Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

SZ-Reisen GmbH

SZ-Reisen GmbH
01067 Dresden

Silvester im Böhmerwald: Natur, Kultur & Freibier!

Termin: 29.12.2016 - 01.01.2017 - 4 Tage
Preis ab: 469 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 14 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

Transfer ab/an Haustür
Fahrt im modernen Reisebus
3 Übernachtungen im 4*-„Parkhotel“ in Hluboká nad Vltavou
3 x Frühstücksbüfett
1 x Abendessen im Hotel
1 x typischer Bierabend im Hotel mit Abendessen, 4 Freibier und Musik
Silvesterfeier im Hotel mit Abendessen, Live-Musik, Tanz und 1 Glas Sekt
Stadtführung: Budweis mit örtlicher Reiseleitung
Aufenthalte: Tábor und Holašovice
Ausflug: Krumau und Lipno Stausee mit örtlicher Reiseleitung
Brauereibesichtigung inkl. Verkostung in Budweis
SZ-Reiseleitung

Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

da7ed3d9-1f7c-4d2a-8617-e882ec7ef4cf.jpg
8 weitere Bilder

Kennen Sie das leckerste Bier der Welt? Genau, das ist das Freibier. Noch besser allerdings schmeckt es, wenn es nach einem ereignisreichen Ausflugstag aus dem Zapfhahn eines idyllisch gelegenen Hotelrestaurants im Böhmerwald fließt. Schon am zweiten Abend Ihrer romatischen Reise nach Südböhmen können Sie sich bei einem traditionellen Bierabend mit Freibier selbst davon überzeugen. Aber diese besondere Silvesterreise bietet natürlich viel mehr als Knedl und Pivo.

Zum Beispiel die Besichtigung der mittelalterlichen Stadt Tabór mit ihren verwinkelten Gässchen, das romantische Schloss Hluboká, das als südböhmisches Wahrzeichen gilt, der gigantische Lipno-Stausee und Krumau, die Perle des Böhmerwaldes. Hier sollten Sie Ihre Augen vor allem nach oben wenden, denn die hölzernen Balkone und mittelalterlichen Fassaden der Alstadthäuser sind nicht nur sehenswert, sondern brachten der gesamten Stadt bereits 1992 den Titel UNESCO Weltkulturerbe ein.

Zurück zum Bier geht es am dritten Tag, denn dann steht eine Fahrt nach Budweis auf dem Programm, wo selbstverständlich eine Besichtigung der wohl berühmtesten Brauerei der Welt nicht fehlen darf. Beim Verkosten sollten Sie sich allerdings dieses Mal zurückhalten, denn schon am Abend steht die Silvesterfeier mit Abendessen, Live-Musik und Tanz in Ihrem 4-Sterne-Parkhotel auf dem Programm.

Ganz gemütlich und mit einem Zwischenstopp im traditionellen Bauerndorf Holasovice geht es dann am Neujahrstag zurück in die Heimat.

Die Anreise nach Südböhmen erfolgt mit Zwischenstopp in Tábor, einer mittelalterlichen Stadt wie aus dem Bilderbuch. Bei einem Spaziergang erkunden Sie das historische Stadtzentrum, ein Labyrinth mittelalterlicher Gassen, monumentale Befestigungsanlagen und einer faszinierenden Geschichte. Anschließend erfolgt die Weiterfahrt nach Hluboká nad Vltavou, Ihrem Domizil für die kommenden Tage. Nach dem Zimmerbezug laden wir Sie herzlich zu einem abendlichen Spaziergang zum romantischen Schloss Hluboká ein, die wahrscheinlich am häufigsten besuchte Sehenswürdigkeit Südböhmens (nur Außenbesichtigung).

Nach dem reichhaltigen Hotelfrühstück erwartet man Sie zu einem ganztägigen Ausflug in den winterlichen Böhmerwald. Zunächst geht es nach Krumau, der „Perle des Böhmerwaldes“. Bei einem geführten Rundgang durch das malerische Städtchen mit seinen verwinkelten Gässchen und hölzernen Balkone erfahren Sie viel Wissenswertes über dieses UNESCO-Weltkulturerbe. Anschließend geht die Fahrt weiter zum Lipno-Stausee, einem gewaltigen See inmitten der herrlichen Natur des Böhmerwalds. Zurück in Hluboká nad Vltavou genießen Sie am heutigen Abend einen typisch böhmischen Bierabend im Hotel mit Abendessen, 4 Freibier und Musik. Wir wünschen Ihnen "Na zdraví" und einen beschwingten Abend!

Heute werden Sie einen Abstecher nach Budweis unternehmen. Der quadratische, mit Laubengängen gesäumte Marktplatz ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt und wird ebenso wie der Sammson-Brunnen und der St.-Nikolaus-Dom während dem geführten Stadtrundgang eine große Rolle spielen. Nach der anschließenden Besichtigung der weltbekannten Brauerei und der dort stattfindenden Verkostung geht es zurück nach Hluboká nad Vltavou, wo Sie noch etwas Zeit haben, um sich auf Ihren Silvesterabend vorzubereiten. Bei leckerem Abendessen, Live-Musik, Tanz und 1 Glas Sekt läuten Sie das neue Jahr im Hotel ein.

Nach dem Frühstück nehmen Sie mit einem Besuch in Holašovice, einem gut erhaltenen Beispiel eines traditionellen Bauerndorfes, Abschied von der schönen böhmischen Landschaft und den geschichtsträchtigen Orten und treten die Heimreise an.

Programm

1. Tag: Anreise - Tábor

Die Anreise nach Südböhmen erfolgt mit Zwischenstopp in Tábor, einer mittelalterlichen Stadt wie aus dem Bilderbuch. Bei einem Spaziergang erkunden Sie das historische Stadtzentrum, ein Labyrinth mittelalterlicher Gassen, monumentale Befestigungsanlagen und einer faszinierenden Geschichte. Anschließend erfolgt die Weiterfahrt nach Hluboká nad Vltavou, Ihrem Domizil für die kommenden Tage. Nach dem Zimmerbezug laden wir Sie herzlich zu einem abendlichen Spaziergang zum romantischen Schloss Hluboká ein, die wahrscheinlich am häufigsten besuchte Sehenswürdigkeit Südböhmens (nur Außenbesichtigung).

2. Tag: Ganztägiger Ausflug Südböhmen mit Krumau und Lipno-Stausee

Nach dem reichhaltigen Hotelfrühstück erwartet man Sie zu einem ganztägigen Ausflug in den winterlichen Böhmerwald. Zunächst geht es nach Krumau, der „Perle des Böhmerwaldes“. Bei einem geführten Rundgang durch das malerische Städtchen mit seinen verwinkelten Gässchen und hölzernen Balkone erfahren Sie viel Wissenswertes über dieses UNESCO-Weltkulturerbe. Anschließend geht die Fahrt weiter zum Lipno-Stausee, einem gewaltigen See inmitten der herrlichen Natur des Böhmerwalds. Zurück in Hluboká nad Vltavou genießen Sie am heutigen Abend einen typisch böhmischen Bierabend im Hotel mit Abendessen, 4 Freibier und Musik. Wir wünschen Ihnen "Na zdraví" und einen beschwingten Abend!

3. Tag: Budweis

Heute werden Sie einen Abstecher nach Budweis unternehmen. Der quadratische, mit Laubengängen gesäumte Marktplatz ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt und wird ebenso wie der Sammson-Brunnen und der St.-Nikolaus-Dom während dem geführten Stadtrundgang eine große Rolle spielen. Nach der anschließenden Besichtigung der weltbekannten Brauerei und der dort stattfindenden Verkostung geht es zurück nach Hluboká nad Vltavou, wo Sie noch etwas Zeit haben, um sich auf Ihren Silvesterabend vorzubereiten. Bei leckerem Abendessen, Live-Musik, Tanz und 1 Glas Sekt läuten Sie das neue Jahr im Hotel ein.

4. Tag: Holašovice - Heimreise

Nach dem Frühstück nehmen Sie mit einem Besuch in Holašovice, einem gut erhaltenen Beispiel eines traditionellen Bauerndorfes, Abschied von der schönen böhmischen Landschaft und den geschichtsträchtigen Orten und treten die Heimreise an.

 

Hotelinformationen Unterkunft lt. Beschreibung (mehr Infos...)

Pro Person im Doppelzimmer 469 €
p. P. im Einzelzimmer 521 €
Zur Reise anmelden
 

Veranstalter : SZ-Reisen GmbH


weitere Busreise Abfahrtsorte:

Diex | Erfurt | Kirchbach | Lenzing | Mattstedt | Muggendorf | Scharnitz | Schwarzau am Steinfeld | Söchau | Stocking | Thalheim bei Wels | Thüringen | Weimar | Wendling

 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
Flussreisen24 Radreisen24 App Store Google play