Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

SZ-Reisen GmbH

SZ-Reisen GmbH
01067 Dresden

Silvester an der Mosel

Termin: 28.12.2016 - 02.01.2017 - 6 Tage
Preis ab: 534 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 45 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

Transfer ab/an Haustür
Fahrt im modernen Reisebus
5 Übernachtungen im Hotel ,,Ratskeller" in Kröv
5 x reichhaltiges Frühstücksbüfett
4 x Abendessen als 3-Gang-Menü
1 x Silvestermenü als 5-Gang-Menü
Silvesterfeier im Hotel mit Musik, Tanz und Neujahrspräsent
Ausflüge: Traben-Trarbach mit "Mosel-Wein-Nachts-Markt", Cochem und Koblenz, Trier und Bernkastel-Kues, Deutsche Edelsteinstraße mit Kirschweiler und Idar-Oberstein
Stadtrundfahrt in Trier mit örtl. Reiseleitung
Eifelrundfahrt mit Besuch von Maria Laach
Führung: Edelsteinschleiferei
Begrüßung im Hotel mit einem original "Kröver Nacktarsch" (Moselwein)
Weinprobe
SZ-Reiseleitung

Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

0bfe3f34-b401-46b2-847f-bbd69230127d.jpg
9 weitere Bilder

Was machen eigentlich Winzer im Winter? Das werden Sie auf Ihrer Mosel-Silvesterreise ebenso herausfinden wie das Geheimnis, aus einem unscheinbaren Stück Mineral einen funkelnden Edelstein zu machen und die Antwort auf die Frage, wer am abendlichen Kaminfeuer im Weinort Kröv gern mal die Hosen runterlässt.

Nur so viel sei verraten: Der berühmteste Kröver, der grundsätzlich ohne Beinkleider auftritt, wird Ihrem Gaumen schmeicheln und Ihre Sinne anregen, ohne dabei Ihr Gefühl für Anstand zu verletzen. Und die winterliche Mosellandschaft wird ein Übriges tun, um diese Reise zu einem ganz besonderen Jahresausklang zu machen. Den feiern Sie übrigens mit einem 5-Gang-Menü, Musik und Tanz in Ihrem urigen Hotel und mit reichlich Gesprächsstoff für einen unterhaltsamen Abend. Dafür sorgt das vielfältige Reiseprogramm mit Besuchen in der ältesten deutschen Stadt Trier mit seiner Porta Nigra, den pittoresken Moselperlen Cochem und Bernkastel-Kues und einem Abstecher ans Deutsche Eck in Koblenz – dem Zusammenfluss von Rhein und Mosel, an dem das bekannte Kaiser-Wilhelm-Denkmal über die schäumenden Wogen wacht.

Damit das neue Jahr ebenso glänzend wie segensreich beginnt, dürfen Sie den Edelsteinschleifern in Idar-Oberstein bei der Arbeit über die Schulter blicken und sich bei einem Besuch im berühmten Eifelkloster Maria Laach auf gute Vorsätze für die kommende Zeit besinnen. Ach ja: Wenn Sie am Kröver Nacktarsch Gefallen finden, nehmen Sie doch einen Vorrat für zu Hause mit.

Im modernen Reisebus fahren Sie nach Kröv. Doch bevor Sie Ihren Urlaubsort erreichen, unternehmen Sie einen Abstecher nach Traben-Trarbach und besuchen den „Mosel-Wein-Nachts-Markt". Der romantische, unterirdische Weihnachtsmarkt in den ehemaligen Weinkellern der Stadt verströmt einen behaglich warmen Duft nach Glühwein und gebrannten Mandeln. Kunsthandwerker und Aussteller präsentieren in weihnachtlichem Ambiente Geschenkideen, kulinarische Spezialitäten und natürlich Produkte rund um den Wein. Anschließend werden Sie im Hotel "Ratskeller" schon mit einem Begüßungstrunk "Kröver Nacktarsch“ erwartet.

Heute fahren Sie zunächst in die bezaubernde Stadt Cochem. Auf dem Burgberg mitten in der Stadt thront majestätisch die Reichsburg Cochem. Sie ist nicht nur die wichtigste und attraktivste Sehenswürdigkeit dieser Stadt, sondern der gesamten Gegend. Eine Zierde für Cochem sind auch das 1739 im Barockstil erbaute Rathaus, der Marktplatz mit Martinsbrunnen und die alten, mit Moselschiefer gedeckten Fachwerk-Giebelhäuser in den engen bergigen Gassen. Am Nachmittag fahren Sie entlang der Mosel Richtung Koblenz. Hier sehen Sie das berühmte Kaiser-Wilhelm-Denkmal am Deutschen Eck beim Zusammenfluss von Rhein und Mosel.

Sie fahren nach Trier. Die älteste Stadt Deutschlands birgt in ihren Mauern sehr viel Sehenswertes, vor allem aus der Römerzeit. Amphitheater, Porta Nigra, der Trierer Dom, die Paulinkirche und der Hauptmarkt werden Sie beeindrucken. Auf dem Rückweg machen Sie Halt in Bernkastel-Kues. Hier erleben Sie die unvergleichliche Atmosphäre einer Stadt, in der schon die Römer ihre Spuren hinterließen und in der der berühmte Gelehrte Nikolaus von Kues geboren wurde. Schlendern Sie über den wunderschönen Marktplatz, vorbei an stolzen Fachwerk-Häusern und erstaunlichen Brunnenanlagen. Zurück in Kröv genießen Sie eine Weinprobe.

Ihr Reiseleiter entführt Sie in die Eifel, nach Maria Laach. Die Abtei ist eine hochmittelalterliche Klosteranlage an der Südwestseite des Laacher Sees. Wenn Sie Lust haben, besteht die Möglichkeit am Mittagsgebet in der Abtei teilzunehmen. Der Silvesterabend wird mit einem 5-Gang-Silvester-Menü eingeleitet. Dann feiern Sie stimmungsvoll bei Musik und Tanz ins neue Jahr.

Am Neujahrsmorgen können Sie erst einmal ausschlafen und kräftig frühstücken. Danach entführen wir Sie auf die Deutsche Edelsteinstraße. In Kirschweiler besuchen Sie eine Edelsteinschleiferei. Hier sehen Sie, wie aus einem unscheinbaren Rohling ein funkelnder Edelstein entsteht. Weiter geht es nach Idar-Oberstein, dem Zentrum der Edelsteinproduktion. Wenn Sie möchten, können Sie hier das Deutsche Edelsteinmuseum besichtigen (Eintritt vor Ort zahlbar). Oder genießen Sie einen Spaziergang durch die hübsche Ortschaft.

Nach einem schönen Jahreswechsel an der Mosel treten Sie heute die Heimreise an.

Programm

1.Tag: Anreise

Im modernen Reisebus fahren Sie nach Kröv. Doch bevor Sie Ihren Urlaubsort erreichen, unternehmen Sie einen Abstecher nach Traben-Trarbach und besuchen den „Mosel-Wein-Nachts-Markt". Der romantische, unterirdische Weihnachtsmarkt in den ehemaligen Weinkellern der Stadt verströmt einen behaglich warmen Duft nach Glühwein und gebrannten Mandeln. Kunsthandwerker und Aussteller präsentieren in weihnachtlichem Ambiente Geschenkideen, kulinarische Spezialitäten und natürlich Produkte rund um den Wein. Anschließend werden Sie im Hotel "Ratskeller" schon mit einem Begüßungstrunk "Kröver Nacktarsch“ erwartet.

2.Tag: Cochem - Koblenz

Heute fahren Sie zunächst in die bezaubernde Stadt Cochem. Auf dem Burgberg mitten in der Stadt thront majestätisch die Reichsburg Cochem. Sie ist nicht nur die wichtigste und attraktivste Sehenswürdigkeit dieser Stadt, sondern der gesamten Gegend. Eine Zierde für Cochem sind auch das 1739 im Barockstil erbaute Rathaus, der Marktplatz mit Martinsbrunnen und die alten, mit Moselschiefer gedeckten Fachwerk-Giebelhäuser in den engen bergigen Gassen. Am Nachmittag fahren Sie entlang der Mosel Richtung Koblenz. Hier sehen Sie das berühmte Kaiser-Wilhelm-Denkmal am Deutschen Eck beim Zusammenfluss von Rhein und Mosel.

3.Tag: Trier - Bernkastel-Kues

Sie fahren nach Trier. Die älteste Stadt Deutschlands birgt in ihren Mauern sehr viel Sehenswertes, vor allem aus der Römerzeit. Amphitheater, Porta Nigra, der Trierer Dom, die Paulinkirche und der Hauptmarkt werden Sie beeindrucken. Auf dem Rückweg machen Sie Halt in Bernkastel-Kues. Hier erleben Sie die unvergleichliche Atmosphäre einer Stadt, in der schon die Römer ihre Spuren hinterließen und in der der berühmte Gelehrte Nikolaus von Kues geboren wurde. Schlendern Sie über den wunderschönen Marktplatz, vorbei an stolzen Fachwerk-Häusern und erstaunlichen Brunnenanlagen. Zurück in Kröv genießen Sie eine Weinprobe.

4.Tag: Eifel - Maria Laach - Silvester

Ihr Reiseleiter entführt Sie in die Eifel, nach Maria Laach. Die Abtei ist eine hochmittelalterliche Klosteranlage an der Südwestseite des Laacher Sees. Wenn Sie Lust haben, besteht die Möglichkeit am Mittagsgebet in der Abtei teilzunehmen. Der Silvesterabend wird mit einem 5-Gang-Silvester-Menü eingeleitet. Dann feiern Sie stimmungsvoll bei Musik und Tanz ins neue Jahr.

5.Tag: Kirschweiler - Idar-Oberstein

Am Neujahrsmorgen können Sie erst einmal ausschlafen und kräftig frühstücken. Danach entführen wir Sie auf die Deutsche Edelsteinstraße. In Kirschweiler besuchen Sie eine Edelsteinschleiferei. Hier sehen Sie, wie aus einem unscheinbaren Rohling ein funkelnder Edelstein entsteht. Weiter geht es nach Idar-Oberstein, dem Zentrum der Edelsteinproduktion. Wenn Sie möchten, können Sie hier das Deutsche Edelsteinmuseum besichtigen (Eintritt vor Ort zahlbar). Oder genießen Sie einen Spaziergang durch die hübsche Ortschaft.

6.Tag: Heimreise

Nach einem schönen Jahreswechsel an der Mosel treten Sie heute die Heimreise an.

Bildnachweis:
Bild 2, Ihr Reiseverlauf
Bild 3, Winter am Moselufer © Dominik Ketz - Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH
Bild 4, Mosel im Winter © Dominik Ketz Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH
Bild 5, Edelsteinmuseum Idar Oberstein © Julie Schopf Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH
Bild 6, Mosel im Winterkleid © Dominik Ketz Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH
Bild 7, Mosellandschaft im Winter © Dmominik Ketz Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH
Bild 8, Moseltal im Winter © Victoria Hendgen Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH
Bild 9, Bernkasatel Kues © Eike Kunz Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH
Bild 10, Außenansicht

 

Hotelinformationen Unterkunft lt. Beschreibung (mehr Infos...)

p. P. im Doppelzimmer 534 €
p. P. im Einzelzimmer 592 €
Zur Reise anmelden
 
 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
Flussreisen24 Radreisen24 App Store Google play