Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

Sachsen-Anhalt-Tours- SAT Reisen

SAT Reisen
06114 Halle ( Saale )

Silvester am Berg Oybin

Termin: 29.12.2016 - 02.01.2017 - 5 Tage
Preis ab: 545 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 128 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

  • Ab/An Haustür-Service
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4 x Übernachtung im 3-Sterne-Hotel „Oybiner Hof“ in Oybin
  • alle Zimmer mit Bad o. DU/WC, TV und Telefon
  • 4 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 3 x Abendessen als 3-Gang-Menü
  • 1 x stimmungsvolle Silvesterfeier mit Silvesterfestbüffet, Musik und Feuerwerk
  • 1 x kleines Abschiedsgeschenk
  • Stadtführung in Bautzen mit örtlicher Reiseleitung
  • ganztägige Reiseleitung beim Ausflug „Rundfahrt Zittauer Gebirge“
  • Stadtführung in Görlitz mit örtlicher Reiseleitung
  • Besuch des Kloster St. Marienthal in Ostritz
  • Führung im Kloster Marienthal
  • Fahrt mit der Schmalspurbahn von Oybin nach Zittau
  • Stadtführung in Zittau mit dem Hauptmann der Stadtwache
  • geführter Ortsrundgang in Oybin am Neujahrstag
  • heißer Glühweinumtrunk am Hotel
  • Nutzung der Freizeiteinrichtungen im Hotel
Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

fa34fd4c-fd70-4aed-a00d-1b841e8500de.jpg
1 weitere Bilder

Oybin - Perle der Oberlausitz. Erleben Sie einen unvergesslichen Jahreswechsel im kleinsten Mittelgebirge Deutschlands, mit seiner zentralen Lage im „Dreiländereck“ Deutschland – Tschechien – Polen. Es erwartet Sie eine überraschend vielfältige Urlaubs- und Kulturlandschaft. Deutschlands kleinstes Mittelgebirge in der südlichen Oberlausitz beeindruckt durch vulkanische Kuppen, seine an Fabelwesen erinnernden Sandsteinfelsen und durch phantastische Fernsichten. Sachsens jüngster Naturpark inmitten der Region punktet durch seine Angebote: Wanderer, Aktivsportler, Kultururlauber, Familien und alle Naturfreunde kommen hier voll auf ihre Kosten. Nicht zu vergessen sind die in Deutschland nur hier im Dreiländereck anzutreffenden Umgebindehäuser. Und geradezu originell ist die regionale Mundart mit dem rollend gesprochenen R, die als "Quirlen" bezeichnet wird.

1. Tag: Willkommen in der Lausitz
Wir heißen Sie recht herzlich willkommen in der Lausitz. Schon auf Ihrer Anreise entdecken Sie eine über Tausendjährige. Gegen 14:00 Uhr erleben Sie einen geführten Stadtrundgang durch die romantische Altstadt von Bautzen. Die Stadt wartet unter anderem mit einer reichen kirchlichen Geschichte und zwei Kulturen auf. Erfahren Sie mehr über den beeindruckenden Dom St. Petri, die alte Wasserkunst, die Fischerpforte, die Mönchsbastei, die Ortenburg und die unzähligen in den blauen Himmel ragenden Türme. Spüren Sie bei einem Spaziergang durch die engen Straßen und verwinkelten Gassen der Stadt das mittelalterliche Fluidum. Weiter führt ihre Fahrt entlang des Lausitzer Berglandes nach Oybin, hier machen Sie es sich bequem und gehen auf eine erste Entdeckungsreise an Ihrem Urlaubsort zum Jahreswechsel! Abendessen und Übernachtung im Hotel.

2. Tag: Malerisches Görlitz & Klostergeflüster
Heute entführen wir Sie zu einer Tour durch die östlichste Stadt Deutschlands. Mit Görlitz erwartet Sie eine prachtvolle Stadt. Mehr als 4.000 denkmalgeschützte und original erhaltene Bauten aus Spätgotik, Renaissance, Barock, Gründerzeit und Jugendstil begegnen dem Besucher, denn schon im Mittelalter war Görlitz eine blühende Handelsstadt. Gepaart von sagenumwobenen Geschichten – vom „Nachtschmied“ und „Klötzelmönch“ – vorbei am Flüsterbogen führt Ihr Weg zum Dom St. Petri. Natürlich sollte ein Abstecher zum heiligen Grab, dem massigen Rondell des Kaisertrutzes oder dem schönen Reichenbacher Turm nicht fehlen. Am Nachmittag fahren Sie in das sakrale Zentrum der Sorben – in das Kloster St. Marienthal in Ostritz. Das von einer Äbtissin geleitete Kloster lernen Sie im Rahmen einer Führung kennen. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

3. Tag: Dampfschmalspurbahn & Silvesterfeier
Nach einem guten Frühstück heißt es am Vormittag: „Einsteigen und Türen schließen …“ - denn mit der Bimmelbahn - unter Volldampf entdecken Sie auf der Strecke von Qybin nach Zittau die liebliche Landschaft im südöstlichen Zipfel Sachsens. In Zittau empfängt Sie der Hauptmann der Stadtwache persönlich und begleitet Sie kurzweilig durch das Leinweberstädtchen. Zurück in Ihrem Hotel ist genügend Zeit sich auf die Silvesternacht vorzubereiten. Es erwartet Sie ein festliches Abendbüfett, Musik und ein Feuerwerk. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen.

4. Tag: Neujahr in Oybin & Winterspaziergang
Oybin - der Kurort stellt landschaftlich etwas Einmaliges dar. Malerisch liegt es zwischen den Bergen. In der Mitte des Ortes erhebt sich ein gewaltiger Sandsteinfelsen in Form eines Bienenkorbs, der der Ansiedlung seinen Namen gab. Eine Kloster- und Burgruine auf dem Berg Oybin zeugt von großen historischen Geschehnissen. Auch die Maler der deutschen Romantik wie Caspar David Friedrich und Carl Gustav Carus zog es auf den Berg und machten ihn durch ihre Gemälde weltberühmt. Lernen Sie am Neujahrstag bei einem gemütlichen Winterspaziergang mit dem örtlichen Reiseleiter dieses romantische Örtchen kennen und wärmen Sie sich anschließend mit einem heißen Glühwein auf. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

5. Tag: „Auf Wiedersehen!“
Wir wünschen Ihnen eine angenehme Heimreise und viel Erfolg im Neuen Jahr!

 

Zubuchbare Optionen

Sparzustieg Halle -25 €
Direkt zusteigen & 25,- € sparen!

06112 Halle, Bushaltestelle Ernst-Kamieth-Straße (Nähe Hauptbahnhof)

Sparzustieg Magdeburg -25 €
Direkt zusteigen & 25,- € sparen!

39104 Magdeburg, Busbahnhof

Sparzustieg Dessau -25 €
Direkt zusteigen & 25,- € sparen!

06844 Dessau, Busbahnhof

Hotelinformationen 3-Sterne Hotel Oybiner Hof (mehr Infos...)

Doppelzimmer pro Person 545 €
Einzelzimmer pro Person 625 €
Zur Reise anmelden
 

Veranstalter : Sachsen-Anhalt-Tours- SAT Reisen


weitere Busreise Abfahrtsorte:

Abberode | Allrode | Altenburger Land | Am Großen Bruch Gunsleben | Axien | Bad Schmiedeberg | Ballenstedt | Belgern | Benneckenstein | Bennewitz | Bennungen | Bilzingsleben | Braunsdorf | Brehna | Bretleben | Bucha (Saale-Holzland-Kreis) | Burg (Jerichower Land) | Burgholzhausen | Burkersroda | Casekirchen | Cobbelsdorf | Dessau | Deuben | Dingelstedt | Döschwitz | Dreba | Drogen | Eggenstedt | Eggersdorf | Elbe-Parey | Espenhain | Etingen | Etzleben | Eulatal | Falkenberg/Elster | Feldkirch | Friedersdorf (Landkreis Bitterfeld) | Frohburg | Geithain | Gößnitz (Altenburger Land) | Greiz | Grimma | Groitzsch | Groß Germersleben | Groß Quenstedt | Großtreben-Zwethau | Günserode | Halberstadt | Hasselfelde | Hecklingen | Hermsdorf (Börde) | Heuersdorf | Hirschberg (Saale-Orla-Kreis) | Hohenerxleben | Hohenleuben | Holzweißig | Huy-Neinstedt | Jessen (Elster) Neuerstadt | Jückelberg | Kemberg | Kitzscher | Kohren-Sahlis | Langenstein (Landkreis Halberstadt) | Langenwetzendorf | Leitzkau | Löderburg | Luckenau | Machern | Magdeburg | Mellnitz | Meuselwitz | Möhlau | Mohlsdorf | Morsleben | Narsdorf | Naunhof | Nausitz | Nerchau | Neukieritzsch | Nielebock | Pausa | Reesen | Regis-Breitingen | Reuden (Burgenlandkreis) | Riesigk | Rötha (Leipzig) | Rositz | Rottleberode | Saalburg-Ebersdorf | Sandersdorf Sandersdorf | Schierke | Schkortleben | Schleesen | Schönebeck (Elbe) | Schwanebeck (Harz) | Seitenroda | Selbitz (Wittenberg) | Starsiedel | Stößen | Tanna | Tanne | Taucha (Burgenlandkreis) | Teichwolframsdorf | Thallwitz | Trebsen/Mulde | Unterkaka | Vogtländisches Oberland (Vogtlandkreis) | Volkmannsdorf | Warnstedt | Wasserleben | Wegeleben | Weickelsdorf | Wernigerode | Wespen | Westerhausen | Wienrode | Wippra | Wohlmirstedt | Wolfen | Woltersdorf (Jerichower Land) | Wyhratal | Zadelsdorf | Zahna | Zimmern | Zschadraß

 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
Flussreisen24 Radreisen24 App Store Google play