Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

BINDER REISEN GMBH

BINDER REISEN GMBH
70499 Stuttgart

Rheinromantik

Termin: 07.07.2017 - 10.07.2017 - 4 Tage
Preis ab: 946 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 3 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

Im Reisepreis enthalten:
• Klimatisierter 4-Sterne-Komfortreisebus
• Taxiservice (evtl. Aufpreise siehe Internet Seite Taxi-Service oder im Katalog Seite 60)
• 3 Übernachtungen mit Halbpension
• Zimmer mit Bad / Dusche,WC
• Reiseleitung und Führungen
• Eintrittsgelder
Teilnehmerzahl: min.15, max. 28 Personen
siehe Reisebedingungen Ziffer 8

Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

fe9bfbb5-4a10-4d8e-abb2-f9025ae3728d.jpg

MYTHOS & WELTKULTURERBE

Der Rhein zwischen Bingen und Koblenz: Burgen, Schlösser, Kirchen und Fachwerkstädte…

Reiseleitung: Michael Wenger, Kunsthistoriker M. A.

Als Sehenswürdigkeit wurde der Mittelrhein vor ca. 200 Jahren durch erste englische Reisende entdeckt. Danach gab es kein Halten mehr. Sie kamen alle: englische Maler, französische Komponisten, deutsche Dichter, europäische Monarchen und waren – auf die ein oder andere Weise - vom Rhein fasziniert! Der Mythos, der dann entstand, erlebte zwar vielfältige Brüche, blieb aber im Kern unversehrt. Fazit: 2002 wurde das Mittelrheintal mit seinen exorbitanten Schätzen von der UNESCO zum Weltkulturerbe geadelt.

1. TAG: SOONECK & BACHARACH
Friedrich Wilhelm von Preußen und seine Brüder widmeten sich etlichen Rheinburgen. Die Sooneck gehört zu den charmantesten Schöpfungen des Kronprinzen, den man später den „Romantiker auf dem Königsthron“ nennen würde. In Bacharach taucht man in eine Fachwerkidylle ein und trifft auf die romanische Peterskirche und die filigrane Ruine der Wernerkapelle. Unser Hotel gehört ebenfalls zu den Sehenswürdigkeiten: Burg Rheinfels ist die größte Burg am Rhein. Drei Übernachtungen in St. Goar/Schlosshotel Rheinfels.

2. TAG: BOPPARD, MARKSBURG & STOLZENFELS
Boppard wartet mit seiner Altstadt und der weitbekannten Kirche St. Severus auf, einem Muster rheinischer Romanik. Schloss Stolzenfels – ein Werk Karl Friedrich Schinkels und Friedrich Wilhelms IV. von Preußen - scheint der Märchenwelt Moritz von Schwinds entsprungen. Ins „wirkliche Mittelalter“ tauchen Sie in der berühmten Marksburg ein. Sie gilt als authentischste Burg am Rhein.

3. TAG: PFALZGRAFENSTEIN, LORCH & OBERWESEL
Heute geht`s nach Kaub! Allein mit dem Boot kann man den Pfalzgrafenstein erreichen – liegt er doch mitten im Fluss und wurde so zu „der“ Rheinburg schlechthin. In Lorch erwartet uns einer der schönsten spätgotischen Schnitzaltäre des Rheinlands. Die Mittagspause findet in Rüdesheim statt; abseits und doch nahe der legendären Drosselgasse. Mit der Fähre erreichen wir Bingen und schließlich Oberwesel mit seiner edlen Liebfrauenkirche und dem weltberühmten Goldaltar.

4. TAG: RHEINFELS & BINGEN
Der letzte Vormittag am Rhein gehört der weitläufigen Ruine Rheinfels, direkt vor der Tür des Hotels. Anschließend folgt eine Dampferfahrt durch das malerische Mittelrheintal von Sankt Goar bis Bingen. Den Abschluss bildet die Rochuskapelle ob Bingen mit Marie Ellenrieders Gemälde des Heiligen Rochus, das von Goethe angeschwärmt wurde... Rheinromantik pur! Anschließend Rückreise nach Stuttgart.

 

Zubuchbare Optionen

Premium-Versicherung INLAND 19 €
inkl. Rücktrittskostenversicherung ohne Urlaubsgarantie (siehe Internet Seite Reiseversicherung)

Hotelinformationen Rheinromantik (mehr Infos...)

Einzelzimmer 946 €
Doppelzimmer pro Person 967 €
Zur Reise anmelden
 

Veranstalter : BINDER REISEN GMBH


weitere Busreise Abfahrtsorte:

Ludwigsburg | Pforzheim | Stuttgart Stuttgart-Nord

 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
Flussreisen24 Radreisen24 App Store Google play