Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

Benninghoff Reisen GmbH

Benninghoff Reisen GmbH
51674 Wiehl

Sardinien mit Olbia & Costa Smeralda

Termin: 22.04.2017 - 29.04.2017 - 8 Tage
Preis ab: 699 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 41 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

UNSERE LEISTUNGEN 8 Tage
* Flug Düsseldorf – Olbia und zurück mit Air Berlin oder anderer renommierter Fluggesellschaft
* Transfer von Ihrer gebuchten Haltestelle zum Flughafen und retour
* Transfer Flughafen – Hotel und retour
* Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren, Kerosinzuschläge, Luftverkehrssteuer
* 7 x Übernachtung/ Frühstücksbuffet
* 6 x Abendbuffet
* 1 x Themenabendessen
* im **** Hotel "Blu Morisco“ oder "Laconia Village" in Cannigione
* alle Zimmer mit Bad o. DU/WC
* Begrüßungsdrink im Hotel
* Ganztagsausflug Olbia & Costa Smeralda
* alle Ausflüge mit örtlichem Bus und fachkundiger Reiseleitung
* durchgehende deutschsprachige Reisebetreuung vor Ort
* 1 Mini-Taschenreiseführer pro Zimmer

AUSFLUGSMÖGLICHKEITEN
* Ganztagsausflug Maddalena & Caprera
* Ganztagsausflug Castelsardo & Gallura
* Ganztagsausflug Alghero
* Ganztagsausflug Nuoro & Orgosolo
* Ganztagsausflug Korsika & San Bonifacio
* alle Ausflüge mit örtlichem Bus und deutschsprachiger Reiseleitung

Stornostaffel B

Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

Ursprünglich ein altes Fischerdorf am Golf von Arzachena gibt sich Cannigione heute als kleines touristisches Zentrum. In der Nähe sind die Traumstrände der Costa Smeralda mit ihrem smaragdgrünem Meer und bizarren Granitfelsen, Korkeichenwäldern und den typisch sardischen Hirtenhäusern. Auch Porto Cervo ist nicht weit. Er ist der exklusivste Ferienort an der Costa Smeralda mit einem architektonisch besonders naturverbundenen Baustil und die Urlaubswelt der Prominenten, Reichen und Schönen. Viele sehenswerte Städtchen, Inseln und traumhafte Landschaften warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

REISEVERLAUF

1.Tag: Fluganreise und Transfer zum Hotel
Sie fliegen von Düsseldorf nach Olbia mit Air Berlin oder einer anderen re-nommierten Fluggesellschaft.

2.Tag: Inseln La Maddalena und Capera (zubuchbarer Ausflug mit Reiseleitung)
Am Morgen werden Sie mit dem Bus vom Hotel abgeholt. Anschließend geht es mit der Fähre von Palau zur Insel La Maddalena. Die größte Insel vor der Nordküste Sardiniens gehört zu einer versunkenen Landbrücke zwischen Sardinien und Korsika und begeistert durch ihre herbe Schönheit. Bereits von weitem grüßt der Bärenkamp. Wie ein stummer Wächter ragt der riesige Granitfels auf, dessen Form an einen Bären erinnert. Nach Ankunft auf Maddalena besichtigen Sie das gleichnamige lebhafte Hafenstädtchen. Anschließend geht es weiter zur Insel Caprera, dem letzten Wohnsitz von Guiseppe Garibaldi. Sie besuchen das Museum im Haus des berühmten italienischen Freiheitskämpfers.

3.Tag: Castelsardo und die Gallura (zubuchbarer Ausflug mit Reiseleitung)
Die Gallura ist ein raues Mittelgebirgsland im Inneren Sardiniens, umgeben von Weinbergen, Kastanien- und Eichenwäldern. Sie besichtigen die idylli-sche kleine Hauptstadt Tempio Pausania, auf dem Hochplateau zu Füßen des Monte Limbara gelegen. Nur wenige Kilometer von dem kleinen Ört-chen Luras entfernt, stehen zwei der ältesten Olivenbäume Italiens, der größte mit einem Stammumfang von zwölf Metern. Anschließend geht die Fahrt nach Castelsardo. Der Ort verdankt seinen Namen dem Kastell auf dem Burgberg, von dem aus man einen phantastischen Ausblick bis Korsi-ka hat. Besonders sehenswert ist auch die Altstadt Castelsardos, geprägt durch die einzigartige Bauweise der Häuser.

4.Tag: Olbia und Costa Smeralda
Olbia liegt am gleichnamigen Golf und blickt auf die wuchtige Kalksteininsel von Tavolara. Wichtigste Sehenswürdigkeit während der Stadtführung ist die romanische Kathedrale San Simplicio. Anschließend geht es zu ein-samen Buchten, zauberhaften Stränden und smaragdgrünem Meer. Die Costa Smeralda hat nichts von ihrer Faszination verloren. Zentrum dieser traumhaft schönen Küstenlandschaft ist Porto Cervo. Der schön angelegte Ort bezaubert mit pastellfarbenen Häusern, kleinen Piazzen, verwinkelten Gassen, überdachten Bogengängen, vornehmen Boutiquen und einer Ma-rina. Tauchen Sie ein in die Welt der Prominenten, Reichen und Schönen, die hier jedes Jahr ihren Urlaub verbringen. Nach einem kurzen Aufenthalt in Porto Rotondo geht es zurück zum Hotel.

5.Tag: Alghero (zubuchbarer Ausflug mit Reiseleitung)
Alghero entstand direkt am Meer und verdankt diesem auch ihren Namen. Es scheint tatsächlich so, dass an dieser langen, sandigen Küste große Mengen an Blättern der Posidonia Oceanica, die fälschlicherweise als Alge bezeichnet wird, lagen. Diese sammelten sich immer nach den heftigen Libeccio-Sturmfluten an. Die Altstadt streckt sich in Richtung Meer aus und stellt mit ihren Architekturen und den eindrucksvollen Plätzen ein wahres Juwel dar.

6.Tag: Nuoro und Orgosolo (zubuchbarer Ausflug mit Reiseleitung)
Die Provinzhauptstadt Nuoro, als traditionell und konservativ bekannt, ist ein Höhenkurort und liegt auf einem Hochplateau. Sehenswert ist hier das ethnographische Museum, das umfassende Einblicke in das Leben auf Sardinien gewährt. Weiter geht es nach Orgosolo, bekannt durch seine un-gewöhnlichen Wandmalereien, die Murales und seine archaischen Traditi-onen. Auf Sardinien gilt es als "Banditendorf“. Hier wird noch immer die Blutrache praktiziert. Mitte der Siebziger Jahre begannen die Einwohner Murales zu zeichnen, um auf die Armut der einheimischen Hirten aufmerk-sam zu machen. In der Nähe von Orgosolo wird bei einem Schafhirten das traditionelle, sehr rustikale, typisch sarische Mittagessen eingenommen.

7.Tag: Korsika und San Bonifacio (zubuchbarer Ausflug mit Reiseleitung)
Fahrt zum Badeort Santa Teresa di Gallura an der Nordspitze Sardiniens. Nahebei liegt die bizarre Felsenlandschaft des Capo Testa. Wild zerklüftete, strahlend weiße Felsen und wunderschöne Sandstrände machen die Halb-insel zu einem absoluten Top-Ziel. Fährüberfahrt nach San Bonifacio auf Korsika. Faszinierend ist bereits vor der Ankunft der Blick auf die hohen, schneeweißen Kreidefelsen. Der Blick von der Festung über das Meer bis nach Sardinien ist nicht weniger spektakulär. Am Nachmittag Rückfahrt mit der Fähre.

8.Tag: Heimreise – Transfer zum Flughafen und Heimflug

(Programmänderungen vorbehalten)

 

Zubuchbare Optionen

Alghero 48 €

Nuoro & Orgosolo 69 €

Korsika & San Bonifacio 89 €

Maddalena & Caprera 55 €

Castelsardo & Gallura 48 €

BTO International GmbH

Doppelzimmer Du/WC - Laut Programm 699 €
Einzelzimmer Du/WC - Laut Programm 848 €
Zur Reise anmelden
 
 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
Flussreisen24 Radreisen24 App Store Google play