Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

Hirsch Reisen

Hirsch Reisen
76133 Karlsruhe

Prosit Neujahr im Trentino

Termin: 29.12.2016 - 03.01.2017 - 6 Tage
Preis ab: 895 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 6 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

  • Fahrt im komfortablen Luxus-Fernreisebus
  • Qualifizierte Hirsch-Reiseleitung
  • 5 Übernachtungen im Zimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Halbpension (Abendessen, Frühstücksbuffet)
  • Silvester-Galadinner mit Live-Musik (im Rahmen der Halbpension)
  • Gruppentrinkgelder im Hotel
  • Örtliche Steuern und Abgaben
  • Eintrittsgelder
  • Grappaprobe
  • Schifffahrt
Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

7395edbd-69fb-4b8a-9372-5ddf1ba9e5b8.jpg
5 weitere Bilder
  • Rovereto: sympathische Stadt im Herzen des Trentino
  • Riva del Garda mit Bootspartie auf dem Gardasee
  • Ausflug nach Verona

mit Ausflügen nach Verona und an den Gardasee

Das Trentino sieht aus, als hätte sich ein Schmetterling auf die Landkarte verirrt: in der Mitte das Etschtal, zu beiden Seiten Berge und Täler. Die meisten Reisenden ziehen achtlos hindurch auf ihrem Weg nach Oberitalien oder zum Magneten Gardasee. Wir machen das anders: Das sympathische, venezianisch geprägte Rovereto ist Ausgangspunkt unserer Erkundungen. Wir genießen die guten Trentiner Weine, die typisch norditalienische Küche und feiern Silvester mit einem Empfang auf der Burg.

1. Tag: Auf in den Süden
Mannheim 5.30 Uhr - Karlsruhe 7.00 Uhr - Autobahn Ulm - Kempten - Fernpass - Innsbruck - Brennerstraße - Bozen - Trient - Rovereto. Das HOTEL LEON D’ORO empfängt uns mit einem "Candlelight-Dinner“ mit Live-Musik.

2. Tag: Von Trient an den Gardasee
Rovereto - Ausflug nach Trient. Trient oder Trento? Die Hauptstadt des Trentino ist eine Stadt zwischen zwei Kulturen - und eine Überraschung! Gefördert von den deutschen Kaisern wurde sie im Mittelalter reich und mächtig; nach einer Glanzzeit unter den Österreichern kam sie erst 1918 zu Italien. Das Konzil im 16. Jh. hinterließ bis heute Spuren in der Renaissance-Stadt. Von der Bischofsresidenz Castello del Buonconsiglio spazieren wir auf der "kaiserlichen Promenade“ bis zum herrlichen Domplatz, vorbei an prächtigen Palazzi. Weiterfahrt zur Nordspitze des Gardasees und Aufenthalt in Riva del Garda. Schon im 19. Jh. schätzten die Österreicher das Städtchen zu Füßen des Monte Rocchetta als Ferienort. Die Seepromenade mit der Wasserburg der Skaliger und die hübsche Altstadt mit den gut erhaltenen Stadttoren laden zum Bummeln ein. Rückfahrt nach Rovereto. Nach dem Abendessen besuchen wir eine Grappa-Brennerei. In den Kellern, wo in mächtigen Eichenfässern der Grappa lagert, singt ein Trentiner Bergsteigerchor exklusiv für uns "La Montanara“ - begleitet von dem ein oder anderen gehaltvollen Tropfen!

3. Tag: Silvester in Rovereto
Rovereto - heute erkunden wir Rovereto. Das heitere Städtchen, einst ein Zentrum der Seidenproduktion, ist ein Vorbote Venedigs: Es besitzt eine mächtige venezianische Festung, eine Piazza San Marco und das Wappen des Dogen schmückt die Loggia des Rathauses. In der Kirche San Marco spielte Mozart als 13-Jähriger die Orgel. Die Altstadtgassen mit ihren schmalen mittelalterlichen Häusern sind durch Bögen und Tore miteinander verbunden. Das Ossario bewahrt die sterblichen Überreste von 20.000 Gefallenen. Wahrzeichen der Stadt ist die 1965 gegossene Friedensglocke am Miravalle-Hügel, eine der größten schwingenden Glocken der Welt. Jeden Abend läutet sie zum Gedenken an die Gefallenen aller Nationen. Mittags sind wir zurück im Hotel und können noch etwas ausruhen. Die Silvesterfeier beginnt um 17.00 Uhr auf der Burg Noarna, die der Hotelier-Familie gehört und über dem Weinort Nogaredo thront. Bei romantischem Kerzenschein erleben wir eine Verkostung Trentiner Weine voller Überraschungen. Ein Gourmetabendessen im Hotel Rovereto schließt sich an. "Rutschen“ Sie gut ins neue Jahr auf der Silvesterfeier mit Live-Musik! Buon anno!

4. Tag: Dolce far niente
Rovereto - den Neujahrstag gehen wir ganz geruhsam an. Mittags Fahrt nach Riva del Garda und Spaziergang zum Hafen. Am 1. Januar ist es Brauch, in den See zu springen, um das neue Jahr zu begrüßen: eine echte Gaudi - Mitmachen erlaubt! Am Nachmittag heißt es "Leinen los!“ Wir unternehmen eine Schiffsrundfahrt (ohne Ausstiege) mit schönen Blicken auf Limone mit seinen denkmalgeschützten Zitronengalerien und auf Malcesine mit der Skaligerburg über dem altem Hafen. Hier rückt der mehr als 2000 m hohe Monte Baldo dicht an den See. Vorbei am Surferparadies Torbole kommen wir zurück nach Riva.

5. Tag: Von den Römern bis Romeo
Rovereto - Fahrt nach Verona. Erstes Ziel ist die schönste Kirche der Stadt, San Zeno, mit mittelalterlichen Bronzetüren und einem der bedeutendsten Werke der Renaissance-Malerei, dem Triptychon Andrea Mantegnas. Auf den Spuren der Römer und der berüchtigten Skaliger erkunden wir dann das Stadtzentrum. Vom Dom mit der schönen "Himmelfahrt Mariens“ von Tizian geht es vorbei an den eigentümlichen Skaligergräbern und dem Rathaus mit dem höchsten Turm Veronas zur belebten Piazza delle Erbe. Im Haus der Julia, das an die durch Shakespeare unsterblichen Liebenden erinnert, ist der Andrang der Liebespilger groß! Schließlich kommen wir zur römischen Arena, die im Sommer Schauplatz der Opernfestspiele ist. Genießen Sie die Mittagspause in einem der vielen Lokale der Piazza Brà! Rückfahrt nach Rovereto und Abschiedsessen mit Live-Musik.

6. Tag: Entspannte Heimreise
Rovereto - heute heißt es Abschied nehmen. Auf der Autobahn Trient - Bozen - Brenner - geht es zunächst bis Innsbruck (Aufenthalt) und über Lermoos - Reutte - Pfronten - Ulm nach Karlsruhe (ca. 19.00 Uhr) und Mannheim (ca. 20.00 Uhr).

Reiseleitung: Paula Fonsatti

 

Hotelinformationen Hotel Leon D´Oro (mehr Infos...)

Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC 895 €
Einzelzimmer mit Bad oder Dusche und WC 1025 €
Zur Reise anmelden
 

Veranstalter : Hirsch Reisen


weitere Busreise Abfahrtsorte:

Eggenstein-Leopoldshafen | Karlsruhe | Mannheim | Niefern-Öschelbronn | Sindelfingen (Böblingen)

 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
Flussreisen24 Radreisen24 App Store Google play