die Möglichkeit etwas an Bord des Schiffes zu Essen. Hier gibt es genügend Restaurants für Sie. Übernachtung in den gebuchten Kabinen des Schiffes.

2. Tag Tag auf See / Palermo - Hotelbezug
Frisch ausgeruht erwartet Sie ein schönes erweitertes Frühstück auf der Fähre. Genießen Sie den Sonnenaufgang und den herrlichen Tag auf dem Meer. Abends Ausschiffung in Palermo und Bezug des Hotels. Gemeinsames Abendessen.

3. Tag Palermo und Monreale
Heute steht Ihr Tag zunächst ganz im Zeichen der Hauptstadt Siziliens. Palermo ist eine lebhafte Hafenmetropole. Prunkvolle Paläste wechseln sich ab mit typisch südländischen Straßenszenen. Besonders sehenswert ist der
Normannendom, Grabstätte normannischer Könige und deutscher Kaiser. Sie sehen außerdem den Normannenpalast, bekannt für seine Harmonie byzantinischer, arabischer und romanischer Bauelemente. Der Nachmittag ist Monreale gewidmet, einem der faszinierendsten Monumente Siziliens. Der riesige Normannendom wartet mit überwältigendem Goldschmuck aus byzantinischer Zeit auf. Der wunderbare Kreuzgang ist eines der bedeutendsten Bauwerke der arabisch-normannischen Architektur. Dies alles und noch mehr erfahren Sie bei einer 5-stündigen Führung durch die beiden Städte. Fahrt ins Hotel im Raum Agrigent.

4. Tag Agrigent - Tal der Tempel
Die gewaltige Ausdehnung des antiken Bezirks und die prachtvollen Tempelanlagen - keine andere griechische Stadt soll mehr Tempel besessen haben - lassen noch heute die Bedeutung der antiken Stadt erahnen. Als "schönste der sterblichen Städte" beschrieb der griechische Dichter Pindar diese Stadt, die bereits 581 v. Chr. von griechischen Siedlern als Kolonie gegründet wurde. Besonders imposant ist der perfekt erhaltene Concordia-Tempel. Geführte Besichtigung durch Agrigent und durch das Tal der Tempel. Anschließend Abendessen und Übernachtung im Hotel im Raum Taormina/Letojanni/Giardini Naxos.

5. Tag Syrakus - archäologische Zone
Am Vormittag Fahrt nach Syrakus, eine der bedeutendsten Städte der griechischen Antike. Hier erwartet Sie bereits unsere 4-stündige Führung durch die herrliche alt griechische Stadt Syrakus und durch die archäologische Zone. Bestaunen Sie die berühmte Arethusaquelle und den barocken Dom, der aus einem Tempel entstanden ist. Geführte Besichtigung der Archäologischen Ausgrabungszone mit dem wunderschönen griechischen Amphitheater und dem "Ohr des Dionisios“. Rückfahrt ins Hotel.

6. Tag Ausflug Ätna und Taormina
Nach dem Frühstück treffen Sie sich mit unserem Reiseleiter der uns den ganzen Tag begleiten wird. Der heutige Tag führt Sie zuerst zu dem wohl bekanntesten Vulkan Italiens. Der Ätna (Etna) ist Europas mächtigster Vulkan. Mit einer Höhe von 3352 Metern dominiert er weithin sichtbar die Ostküste Siziliens. Nach einer sehr interessanten Besichtigung geht es weiter nach Taormina. Taormina ist eine Stadt mit 10.960 Einwohnern an der Ostküste Siziliens. Die Gründung der Stadt geht auf die Sikeler zurück, die schon vor der griechischen Kolonisation auf den Terrassen des Monte Tauro siedelten. Anschließend bringt Sie der Bus wieder zurück in das Hotel. Gemeinsames Abendessen mit der Gruppe.

7. Tag Tag zur freien Verfügung
Heute fahren wir im Raum Torre Canne. Kurze Überfahrt über die Straße von Messina mit dem Schiff. Anschließend fahren wir durch Kalabrien am Aspromonte Gebirge vorbei an der Bucht von Tarent, in die Region von Torre Canne mit seinen Millionen Olivenbäumen. Am Abend bezug der Zimmer mit Halbpension im Raum torre Canne.

8. Tag Alberobello - Castel Monte
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Alberobello und besichtigen die berühmten "Trulli". Diese einzigartigen Hirten- und Bauernhäuser aus weißem Trockenmauerwerk mit schwarzem Kegeldach zwischen Oliven- und Mandelbäumen sind verteilt über die ganze Murge und bilden mit Alberobello eine regelrechte Stadt mit einem bemerkenswerten Stadtbild. Am Nachmittag führt Sie der Weg nach Castel del Monte, dem großartigsten Stauferschloss Italiens, das von Kaiser Friedrich II um 1240 in achteckiger Form erbaut wurde. Die "Burg am Berg" wird wegen ihrer exponierten Höhenlage auch als "Krone Apuliens" bezeichnet. Anschließend fahren Sie weiter zum Hotel in Raum Gargano-Halbinsel.

9. Tag Monte Sant´Angelo und S. Giovanni Rotondo
Am Ort des heutigen Monte Sant'Angelo erschien der Legende nach im Jahr 492 der Erzengel Michael den Hirten. Seit dem 6. Jh. pilgern die Menschen zur Michaelsgrotte, wo der Erzengel Michael erschienen war. Am Nachmittag Fahrt nach S. Giovanni Rotondo und Besichtigung mit einer Führung. S. Giovanni Rotondo war auch die Wirkungsstätte des, mittlerweile heiliggesprochenen Padre Pio. Abendessen und Übernachtung im Raum Tortoreto Lido.

10. Tag Rückfahrt in den Raum Gardasee
Nach einer erholsamen Nachtruhe bringt Sie der Bus an der Adriaküste entlang wieder in Richtung Heimat. Bei einer entspannten Rückreise erreichen Sie am letzten Abend dieser Reise Ihr gebuchtes Hotel im Raum Gardasee. Genießen Sie den letzten Abend gemeinsam in der Gruppe.

11. Tag Heimreise
Auch die schönste Reise geht einmal dem Ende zu. Heute erreichen Sie wieder wohlgelaunt und zufrieden Ihre Heimat.

 

Hotel laut Ausschreibung

Hotel laut Ausschreibung, Doppelzimmer/Doppelkabine 1195 €
Hotel laut Ausschreibung, Einzelzimmer/Einzelkabine 1375 €
Zur Reise anmelden
 

Veranstalter : Omnibus Wegis GmbH


weitere Busreise Abfahrtsorte:

Bermatingen | Friedrichshafen | Hagnau am Bodensee | Markdorf

 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
Flussreisen24 Radreisen24 App Store Google play