Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

Stanglmeier Bustouristik

Stanglmeier Bustouristik
84048 Mainburg

Metropolen in Polen - Posen - Lodz - Warschau - Krakau - Breslau

Termin: 30.04.2017 - 07.05.2017 - 8 Tage
- weitere Termine -
Preis ab: 889 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 9 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

  • Fahrt im Fernreisebus
  • 7 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet in 4-Sterne-Hotels: 1 x Posen, 1 x Lodz, 2 x Warschau, 1 x Krakau, 2 x Breslau
  • 7 x Abendessen (3 x im Hotel und 4 x in Stadtrestaurants)
  • Altstadtführung in Posen
  • Stadtführung in Lodz
  • Rundgang und Stadtführung in Warschau
  • Stadtführung in Krakau inkl. Eintritt Marienkirche Krakau
  • Stadtführung in Breslau inkl. Eintritt Dom zu Breslau
  • Kurtaxe
Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

d2e8c865-bcbc-45c1-96fd-1512a97c1ea0.png
17 weitere Bilder

Bei dieser Reise stehen die schönsten Städte Polens auf dem Programm. The Big Five: die Messestadt Posen, die junge Stadt Lodz, die moderne Hauptstadt Warschau, sowie die alten Königsstädte Krakau und Breslau. Polens Städte bieten einen Mix aus Vergangenheit, architektonischen Juwelen und der Gegenwart eines Landes, das sehr stolz auf seine Tradition ist.

1. Tag: Anreise nach Posen

Anreise nach Posen. Dort erwartet Sie bereits Ihre Reiseleitung, die Sie zu einem Altstadtrundgang einlädt. Wussten Sie, dass der Großteil der 570.000 Einwohner Studenten sind? Diese verleihen Posen ein ganz besonderes und modernes Flair. Das Abendessen findet in der Altstadt statt.

2. Tag: "Polnisches Manchester"

Nach dem Frühstück fahren Sie weiter nach Lodz, die drittgrößte Stadt des Landes. Die Stadtführung kommt einem Wechselbad der Gefühle gleich, so unterschiedlich, facettenreich, einzigartig und spannend präsentiert sich Lodz seinen Besuchern. Das Stadtbild ist von Rikschafahrern und Fabrikantenvillen aus dem 19. Jahrhundert geprägt, als die Textilstadt Lodz als "Polnisches Manchester" bezeichnet wurde. Außerdem ist die Haupteinkaufsstraße die längste in ganz Europa und lässt ganz sicher keine Wünsche offen.

3. Tag: Warschau

Gegen Mittag brechen Sie auf Richtung Warschau, die mit 1,7 Millionen Einwohnern die größte Stadt des Landes ist. Bei dem am Nachmittag stattfindenden Rundgang erhalten Sie einen ersten Eindruck davon, wie es in der polnischen Hauptstadt zugeht und während eines abendlichen Bummels spüren Sie das prickelnde Flair des Großstadtnachtlebens.

4. Tag: Stadtführung Warschau

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der Hauptstadt. Bei einem Spaziergang durch die Schluchten zwischen den gewaltigen Hochhäusern der City, überzeugen Sie sich schnell von der Ausrichtung Warschaus als boomende, moderne europäische Metropole. Ganz im Gegensatz dazu steht das kleinbürgerliche Leben und die Ruhe in der Altstadt. Für den Nachmittag empfehlen wir einen Bummel durch eine der gigantischen Mega-Shoppingmalls nach amerikanischem Vorbild oder einen Besuch in einem der Museen zur Warschauer Geschichte.

5. Tag: Krakau

Fahrt nach Krakau - die heimliche Hauptstadt Polens erwartet Sie. Obwohl Krakau die zweitgrößte Stadt Polens ist, entsteht nicht direkt der Eindruck einer Metropole. Mit den Tuchhallen und der Marienkirche befinden sich wichtige Sehenswürdigkeiten direkt in der verwinkelten Altstadt, wo Sie auch zu Abend essen.

6. Tag: Niederschlesien

Am Vormittag haben Sie Zeit zur freien Verfügung um ein letztes Mal durch das atemberaubende Krakau zu bummeln. Besonders empfehlenswert ist ein Spaziergang durch den jüdischen Stadtteil Kazimierz, der mit seinen vielen Szenelokalen ein echter Kiez geworden ist. Mittags Weiterfahrt nach Niederschlesien, wo Sie in Breslau Ihr Hotel beziehen.

7. Tag: Breslau entdecken

Frühstück im Hotel und Stadtführung in Breslau. Da in den letzten Jahren viel investiert und restauriert wurde, gilt die Stadt nun als eine der schönsten des ganzen Landes und trägt den Titel "Europäische Kulturhauptstadt 2016". Der Stadtteil um den Marktplatz wird von unzähligen Restaurants, Kneipen und Kaffeehäusern gesäumt. Nachmittags haben Sie die Möglichkeit, das "schlesische Venedig" auf eigene Faust zu erkunden.

8. Tag: Heimreise

Mit vielen neuen Eindrücken und schönen Erinnerungen im Gepäck treten Sie die Heimreise an.

 

Hotelinformationen Hotel NH Posen (mehr Infos...)

Doppelzimmer Zustellbett 889 €
Doppelzimmer 889 €
Einzelzimmer 1164 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung 1428 €
Zur Reise anmelden
 

Veranstalter : Stanglmeier Bustouristik


weitere Busreise Abfahrtsorte:

Feucht | Ingolstadt | Mainburg | München | Pfaffenhofen an der Ilm | Wolnzach

 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
Flussreisen24 Radreisen24 App Store Google play